Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Neunheilingen, Unstrut-Hainich-Kreis, Thüringen:

Das Denkmal steht auf dem Kirchhof an der Durchgangsstraße gen Langensalza. Es besteht aus dem Denkmal – einem Würfel mit aufgesetzten Eisernem Kreuz - für die gefallenen Helden des 1. Weltkrieges, deren Namen man noch am Sockel lesen kann. An den Seiten und an der Front wurden neue weiße Inschriftentafeln angebracht, welche an der Front kreuzförmig montiert wurden. Teilweise kann man noch die Inschriftenzüge der ersten Aufstellung erkennen. Leider scheinen die vermissten der Gemeinde aus dem 2. Weltkrieg zu fehlen, da diese nirgendwo als solche gekennzeichnet worden sind.

Neunheilingen, Foto © 2009 Christian Kirchner

Inschriften:

Zur Mahnung
und zum Gedenken
an alle Opfer von
Verfolgung,
Vertreibung
und Gewalt

Ich habe einen guten Kampf gekämpft.
Ich habe den Lauf vollendet.
Ich habe Glauben gehalten,
hinfort ist mir beigelegt
die Krone der Gerechtigkeit.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

BLANKENBURG

Karl

07.11.1897

22.08.1918

 

GISSKE

Albert

19.04.1887

13.03.1915

 

GISSKE

Albert

14.11.1892

1918

 

GISSKE

Hermann

16.09.1890

15.10.1918

 

GISSKE

Richard

19.09.1881

28.07.1917

 

HECHT

Emil

29.09.1898

11.09.1917

 

HELLMUTH

Albert

01.10.1893

 

vermisst

HELLMUTH

Louis

28.07.1894

24.02.1915

 

HUHN

Friedrich

09.03.1891

21.02.1915

 

KÄSTNER

Karl

03.02.1890

15.12.1915

 

KÖTH

Hermann

04.04.1889

29.03.1917

 

MÖRSTEDT

Oskar

25.02.1897

05.04.1915

 

OHL

Richard

28.09.1895

18.08.1918

 

REBLING

Albert

25.07.1890

07.05.1918

 

SCHARFENBERG

Louis

04.08.1888

12.08.1915

 

SCHATZ

Richard

24.01.1893

 

vermisst

SCHRÖDER

Eduard

11.07.1888

03.01.1916

 

SCHWARZKOPF

Julius

09.11.1881

22.10.1916

 

SENN

Willy

28.06.1898

25.07.1918

 

VATER

Hermann

23.09.1898

06.10.1918

 

WAHL

Karl

25.10.1893

08.10.1918

 

WETZEL

Edwin

28.03.1889

15.08.1917

 

WETZEL

Friedrich

30.09.1887

30.07.1915

 

WILKE

Hermann

28.10.1890

17.04.1917

 

WITZEL

Kurt

02.01.1896

 

vermisst

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

AUGNER

Selmar

11.06.1907

24.03.1944

 

BICKEL

Arno

28.05.1904

02.10.1943

 

BICKEL

Helmut

 

 

 

BLANKENBURG

Gotthilf

30.10.1914

28.01.1944

 

BOHN

Kurt

05.11.1914

16.01.1944

 

DEGENHARDT

Edwin

27.09.1898

1945

 

FRANK

Willi

23.08.1901

02.07.1944

 

GISSKE

Edwin

21.05.1921

09.09.1943

 

GISSKE

Franz

30.08.1924

20.08.1944

 

GISSKE

Rudi

18.08.1912

1944

 

GRÄFE

Willi

01.07.1907

1945

 

GRIESBACH

Karl

27.04.1914

12.10.1943

 

GÜNTHER

Paul

12.07.1908

31.07.1949

 

HARNISCH

Günter

12.07.1920

20.03.1942

 

HELLMÜCK

Alfred

05.01.1906

11.04.1944

 

HESSE

Alfred

09.11.1908

18.01.1945

 

HILDEBRANDT

Gerhard

07.09.1917

Stalingrad

 

HOFMANN

Selmar

10.08.1912

10.01.1945

 

ITZERODT

Erich

04.10.1919

22.08.1944

 

KÄSTNER

Paul

25.08.1908

31.07.1949

 

KÖTH

Harri

04.10.1925

20.12.1943

 

KRAFT

Marianne

02.07.1923

02.11.1944

Terrorangriff auf die Kleinbahn

KÜHNEL

Adolf

03.03.1921

02.09.1941

 

KUNTKE

Adolf

24.11.1911

08.08.1943

 

LÖFFLER

Walter

08.03.1926

31.07.1944

 

MAROLD

Kurt

17.04.1918

07.08.1942

 

MÖRSTEDT

Kurt

12.08.1911

02.03.1942

 

NASS

Rudolf

14.03.1921

03.10.1944

 

NÖTHLING

Kurt

01.12.1924

04.04.1943

 

OHL

Adelbert

16.06.1918

Stalingrad

 

OHL

Hans

05.12.1919

04.03.1942

 

PAUL

Karl

05.05.1908

15.06.1944

 

PRODÖL

August

04.08.1897

Stalingrad

 

PRODÖL

Erich

03.12.1924

1946

 

PRODÖL

Kurt

07.07.1922

20.08.1944

 

REINLÄNDER

Herbert

05.05.1917

Stalingrad

 

REINLÄNDER

Kurt

28.05.1910

12.02.1945

 

REINLÄNDER

Werner

18.07.1912

05.08.1941

 

RITTER

Paul

09.10.1894

09.09.1944

 

RITTER

Paul

03.08.1926

24.05.1945

 

SCHARPF

Fritz

10.03.1923

Stalingrad

 

SCHMIDT

Walter

22.01.1907

21.09.1944

 

SCHULZE

Elfriede

11.01.1908

20.02.1944 Erfurt

Terrorangriff

SEELÄNDER

Gerhard

26.05.1924

13.03.1945

 

SEEMANN

Erich

25.05.1925

07.06.1944

 

TEUNER

Rudolf

12.01.1908

Stalingrad

 

VAGTS

Helmut

27.11.1917

04.08.1942

 

VATER

Albert

11.10.1900

März 1945

 

WITZENHAUSEN

Karl

24.03.1901

17.07.1944

 

ZACHER

Edelfried

19.01.1920

04.02.1945

 

ZIMMERMANN

Alois

20.06.1916

15.03.1945

 

Datum der Abschrift: 24.02.2009

Beitrag von: Christian Kirchner
Foto © 2009 Christian Kirchner

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten