Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Düsseldorf (Stadtarchiv – Totenzettel), Nordrhein-Westfalen:

Quelle der Daten: „Die Totenzettelsammlung des Stadtarchivs Düsseldorf“, CD-ROM. Die Zitierung erfolgt mit freundlicher Genehmigung durch das herausgebende Archiv: Stadtarchiv Düsseldorf, Heinrich-Ehrhardt-Str. 61

Namen der Gefallenen (Namen R-Z)
(Weitere Listen hier)

 1864:

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

WINKES

Johann Adam

Lank (Meerbusch-)

21.03.1864 Lager vor Düppel (Dybbol), Dänemark

TZ 18183 Todesursache: Schusswunde 24 Jahre alt

1866:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Infanterist

WELLEN

Franz August

19.08.1843 Langst (Meerbusch-)

15.10.1866 Görlitz

Rgt. 40, 11. Komp.

TZ 17672 Todesursache: Verwundung

1870/71:

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum

Bemerkungen

THÖLEN

Theodor

29.02.1818

21.11.1877

TZ 16633 Todesursache: Kriegsfolgeleiden

WOLFF

Eduard

15.06.1844 Düsseldorf

23.11.1874

TZ 18392 Todesursache: Kriegsfolgeleiden

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Grenadier

RADER

Hubert

21.11.1898 Düsseldorf

24.08.1917 Lens, Frankreich

1. Garde-Reserve-Rgt., 6. Komp.

TZ 13634

Soldat

RADMACHER

Wilhelm

26.01.1895

20.02.1917 Lazarett Jasfy, Rumänien

Landsturm-Inf.-Rgt. 5, 9. Komp.

TZ 13644 Todesursache: Flecktyphus

 

RAINER

Michael

22.09.1876 München

18.10.1916 Kriegslazarett Montmedy Frankreich

 

TZ 13648

Unteroffizier

RAKEN

Hermann Egbert Laurenz Joseph

04.08.1898 Düsseldorf

20.09.1917 Thustenkie, Ostgalizien

Reserve- Inf.-Rgt. 17

TZ 13656 Todesursache: Granatentreffer

Grenadier

RECHMANN

Joseph

07.06.1894 Düsseldorf

07.09.1918 Kriegslazarett im Westen

 

TZ 13731 Inh. EK II vermutlich Kriegsgräberstätte Gosselming, Frankreich

Leutnant der Reserve

REGEN

Willy

10.07.1892 Saarlouis

29.07.1918

Feldflieger- Abt.

TZ 13751 Todesursache: Flugzeugabstuz, Inh. EK II

Vize-feldwebel

REICHERT

Willy (Wilhelm)

12.10.1893

10.04.1918 im Westen

Inf.-Rgt. 176

TZ 13780 vermutlich Kriegsgräberstätte Sailly-sur-la-Lys, Frankreich

Gefreiter

REINARTZ

Wilhelm

02.06.1891 Fischeln (Krefeld-)

07.10.1915 Feldlazarett Gosa , Wilna (Vilnius,) Litauen

5. Ulanen-Rgt.

TZ 13807 Todesursache :Brustschuss

Unteroffizier

REINECKE

Sebastian

04.09.1888

30.11.1917 Flandern

Inf.-Rgt.

TZ 13812 Inh. Ek Kriegsgräberstätte Hooglede, Belgien

Füsilier

REINERS

Karl

03.12.1898

30.06.1918 Hagen

Füsilier- Rgt. 39, Ersatz-Batl.

TZ 13819 vermutlich Kriegsgräberstätte D'dorf, Nordfriedh.

Pionier

REISS

Gregor Josef

07.09.1887

25.02.1920

 

TZ 13857 vermutlich Kriegsgräberstätte D'ldorf, Nordfriedh

Pionier

REMERS

Peter

08.01.1899

15.07.1918 im Westen

Sturm- batl. 5, 4. Komp.

TZ 13877

Schütze

REMPE

Wilhelm

11.11.1895 Altendorf (Essen-)

25.07.1917 Ostgalizien

Inf.-Rgt. 361, 5. Komp.

TZ 13885 Todesursache: Halsschuss

 

RENNEN

Fritz

23.03.1899 Düsseldorf

27.12.1918 Spital St. Dizier Frankreich

 

TZ 13900 gestorben in franz. Kriegsgefangen-schaft

Gefreiter

REPP

Hubert

08.09.1881 Düsseldorf

16.08.1918 Westfront

Landwehr- Rgt. 163, 2. Komp.

TZ 13908 Todesursache: Kopfschuss

 

RETTINGHAUS

Peter

18.11.1877 Kray (Essen-)

25.02.1917 Düsseldorf

 

TZ 13921 Todesursache: Folgen einer Verschüttung Kriegsgräberstätte D'dorf, Nordfriedh.

Musketier

REUTER

Karl

04.08.1896 Eller (Düsseldorf-)

06.11.1916 a. d. Somme, Frankreich

Inf.-Rgt. 193

TZ 13936 Todesursache: Granatvolltreffer vermutlich Kriegsgräberstätte Maissemy, Frankr.

Hauptmann d. L., Oberkriegs-gerichtsrat

RICHARZ

Peter

19.05.1858 Eller (Düsseldorf-)

02.11.1917 Wilna (Vilnius), Litauen

 

TZ 21368

Musketier

RIEKS

Peter

01.10.1892 Düsseldorf

26.06.1915 Sibirien Russland

Inf.-Rgt. 151, 11. Komp.

TZ 21395 In Gefangenschaft gestorben

Musketier

RINGEL

Josef

27.07.1898 Gerresheim (Düsseldorf-)

Flandern Belgien

Inf.-Rgt. 457, 5. Komp.

TZ 21412

Soldat

RINGS

Hans

19.03.1893 Düsseldorf

10.11.1918 Reserve- Lazarett Jägerhaus

 

Tz21425 Kriegsgräberstätte D'dorf, Nordfriedh.

Musketier

RIXEN

Franz

20.11.1899 Krefeld

16.06.1918 Feldlazarett

Reserve- Inf.-Rgt. 28

TZ 14008 Todesursache: Verwundung, Inh. Ek vermutlich Kriegsgräberstätte Férin, Frankreich

Musketier

RIXEN

Karl

27.11.1893 Krefeld

27.03.1915

Inf.-Rgt. 151

TZ 14009 vermisst

Musketier

ROBENS

Wilhelm

22.05.1897 Hamm (Düsseldorf-)

26.05.1917 Lazarett Düsseldorf

2. Garde- Res.-Div., 7. Komp.

TZ 14016 Todesursache: Kriegsfolgen Kriegsgräberstätte D'dorf, Nordfriedh.

Land-sturmmann

ROCK

Joseph

04.06.1889 Oberbilk (Düsseldorf-)

19.04.1918 westl. Kriegs-schauplatz

Inf.-Rgt. 417

TZ 14026 Inh. Ek

 

RÖCKRATH

Theodor

05.12.1893 Hamm (Düsseldorf-)

29.06.1918 westl. Kriegs-schauplatz

 

TZ 14062

Füsilier

RODENKIRCHEN

Hans

06.05.1896 Düsseldorf

21.04.18

Lehr-Inf.-Rgt., Mg-Komp.

TZ 14044 Inh. EK II, Kaufmann

Soldat

RÖDESHEIM

Michael

11.04.1894 Himmelgeist (Düsseldorf-)

16.05.1915 bei La Basse Frankreich

Inf.-Rgt. 37

TZ 14073 Todesursache: Kopfschuss, Buchdruck- Maschinenmeister

 

ROEBEN

Gustav

26.08.1880 Düsseldorf

08.10.1918 westl. Kriegs-schauplatz

 

TZ 14051 Todesursache: Kopfschuss, Inh. Ek

Füsilier

ROEDER

Hans

23.10.1899 Düsseldorf

10.08.1918 Fort Brimont bei Reims, Frankreich

Inf.-Rgt. 39, 4. Komp.

TZ 14065 Todesursache: Blindgänger-geschoss, Abiturient

Soldat

ROGGE

Karl Engelbert Wilhelm Maria

11.08.1895 Portland / Oregon, Usa

09, 07, 1917

1 Garde- Res.-Rgt.

TZ 14161 Todesursache: Schussverletzung

 

RÖMER

Johann

22.11.1893 Düseldorf

01.08.1918 Westfront

33. Inf.-Div.

TZ 14102 Todesursache: Unglücksfall

Leutnant der Reserve

RÖSKENS

Werner Karl Josef

06.06.1895 Eupen Belgien

12.06.1918 bei Soissons Frankreich

 

TZ 4142 Todesursache: Granatsplitter, Inh. EK I und II, Theologiestudent vermutlich Kriegsgräberstätte Vauxbuin, Frankr.

Kanonier

ROTH

Karl

18.08.1898 Flehe (Düsseldorf-)

22.03.1917 Güterbog Jüterbog

2. Garde-Füsilier-Rgt., Erstes Rekruten-Depot

TZ 14298 Todesursache: Gehirnhaut- entzündung

Gefreiter

ROTHES

Peter

21.06.1873 Garath (Düsseldorf-)

17.09.1917 Lazarett, Metz Lothringen. Frankreich

Landwehr-Feld-Art.- Rgt. 257

TZ 14307

Grenadier

RUHL

Lorenz

24.12.1895 Wersten (Düsseldorf-)

22.03.1918 b. Hesbecourt Frankreich

Rgt. Kronprinz (1.Ostpreuß.) Nr. 172

TZ 14385 Todesursache: Kopfschuss

Soldat

RÜPING

Gerhard

15.07.1890 Düsseldorf

27.01.1915 Feldlazarett St. Juvin Frankreich

Inf.-Rgt. 173

TZ 14354 Todesursache: Verwundung

Gefreiter

RUPPERTZHOVEN

Heinz

17.12.1897 Düsseldorf

11, 07, 1917

 

TZ 14414 Kaufmann

Gefreiter

RUST

Ernst

12.01.1985 Düsseldorf

05.10.1915 Vauziers Frankreich

Feld-Art.- Rgt. 99

TZ 14418 Medizinstudent

Land-sturmmann

RÜTH

Konrad

08.08.1881 Hörhausen

24.06.1918 Grafenberg (Düsseldorf-)

Inf.-Rgt.438, 5. Komp.

TZ 14367 Todesursache: geistige Lähmung

Gefreiter

SABEL

Heinrich

06.02.1884 Lierenfeld (Düsseldorf-)

20.10.1917 Mons, Belgien

Inf.-Rgt. 16, 7. Komp.

TZ 14429 Inh. EK II Kriegsgräberstätte Mons-en-Laonnois, Frankr.

Musketier

SACKERS

Johann

09.05.1895 Düsseldorf

18.09.1918 bei Douat

 

TZ 14436 Inh. EK II vermutl. Kriegsgräberstätte Carvin, Frankreich

Gefreiter

SASSEN

Hermann

02.08.1886 Düsseldorf

10, 03, 1918

Reserve- Jäger-Batl. 7, 4. Komp.

TZ 14488

 

SAUER

August

25.08.1886 Zeil am Main

12, 30, 1916

 

TZ 14499 Kriegsgräberstätte D'dorf, Nordfriedh.

Fahrer

SAURBIER

Hubert

07.08.1890 Düsseldorf

29.10.1918 Lazarett Stettin, Polen (Szczecin)

Minenwerfer- Komp.

TZ 14519

Sergeant

SAVERKUHL

Philipp

08.03.1885 Eller (Düsseldorf-)

22.03.1918 Frankreich

Erstes Garde- Res.-Rgt., 3. Komp.

TZ 14527 Todesursache: Brustschuss Kriegsgräberstätte Neuville-St.Vaast, Frankreich

Kanonier

SCHAEFER

Franz

10.04.1887 Waldorf (Bornheim-)

10, 27, 1918

Flugwache

TZ 22869

Musketier Telegraphist

SCHÄFER

Albert

06.06.1898 Düsseldorf

01.10.1918 Cambrai-Tilloy, Frankr.

Res.- Inf.-Rgt. 99

TZ 14579 Kriegsgräberstätte Le Cateau,Frankr.

Gefreiter

SCHAFFSTEIN

Philipp

12.01.1896 Volmerswerth (Düsseldorf-)

19.04.1917 Champagne, Frankreich

9.Garde-Rgt.

TZ 14635

Schütze

SCHALLENBERG

Josef

14.09.1898 Düsseldorf

11, 28, 1917

 

TZ 14661 Todesursache: Tankangriff vermutlich Kriegsgräberstätte Rumaucourt, Frankreich

Offiziers-stellvertreter

SCHAPER

Friedrich

26.02.1882 Düsseldorf

02.07.1918 Lazarett Paderborn

Pionier- Rgt. 7

TZ 14670 Todesursache: Nierenleiden, Inh. Ek

Vize-wachtmeister

SCHEER

Ferdinand

24.12.1896 Düsseldorf

01.06.1918 Frankreich

Flak-Batl.

TZ 14704 Todesursache: Artilleriegeschoss Kriegsgräberstätte Fourdrain, Frankr.

Musketier

SCHEIBLING

Heinrich

16.08.1891 Flehe (Düsseldorf-)

07.05.1916 Verdun Frankreich

Inf.-Rgt. 158, 11. Komp.

TZ 14715 vermutlich Kriegsgräberstätte Hautecourt-les-Broville,Frankr.

Musketier

SCHELLEWALD

Hermann

28.02.1895 Geilenkirchen

14.01.1917 Russland

Inf.-Rgt. 138, 8. Komp.

TZ 14738 Todesursache: Kopfschuss

Gefreiter

SCHILLINGS

Franz

17.12.1896 Düsseldorf

10.08.1917 am Chemin-des-Dames Frankreich

Inf.-Rgt. 202

TZ 21559 Inh. EK II Kriegsgräberstätte Laon-“Bousson“, Frankreich

Soldat Musketier

SCHIMS

Joseph

25.04.1895 Lierenfeld (Düsseldorf-)

18.08.1917 Flandern

Preuß. Inf.-Rgt., 9. Komp.

TZ 21572 Kriegsgräberstätte Carvin, Frankreich

Musketier Ersatz-Reservist

SCHIPPERS

Bernhard

05.09.1895 Düsseldorf

14.11.1915 Frankreich

Inf.-Rgt. 13

TZ 21576 Todesursache: Kopfschuss Kriegsgräberstätte Wicres Village, Frankreich

 

SCHLECHTER

Josef Maria

11.06.1897 Düsseldorf

06.09.1920 Düsseldorf

 

TZ 21604 Todesursache: Kriegsfolgeleiden Kunstakademiker

Soldat

SCHLESS

Heinrich

06.07.1885 Hönnepel (Kalkar-)

24.07.1917 Feldlazarett im Osten

Res.-Rgt. 30

TZ 21630

 

SCHLIEPER

Heinz

08/28/1894

12, 30, 1918

 

TZ 21635 Todesursache: Kriegsfolgeleiden

Gefreiter

SCHLÖDER

Bernhard

07.05.1892 Nassau (Lahn)

11.09.1917 Feldlazarett 261, Frankreich

Inf.-Rgt. 67, 3. Komp.

TZ 21656 Todesursache: Granatsplitter Inh. Ek Kriegsgräberstätte Longuyon, Frankr.

Wehrmann

SCHLOEDER

Peter

24.03.1872 Trier

05.09.1916 Galizien, südöstlich von Halinz

Landwehr-Inf.-Rgt. 15, 3. Komp.

TZ 21661 Todesursache: Granatenschuss

 

SCHLÜTER

Otto

21.03.1884 Giesenkirchen (Mönchen-gladbach-)

19.08.1919 Düsseldorf

 

TZ 21934

Gefreiter

SCHMALBUCH

Hubert

28.02.1896 Flehe (Düsseldorf-)

23.03.1918 westl. Kriegs-schauplatz

 

TZ 21943 Inh. EK II

Musketier

SCHMALBUCH

Mathias

27.08.1894 Flehe (Düsseldorf-)

13.08.1915 Zambrowo, Russland

 

TZ 21950

Vize-wachtmeister

SCHMENGLER

Arnold

02.07.1882 Mülhofen (Bendorf-)

07.07.1916 an der Somme Frankreich

Landwehr Fernsprech-Doppelzug 185

TZ 21975 Todesursache: Granatsplitter Inh. EK II Kriegsgräberstätte Villers-au-Flos, Frankreich

Musketier

SCHMIDT

Heinrich

24.12.1896 Düsseldorf

24.09.1916 a. d. Somme Frankreich

Inf.-Rgt. 26

TZ 21459 Todesursache: Granatentreffer

Grenadier

SCHMIDT

Hubert

21.03.1897 Düsseldorf

16.04.1917 westl. Kriegs-schauplatz

Garde-Rgt. 6

TZ 21986 Todesursache: Geschoss Ingenieur

Soldat

SCHMIDT

Sebastian

16.02.1889 Düsseldorf

03, 26, 16

Füs.-Rgt. 39, 2. Komp.

TZ 22007 Todesursache: Kriegsleiden

Wehrmann

SCHMITT

Friedrich

19.07.82 Ohrenhofen / Trier

08.04.1918 an der Oise, Frankreich

Res,-Inf.-Rgt. 53, 1. Komp.

TZ 22029

Unteroffizier

SCHMITZ

Christian

18.02.1895 Eller (Düsseldorf-)

26.12.1919 Düsseldorf

 

TZ 22102 Todesursache: Kriegsfolgeleiden Inh. EK II Kriegsgräberstätte D'dorf-Nordfriedhof

 

SCHMITZ

Franz

28.02.1892 Bilk (Düsseldorf-)

23.09.1816 a. d. Somme Frankreich

 

TZ 22141

Soldat

SCHMITZ

Franz

31.08.1889 Bilk (Düsseldorf-)

22.10.1918 Lazarett Leipzig

Feldbäckerei-Kolonne

TZ 22140 Todesursache: Lungen-entzündung Kriegsgräberstätte D'dorf-Nordfriedhof

Grenadier

SCHMITZ

Friedrich

31.07.1895 Düsseldorf

18.07.1916 Feldlazarett im Westen

1. Grenadier-Rgt. Kronprinz

TZ 22148 Todesursache: Kopfschuss

Leutnant der Reserve

SCHMITZ

Heinrich

20.02.1890 Düsseldorf

28.06.1918 westl. Soissons Frankreich

Königs-Inf.-Rgt. 145, 4. Komp.

TZ 22182 Todesursache: Brustschuss, Inh. EK II

Unteroffizier

SCHMITZ

Heinz

21.02.1892 Düsseldorf

09, 24, 1916

Pionier (Mineur-) - Komp. 309

TZ 22186 Todesursache: Granatvolltreffer vermutlich Kriegsgräberstätte Roisel, Frankreich

Unteroffizier

SCHMITZ

Hermann Joseph

30.11.1894 Dersdorf (Bornheim-)

08.06.1917 H.V.Pl. bei Messines (Mesen), Belgien

Reserve- Inf.-Rgt. 64

TZ 22889 Todesursache: Schussverletzung, Inh. Ek

Sergeant

SCHMITZ

Johann

23.08.1886 Düsseldorf

06.06.1918 Frankreich

Inf.-Rgt. 210, 6. Komp.

TZ 22216 Inh. Ek

Unteroffizier

SCHMITZ

Joseph

09.08.1889 Eller (Düsseldorf-)

17.03.1917 Fundulia, Rumänien

Eisenbahn-betriebs- Komp. 93

TZ 22249 Todesursache: von Eisenbahnwagen erdrückt

Unteroffizier

SCHMITZ

Martin

17.06.1887 Bilk (Düsseldorf-)

17.06.1915 H.V.Pl. vor Arras Frankreich

Reserve- Inf.-Rgt. 99, 8. Komp.

TZ 22301 Todesursache: Schussverletzung Inh. Ek Kriegsgräberstätte St. Laurent-Blangu,Frankreich

Grenadier

SCHMITZ

Matthias

03/09/1888

07.17.1918

Alexander-Garde-Grenadier-Rgt.

TZ 22303 Inh. Ek Kriegsgräberstätte Loupeigne,Frankr.

Grenadier

SCHMITZ

Peter

26.12.1898 Düsseldorf

07.06.1917 Westfront bei Messines (Mesen), Belgien

Garde- Res.-Rgt.

TZ 22327 Todesursache: Verwundung Kriegsgräberstätte Wambrechies, Frankreich

Vize-feldwebel

SCHMITZ

Rainer

21.04.1895 Bensberg (Bergisch- Gladbach-)

30.07.1916 an der Somme Frankreich

Bayer. Res.-Inf.-Rgt. 19

TZ 22335 Student

Musketier

SCHMITZ

Rudolf

11/04/1897

04, 02, 1917

Inf.-Rgt. 55

TZ 22340 Kaufmann

Musketier Soldat

SCHMITZ

Rudolf

08/18/1899

01.09.1917 Kaiserswerth (Düsseldorf-)

Inf.-Rgt. 53 Ersatzbatl.

TZ 22341 Todesursache: Kriegsfolgeleiden Kriegsgräberstätte D'dorf, Nordfriedh.

Leutnant der Reserve

SCHMITZ

Werner

24.12.1892 Brakel / Höxter

09.09.1917 Feindesland

Fliegerabtlg.

TZ 22359 Todesursache: Flugzeugabsturz Inh. EK II, Referendar

Marine-Pionier

SCHMITZ

Wilhelm

14.06.1893 Köln

10.04.1916 bei Ypern Belgien

 

TZ 21706 Inh. Ek, Kaufmann

Kanonier

SCHNAAS

Karl

25.04.1899 Eller (Düsseldorf-)

15.07.1918 westl. Kriegs-schauplatz

Feld- Art.-Rgt. 10

TZ 21724 Kriegsgräberstätte Belleau, Frankr.

Soldat Musketier

SCHNEE

Wilhelm

04.09.1893 Wersten (Düsseldorf-)

19.05.1915 bei Souvrin

Inf.-Rgt. 16, 1. Komp.

TZ 21745 Kriegsgräberstätte Lens-Sallaumines Frankreich

Tambour

SCHNEIDER

Gerhard

25.05.1891 Düsseldorf

27.03.1918 bei Provart , Somme Frankreich

Garde- Inf.-Rgt. 6

TZ 21760 Todesursache: Schussverletzung Inh. Ek

Musketier

SCHNEIDER

Johann

16.10.1898 Bilk (Düsseldorf-)

07.05.1918 Tübingen

Inf.-Rgt. 136

TZ 21769 Todesursache: Kriegsfolgeleiden Kriegsgräberstätte Tübingen

Gefreiter

SCHNEIDER

Mathias

25.07.1891 Düsseldorf

10.04.1918 im Westen

Inf.-Rgt. 174, 9. Komp.

TZ 21782 Todesursache: Halsschuss Inh. EK I u. EK II Kriegsgräberstätte Menen, Belgien

Gefreiter

SCHNEIDER

Peter

20.09.1891 Düsseldorf

10.04.1918 bei Warneton

Inf.-Rgt. 174, 11. Komp.

TZ 21783 Kriegsgräberstätte Menen, Belgien

Musketier

SCHNEIDER

Werner Hubert Gerhard

12.01.1898 Düsseldorf

24.04.1917 Düsseldorf

Inf.-Rgt. 17

TZ 21791 Todesursache: Kriegsfolgeleiden Kriegsgräberstätte D'dorf, Nordfriedh.

Unteroffizier

SCHNEIDER

Wilhelm

30.01.1892 Heerdt (Düsseldorf-)

06.06.1916 bei Verdun Frankreich

Füsilier- Rgt. 39

TZ 21793 Inh. EK II

Reservist

SCHNITZLER

Hans Johann

13.02.1889 Duisburg

03.11.1914 Argonnen-wald, Frankreich

Inf.-Rgt. 30

TZ 22834 Todesursache: Schussverletzung Kriegsgräberstätte Cheppy, Frankr.

Musketier

SCHNITZLER

Theodor

12/25/1897

15.01.1917 Russland

Inf.-Rgt. 68

TZ 21846 Todesursache: Schussverletzung

 

SCHOELEN

Mathias

25.08.1877 Wittermann

05.09.1919 Düsseldorf

 

TZ 21872 Todesursache: Kriegsfolgeleiden Inh. EK II

Einjährig-Freiwilliger

SCHOENE

Friedrich

23.03.1897 Düsseldorf

14.07.1916 a. d. Somme Frankreich

Inf.-Rgt. 165

TZ 22364 Todesursache: Schussverletzung

Gefreiter

SCHÖNE

Albert

02.09.1895 Düsseldorf

08.06.1917 Westfront

Mg-Komp.

TZ 22365 Todesursache: Schussverletzung Inh. EK II Kaufmann

Musketier

SCHÖNEBERG

Peter

13.02.1897 Niederkassel (Düsseldorf-)

25.03.1918 westl. Kriegs-schauplatz

Res.-Ers.- Inf.-Rgt.

TZ 22366 Todesursache: Kopfschuss Inh. EK II

Gefreiter

SCHÖNEFELD

August Josef

05.07.1896 Düsseldorf

10.05.1917 Chemin-des-Dames, bei Hurtebise-Ferme Frankr

Res.-Fuß- Art.-Rgt. 9

TZ 22370

Offiziers-stellvertreter

SCHÖNZELER

Ernst

28.07.1884 Köln

23.02.1915 Russisch-Polen

Inf.-Rgt. 137

TZ 22403 Gerichts-Assessor

Grenadier

SCHOOP

Christian Hubert

20.06.1895 Eller (Düsseldorf-)

18.05.1918 westl. Kriegs-schauplatz

Grenadier-Rgt. 2

TZ 22426 Todesursache: Kopfschuss Kriegsgräberstätte Vermandovillers, Frankreich

Gefreiter

SCHRADER

Otto

17.10.1887 Mönchen-gladbach

14.08.1915 bei Tykozin, Russland

Inf.-Rgt. 107

TZ 782 Todesursache: Granatsplitter, Diplom-Revisor

Leutnant der Reserve

SCHRAKAMP

Franz Georg

18.03.1893 Kempen

13.04.1918 Calonne an der Lys, Frankreich

 

TZ 22468 Inh. EK I und II Jurastudent

Gefreiter

SCHRAMM

Hermann

25.11.1892 Düsseldorf

07.09.1917 Flandern

Inf.-Rgt. 167

TZ 22483 Inh. Ek

 

SCHREIBER

Bernhard

13.10.1896 Düsseldorf

07.07.1916 im Westen

Reserve- Inf.-Rgt. 206

TZ 23253 Todesursache: Granatsplitter Inh. EK II

Reservist

SCHREIBER

Heinrich

04.12.1891 Düsseldorf

30.09.191X bei Cernay Frankreich

Reserve- Inf.-Rgt. 30, 5. Komp.

TZ 22493

Vize-feldwebel

SCHREUERS

Josef Mathias

28.12.1886 Düsseldorf

16.07.1916 17.07.1916

Fuß- Art.-Batl. 37

TZ 22509 Todesursache: Schussverletzung, Inh. Ek Kriegsgräberstätte Maissemy, Frankr.

Land-sturmmann

SCHUBERT

Robert

11.07.1877 Köben /Oder (Chobienia), Polen

07.09.1918 Feldlazarett, Ukraine

Landwehr-Inf.-Rgt. 39

TZ 14968 Todesursache: Lungen-entzündung

Maat

SCHUCH

Heinrich

16.04.1881 Düsseldorf

03.04.1918 Flandern

schweres Corps- Art.-Rgt. 2

TZ 14969 Inh. Ek Kriegsgräberstätte Vladslo, Belgien

Gefreiter

SCHUGT Y FLORES

Pedro

05.11.1892 Ciudad Juarez, Mexiko

31.01.19Xx Russisch-Polen

Westf. Ulanen-Rgt. 5

TZ 23324 Justizreferendar

Gefreiter

SCHUH

August

31.06.1888 Düsseldorf

Xx.10.1917 Pino, Frankr.

Inf.-Rgt. 57

TZ 15031

Grenadier

SCHUMACHER

Heinrich

03.12.1898 Düsseldorf

07, 17, 1918

Inf.-Rgt. 442, 1. Komp.

TZ 15128

Gefreiter

SCHUMACHER

Karl, Dr. phil.

10/26/1885

03.02.1916 Res.-Lazarett Düsseldorf

 

TZ 15134 Oberlehrer

Sergeant

SCHUMACHER

Wilhelm

13.02.1883 Düsseldorf

10, 07, 1918

 

TZ 15149 Todesursache: Geschoss, Inh. EK II Kriegsgräberstätte Asfeld, Frankreich

Hauptmann

SCHUNK

Hans

01.01.1886 Düsseldorf

03, 28, 1918

Inf.-Rgt. 459

TZ 15154 Inh. EK I und II

Landstürmer

SCHÜRINGS

Franz

29.01.1879 Porentry (Porrentruy ?)

03.10.1916 a. d. Somme Frankreich

Res.- Inf.-Rgt. 6, 5. Komp.

TZ 15007

Gefreiter

SCHÜTZ

Wilhelm

13.03.1896 Düsseldorf

04.02.1917 Feldlazarett

 

TZ 15028 Inh. EK II

Leutnant der Reserve

SCHWAR

Fritz

16.08.1890 Münster

29.03.1917 westl. Kriegs-schauplatz

Inf.-Rgt. 15

TZ 15188

Land-sturmmann

SCHWARZ

Benedikt

04.02.1870 Köln

15.11.1919 Frankreich

 

TZ 15193

Unteroffizier

SCHWEDEN

Otto

09.09.1894 Düsseldorf

09, 18, 1918

 

TZ 15219 Todesursache: Flugzeugabsturz, Inh. EK II Kriegsgräberstätte D'dorf, Nordfriedh.

Land-sturmmann

SCHWEDEN

Wilhelm

23.08.1888 Düsseldorf

01.06.1917 Lazarett Düsseldorf

Inf.-Rgt. 57, 7. Komp.

TZ 15222 Kriegsgräberstätte D'dorf, Nordfriedh.

Musketier

SCHWEINS-BERGER

Peter

23.12.1896 Flehe (Düsseldorf-)

26.09.1916 b. Courcelette Frankreich

Inf.-Rgt. Fürst Leopold von Anhalt-Dessau,2. Kp.

TZ 15228

Reservist

SEIBRING

Karl

03.05.1890 Heiligenhaus

20.08.1914 Bergaville , Lothringen Frankreich

Inf.-Rgt. 174

TZ 15318 Bautechniker

Land-sturmmann

SEIDEL

Heinrich

23.08.1891 Düsseldorf

13.09.1916 a. d. Somme Frankreich

Inf.-Rgt. 55, 5. Komp.

TZ 15320 Todesursache: Geschoss

Wehrmann

SEILER

Heinz

12.10.1878 Düsseldorf

06, 08, 1916

Reserve- Inf.-Rgt. 39 12. Komp.

TZ 15330

Reservist

SELLE

Joseph

07.04.1887 Giebelscheid (Finnentrop-)

03.04.1915 Reserve-Lazarett Tilsit (Sowjetsk), Russland

Reserve- Inf.-Rgt. 257, 3. Komp.

TZ 22697 Todesursache: Verwundung, Inh. Ek, Beamter

Grenadier

SELUNG

Georg

28.10.1897 Osterode/Ostpr. Ostróda, Polen

16.08.1917 Flandern

Reserve- Inf.-Rgt. 261

TZ 15339

Musketier

SEYL

Franz

25.02.1897 Schwarzrheindorf (Bonn-)

25.07.1917 westl. Kriegs-schauplatz

Inf.-Rgt. 56

TZ 15368

Unteroffizier d. Reserve

SIEMONS

Rudolf

03.06.1889 Düsseldorf

28.12.1914 Cernay, Frankreich

Inf.-Rgt. 30

TZ 15403 Todesursache: Schussverletzung

Musketier

SIEPMANN

Carl

17.10.1897 Barmen (Wuppertal-)

27.03.1917 Feldlazarett im Westen

Inf.-Rgt. 172

TZ 21668 Todesursache: Granatsplitter

Matrose

SIMON

Peter

07/26/1896

05.12.1918 Lazarett Ostende, Belgien

2. schweres Korps-Artillerie-Rgt.

TZ 15426

Wehrmann

SLAWIK

Franz

28.07.1879 Kranowitz / Schlesien (Krzanowice), Polen

08.05.1918 Frankreich

Reserve- Inf.,-Rgt. 39, 12. Komp.

TZ 15468 Todesursache: Granattreffer, Inh. EK II Kriegsgräberstätte Menen, Belgien

 

SLIWA

Julius

 

04, 10, 1919

 

TZ 15474 Todesursache: Mg-Kugel, 28 Jahre alt

Grenadier

SOMMER

Ferdinand

01/11/1892

02.12.1915 in franz. Gefangen-schaft

Kaiser-Franz-Josef-Rgt. 2, 1. Komp.

TZ 15501

Matrose

SPANKE

Peter

10.02.1897 Düsseldorf

12.04.1918 Frankreich

 

TZ 15582 Todesursache: Verwundung Kriegsgräberstätte Hooglede, Belgien

Gefreiter

SPECKAMP

Joseph

16.02.1897 Düsseldorf

07, 15, 1918

Res.-Pionier-Batl. 33, 3. Komp.

TZ 15590 Todesursache: Verwundung

Leutnant zur See

SPEE

Heinrich Franz, Reichsgraf von

24.04.1893 Kiel

08.12.1914 Seeschlacht vor Falkland

S.M.S. Gneisenau, großer Kreuzer

TZ 15602 Inh. Ek

Vizeadmiral

SPEE

Maximilian Johannes, Reichsgraf von

22.06.1861 Kopenhagen, Dänemark

08.12.1914 Seeschlacht vor Falkland

S.M.S. Scharnhorst, großer Kreuzer

TZ 15611 Inh. EK I und II

Leutnant zur See

SPEE

Otto Ferdinand, Reichsgraf von

10.07.1890 Kiel

08.12.1914 Seeschlacht vor Falkland

S.M.S. Nürnberg, kleiner Kreuzer

TZ 15613

Sergeant

SPIELMANN

Theodor Josef

14.01.1886 Eller (Düsseldorf-)

27.05.1918 westl. Kriegs-schauplatz Pontavert

Inf.-Rgt. 39

TZ 15685 Todesursache: Lungenschuss Kriegsgräberstätte Sissonne, Frankr.

Musketier

SPORRENBERG

Georg

23.11.1892 Düsseldorf

01, 26, 1918

Inf.-Rgt. 136

TZ 15718 Todesursache: Kriegsfolgeleiden Kriegsgräberstätte D'dorf, Nordfriedh.

Land-sturmmann Ersatz-Reservist

STAMMES

Theodor

11.10.1885 Vellern (Beckum-)

31.01.1918 westl. Kriegs-schauplatz

Inf.-Rgt. 190

TZ 15781 Todesursache: Schussverletzung Kriegsgräberstätte Carvin, Frankeich

Tambour

STARK

Hans Johann

25.01.1893 Wersten (Düsseldorf-)

08.02.1917 bei La Basse Frankreich

Inf.-Rgt. 165

TZ 15801 Kriegsgräberstätte Billy-Berclau, Frankreich

Unteroffizier

STAUDT

Willy Wilhelm

Düsseldorf

26.09.1917 Flandern

Pionier- Komp. 363

TZ 15810 Todesursache: Schussverletzung Kriegsgräberstätte Langemark, Belg.

Unteroffizier

STECHER

Johann

20.08.1895 Stockum (Düsseldorf-)

14.09.1918 Lazarett Schlettstadt, Elsass (Selestat), Frankreich

Reserve- Inf.-Rgt. 3, Mg-Komp.

TZ 15816 Todesursache: Verwundung, Inh. EK II Kriegsgräberstätte Thanville, Frankr.

Unteroffizier

STECHER

Karl

02.05.1878 Ratingen

05.06.1916 bei Verdun, Frankreich

Reserve- Inf.-Rgt. 16

TZ 15817

Unteroffizier

STEIN

Hans

20.08.1897 Düsseldorf

29.07.1918 Hospital Vineul St. Firnis Frankreich

Reserve- Inf.-Rgt. 53, 10. Komp.

TZ 15886 Todesursache: Verwundung, Inh. EK II Kriegsgräberstätte Vignemont, Frankr.

Pionier

STEIN

Hans Johann

31.12.1895 Bilk (Düsseldorf-)

23.08.1916 b. Doumont vor Verdun

Minenwerfer-Komp. 113

TZ 15885 Todesursache: Granatsplitter Kriegsgräberstätte Nampcel, Frankr.

Kanonier

STEIN

Joseph

24.04.1894 Lierenfeld (Düsseldorf-)

18.04.1917 Feldlazarett bei Arras, Champagne Frankreich

Feldart.- Rgt. 84

TZ 15890 Todesursache: Verwundung, Inh. EK II Kriegsgräberstätte Noyers-Pont-Maugis, Frankreich

Vize-feldwebel

STEIN

Willy

03.11.1894 Düsseldorf

01.06.1918 bei Soissons Frankreich

Jagdstaffel

TZ 15903 Todesursache: Kugel, Luftkampf, Inh. EK II

Gefreiter

STEINHAUER

Joseph

07.06.1894 Düsseldorf

28.04.1918 Krankenhaus Hamburg

Inf.-Rgt. 29, Mg-Komp.

TZ 589 Todesursache: Schussverletzung, Inh. Ek Kriegsgräberstätte Hamburg-Ohlsdorf

Musketier

STEINHÄUER

Friedrich

25.09.1896 Barmen-Rittershausen (Wuppertal-)

06.07.1916 bei Estrees Frankreich

Reserve- Inf.-Rgt. 207

TZ 15929 Todesursache: Schussverletzung

Soldat

STEINKÖTTER

Peter

29.12.1889 Liesborn (Wadersloh-)

10, 14, 1917

 

TZ 15963 Inh. EK II, Maler Kriegsgräberstätte D'dorf, Nordfriedh.

Gefreiter

STEINMANN

Paul

16.11.1892 Gerresheim (Düsseldorf-)

31.07.1918 in frz. Gefangen- schaft

Pionier- Batl. 27, 5. Komp.

TZ 15969 Bautechniker

Sergeant

STEINS

Hubert

29.05.1881 Frimmersdorf (Grevenbroich-)

08.10.1918 Lazarett Auerbach

Fuhrpark-Kolonne

TZ 15979 Inh. Ek

Grenadier

STEINTJES

Willi Wilhelm

03.08.1899 Düsseldorf

20.12.1918 in frz. Kriegs-gefangen-schaft, Rennes

 

TZ 15986 Kriegsgräberstätte Rennes, Frankreich

Gefreiter

STELLMACHER

Gottfried

15.12.1896 Trier

25.10.1916 Feldlazarett

Reserve- Inf.-Rgt. 55, 11. Komp.

TZ 15993 Todesursache: Minenexplosion Kriegsgräberstätte Neuville-St.Vaast, Frankreich

Land-wehrmann

STEPHAN

Theodor

26.12.1884 Düsseldorf

25.12.1916 Hospital Düsseldorf

Reserve- Inf.-Rgt. 30

TZ 16020 Todesursache: Verwundung, Kaufmann Kriegsgräberstätte D'dorf, Nordfriedh.

Musketier

STEVENS

Theodor

12.02.1895 Düsseldorf

23.08.1918 in engl. Feldlazarett

Inf.-Rgt. 58

TZ 16045 Kriegsgräberstätte Cannock Chase, Großbritannien

Grenadier

STILLER

Oswald

24.09.1895 Bad Oeynhausen

09.08.1918 a. d. Somme Frankreich

Grenadier- Rgt. 2

TZ 16063 Inh. Ek

Land-sturmmann

STILS

Rudolf

14.04.1883 Düsseldorf

13.12.1916 14.12.1916 Frankreich

Inf.-Rgt. 16, 1. Komp.

TZ 16064 Kriegsgräberstätte Romagne-sous-les-Cotes, Frankr.

Land-sturmmann Soldat

STOCK

Friedrich

02/27/1884

13.01.1917 11.01.1917 Rumänien

Landsturm- Inf.-Rgt. 171, 9. Komp.

TZ 16074 Kriegsgräberstätte Focsani-Osuar, Rumänien

Unteroffizier

STOCK

Willy

26.02.1879 Gerresheim (Düsseldorf-)

06, 03, 1918

Panzerwagenabt. 14

TZ 16079 Todesursache: Herzschuss Inh. EK II

Reservist

STRACK

Peter

24.12.1892 Düsseldorf

16.09.1916 Frankreich

Reserve- Inf.-Rgt. 364, Mg-Komp.

TZ 16143

Füsilier

STRICK

Hubert Wilhelm

23.10.1891 Kaiserswerth (Düsseldorf-)

20.06.1917 westl. Kriegs-schauplatz

Füsilier- Rgt. 39, Pionier-Komp.

TZ 16211

Vize-feldwebel der Reserve

STRIEWE

Walter

11.04.1893 Düsseldorf

25.09.1915 Champagne Frankreich

Inf.-Rgt. 39, 5. Komp.

TZ 16218 Todesursache: Bajonettstiche, Student

Gefreiter

STRÖBEL

Johann

05.11.1878 Sollbach (Bruck-)

02.12.1916 b. Thiaumont Belgien

Grenadier- Rgt. 6, 11. Komp.

TZ 16223 Todesursache: Granate Inh. EK II

Musketier

STRÖMER

Wilhelm

25.01.1898 Düsseldorf

05, 29, 1918

Inf.-Rgt. 64

TZ 16232 Todesursache: Granatsplitter

 

STRUCK

Katharina

 

 

 

TZ 21697 Todesursache: Feindeinwirkung

 

STRUCK

Theodor

Bilk (Düsseldorf-)

 

 

TZ 21696 Todesursache: Feindeinwirkung

Unteroffizier

STÜBBEN

Wilhelm

16.05.1883 Neuss

21.09.1917 Flandern

Inf.-Rgt.459, 3. Komp.

TZ 16282 Inh. EK II

Kanonier

STUMPP

Paul

19.11.1896 Düsseldorf

12.02.1917 an der Somme

Fuß-Art.- Rgt. 273,

TZ 16316 Kriegsgräberstätte St. Quentin, Frankr

Soldat Land-sturmmann

SÜLZENFUSS

Wilhelm

11.03.1881 Mörsenbroich (Düsseldorf-)

12, 19, 1917

 

TZ 21701 Todesursache: Granatsplitter Kriegsgräberstätte Halluin, Frankreich

Gefreiter

SUTTEN

Karl

14.11.1891 Düsseldorf

08, 30, 1917

Inf.-Rgt. 62, 2. Komp.

TZ 16367 Todesursache: Bruststeckschuss, Inh. Ek

Soldat

TELLMANN

Bernhard

27.02.1877 Cloppenburg

03.09.1917 Belgien

Eisenbahn-Hilfs-Batl.

TZ 16436

Musketier

TERHORST

Harry

25.05.1894 Düsseldorf

02, 07, 1917

Landwehr- Inf.-Rgt. 16

TZ 16461

 

TERWEY

August

19.04.1888 Ochtrup

02, 16, 1919

 

TZ 16470 Todesursache: Kriegsfolgeleiden, Kaufmann

Kanonier

THEISEN

Caspar

01/24/1891

23.03.1915 Lazarett Alto Sarecka, Ungarn

Garde- Feldartillerie- Rgt. 5

TZ 16508

Gefreiter

THEISSEN

Peter

04.11.1874 Manderfeld (Büllingen-), Belgien

11.07.1917 Ostfront

Inf.-Rgt. 330, 6. Komp.

TZ 16550 Inh. EK II, Lehrer

Füsilier

THELEN

Carl

05.06.1888 Düsseldorf

31.08.19Xx

Inf.-Rgt. 73

TZ 16559

Soldat

THELEN

Hermann

15.10.1890 Adenau

22.10.1918 Düsseldorf

 

TZ 16567 Todesursache: Kriegsfolgeleiden, Goldschmied

Leutnant der Reserve

THOMANN

Max Joseph Maximilian

09.12.1894 Prüm

14.04.1917 nördl. von Reims, Frankreich

 

TZ 16650 Todesursache: Granatsplitter, Student Kriegsgräberstätte Asfeld, Frankreich

Vize-feldwebel der Reserve

THÖNE

Josef, Dr. jur.

14.05.1887 Düsseldorf

27.10.1916 Doaumont vor Verdun Frankreich

Fuß-Artillerie- Batt. 607

TZ 16636 Rechtsanwalt

Unteroffizier

THONEMANN

Willi

24.09.1899 Düsseldorf

10, 05, 1916

Inf.-Rgt. 53, 9. Komp.

TZ 16672 Kriegsgräberstätte Amel-sur-l'Etang, Frankreich

Soldat

THÖNNESSEN

Hubert Heinrich

23.08.1891 Wersten (Düsseldorf-)

15.08.1915 Feldlazarett Winzenheim (Wintzenheimelsass, Frankreich

Armierungs-Batl. 63, 5. Komp.

TZ 16644

 

TIGGELKAMP

Franz

16.03.1888 Unterrath (Düsseldorf-)

30.06.1917 Dzikic-Lany, Russland

 

TZ 16726

Gefreiter

TILLMANN

Hugo

01.04.1890 Düsseldorf

26.04.1918 a. d. Somme Frankreich

Reserve- Feld-Art.- Rgt. 59

TZ 16746 Todesursache: Kopfschuss Inh. Ek Kriegsgräberstätte Vermandovillers, Frankreich

Unteroffizier

TILLMANN

Jakob

10.02.1880 Düsseldorf

29.10.1916 Feldlazarett Epehy

Fuß-Art.- Batl. 68

TZ 16747 Kriegsgräberstätte Maissemy, Frankr.

Unteroffizier

TILLMANN

Peter

29.02.1892 Düsseldorf

21.08.1918 bei Laon Frankreich

Fuß-Art.- Rgt.

TZ 16754 Inh. EK II Kriegsgräberstätte Sissonne, Frankr.

 

TINGART

Josef

08.06.1896 Düren

25.03.1918 im Westen

 

TZ 16767 Katasterassistent

Musketier

TOLKSDORF

Bernhard

04.05.1896 Düsseldorf

11.08.1917 bei Verdun Frankreich

Reserve- Inf.-Rgt. 207, 8. Komp.

TZ 22627

 

TÖLLER

Ludwig

06.05.1882 Düsseldorf

12, 04, 1925

Landwehr- Rgt. 30

TZ 22644 Todesursache: Kriegsfolgeleiden

 

TOLLHAUSEN

Joseph

31.03.1885 Widdeshofen (Rommers-kirchen-)

18.09.1915 Lazarett Schaulen (Siauliai), Litauen

Reserve- Bäckerei Col. 37

TZ 22624 Bäckermeister

Musketier

TOLLHAUSEN

Joseph

12.07.1897 Erkrath

30.11.1917 b. Moeuvres, westl. von Cambrai Frankreich

Reserve- Inf.-Rgt. 87, 11. Komp.

TZ 23090 Todesursache: Kopfschuss, Inh. EK II, Schlosser

Reservist

TÖNNESMANN

Franz

27.11.1887 Düsseldorf

30.07.1917 Ostgalizien

Inf.-Rgt.

TZ 22635 Todesursache: Schussverletzung

Kanonier

TRAUDEN

Heinrich

22.02.1897 Derendorf (Düsseldorf-)

19.08.1917 Flandern

Art.-Rgt. 239, 9. Batterie

TZ 22610 Kriegsgräberstätte Menen, Belgien

Soldat

TREIGE

August

19.03.1887 Ostpreußen

26.10.1917 27.10.1917 Flandern

 

TZ 22603 Inh. EK II Kriegsgräberstätte Hooglede, Belgien

 

TRENNHAUS

August

06/27/1886

23.11.1914 Westflandern

 

TZ 22662 Todesursache: Granatentreffer

 

TRENNHAUS

Heinrich

12/06/1884

23.09.1914 Lazarett Harry, Frankr.

 

TZ 22663 Todesursache: Verwundung

 

UHINK

Fritz

 

21.08.1918 Guny, Frankreich

 

TZ 18866 Inh. Ek, 21 Jahre alt, Dekorationsmaler

Land-sturmmann

ULLRICH

Louis

14.12.1889 Gelsenkirchen

31.05.1918 Russland

Reserve- Inf.-Rgt. 175, 5. Komp.

TZ 16883

 

VALLENDER

Wilhelm

23.04.1884 Düsseldorf

07.08.1916 Galizien, östl. Thumacz (Tlumatsch), Ukraine

Reserve- Inf.-Rgt. 46, 3. Komp.

TZ 16934

Gefreiter

VELDEN

Stephan, von der

22.03.1898 Mülheim (Köln-)

24.03.1918 bei Vaulz vor Bapaume, Frankreich

Garde- Inf.-Rgt. 2

TZ 16960 Todesursache: Kopfschuss

Gefreiter

VENNEN

Alfred

07.12.1894 Düsseldorf

19.09.1917 Flandern, vor Langemark

Reserve- Inf.-Rgt. 65, 3. Komp.

TZ 16984 Kriegsgräberstätte Hooglede, Belgien

Unteroffizier

VENT

Wilhelm

29.08.1892 Düsseldorf

01.10.1918 bei Cambrai Frankreich

Inf.-Rgt. 190, 2. Batl.

TZ 16986 Inh. Ek

Wehrmann

VERHOEVEN

Ernst

18.09.1887 Rees

11.10.1917 10.10.1917 Frankreich

Königin-Elisabeth-Garde-Grenadier-Rgt. 3

TZ 16998 Kriegsgräberstätte Laon-“Brousson“, Frankreich

 

VIERBAUM

Friedrich

24.10.1896 Düsseldorf

19.05.1918 an der Lys

 

TZ 17038 Todesursache: Granatsplitter

Land- sturmmann

VIERSBACH

Carl

25.11.1873 Zündorf (Köln-)

11.05.1916 Hochvogesen Frankreich

Landwehr- Inf.-Rgt. 15

TZ 17040 Todesursache: Granatschuss

Pionier

VIERTEL

Joseph

18.02.1880 Flehe (Düsseldorf-)

23.08.1918 Frankreich

Feldbahn-Betriebs- Abt. 47

TZ 17042 Todesursache: Unfall

Jäger

VOGT

Lambert

01/25/1898

13.06.1918 bei Merville an der Lys Frankreich

Jäger-Rgt.14

TZ 17150 Inh. Ek

Jäger

VOGT

Max

05.02.1897

09.12.1918 Reserve- Lazarett Naumburg

Jäger-Batl. 4

TZ 17152 Todesursache: Gasvergiftung Kriegsgräberstätte D'dorf, Nordfriedh.

Unteroffizier

VOLLMERT (VOLMERT)

Willy (Wilhelm)

12.07.1891 Gelsenkirchen

29.07.1918 Feldlazarett Westfront

Feldart.- Rgt. 183

TZ 17180 Inh. Ek Musiklehrer Kriegsgräberstätte Neuville-St. Vaast, Frankreich

Musketier

VOSSEN

Josef

18.03.1899 Düsseldorf

02.09.1918 bei Moislains Frankreich

Inf.-Rgt. 445

TZ 17241

Gefreiter

WACKER

Johann Hubert

07.01.1888 Erkrath

18.04.1918 im Westen

Inf.-Rgt. 174

TZ 17281 Inh. Ek

Land-sturmmann

WACKERS

Gabriel

08.12.1881 Frauenberg

an der Somme Frankreich

Reserve- Inf.-Rgt. 122

TZ 17283 Todesursache: Granatentreffer

Wehrmann

WAGEMANN

Johannes

08.01.1878 Bonenburg (Warburg-)

06.10.1918 Lazarett Mohilav

Landwehr- Inf.-Rgt. 57

TZ 23161 Todesursache: Lungen-entzündung, Inh. Ek

Füsilier

WAGNER

Max

13.06.1897 Düsseldorf

05.08.1918 Lazarett, Belgien

 

TZ 17320 Kriegsgräberstätte Vladslo, Belgien

Musketier

WAHL

Hans Johann

28.01.1894 Düsseldorf

12.11.1916 Frankreich

Inf.-Rgt. 65, 1. Komp.

TZ 17325 Todesursache: Granatsplitter Kriegsgräberstätte Maissemy, Frankr.

Gefreiter

WALBER

Joseph (Josef)

24.03.1890 Düseldorf

09.08.1918 im Westen

Reserve- Inf.-Rgt. 15

TZ 17339 Kriegsgräberstätte Villers-au-Flos, Frankreich

 

WASSONG

Peter

23.11.1899 Krefeld

21.05.1918 Livrepont , Laon Frankreich

 

TZ 17434 Todesursache: Herzschlag Kriegsgräberstätte Sissonne, Frankr.

Gefreiter

WEBER

Anton

03.04.1879 Lierenfeld (Düsseldorf-)

10.091917 im Westen

Inf.-Rgt. 390

TZ 17450 Inh. Ek Kriegsgräberstätte Montaigu, Frankr.

Grenadier

WEBER

Anton

16.12.1898 Witten

Cambrai Frankreich

Inf.-Rgt. 261, 1. Komp.

TZ 17451 Todesursache: Kopfschuss

Musketier

WEBER

Arthur

25.03.1895 Düsseldorf

13.10.1915 Feldlazarett Sénuc-Mühle

Inf.-Rgt. 30

TZ 263 Todesursache: Verwundung, Student Kriegsgräberstätte Buzancy, Frankr.

Grenadier

WEBER

Clemens

05.12.1878 Iserlohn

07.03.1918 Tornay Frankreich

Garde- Inf.-Rgt. 2

TZ 17453 Todesursachge:Verwundung Kriegsgräberstätte Vladslo, Belgien

Unteroffizier

WEBER

Jacob

07.02.1887 Düsseldorf

09, 25, 1915

Reserve- Rgt. 30, 5. Kp.

TZ 17462

Ersatz-Reservist

WEBER

Karl

15.05.1884 Saargemünd (Sarreguemines), Frankreich

11.06.1916 Dressentniki,Russland

Inf.- Division 83

TZ 17467 Inh. Ek

Gefreiter

WECKER

Carl

09.03.1898 Düsseldorf

21.03.1918 Inchy, Frankr.

Garde-Füsilier-Rgt.

TZ 17492

 

WEGO

Johann Heinrich

09.02.1881 Harff

25.01.1919 Düsseldorf

 

TZ 22676 Todesursache: Kriegsfolgeleiden

Leutnant der Reserve

WEHNER

Hermann

16.01.1882 Düsseldorf

07.04.1918 Frankreich

Inf.-Rgt.

TZ 22675 Todesursache: Schussverletzung, Inh. Ek, Ober-realschullehrer Kriegsgräberstätte Cerny-en-Laonnois Frankreich

Vizewacht-meister

WEHR

Ferdinand

05.08.1891 Uder

04, 29, 1918

Bayr. Feldart.-Rgt. 4

TZ 17514 Inh. EK I und II Kriegsgräberstätte Vermandovillers, Frankreich

Schütze

WEILER

Wilhelm

15.08.1895 Düsseldorf

7.06.1918 Westfront

Mg-Schule

TZ 17573

Vize-feldwebel

WEINZIERL

Josef

30.12.1876 Landshut

31.01.1917 in franz. Gefangenen-Lazarett

Inf.-Rgt. 57

TZ 17596

Leutnant der Reserve

WEISCHENBERG

Alfred

27.11.1893 Düsseldorf

10.04.1918 Flandern

Reserve- Inf.-Rgt. 208, 6. Komp.

TZ 17604 Todesursache: Brustschuss, Inh. EK II, Lehrer Kriegsgräberstätte Salomé, Frankr.

Ersatz-Reservist

WELBERS

Johann Gerhard

19.01.1892 Wersten (Düsseldorf-)

23.08.1916 Thiaumont vor Verdun Frankreich

Inf.-Div. 14, Inf.-Rgt. 16, 4. Komp.

TZ 17662 Todesursache: Granatkopfschuss

Unteroffizier

WELTER

Joseph

12.05.1892 Wersten (Düsseldorf-)

24.07.1917 Dünaburg (Daugavpils), Lettland

Inf.-Rgt. 425, 5. Komp.

TZ 17692 Inh. Ek

 

WELTERSBACH

Carl (Karl)

20.05.1890 Düsseldorf

04.05.1917 Westfront

 

TZ 17700

 

WENTZ

Heiny

07/08/1899

25.04.1918 Frankreich

 

TZ 17733 Todesursache: Artilleriegeschoss

Musketier

WERNER

Albert

04.04.1897 Grafenberg (Düsseldorf-)

28.03.1918 Noyen

Inf.-Rgt. 30, 8. Komp.

TZ 269 Todesursache: Granatsplitter Kriegsgräberstätte Nampcel, Frankr.

Soldat

WERNER

Heinrich

01/29/1897

09, 04, 1918

 

TZ 17747

Soldat

WERNER

Willy

21.06.1887 Gerresheim (Düsseldorf-)

12.09.1917 in russ. Gefangen-schaft Karaschka, Sibirien

Inf.-Rgt. 43, 9. Komp.

TZ 17754

Vize-feldwebel

WERNERS

Johann

 

10.02.1919 Düsseldorf

 

TZ 17760 Todesursache: Verwundung Kriegsgräberstätte D'dorf, Nordfriedh.

Unteroffizier

WEYER

Aloysius Hermann

17.03.1881 Altenessen (Essen-)

06.10.1914 Feldlazarett Rouen Frankreich

Landwehr- Rgt. 16, 4. Komp.

TZ 17823 Todesursache: Brustschuss, Lehrer

Gefreiter

WEYERS

Franz Edgar

09.10.1892 Rheydt (Mönchen-gladbach-)

02, 09, 1918

Inf.-Rgt. 345

TZ 17833 Todesursache: Lungen-entzündung

Wehrmann

WICHA

Karl

11.10.1878 Kranowitz, Oberschlesien (Krzanowice), Polen

26.09.1917 Frankreich

Reserve- Inf.-Rgt. 39, 12. Komp.

TZ 17859 Todesursache: Kopfschuss, Inh. EK II

Leutnant der Reserve

WIEBELS

Karl, Dr. jur.

25.11.1886 Düsseldorf

05.12.1918 Feldlazarett Russland

Landwehr- Inf.-Rgt. 17

TZ 17877 Gerichtsassessor

Leutnant der Reserve

WIEBELS

Rudolf

23.12.1891 Düsseldorf

23.03.1918 21.03.1918 Westfront

bayer.- Inf.-Rgt.

TZ 17879 Kaufmann Kriegsgräberstätte Origny-Ste.Benoite, Frankreich

Vize-feldwebel der Reserve

WIEMERS

Aloysius (Aloys)

27.05.1892 Elberfeld (Wuppertal-)

14.07.1917 Chemin-des-Dames, Frankreich

 

TZ 17905 Todesursache: Gasangriff, Inh. Ek Kriegsgräberstätte D'dorf, Nordfriedh.

Vize-feldwebel

WIEMEYER

Franz

03.02.1889 Unterbach (Düsseldorf-)

10.06.1917 08.06.1917 Frankreich

M.W.-Batl. 3, 1. Komp.

TZ 17910 Todesursache: Verwundung, Inh. EK II Kriegsgräberstätte Seclin, Frankreich

Musketier

WIENEN

Mauritius

14.02.1893 Büderich (Meerbusch-)

06.08.1915 westl. Kriegs-schauplatz

Inf.-Rgt. 65, 2. Komp.

TZ 17917 Todesursache: Minenexplosion

Hornist

WIENERS

Cornelius

01.02.1896 Wersten (Düsseldorf-)

28.12.1916 westl. Tirgut-Okua, Rumänien

Reserve- Inf.-Rgt. 217, 6. Komp.

TZ 17922 Todesursache: feindliche Kugel

Unteroffizier

WIERICH

Joseph

19.02.1890 Flehe (Düsseldorf-)

14.07.1915 Russland

Reserve- Inf.-Rgt.251, 5. Komp.

TZ 17928 Todesursache: Kopfschuss, Inh. Ek

Gefreiter

WIESEL

Hugo

 

23.08.1917 im Westen

Inf.-Rgt. 39

TZ 17957 Todesursache: Granatsplitter

Offiziers-stellvertreter

WILBERT

Wilhelm

10.02.1883 Düsseldorf

20.08.1915 Nowo-Georgiewsk

Reserve- Inf.-Rgt. 93

TZ 17970 Inh. Ek

Musketier

WILLEBRANDT

Franz

26.09.1896 Wattenscheid (Bochum-)

17.03.1916 Düsseldorf

Reserve- Inf.-Rgt. 17

TZ 18013 Kriegsgräberstätte D'dorf, Nordfriedh.

Ersatz-Reservist

WILLEKE

Heinrich

16.07.1893 Lierenfeld (Düsseldorf-)

16.04.1917 im Westen

Westf.- Inf.-Rgt. 53

TZ 18015

Leutnant der Reserve

WILLMEROTH

Franz

31.10.1893 Frechen

12.10.1916 13.10.1916 a. d. Somme

Inf.-Rgt. 68

TZ 18043 Inh. Ek, Theologiestudent Kriegsgräberstätte Maissemy, Frankr.

Gefreiter

WILMS

Gottfried

19.06.1894 Linnich

07.04.1918 Kriegslazarett Buzau, Rumänien

Magazin-Fuhrpark

TZ 23273 Todesursache: Krankheit

Unteroffizier

WINGARTZ

Heinrich

14.08.1891 Eller (Düsseldorf-)

02.09.1917 Feldlazarett im Westen

Fuß-Art.- Rgt. 23, 7. Bat.

TZ 18143 Todesursache: Verwundung Inh. Ek Kriegsgräberstätte Sissonne, Frankr.

Musketier

WINK

Jakob

17.05.1893 Düsseldorf

26.02.1917 Lazarett Dun

Inf.-Rgt. 15

TZ 18162 Todesursache: Verwundung, Inh. EK II Kriegsgräberstätte Dun-sur-Meuse, Frankreich

Vize-feldwebel

WINNING

Gerhard

29.03.1896 Düsseldorf

01.08.1916 vor Verdun Frankreich

Inf.-Rgt. 158, 5. Komp.

TZ 18187 Inh. EK II

Reservist

WIPPERFÜRTH

W.A. August

05.01.1887 Köln-Ehrenfeld

21.05.1917 an der Aisne Frankreich

Inf.-Rgt. 130, 8. Komp.

TZ 18240 Todesursache: Lungenschuss

Leutnant der Reserve

WIRTZ

Heinrich

07.02.1893 Ahrweiler

08.08.1916 Fort Thiaumont

Inf.-Rgt.143

TZ 18270 Student Kriegsgräberstätte Hautecourt-les- Broville, Frankr.

Oberheizer

WISSKOPP

Johann Wilhelm

03.01.1891 Erkrath

24.01.1915 Gefecht auf der Dogger-bank (Untiefe in d.Nordsee)

Sms Blücher großer Kreuzer

TZ 23306 Todesursache: Untergang des Schiffes

 

WOLDERING

Ernst

21.02.1898 Düsseldorf

28.05.1919 Düsseldorf

 

TZ 18352 Todesursache: Kugel der Regierungs-truppen

Gefreiter

WOLF

Franz Hubert

19.11.1890 Düsseldorf

16.09.1918 Westfront

Feld- Art.-Rgt. 80

TZ 18356 Todesursache: Bauchschuss Kriegsgräberstätte Bouchain, Frankr.

Ersatz-Reservist

WOLF

Friedrich

04.07.1891 Krefeld

02.12.1918 Hilfslazarett Düsseldorf

Reserve- Inf.-Rgt. 30

TZ 18357 Todesursache: Lungen-entzündung Kriegsgräberstätte D'dorf, Nordfriedh.

Schütze

WOLF

Isidor

 

04.04.1918 Westfront Morisel

Mg-Scharf-schützen-Abt.

TZ 18367 Kriegsgräberstätte Morisel, Frankreich

Grenadier Musketier

WOLFF

Josef

24.11.1894 Heiligenhaus

17.10.1915 Flandern

Reserve- Inf.-Rgt. 209

TZ 18398 Kriegsgräberstätte Menen, Belgien

Jäger

WOLFSBERG

Johann

17.03.1888 Düsseldorf

18.04.1918 Traunstein

 

TZ 18429 Todesursache: Verwundung Inh. EK II

Schütze

WOLTER

Carl

07.07.1898 Elberfeld (Wuppertal-)

15.04.1918 bei Berlleul

Inf.-Rgt.-, Mg-Abt.

TZ 18440 Todesursache: Volltreffer, Student

Leutnant der Reserve

WOLTERS

Paul

22.02.1893 Ronsdorf (Wuppertal-)

24.07.1917 Rumänien

 

TZ 18453 Lehrer

 

WORRINGEN

Peter

20.08.1896 Himmelgeist (Düsseldorf-)

02.10.1917 Lazarett Stanislau (Iwano-Frankiwsk), Ukraine

 

TZ 18471

Funker

WUDKE

Franz

17.08.1897 Gerresheim (Düsseldorf-)

05, 03, 1918

Torpedoboot

TZ 18479 Todesursache: Minenexplosion

 

ZEHNPFENNIG

Friedrich

12.07.1885 Düsseldorf

12.11.1918 Düsseldorf

 

TZ 18551 Todesursache: Kriegsfolgeleiden

Kanonier

ZEPPENFELD

Karl

22.06.1876 Düsseldorf

21.10.1918 Borkum

Reserve- Art.-Rgt. 5

TZ 18592 Todesursache: Lungen-entzündung

Land-sturmmann

ZERRES

Heinrich

11.11.1880 Düsseldorf

15.08.1917 Feldlazarett Westfront

 

TZ 18596 Todesursache: Fliegerangriff, Inh. Ek Kriegsgräberstätte Vladslo, Belgien

Kanonier

ZIMMER

Friedrich

16.07.1878 Witten

02, 10, 1917

Ersatz- Feldartillerie- Rgt. 50

TZ 18641 Todesursache: Geschoss

Soldat

ZIMMERMANN

Arnold

27.04.1894 Eller (Düsseldorf-)

31.10.1916 Eller (Düsseldorf-)

Inf.-Rgt. 148

TZ 18660 Todesursache: Kriegsfolgeleiden, Inh. Ek Kriegsgräberstätte D'dorf, Nordfriedh.

Land-sturmmann

ZIMMERMANN

Friedrich Wilhelm

23.07.1888 Mönchen-gladbach

01.08.1917 Flandern

Reserve- Inf.-Rgt. 91

TZ 18671

Musketier

ZIMMERMANN

Hans

24.12.1899 Düsseldorf

06.06.1918 westl. Kriegs-schauplatz

Inf.-Rgt. 447, 12. Komp.

TZ 18674 Todesursache: Kugel

Grenadier

ZIMMERMANN

Peter

26.12.1889 Düsseldorf

01.08.1918 Feldlazarett Frankreich

Inf.-Rgt. 201

TZ 18684 Todesursache: Artilleriegeschoss

 

ZISTLER

Franz Xaver

28.07.1885 Fürth

18.05.1920 Düsseldorf

 

TZ 18715 Todesursache: Kriegsfolgeleiden

Feldwebel

ZONS

Konrad von

01/13/1885

03, 01, 1919

 

TZ 18728 Todesursache: Kriegsfolgeleiden, Inh. Ek

 

ZSCHENDERLEIN

Walter

20.03.1898 Düsseldorf

09, 19, 1918

 

TZ 18729 Inh. EK II

Musketier

ZÜNDORF

Bernhard

30.03.1894 Düsseldorf

10.07.1917 Russland

Inf.-Rgt. 148, 3. Komp.

TZ 18731 Buchbinder

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroffizier

RACKA

Franz Anton

25.09.1901 Hohenwepel (Warburg-)

03.03.1945 Knin, Jugoslawien

 

TZ 13625 vermutlich Kriegsgräberstätte Split, Kroatien

Soldat

RANKENBERG

Matthias

23.09.1924 Röttgen (Bonn-)

29.07.1943 Frankreich

 

TZ 21317 Todesursache: Eisenbahnunglück

Schütze

RATAJCZAK

Johann Josef

21.01.1910 Düsseldorf

05.08.1941 bei Jarsewo (Jarzewo) Russland

 

TZ 13679 Todesursache: Kopfschuss, Kaufmann

Unteroffizier

RAULF

Otto

09.06.1919 Erkrath

00.00.1944 Russland

 

TZ 20352 Schlosser

Gefreiter

REDEMANN

Karl-Heinz

11.10.1920 Düsseldorf

23.05.1940 24.05.1940 südl. Sedan, Frankreich

Art.-Rgt. 16

TZ 3642 Kriegsgräberstätte Noyers-Pont-Maugis, Frankr.

Gefreiter Pionier

REICHARTZ

Peter

16.12.1921 Waldorf (Bornheim-)

12.06.1942 11.06.1942 H.V.Pl. bei Wolschow Russland

Sturm- Inf.-Batl.

TZ 21327 Todesursache: Schussverletzung Inh. EK I und II Grab in Tschudowo, Russl

Haupt-gefreiter

REICHMANN

Wilhelm

23.06.1907 Düsseldorf

02.09.1944 Ostfront

 

TZ 1531

 

REIDENBACH

Friedrich

17.09.1890 19.09.1890 Düsseldorf

01.01.1945 Weißenthurm

 

TZ 21329 Todesursache: Fliegerangriff, Kaufmann Kriegsgräberstätte Koblenz, Hauptfr.

Gefreiter

REIFF

Willi

23.02.1911 Düsseldorf

28.03.194X b. Leningrad (St.Petersburg) Russland

Inf.-Rgt.

TZ 13789

Schütze

REIFFERSCHEIDT

Hubert

05.07.1923 Brühl

04.11.1943 westl. Kritschew (Kritschau) Weißrussland

Inf.-Rgt.

TZ 21332

 

REINARDY

Margarete

16.03.1886 Ronsdorf (Köln-)

14.10.1944 Sürth (Köln-)

 

TZ 21336 Todesursache: Fliegerangriff Kriegsgräberstätte Köln-Rodenkirchen

Obergefreiter

REINARTZ

Winand

26.12.1920

18.08.1944 im Westen

Luftwaffe

TZ 3272

Obergefreiter

REINKEMEIER

Karl

16.01.1908 Westerwiehe (Rietberg-)

29.08.1944 Buzau, Rumänien

Nachr.-Abt.

TZ 13838

 

RETTIG

Erhard

 

00.09.1944 Ascha, Ural Russland

 

TZ 13919 gestorben in russ. Gefangenschaft, 36 Jahre alt

Gefreiter

REUTER

Josef

22.06.1911 Düsseldorf

27.07.1944 bei Olita (Alytus), Litauen

 

TZ 21345 Grab in Alytus o. Grablagen, Litauen

Gefreiter

RICHRATH

Peter Theodor

30.07.1924 Düsseldorf

19.01.1944 b. Wilscha a. d. Beresina

 

TZ 13963 Grab in Wischa, Weißrussland

Pionier

RICHRATH

Theodor

24.05.1926

13.09.1944 am Albert-Kanal, Belgien

 

TZ 13964 vermutlich Kriegsgräberstätte Lommel, Belgien

Feldwebel Unteroffizier

RICK

Willy

04.04.1917 Ratingen

30.10.1943 30.11.1943 Krassnaja-Ssloboda

 

TZ 13966 Grab in Krasnaja-Ssloboda/Orscha, Weißrussland

Gefreiter

RODENKIRCHEN

Franz-Joseph

21.03.1924 Köln

30.09.1944 auf hoher See

 

TZ 22757

Leutnant der Reserve

ROGGE

Egbert

07.12.1922 Düsseldorf

02.10.1943 bei St. Angelo a Scala , Benevento Italien

Panzer- Grenadier-Rgt.

TZ 844 Lehrling Kriegsgräberstätte Cassino, Italien

Obergefreiter

ROOS

Franz

06.07.1919 Düsseldorf

13.04.1944 Feldlazarett Narwa, Jewe Ostfront (Narva), Estland

Pionier-Batl.

TZ 14211 Todesursache: Verwundung Inh. EK II, Bauingenieur Kriegsgräberstätte Jöhvi, Estland

Obergefreiter

ROTH

Heinrich

08.07.1913 Bonn

20.12.1942 Dongebiet Flugplatz Kantemirowka Süd, Russland

Flak-Rgt.

TZ 22781 Todesursache: Verschüttung, Inh. Ekii Grab in Kantemirowa bei Rossosch, Russl.

Obergefreiter

RULAND

Hans Anton

16.10.1915 Erkrath

06.08.1941 vor Kiew Gatnoje, Ukraine

Gebirgs-jäger-Rgt.

TZ 20364 vermutlich Kriegsgräberstätte Kiew, Ukraine

Grenadier

RÜSCHER

Karl

24.06.1925 Erkrath

04.03.1944 Raum Proskurow, Ukraine

 

TZ 20363 Schlosser Grab in Chmelnizky, Ukraine

Unteroffizier

RÜTTERSHOFF

Johann

31.01.1915 Waldorf (Bornheim-)

16.01.1943 Dongebiet, Russland Flugplatz Kantemirowka

Flak-Rgt.

TZ 22780 Todesursache: Granatsplitter, Inh. Kvk II.Klasse mit Schwertern Grab in Kantemirowka bei Rossosch, Russland

Wacht-meister

SASS

Josef

17.12.1910 Uedorf (Bornheim-)

00.01.1946 Russland

 

TZ 14483

Unteroffizier

SATTLER

Heinrich

26.01.1915 Himmelgeist (Düsseldorf-)

24.04.1944 im Osten

Grenadier-Rgt.

TZ 14496 Inh. Kvk II. Kl. mit Schwertern

Soldat Gefreiter

SAUER

Hans

29.11.1915 Düsseldorf

10.06.1940 an der Aisne Doullens, Frankreich

 

TZ 21483 Inh. EK II vermutlich Kriegsgräberstätte Bourdon, Frankr.

Obersoldat

SAUREN

Peter

22.08.1911 Unterbach (Düsseldorf-)

01.09.1942 im Osten

Inf.-Rgt.

TZ 20365

Soldat

SAXLER

Karl

06.03.1904 Kradenberg

23.05.1945 Gefangenen-lager Sinzig

 

TZ 21484 Kriegsgräberstätte Sinzig

Grenadier

SCHAAF

Walter

16.11.1908

04.03.1944 Russland

 

TZ 14550

Unteroffizier

SCHAEFER

Franz

03.11.1914 Waldorf (Bornheim-)

19.01.1943 Warschau Polen

Inf.-Rgt.

TZ 22870 Todesursache: Verwundung

Ober-schirrmeister

SCHAEFER

Karl Wilhelm

11.03.1915 Erkrath

24.06.1944 ca. 25 Km südl. Witebsk

 

TZ 20366 Todesursache: Volltreffer Grab in Witebsk II Weißrussland

 

SCHÄFER

Anna

30.07.1902 Roisdorf (Bornheim-)

12.08.1943 Bonn

 

TZ 22861 Todesursache: Fliegerangriff

 

SCHÄFER

Friedrich Wilhelm

 

11, 02, 1944

 

TZ 14589 Todesursache: Luftangriff,6 Jahre

 

SCHÄFER

Maria

 

09.05.1945 Ostfront

 

TZ 14595 Rot-Kreuz-Schwester

Obergefreiter

SCHÄFER

Paul

13.10.1920 Erkrath

28.04.1944 im Osten ostw. Vulturul

 

TZ 20367 Kriegsgräberstätte Jasi „Cim. Eternitatea“, Rumänien

 

SCHÄFER

Wilhelm

 

11, 02, 1944

 

TZ 14625 Todesursache: Luftangriff, 35 Jahre alt

Obergefreiter

SCHALL

Ernst

02.07.1920 Köln-Lindenthal

17.11.1944 Ostsee

 

TZ 14657 Grab in Gdynia Witomino, Polen

Gefreiter

SCHARFHEUER

Alfred

28.07.1921 Eller (Düsseldorf-)

17.11.1944 Montenegro Orasje bei Danilovgrad

 

TZ 14675

Obergefreiter

SCHARPEY

Johannes

14.12.1912 Essen-Werden

16.09.1944 Kulasne, Distrikt Krakau ca. 20 Km südl. Sanok

Inf.-Rgt.

TZ 14679 Inh. EK II

Obergefreiter

SCHEIBLING

Peter

26.07.1915 Flehe (Düsseldorf-)

24.08.1942 im Osten bei Scharapowa

Flak-Rgt.

TZ 21469 Spediteur Grab in Scharapowa/ Wjasma, Russl.

Obergefreiter Gefreiter

SCHEMMERLING

Josef

30.01.1924 Lichtenau

01.04.1945 bei Mosonszolnok Ungarn

 

TZ 14748

Unteroffizier

SCHEPPAN

Marion Georg

01.02.1925 Neukirchen

20.12.1944 Westfront

 

TZ 22817 Kriegsgräberstätte Recogne-Bastogne, Belgien

Leutnant

SCHEPPAN

Theobald

26.10.1922 Moers

28.12.1943 Ostfront

 

TZ 19623

Gefreiter

SCHEUREN

Heinrich

09.09.1910 Niederkassel (Düsseldorf-)

22.06.1942 Russland Rshew

Pionier-Batl.

TZ 14783 Todesursache: Granatsplitter Grab in Rshew, Russland

Stabs-gefreiter

SCHEUSS

Jakob

14.01.1914 Sürth (Köln-)

11.04.1945 bei Rinteln 07.04.-09.04.

 

TZ 14809 Kriegsgräberstätte Rinteln-Steinbergen

 

SCHIEFER

Arnold

14.04.1889 Wersten (Düsseldorf-)

12.06.1943

 

TZ 21472 Todesursache Fliegerangriff Kriegsgräberstätte Düsseldorf-Eller

Gefreiter

SCHIER

Heinz

 

 

Panzer-Grenadier-Rgt.

TZ 14826

Feldwebel

SCHIFFER

Toni

16.01.1917 Gustorf (Grevenbroich-)

26.02.1944 im Osten

 

TZ 21534

Gefreiter

SCHLECHTER

Heinz

 

06.11.1943 Res.-Lazarett

Kriegsmarine

TZ 22820 19 Jahre alt

 

SCHLENDER

Josef

 

04, 17, 1943

 

TZ 21625 Inh. EK II

Gefreiter

SCHLEPÜTZ

Josef

10.01.1920 Düsseldorf

09.07.1942 Russland

Inf.-Rgt.

TZ 21629 Inh. EK II

Obergefreiter

SCHMELTER

Franz

09/08/1920

11.02.1944 09.02.1944 Italien

Luftwaffe

TZ 21970 Kriegsgräberstätte Pomezio, Italien

Soldat

SCHMIDT

Fritz

14.09.1925 Düsseldorf

27.05.1944 Valmontone, Italien

 

TZ 21451 Kriegsgräberstätte Pomezia, Italien

Polizei Ober-wachtmeister

SCHMIDT

Hans Johann

15.10.1912 Hamm (Düsseldorf-)

08.01.1943 im Osten Passekowo

Polizei-Batl.

TZ 21456 Grab in Rossosch, Russl.

Gefreiter

SCHMIDT

Hans

30.11.1924 Düsseldorf

28.04.1945 Lazarett

 

TZ 21457 Todesursache: Verwundung

 

SCHMIDT

Johann

07.12.1878 Wewer (Paderborn-)

23.08.1943 Düsseldorf

 

TZ 21989 Todesursache: Luftangriff Zimmermeister

Gefreiter

SCHMITT

Josef

01.08.1922 Berghausen (Langenfeld-)

19.07.1943 b, Marinowka a. d. Miusfront Höhe 20,3 s.w. Marinowka

Mg-Abt.

TZ 14863 Kriegsgräberstätte Charkow, Ukraine

Gefreiter

SCHMITZ

Adi Adam

18.12.1924 Flehe (Düsseldorf-)

01.01.1943 im Osten Feld-Laz. 110 In Tatewo

Grenadier-Rgt.

TZ 14875 Kriegsgräberstätte Rshew, Russland

Gefreiter

SCHMITZ

Christoph

11.05.1918 Duppach

03.09.1941 Buda-Storaja Laz. Russland Sanko 2, 137 H.V.Pl.

Inf.-Rgt.

TZ 14880 Grab in Buda-Staroja

 

SCHMITZ

Gottfried

 

14.04.1945 Hamm (Düsseldorf-)

 

TZ 22166 Todesursache: Granatsplitter, 53 Jahre alt

Gefreiter

SCHMITZ

Heinrich Heinz

01.02.1916 Oberkassel (Düsseldorf-)

26.08.1942 nordostw. Wjasma Wyssokoje

Inf.-Rgt.

TZ 22968 Grab in Slatoustowo, Russland

 

SCHMITZ

Hermann

04.11.1906 Angermund (Düsseldorf-)

11, 18, 1945

 

TZ 22888 Todesursache: Verwundung

Gefreiter

SCHMITZ

Josef

10.05.1890 Wersten (Düsseldorf-)

04, 13, 1945

 

TZ 22236 Todesursache: Fliegerangriff

Grenadier

SCHMITZ

Konrad

11.12.1906 Düsseldorf

14.11.1943 bei Newel, Russland

 

TZ 20378 Todesursache: Geschoss-verletzung

Gefreiter

SCHMITZ

Peter

07.04.1916 Waldorf (Bornheim-)

26.01.1941 Reserve-lazarett Lötzen Masuren Ostpreußen

Kraftrad-schützen-Rgt.

TZ 22906 Todesursache: Dienstunfall, Inh. EK II Kriegsgräberstätte Bornheim-Waldorf

Unteroffizier

SCHMITZ

Rudolf Wilhelm

28.08.1914 29.08.1914 Werden (Essen-)

23.08.1943 bei Nowo-Pawlowka Mius

 

TZ 22342 Todesursache: Schussverletzung Inh. EK II Kriegsgräberstätte Charkow, Ukraine

Soldat

SCHMITZ

Severin

24.10.1923 Waldorf (Bornheim-)

04.03.1943 Kriegslazarett des Ostens 1, 601 Nikolajew

 

TZ 22907 Todesursache: Lungen-entzündung Inh. EK II Grab in Nikolajewo / Kirowograd, Ukraine

Soldat Obergefreiter

SCHMITZ

Theodor

16.01.1924 Düsseldorf

15.04.1945 Leopoldsau , Wien, Österr. Kleinrötz bei Groß Russbach

 

TZ 22909 Kriegsgräberstätte Oberwoelbling, Österreich

Arbeitsmann Frontarbeiter

SCHMITZ

Wilhelm

06/08/1908

02.02.1942 Frankreich

Organisation Todt

TZ 22912 Todesursache: schwere Verletzung Kriegsgräberstätte Mont-de-Huisnes, Frankreich

Gefreiter

SCHNASS

Karl Josef

11.10.1924 Düsseldorf

14.10.1944 Reserve-Lazarett Königslutter

 

TZ 21735 Todesursache: Verwundung, Inh. EK II Kriegsgräberstätte Königslutter/Elm

Gefreiter

SCHNEIDER

Alfred

06.05.1924 Trier

30.10.1943 am mittleren Dnjepr, Russl.

Flammen-werfer Abt.

TZ 14914

Obergefreiter

SCHNEIDER

Heinz

20.07.1919 Wittlaer-Bockum (Düsseldorf-)

19.12.1942 Feldlazarett

Luft-nachrichten-Rgt.

TZ 22917 Inh. Kvk 2.Kl. mit Schwertern

Gefreiter

SCHNEIDER

Herbert Paul

16.12.1920 Düsseldorf

30.08.1941 Cholmez , Desna, Russl.

 

TZ 14918 Grab in Wassiljewka / Roslawl, Russl.

Ober-maschinist

SCHNEIDER

Peter

14.10.1916 Düsseldorf

06.11.1943 05.11.1943

U-Boot-Einheit

TZ 21785 Inh. EK II

 

SCHNEIDER

Theodor

24.02.1884 Waldorf (Bornheim-)

17.10.1944 Waldorf (Bornheim-)

 

TZ 22919 Todesursache: Fliegerangriff Kriegsgräberstätte Bornheim-Waldorf

Soldat Grenadier

SCHNITZLER

Albert

28.07.1924 Köln

12.07.1943 Raum von Orel Glinnaja

 

TZ 21818 Todesursache: Geschoss-verletzung Grab in Glinnaja / Shisdra, Russland

Reiter

SCHOBERT

Hans

25.04.1923 Düsseldorf

09.08.1942 Ostfront, b. d. Waldeihöhen, Feldlaz.12 Djemjansk

Inf.-Rgt.

TZ 21864 Todesursache: Hirnsteckschuss

Gefreiter

SCHOCKE

Ferdinand

30.07.1908 Dinslaken

18.04.1945 Wöllersdorf , St. Pölten

 

TZ 21866 Kriegsgräberstätte Oberwoelbling, Österreich

Gefreiter

SCHORN

Franz

20.10.1919 21.10.1919 Waldorf (Bornheim-)

26.02.1943 Onajewka Staraja-Russja

Art.-Rgt.

TZ 22857 Todesursache: Granatsplitter Grab in Jefremowo, Russl

Soldat Oberschütze

SCHÖSSER

Peter Josef

08.01.1921 Königshoven (Bedburg-)

29.03.1942 im Osten Ssokolowo

Inf.-Rgt. 159

TZ 21867 Kriegsgräberstätte Korpowo, Russl.

 

SCHRAMM

Emilie

09.12.1909 Eller (Düsseldorf-)

23.04.1944 Düsseldorf

 

TZ 22479 Todesursache: Fliegerangriff, geb. Verfuhrt

 

SCHRAMM

Wilhelm

06.12.1903 Altenessen (Essen-)

23.04.1944 Düsseldorf

 

TZ 22489 Todesursache: Fliegerangriff

Unteroffizier

SCHREIBER

Josef

30.10.1915 Düsseldorf

26.05.1942 Russland

Aufklärungs-abteilung

TZ 22495 Todesursache: Geschoss, Inh. EK II

 

SCHROEDER

Karl

11/08/1891

01, 06, 1945

 

TZ 22540 Todesursache: Fliegerangriff

Gefreiter

SCHUGT

Franz

13.11.1925 Sürth (Köln-)

06.09.1945 Gefangenen-lager bei Amiens, Frankreich

 

TZ 22579

Funker

SCHUH

Johann Ewald

 

18.04.1942 Feldlazarett im Osten

Art.-Rgt.

TZ 15035 29 Jahre alt

Obergefreiter

SCHULTE

Hans

11.10.1913 Düsseldorf

24.08.1941 bei Welikije-Luki, Russland

Aufklärungs-Abt.

TZ 15061

Feldwebel

SCHULTE

Heinz

12/18/1914

09, 10, 1943

 

TZ 15062

Obergefreiter

SCHULZ

Franz

09/20/1943

 

 

TZ 15104

Gefreiter

SCHUMACHER

Heinrich

05.01.1919 Hemmerich (Bornheim-)

05.12.1941 bei Petersburg Padrilla-Nordfront

 

TZ 22932 Inh. Ek Grab in Padrilla, Russland

Soldat Obergefreiter

SCHWÄBIG

Johann

16.02.1918 Waldorf (Bornheim-)

31.12.43 Belgrad Semlin

 

TZ 22938 Todesursache: Fliegertod Kriegsgräberstätte Beograd, Serbien

Gefreiter

SCHWARZ

Hans

02.12.1924 Erkrath

30.07.1944 Ostfront

 

TZ 20384 Todesursache: Geschoss, Schlosser

Obergefreiter

SCHWARZ

Mathias

06.07.1897 Aachen

17.08.1945 in Gefangen-schaft Dünkirchen

 

TZ 15203 Kriegsgräberstätte Bourdon, Frankreich

Gefreiter

SCHWELM

Bernhard

19.06.1910 Düsseldorf

12.02.1943 im Osten Feldlazarett 24 (m), Nadino

 

TZ 15235 Grab in Nadino, Russland

Wachtmeister

SCHWETASCH

Otto

06.02.1908 Dülken (Viersen-)

09.01.1943 Ostkaukasus

Flak-Rgt.

TZ 15266

 

SCHWIERTZ

Joseph

 

29.09.1944 Hamm (Düsseldorf-)

 

TZ 15277 Todesursache: Fliegerangriff, 49 Jahre alt

Unteroffizier

SEBETZKI

Hermann Josef

02.12.1914 Itter (Düsseldorf-)

05.12.1942 zwischen Don und Wolga, Russland

Panzereinheit

TZ 15298

Obergefreiter

SEMMLER

Hans

10.06.1905 Ratingen

17.11.1943 Ostfront

 

TZ 15341

Obergefreiter

SEVENICH

Josef

24.07.1909 Düsseldorf

11.04.1945 Ollersbach (Neulengbach-) Österreich

 

TZ 15360 Kriegsgräberstätte Oberwölbling Österreich

Obergefreiter

SIEBERRATH

Peter

05.12.1921 Altenessen (Essen-)

20.10.1943 im Osten

Artillerieabt.

TZ 15373

Schütze

SIEPMANN

Willi Wilhelm Richard Paul

03.07.1916 Düsseldorf

09.09.1939 Stanislawice , Krakau Polen Niepolnizca

Inf.-Rgt. 134 Deutsch-meister

TZ 15409

Obergefreiter

SONNEN

Wilhelm

10.08.1917 Großwinkel-hausen / Wittlaer (Düsseldorf-)

Russland

Panzerjäger-Abt.

TZ 22712 Todesursache: Granatentreffer, Inh. EK II

Gefreiter

SPEE

Heribert Baltasar, Graf von

21.06.1923 Düsseldorf

24.06.1944 ostw. Bobruisk Babrujsk, Weißrussland

Art.-Rgt.

TZ 15603

 

SPEE

Wilhelm, Graf von

18.12.1921 Schloss Heltorf / Angermund, (Düsseldorf-)

00.06.1944 bei Mogilew Mahiljou, Weißrussland

 

TZ 15618 vermisst

 

SPEISER

Heinrich

24.08.1914 Nürnberg

09.06.1940 Frankreich

 

TZ 15627

Ober-feldwebel

SPETH

Rolf Rudolf Heribert Adolf

14.10.1912 11.10.1912 Düsseldorf

10.01.1943 Stalingrad (Wolgograd), Russland

Heeresflak

TZ 15635

Unteroffizier

SPICKER

Josef

Dec 21, 1914

 

 

TZ 21695 Inh. EK I und II

Gefreiter

SPIECKER

August

07.01.1923 Vennhausen (Düsseldorf-)

03.08.1944 im Osten Monki

Pionier-Batl.

TZ 15660 Inh. EK II Grab in Kesteri, Lettland

Soldat

SPIEGEL

Leo

10/27/1897

04, 26, 1945

 

TZ 15669 Todesursache: Verwundung

Soldat

STAHL

Hugo

21.02.1923 Dehrn (Runkel-)

10.09.1942 bei Rschew Russland

Panzerjäger-Abt.

TZ 23001

Matrose

STÄNDER

Heinz Heinrich Otto Maria

02.04.1927 Düsseldorf

24.08.1945 Kgf.-Lazarett Thorn, Westpr. Torun, Polen

 

TZ 15749 vermutlich Kriegsgräberstätte Mlawka, Polen

Obergefreiter

STAPPEN

Hubert

16.04.1920 Königshoven (Bedburg-)

30.04.1945 Kahlberg, Pommern

Nachrichten-Abt.

TZ 15788 Inh. EK II Grab in Krynica Morska, Polen

 

STAWNY

Josef

08.11.1925 Stürzelberg (Dormagen-)

01, 13, 1946

Kriegsmarine

TZ 15814 Todesursache: Kriegsfolgeleiden

 

STEIN

Edith

12.10.1891 Breslau, Niederschlesien (Wroclaw), Polen

09.08.1942 Auschwitz, Kz (Oswiecim), Polen

 

TZ 15882 Todesursache: Mord, Ordensschwester

 

STEIN

Walter

16.09.1899 Grafenberg (Düsseldorf-)

22.04.1920 Düsseldorf

 

TZ 15899 Todesursache: Kriegsfolgeleiden

Gefreiter

STEINACKER

Willi Wilhelm Peter

25.10.1922 Erkrath

01.01.1944 02.01.1944 H.V.Pl. d. Sanko 1 (m.), Feldherrnhalle bei Witebsk Stryganzy, Weißrussland

 

TZ 20386 Todesursache: Verwundung, Schlosser

 

STEINBERG

Elisabeth

06.06.1912 Düsseldorf

04, 23, 1944

 

TZ 15911 Todesursache: Fliegerangriff, geb. Leven

 

STEINER

Albert

22.03.1907 Stuttgart

11.04.1944 Aachen

 

TZ 17076 Todesursache: Fliegerangriff

 

STEINER

Christa

10.02.1903 Düsseldorf

11.04.1944 Aachen

 

TZ 17293 Todesursache: Fliegerangriff, geb. Köning

Gefreiter

STEINRINGER

Hans Johannes Maria

20.10.1919 Düsseldorf

15.09.1942 14.09.1942 bei Leningrad (St.Petersburg) Os. Sinjawinskoje

Sturm-geschütz- Batterie

TZ 15975 Grab in Possjolok, 1-8 Russland

Obergefreiter

STEMMER

Clemens

16.11.1914 Düsseldorf

19.09.1941 Oliki Russland

Art.-Rgt.

TZ 16001