Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Göhlsdorf, Gemeinde Kloster Lehnin, Landkreis Potsdam-Mittelmark, Brandenburg:

PLZ 14797

Gedenktafel an der Kirichenmauer

Göhlsdorf, Gemeinde Kloster Lehnin, Foto © 2010 Wolfgang KW Garz

Inschriften:

Hier ruhen die Gebeine des Königliche preußischen Obristen Lieutenant von der Infanterie Herrn Ernst-Friedrich von Seydlitz.
Er war gebohren zu Schreibendorf in Schlesien am 13.April 1722 und starb allhier in Göhlsdorf am 18.April in einem Alter von 67 Jahren und 5 Tagen an der Wassersucht. Unter dem glorreichen Zepter des Königs Friedrich des Einzigen hat Er 42 Jahren den Preußen Hause gedient und den Feldzügen mit ....(?)
Tapferkeit mitgemacht. ....
(Rest nicht lesbar)

Daten des Gestorbenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Obrist-Lieutenant

SEYDLITZ

Ernst-Friedrich von

13.04.1722, Schreibendorf in Schlesien

18.04.1789 Göhlsdorf

Datum der Abschrift: 25.07.2010

Beitrag von: Wolfgang KW Garz
Foto © 2010 Wolfgang KW Garz