Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Münsingen (Gedenkstelen), Kreis Reutlingen, Baden-Württemberg:

Privater Gedenkstein auf dem Münsinger Friedhof mit drei verbundenen Stelen

Münsingen (Gedenkstelen), Foto © 2009 M. Weigert

Inschriften:

„Furchtlos und treu“

1. Stele:
„Dem Andenken des Leutnant“

2. Stele:
„Dem Gedenken unserer l. Zwillingssöhne:“

3. Stele:
„Dem Andenken des Lokomotivführers

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Lokomotivführer

KLAUS

Hermann

08.10.1885 Münsingen

24.03.1918 in Amagne, Frankreich

 

Lokomotivführer

Leutnant

MÜNZ

Albert

05.09.1887 Münsingen

20.05.1917 vor Cambrai, Frankreich

 

Flieger; Siehe auch hier; dort aber + 21.04.1917 St. Quentin

Leutnant

PFLÜGER

Ernst

10.01.1895 Münsingen

04.11.1917 am Tagliamento, Italien

Infanterie-Regiment Nr. 121

Zwillingsbrüder

Gefreiter

PFLÜGER

Otto

10.01.1895 Münsingen

20.07.1918 bei Soissons, Frankreich

Füsilier-Regiment Nr. 40

Zwillingsbrüder

Datum der Abschrift: 08.08.2009

Beitrag von: Martin Weigert
Foto © 2009 M. Weigert

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten