Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Stuttgart-Solitude (Friedhof), Stuttgart, Baden-Württemberg:

PLZ 70499

Gedenkstein auf dem Solitude-Friedhof

Im preußisch-österreichischen Kriege 1866 und deutsch-französischen Krieg 1870/71 diente das Schloss Solitude als Feldlazarett. Die hier verstorbenen Soldaten wurden auf dem 1866 angelegten Solitude-Friedhof beigesetzt. Standort: Solitude-Friedhof, Bergheimer Steige, 70499 Stuttgart (S-West Stadtteil Solitude)

Stuttgart-Solitude (Friedhof), Foto © 2009 M. Schröter

Inschriften:

DEN 11 TAPFREN AUS DEN JAHREN 1866 U. 1870

Namen der Gefallenen:

1866:

Name

Vorname

Einheit

Bemerkungen

BAUER

Johannes

5. Infant. Regiment

Württemberger

BUCH

Joseph

5. Infant. Regiment

Württemberger

DANNECKER

Johann

1. Jägerbataillon

Württemberger

JAITER

Friedrich

5. Infant. Regiment

Württemberger

KRECH

Alois

3. Jägerbataillon

Württemberger

RÖGER

Jacob

3. Infant. Regiment

Württemberger

STEIDEL

Daniel

2. Infant. Regiment

Württemberger

1870/71:

Name

Vorname

Einheit

Bemerkungen

BOPP

Johann Georg

3. Ersatzbataillon

Württemberger

GNIECHWITZ

Karl

k. Preussisches 30. Infant. Regiment

 

NÄGELE

Gustav

7. Infant. Regiment

Württemberger

RUPPERT

Franz

Königl. Bayrisches 3. Infant. Regiment

 

Datum der Abschrift: 27.09.2009

Beitrag von: M. Schröter
Foto © 2009 M. Schröter

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten