Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kolbingen (1870/71), Kreis Tuttlingen, Baden-Württemberg:

Gedenktafel aussen an der Kirchenwand

Kolbingen (1870/71),

Inschriften:

Gedenken an die im Krieg 1870/1871 in Frankreich gebliebenen Soldaten von Kolbingen
(Namen)
Ruhm und Ehre den gebliebenen!
Gewidmet von ihren Waffenbrüdern

Namen der Gefallenen:

Dienstrang

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkung

 

HIPP

Eduard

18.11.1844

23.12.1870, in Lagni

2. Inf.Reg.

gestorben

Soldat

PFLUGER

Franz Reinhold

09.02.1846

09.08.1870, bei Lichtenberg

2. Inf.Reg.

 

Fähnrich

SCHEFOLD

G. Adolf

02.05.1845

02.12.1870, bei Paris

1. Inf.Reg.

 

Datum der Abschrift: 15.05.2010

Beitrag von: W. Leskovar
Foto © 2010 W. Leskovar