Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Melle (Rathaus: Gedenkbuch), Landkreis Osnabrück, Niedersachsen

PLZ 49324

Das Gedenkbuch der Gefallenen des Zweiten Weltkrieges, das 2004 erstellt wurde, liegt im Eingangsbereich des Ratshauses der Stadt Melle zur Einsicht aus. Zusätzliche Angaben wurden der Datenbank des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. entnommen.

Melle (Rathaus), Foto © 2008 Wolfgang Hofmeister und Michael G. Arenhövel
Melle (Rathaus), Foto © 2008 Wolfgang Hofmeister und Michael G. ArenhövelMelle (Rathaus), Foto © 2008 Wolfgang Hofmeister und Michael G. Arenhövel

Inschriften:

Ehrenbuch der Stadt Melle
1939 – 1945

Im Gedenken an die Leistungen, Opfer und Leiden der Frauen im Ersten und Zweiten Weltkrieg.

„Den vielleicht größten Teil dessen, was den Menschen aufgeladen war, haben die Frauen der Völker getragen. Ihre Leiden, ihre Entsagung und ihre stille Kraft vergißt die Weltgeschichte nur allzu leicht.

Sie haben gebangt und gearbeitet, menschliches Leben getragen und beschützt. Sie haben getrauert um gefallene Väter und Söhne, Männer, Brüder und Freunde.

Sie haben in den dunkelsten Jahren das Licht der Humanität vor dem Erlöschen bewahrt. Am Ende des Krieges haben sie als erste und ohne Aussicht auf eine gesicherte Zukunft Hand angelegt, um wieder einen Stein auf den anderen zu setzen, die Trümmerfrauen in Berlin und überall.

Als die überlebenden Männer heimkehrten, mußten die Frauen oft wieder zurückstehen. Viele Frauen blieben aufgrund des Krieges allein und verbrachten ihr Leben in Einsamkeit.

Wenn aber Völker an den Zerstörungen, den Verwüstungen, den Grausamkeiten und Unmenschlichkeiten innerlich zerbrachen, wenn sie nach dem Krieg langsam wieder zu sich selbst kamen, dann verdanken wir es zuerst unseren Frauen.“

Auszug aus einer Rede von Bundespräsident Richard v. Weizsäcker im Deutschen Bundestag am 8.
Mai 1985

Stadt Melle, der Bürgermeister
Im August 2004

Namen der Gefallenen und Opfer:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Obergefreiter

ADLER

Alfred

26.01.1916 Rothwaltersdorf

22.01.1942 Slomens, Rußland

gestorben auch 23.01.1942 Ploskoje

Obergefreiter

ADLER

Max

22.04.1919 Rothwaltersdorf

17.12.1944 Winterspels, Eifel

gestorben; Kriegsgräberstätte Deleiden

 

AHLE

Wilhelm

19.10.1920 Bakum

21.06.1942 im Osten

 

 

AHLEMEYER

Karl

16.04.1924 Melle

05.08.1944 in der Normandie

 

 

AHLMEYER

Heinrich

09.08.1922 Oldendorf

21.03.1953 Melle

gestorben an den Kriegsfolgen

 

AHLMEYER

Wilhelm

28.04.1914 Oldendorf

20.09.1943 Gudots, Rußland

gestorben

Oberleutnant

ALBERS

Olaf Karl Theodor

20.03.1917 Husum

25.10.1942 bei Stalingrad

 

 

ALTHOFF

August

09.01.1905 Oldendorf

22.07.1944 Raum Lemberg

vermisst

Obergefreiter

ANLAUF

Wilhelm

25.06.1916 Westerholt

06.08.1943 Nowo-Troizlei oder N.-Troizkj, Orel

Grab Nowotroizk, Rußland

Fähnrich

ARLT

Johannes

20.01.1922 Gr. Bargen, Kr. Militsch

16.03.1941 Belin, Werneuchen, Jgd.Flg. Schule

lt. Volksbund Geb.-Jahr: 1921

 

ARLT

Josef

02.10.1906 Deutsch Rasselwitz

01.10.1944 an der Eismeerfront

 

 

ARLT

Max

27.06.1905 Deutsch Rasselwitz

20.01.1948 Walsrode

gestorben an den Kriegsfolgen

 

ARLT

Walter

21.06.1908 Deutsch Rasselwitz

10.06.1941 Sonnstein, Sachsen

gestorben

 

AUF DER HAAR

Fr. Jürgen

08.07.1011 Füchtorf

24.04.1945 Greifswald, Pommern

 

 

AUGSTEIN

Elisabeth
geb. Bachert

28.11.1868 Jodeiken, Ostpreußen

15.02.1945 Perwissau, Samland

gestorben

Unteroffizier

AUGSTEIN

Ewald

07.02.1907 Kirschbeck, Ostpreußen

02.08.1944 Königsberg, Maraunenhof, Res. Laz. Iv.

gestorben; Grab Kaliningrad

 

AUGSTEIN

Otto

27.11.1894 Kirschbeck, Ostpreußen

03.1945 Altenkirchen, Tilsit

gestorben

 

AUGSTEIN

Wilhelm

23.09.1859 Kirschbeck, Ostpreußen

21.06.1945 Kirschbeck, Ostpreußen

gestorben an den Kriegsfolgen

 

AUGUSTIN

Marie

22.01.1923 Mohrungen, Ostpreußen

22.07.1945 Copestscheljabinsk, Ural

verschleppt; gestorben

 

AUPING

Friedrich

23.08.1901 Melle

04.04.1945 Bassum

durch Tiefflieger; Kriegsgräberstätte Bremen-Walle

 

BAATZ

Karl

24.12.1901 Melle

10.01.1945 Tarnoiw, Galizien

vermisst

 

BAATZ

Wilhelm

31.12.1898 Melle

29.11.1944 Uedem

gestorben; Kriegsgräberstätte Uedem, Deutschland

 

BAHRS

Manfred

21.10.1913 Melle

27.04.1945 Ostpreußen

gestorben

 

BALZER

Gerhard

28.04.1922 Burtungen, Ostpreußen

09.04.1945 in der Tschchoslowakei

vermisst

Unteroffizier

BANDEL

Gerhard

20.05.1921 Neisse

04.03.1945 Münschen

gestorben; Kriegsgräberstätte München-Waldfriedhof

 

BANDEL

Ingeborg

17.06.1918 Breslau

08.11.1945 Wittenberge

gestorben auf der Flucht

 

BARTSCH

Rosalie

21.12.1865 Wildschütz, Liegnitz

27.07.1947
im Lager Leipzig

gestorben

 

BAUCH

Franz

13.05.1885 Queisen, Steinau

11.02.1945 Poselwitz, Schlesien

vermisst

 

BAUERSACHS

Philipp

09.01.1902 Bürgstadt

25.02.1945 Agram, Kroatien

gestorben

 

BECKMANN

Heinrich

10.11.1919 Melle

19.11.1942 Staraschewo, Rußland

 

 

BEINECKE

Heinz

07.12.1920 Altenmelle

08.01.1943 Raum Stalingrad

vermisst

Unteroffizier

BERANEK

Hans

28.10.1915 Bielitz

24.08.1944 Esbjerg, Dänemark

gestorben; Kriegsräberstätte Esbjerg, Dänemark

 

BERGER

Heinrich

16.12.1925 Bakum

13.07.1944 Wilna

vermisst

 

BERGS

Karl

12.07.1924 Melle

06.05.1947 Melle

gestorben an den Kriegsfolgen

Unteroffizier

BERTELSMANN

Heinrich

19.03.1912 Melle

17.01.1945 im Westen

Grab in Kriegsgräberstätte Lommel, Belgien

Gefreiter

BERTRAM

Jürgen

24.06.1925 Hannover

24.02.1945 Öigute, Lettland

gestorben, Kriegsgräberstätte Saldus, Lettland

 

BIRR

Walter

29.04.1899 Rumske, Stolp

01.06.1945 Pollnow, Pommern

gestorben

 

BLAAS

Bartin

25.12.1878 Kosel, Sachsen

04.01.1946 Lager Bunzlau

gestorben

Sturmmann

BLAAS

Joachim

24.12.1907 Kletschdorf, Jauer

21.04.1944 Jaslo, Galizien

gestorben

 

BLEYER

Karl

19.09.1914 Melle

18.12.1944 Dillingen, Luxemburg

 

 

BLOTENBERG

Gustav

04.02.1919 Melle

28.03.1943
im Res.-Laz. Lodz

gestorben

 

BLOTENBERG

Helmut

27.11.1923 Melle

24.06.1944 Orscha, Rußland

vermisst

 

BOCKSTETTE

Alfred

11.07.1915 Melle

31.12.1945 im Osten

 

 

BODE

Anneliese

09.01.1929 Bakum

27.09.1943 Esens, Ostfriesland

 

Funker

BOGENSCHNEIDER

Heinz

29.12.1925 Firchau, Pommern

30.08.1944 Sandomier, Weichsel

Kriegsgräberstätte Siemianowice, Polen

 

BÖHNE

August

03.11.1920 Melle

27.02.1945 Kurland

 

Hauptgefreiter

BÖHNE

Bernhard

26.09.1922 Melle

05.08.1944 Pauillac, Frankreich

Kriegsgräberstätte Berneuil, Frankreich

 

BÖRS

Walter

07.11.1920 Bakum

06.01.1843 Raum Stalingrad

vermisst

 

BOWENKAMP

Rudolf

01.01.1911 Laer

09.07.1942 in Rußland

 

 

BOWENKAMP

Wilhelm Franz Heinrich

21.09.1923 Melle

22.11.1944 Jülich

Kriegsgräberstätte Jülich-Kirchberg

Gefreiter

BRAUERS

Hubert Wilhelm

03.08.1913 Melle

17.12.1941 Chemnitz Res.-Laz. Ii Chemnitz v. Rela, Königsberg Stat. 9

gestorben

 

BRAUERS

Wilhelm

02.05.1915 Melle

1945 Trebinja, Krakau

 

 

BRAUNERT

Gerd-Dieter

05.07.1944 Kamöse, Schlesien

08.07.1945 Kodersdorf, Lausitz

gestorben

 

BRECHER

Karl

16.05.1920 Melle

04.1944 Sewastopol, Krim

vermisst

 

BRECKER

Helmut

02.09.1914 Melle

17.10.1944 Frauenburg, Lettland

 

Gefreiter

BREDEMANN

Hermann

02.10.1907 Osnabrück

08.05.1945 Muttendorf

Kriegsgräberstätte Graz

 

BREDENSTEINER

Friedrich

26.06.1926 Insingdorf

24.01.1945 Bukowan, Böhmen

vermisst

Kanonier

BREDENSTEINER

Walter

02.10.1925 Insingdorf

29.03.1944 Kamenz, Podolsk

Grab Kamenz, Ukraine

Obergefreiter

BREITFELD

Emil

27.02.1909 Essen

26.12.1944 Mucenikie, Lettland

Kriegsgräberstätte Saldus. Lettland

 

BRINKMANN

Willi

02.09.1927 Melle

21.04.1945 Dankhorsterfeld

 

Obergefreiter

BRINKMEYER

Wilhelm

28.01.1913 Bakum

22.10.1943 Lagurzy, Osten

Kriegsgräberstätte Kiew

Schütze

BROCKMEYER

Heinrich

24.03.1921 Melle

18.07.1941 Weliki-Luki, Rußland

 

 

BROKAMP

Heinz

11.12.1920 Essen, Ruhr

14.07.1944 Dubrowny, Polozk

 

 

BROKOWSKI

Willi

23.08.1906 Stettin

05.04.1945 Novora, Italien

 

 

BROSCHEIT

Fritz

19.04.1908 Tilsit

10.05.1955 Sewastopol, Krim

vermisst

Obergefreiter

BRÜNGER

Erich

26.04.1908 Schiplage

23.01.1945 Bolenzin, Polen auch Bolecin

Grab Bolecin, Polen

 

BRYLKA

Heinrich

20.04.1913 Jauernig, Sudetenland

12.11.1943 im Osten

vermisst

 

BRYLKA

Hubertus

24.08.1901 Gleiwitz, Oberschlesien

28.10.1945 Schachty, Rußland

gestorben

 

BUCK

Friedrich

21.05.1923 Ibbenbüren

24.09.1942 Woronesch

vermisst, lt. Volksbund 01.08.1942

Gefreiter

BUDDE

Heinrich

18.11.1898 Bakum

19.05.1945 bei de Germigna-Gionde

gestorben; Kriegsgräberstätte in Berneuil, Frankreich

 

BUDDE

Karl

07.04.1925 Melle

02.1945 im Osten

vermisst

Oberleutnant

BÜHRMANN

Otto

23.05.1911 Neuenkirchen

02.12.1941 Akulowa auch vor Moskau

lt. Volksbund Geb.-Datum 29.05.1911 Grab Gorki/Naro, Rußland

 

BULTHAUPT

Johannes

27.04.1911 Oberhausen

09.01.1945 Raum Radom

vermisst

 

BUNGE

Heinrich

13.06.1905 Kl. Rahden

09.04.1944 im Osten

 

 

BUNTROCK

Friedrich

08.03.1909 Osnabrück

24.01.1948 Krakau im Kriegsgefangenenlager

gestorben

 

BURCHARD

Paul

02.04.1888 Roez, Malchow

02.05.1945 Kirch-Koegel

 

Feldwebel

BÜRGER

Richard

05.09.1901 Meyenburg

23.04.1945 Modena, Italien

Kriegsgräberstätte Futa-Pass, Italien

 

BUSCH

Herbert

25.03.1920 Melle

03.1945 im Raum Cosel

vermisst

Gefreiter

BÜSCHER

Georg

11.05.1903 Altenmelle

21.04.1945 Marburg, Drau

gestorben; Kriegsgräberstätte Cleje, Slowenien

 

BUTH

Emil

09.07.1909 Gollnow, Pommern

1943 im Osten

vermisst

 

CZYRNIK

Georg

04.12.1905 Kochelsdorf, Oberschlesien

1945 in Oberschlesien

vermisst

 

CZYRNIK

Hermann

22.06.1914 Kochelsdorf, Oberschlesien

1945 in Dänemark

vermisst

 

CZYRNIK

Johann

06.07.1907 Kochelsdorf, Oberschlesien

1945 Nauenburg a.d. Elbe

vermisst

 

DÄNHARD

Hedwig

15.02.1871 Stralsund

07.09.1945 Stettin

gestorben an den Kriegsfolgen

 

DAVID

Gustav

15.12.1911 Beckern, Schlesien

01.1945 Bütoe, Pommern

vermisst; auch 01.01.1945 b. Stettin/Finkenwalde

Obergefreiter

DAVID

Harald

29.11.1920 Melle

18.12.1941 Seedranken, Ostpreußen

gestorben; Kriegsgräberstätte Bartosze, Polen

 

DEGEN

Joseph Blathasar

24.06.1909 Krukum

14.04.1945 Prostejov, früher Proninitz Tsche­chische Rep.

Kriegsgräberstätte Brno, Tschechische Republik

Gefreiter

DEHL

Hans

21.04.1925 Melle

29.02.1944 Janpol, Rußland

Grab Jampol / Uman, Ukraine

 

DEHNISCH

Wilhelm

18.05.1900 Hindenburg, Schlesien

08.07.1945 Akjubansk

gestorben

Major

DENGLER

Otto

28.02.1896 Metz, Sablon

27.12.1941 B. Sklisskoje, Rußland

Grab Borowsk

 

DERBFUSS

Luise

08.10.1922 Melle

08.08.1941 Melle

durch Bomben

 

DETTMER

Heinz

01.12.1924 Melle

30.01.1945 Kodeli, Libau

vermisst

 

DOERING

Waldemar

19.08.1923 Pr. Eylau

26.10.1944 Schloßberg, Ostpreußen

vermisst

Oberleutnant

DOHRN

Werner

21.06.1915 Melle

15.01.1942 Feodosia, Krim auch Nowo-Pokrowna

 

 

DOMSCHEIT

Karl

29.09.1916 Fürstenwalde

22.09.1944 Daksti, Estland

 

 

DONAT

Otto

26.11.1917 Melle

01.12.1939 Bremen

gestorben

Leutnant

DRECKMEYER

Ernst

04.02.1922 Melle

18.08.1944 Argentan, Normandie

Kriegsgräberstätte Champigny-St. Andre

 

DREEMANN gen. PANHORST

Erich

29.01.1926 Bakum

31.08.1944 Ergli, Lettland

 

[Gefreiter]

DREWS

Egon

25.01.1907 Neuhof, Westpreußen

08.1944 in Rumänien

vermisst [unter Vorbehalt: lt. Volksbund Marineangehöriger]

 

DREYER

August

13.11.1900 Melle

10.08.1942

durch einen Luftangriff

 

DREYER

Karoline
geb. Hillenherms

28.04.1904 Hördinghausen

10.08.1942

durch einen Luftangriff

 

DÜNHÖLTER

Otto

22.07.1911 Melle

06.11.1943 im Osten

 

 

EDELER

Wilhelm

31.08.1908 Neuenkirchen

14.04.1945 Oxhöft, Kurland

gestorben

Pionier

EENBOOM

Herbert

11.04.1926 Melle

30.05.1944 Mittelitalien

Kriegsgräberstätte Cassino

 

EISMANN

Ferdinand

27.06.1908 Melle

19.09.1942 im Osten

 

 

EISMANN

Friedrich

27.09.1906 Melle

1945 in russischer Kriegsgefangenschaft

gestorben

 

ENGEL

Erwin

15.03.1886 Friedland, Schlesien

09.02.1945 Festung Glogau

gestorben

 

ENTZ

Bernhard

21.03.1861 Elbing

07.08.1945 Dresden

gestorben

 

ENTZ

Käthe

14.01.1891 Breslau

15.10.1945 Wentorf, Wittenberge

gestorben

Grenadier

ERCK

Friedrich

10.04.1909 Osnabrück

04.03.1943 im Osten auch Nowoje

Grab Nowoje / Wjasma, Rußland

Unteroffizier

ERDMANN

Josef

25.05.1914 Gerden

11.03.1944 Nowo Archangelsk, Rußland

Grab Nowoarchangelsk, Ulkraine

 

ERMHAUS

Heinrich

14.05.1910 Neuenkirchen

14.12.1943 im Raum Minsk

 

Pionier

ESER

Albert

27.11.1905 Melle

07.12.1942 b. Stalingrad

 

 

ESER

Wilhelm

24.05.1902 Döhren

20.03.1945 im Lazarett Kuhndorf

gestorben

 

EVERSMANN

Wilhelm

12.02.1910 Küingdorf

24.09.1942 nödrdl. Beloi

 

 

FARWIG

Karl

27.07.1912 Melle

05.10.1944 in Rußland

 

Haupttrupp­führer

FISCHBACHER

Werner

19.09.1903 Königsberg

Herbst 1945 Tapiau, Ostpreußen, Gefangenenlager

gestorben, Grab Gwardejsk, Rußland

Obergefreiter

FISCHER

Albert

31.12.1918 Melle

17.02.1942 im Osten

Grab Possjolok 1 bis 8, Rußland

 

FLOHRE

Erich

11.02.1913 Bakum

02.1945 Raum Neu-Stettin

vermisst

 

FOCKEN

Hans

27.11.1915 Melle

07.12.1942 Krassnaje-Swesda

 

 

FRANKE

Hermann

21.07.1908 Melle

10.01.1945 Bellereaux-Malmedy

 

 

FREESE

Friedrich

02.01.1918 Hördinghausen

27.05.1940 Hinges Frankreich

 

Oberwacht­meister

FREIBÜTER

Anton

20.03.1914 Melle

10.03.1945 Pawlowitz, Schlesien auch Oberjastrzemb

Grab Jastrzebie Gorne, Polen

 

FRESE

Walter

13.03.1917 Bocholt

28.08.1944 Vutcani

vermisst

Obergefreiter

FRICKE

Ernst

23.08.1923 Bakum

16.03.1945 Kostentahl, am Oder-Brückenkopf bei Ratibor

vermisst; Grab Raciborz, Polen

 

FRIEDRICHS

Erich

05.06.1925 Melle

11.01.1945 im Osten

gestorben

 

FRIEDRICHS

Heinrich

08.06.1915 Melle

06.08.1943 Masinki, Orel

 

 

FRITSCHE

Johannes

10.11.1919 Lignitz

17.09.1941 Iwassekowo, Rußland

 

 

FROMME

Heinrich

13.05.1912 Lüstringen

19.08.1941 in Rußland

 

 

FRYE

Gustav

16.03.1909 Altenmelle

26.06.1944 westl. Kamori

 

 

FÜHRING

Friedrich

20.02.1910 Gesmold

16.08.1942 in Rumänien

vermisst

 

FUNKE

Alfred

04.10.1904 Melle

22.07.1944 im Raum südl. Brody

vermisst

 

FUNKE

Alfred

20.08.1920 Tschirnau, Neumarkt

30..08.1941 Jessa, Rußland

 

 

FUNKE

Hans-Jürgen

14.07.1937 Osnabrück

08.04.1944 Osnabrück

durch Fliegerbeschuß

 

FUNKE

Heide

30.01.1936 Osnabrück

08.04.1944 Osnabrück

durch Fliegerbeschuß

Obergefreiter

GEBAUER

Johannes

22.07.1908 Gleiwitz

01.1945 Kulm, Westpreußen

Grab Chelmno, Polen

 

GEILE

Franz

19.07.1914 Melle

02.1943 b. Stalingrad auch Stadt Stalingrad

vermisst; auch seit 01.10.1943

Unteroffizier

GEILE

Hubertus

06.08.1912 Melle

27.01.1945 Liebstedt, Ostpreußen

Grab Milakowo, Polen

 

GEISLER

Josefa

25.12.1904 Jungbunzlau, Böhmen

07.11.1945 Wurzen

gestorben an den Kriegsfolgen

 

GELHOT

Kaspar

20.03.1907 Handarpe

20.08.1944 Pulawy, Rußland oder Lublin

vermisst

Obergefreiter

GILLER

Erwin

12.12.1908 Oels, Schlesien

17.08.1943 Istres, Frankreich

Kriegsgräberstätte Dagneux, Frankreich

 

GLATZEL

Heinrich

17.05.1897 Hermannstein, Schlesien

22.03.1945 im Osten

vermisst

 

GNATZY

Viktor

17.03.1885 Wundschütz

26.09.1945 Schistekowa in Kriegsgefangenschaft

gestorben

 

GOERTH

Heinrich

03.06.1906 Breslau

28.10.1943 am Dnjepr, Gomel

 

Unteroffizier

GÖLITZ

Gerhard

13.05.1919 Melle

03.08.1941 Saloniki

Kriegsgräberstätte Dionyssos-Rapendoza

 

GÖLITZ

Helmut

01.05.1917 Melle

25.05.1943 Bethel

gestorben nach Verwundung

Schütze

GONTOW

Alexander

09.08.1898 Rosprsche oder Rospsche, Polen

26.07.1945 in Mogilew, Rußland, in Kriegsgefangenschaft

gestorben

 

GONTOW

Hermann

08.01.1924 Belchental, Lask

15.07.1945 Osterlewe, Holstein, in Kriegsgefangenschaft

gestorben

 

GÖRLITZ

Charlotte

27.01.1920 Zieserwitz, Neumarkt

10.03.1946 Niwa, Kandalatschka

gestorben

 

GÖRLITZ

Hermann

11.02.1881 Zieserwitz, Neumarkt

04.1945 Murmansk

gestorben

 

GRADE

Ursula

12.09.1938 Schönfeld. Ostpreußen

27.06.1946 Göritz, Pommern

gestorben

Obergefreiter

GRADE

Wilhelm

14.05.1911 Beckau, Kr. Schwetz

07.10.1943 nördl. Tscherkassy, Polen

 

 

GRAUERS

Friedrich

05.07.1906 Melle

05.07.1941 Wien

gestorben

 

GRAUERS

Walter

22.02.1910 Melle

20.07.1941 Walowa, Rußland

 

 

GRINDA

Alfred

29.12.1904 Karthaus, Danzig

16.07.1943 Dommeklein, Samland

gestorben

 

GROSSE SCHÖNEPAUCK

Bernh.

03.11.1921 Melle

22.10.1943 im Osten

 

 

GÜNTER

Karl

09.12.1923 Osnabrück

19.01.1943 Ssenkino-Gora, Rußl.

 

 

GÜNTHER

Friedel

26.07.1913 Melle

04.06.1942 in Rußland

lt. Volksbund: Friedrich Franz, Hauptfeldwebel, Geb.-Ort: Celle, Feldlaz. 256 mot. Rshew ???

Leutnant

HAAG

Hans-Joachim

31.05.1910 Melle

22.08.1942 Abganerowo, Rußland

Höhe 158, 5 km nordostw. Bhf.

 

HAARMEYER

Wilhelm

17.07.1921 Bakum

30.07.1944 Volce, Ungarn

 

 

HARDACH

Walter

19.08.1907 Melle

04.02.1942 Leer, Lazarett

gestorben

 

HAUDE

Gustav

10.01.1901 Jannowitz, Hirschberg

21.03.1945 Böhmisch Crübau

vermisst

 

HAUNHORST

Alexander

21.06.1893 Hagen b. Osnabrück

12.06.1944 Oeventrup, Arnsbg.

gestorben

Oberfeldwebel

HAUS

Ernst

29.09.1916 Mainz-Bischofsheim

08.07.1944 La Haye de Puits

Kriegsgräberstätte La Cambe, Frankreich

Rad-Mann

HAUSTERMANN

Ewald

08.03.1924 Melle

03.11.1944
Armavir, Kaukasus, Krgs.Laz. 4/603

gestorben

 

HECKER

Marie
geb. Wiedemann

14.02.1870 Striegau, Schlesien

04.06.1945 Dtsch. Brod

gestorben

 

HEEMANN

Heinrich

08.12.1910 Melle

04.03.1945 in Ostpreußen

vermisst, auch 01.02.1945

 

HEERMANN

Heinrich

21.06.1925 Melle

03.1945 bei Budapest

vermisst

 

HEIER

Karl

12.03.1903 Melle

auf dem Transport nach Schlesien

vermisst

 

HEILMANN

Klaus

30.04.1917 Osnabrück

23.09.1941 Tscherewki, Rußland

 

 

HEILNORMANN

Wilhelm

14.03.1897 Melle

15.03.1945 Res.-Laz. Neheim

gestorben

Feldwebel

HEINRICHS

Johannes

24.06.1916 Konitz, Westpreußen

05.04.1942 am Ulmensee

 

 

HEISE

Friedrich

26.03.1905 Gerden

29.11.1944 Naumburg

gestorben

 

HEITLING

Ernst

05.06.1912 Melle

16.07.1944 Gazezowze, im en

 

 

HELLMANN

Karl

12.10.1907 Melle

09.01.1945 in der Slowakei

vermisst

 

HEMMINGHAUS

Wilhelm

26.05.1909 Drantum

20.12.1945 Kutaisk, Kaukasus

gestorben

Obergefreiter

HENKE

Anton

15.03.1915 Eicken

04.10.1941 Borki, Rußland

Grab Borki / Bjeloj

 

HENKE

Walter

04.09.1906 Melle

23.03.1945 Riesa, Aller

 

 

HENTSCHEL

Wilhelm

28.02.1911 Glatz, Schlesien

24.05.1945 Trautenau

gestorben

 

HERZOG

Richard

27.02.1922 Ehrenbreitstein

15.03.1945 Feldlazarett

gestorben

 

HEUER

Fritz

08.06.1926 Herischdorf, Rsgb.

20.04.1945 Frauendorf, Kottbus

 

Unteroffizier

HILDER

August Franz Friedrich

12.10.1911 Burgsteinfurt

18.10.1944 Kobylany, Polen

Kriegsgräberstätte Siemianowice, Polen

 

HILLEMEYER

Franz

05.09.1892 Melle

26.03.1945 Osnabrück

bei einem Luftangriff

 

HINZ

Fritz

22.09.1898 Titcon

07.03.1945 Klötzin

gestorben

 

HIRT

Gertrude
geb. Woltaire

07.06.1878 Tapiau, Ostpreußen

29.03.1945 Danzig-Langfuhr

gestorben auf der Flucht

 

HIRT

Wilhelm

29.03.1876 Ribnitz

29.03.1945 Danzig-Langfuhr

gestorben auf der Flucht

 

HÖCKER

Heinrich

26.02.1918 Melle

28.03.1943 a.d. Gironde-Mündung

 

 

HOFMEISTER

Adolf

28.02.1908 Hildesheim

01.05.1945 Waren, Mecklenburg

Grab Klink b. Waren

Leutnant

HOHENGARTEN

Heinz

25.12.1919 Melle

07.03.1942 in Rußland auch Gontowaja Lipka

Sammelfriedhof Sologubowka-St. Petersburg

Feldwebel

HÖHNE

Alois

14.11.1911 Kamöse, Neumarkt

30.01.1943 Beresowka, Rußland

Grab Beresowka, Kastornoje

Obergefreiter

HOLLENBERG

Ludwig

06.09.1919 Hilter a.T.W.

28.09.1944 Dolapka, Rußland

[Dienstgrad nicht sicher]

 

HONERKAMP

Franz

10.06.1917 Eicken-Bruche

02.1944 im Osten

vermisst

 

HONERKAMP

Waldemar

11.04.1913 Krefeld

25.02.1943 Rußland

 

 

HORBACH

Hermann

22.05.1925 Melle

18.03.1945 im Osten

vermisst

Unteroffizier

HÖRMEYER

Walter

23.01.1919 Altenmelle

05.06.1942 Dubrowizile

Vn auch Werner

 

HOTHO

Jürgen

24.04.1924 Melle

09.03.1945 Libau

vermisst; Lazarett

Leutnant

HOTHO

Karl

15.05.1914 Melle

18.06.1942 Gazelle, Afrika

Kriegsgräberstätte Tobruk, Libyen

 

HOTHO

Werner

23.12.1913 Melle

25.12.1944 Montenau-Malmedy

 

 

HÖTZ

Karl

26.11.1904 Wurmberg, Württemberg

02.1945 Woschega, Rußland

gestorben

 

HUNTING

Irmgard

11.05.1929 Melle

27.09.1943 Esens, Ostfriesland

Kriegsgräberstätte Melle

 

ILGNER

Ernst

24.10.1912 Rothenbach, Waldenbg.

05.02.1945 im Osten

vermisst

 

IN DEN BIRKEN

Heinrich

21.05.1907 Altenmelle

18.04.1945 ostwärts Berlin

vermisst

Obergefreiter

JAHN

Rudolf

13.06.1910 Melle

15.02.1944Mowiki im Osten, auch Nowiki

Grab Sisnowka / Witebsk – Belarus

Hauptmann

JEHSER

Horst-Otto

25.12.1916 Neu-Stettin

11.05.1945 westl. Teschaslau

Kriegsgräberstätte Cheb, Tschechische Republik

 

JEHSER

Ruth-Ilse

27.08.1920 Guben

30.03.1945 Verona, Italien

gestorben; Kriegsgräberstätte Costermano, Italien

 

JENTSCH

Walter

09.08.1925 Freystadt, Schlesien

20.01.1945 Kielce

vermisst; auch 01.01.1945 Baranow

Obergefreiter

JOHANNING

Herbert

24.05.1914 Hameln

28.09.1943 Athen

gestorben; Kriegsgräberstätte Dionyysos-Rapendoza, Griechenland

 

JOIKOW

Paul

14.11.1892 Otterndorf, Kottbus

02.1945 Raum Bromberg

 

Schütze

JÜNEMANN

Theodor

21.01.1922 Melle

01.05.1944 Ismail

gestorben; Grab Ismail, Ukraine

 

KAHLE

Adolf

16.11.1931 Burau, Sagan

06.1945 Burau, Sagan

Hinweis siehe Richard KAHLE

 

KAHLE

Heinz

08.05.1934 Burau, Sagan

06.1945 Burau, Sagan

Hinweis siehe Richard KAHLE

 

KAHLE

Richard

16.06.1899 Burau, Sagan

06.1945 Burau, Sagan

alle fünf Familienmitglieder wurden im Juni im Klementinenheim bei Burau erschossen aufgefunden.

 

KAHLE

Ursula

26.05.1929 Burau, Sagan

06.1945 Burau, Sagan

Hinweis siehe Richard KAHLE

 

KAHLE

Linda
geb. Schwurke

26.07.1904 Großseltern

06.1945 Burau, Sagan

Hinweis siehe Richard KAHLE

 

KAMMANN

Heinrich

08.10.1915 Essen

27.03.1944

gestorben im Lazarettzug

Unteroffizier

KAMPMANN

Friedrich

15.05.1914 Melle

16.10.1942 im Osten, H.V.Pl. Liza, Finnland

gestorben; Kriegsgräberstätte Petschenga-Parkkina, Rußland

Schütze

KANSCHEIT

Walter

14.09.1919 Gertlauken, Ostpreußen

20.10.1941 bei Leningrad, H.V.Pl. Tschudowo

Grab Tuschino, Rußland

 

KATTNER

Günther

25.01.1922 Buer

01.01.1943 b. Stalingrad

vermisst

 

KERMES

Erich

09.01.1912 Lindenthal

01.01.1943 im Osten

 

 

KERWEL

Eduard

05.11.1886 Tunischken-Elchniederg.

23.01.1945 Ostpreußen

 

 

KIEL

Erich

13.01.1910 Osnabrück

27.10.1944 Bialylug, Polen

 

 

KLARE

Friedrich

03.03.1906 Melle

23.09.1943 in Rumänien

gestorben

 

KLARE

Heinrich

19.07.1906 Bakum

02.10.1944 in Ostpreußen, Litauen

vermisst

 

KLARE

Konrad

28.03.1911 Melle

02.1945 b. Rügen, im Lazarettschiff

gestorben; Kriegsgräberstätte Sassnitz

 

KLARE

Walter

24.02.1919 Bakum

15.11.1941 Lytschkowo, Rußland

 

Volkssturm

KLENNER

Max

10.04.1894 Langenbrück

10.01.1945 Berlin

vermisst

 

KLINGE

Heinz

20.10.1919 Bremen

08.09.1944 Genivaux-Wald

vermisst

 

KLOHN

Heinrich

09.01.1911 Melle

13.10.1944 Suino, Slowakei

gestorben

 

KLUSSMANN

Heinrich

10.01.1922 Melle

06.07.1943 Gmeralowka, Charkow

 

 

KNAPMEYER

Friedrich

07.05.1915 Melle

13.05.1940 Remeldorf, Saar

 

 

KNAPMEYER

Hermann

13.05.1909 Melle

25.09.1943 Punitschtschi, Rußland

 

 

KNAUER

Friedrich

02.10.1911 Eisersdorf, Schlesien

19.03.1942 Waliwalucki

vermisst

 

KNIGGE

Heinrich

25.05.1918 Melle

20.12.1944 b. Pillau, Ostpreußen

vermisst

Obergefreiter

KNOBEL

David

11.08.1910 Krukum

05.11.1944 Morgowniki, Rußland, 1,5 km westl. Nowogrod

 

 

KOCH

Franz

21.02.1921 Blomberg, Lippe

26.12.1941 Wessowik, Rußland

 

 

KOCH

Gustav

22.04.1919 Bakum

13.01.1946 Mellen

gestorben an den Kriegsfolgen

Oberzahlmei­ster

KÖNTOPP

Harry

29.05.1914 Kreuz, Pommern

14.12.1944 Jelabuga, Rußland, Kgf.Lag.97

gestorben; Kriegsgräberstätte Jelabuga

 

KÖRNER

Gustav

03.04.1919 Iburg

25.11.1942 im Osten

 

 

KOWERT

August

19.06.1917 Laer

26.06.1944 Bobruisk, Rußland

vermisst

 

KRAUSE

Anton

19.04.1912 Bischofsburg, Ostpreußen

09.09.1960 Melle

gestorben an den Kriegsfolgen

 

KRAUSE

Hermann

20.06.1914 Melle

21.08.1944 Zambrow, Polen

vermisst

 

KREMS

Berta
geb. Ludwig

22.03.1908 Neumarkt, Schlesien

08.10.1945 Schöneiche, Schlesien

gestorben an den Kriegsfolgen

 

KREMS

Ernst

15.08.1908 Schöneiche, Schlesien

1944 Orel, Rußland

vermisst

 

KREMS

Gustav

k.A. Schöneiche, Schlesien

k.A. Stalingrad, Rußland

vermisst

 

KRISPIN

Albert

29.08.1908 Adolfschlieben, Ostpreußen

08.1944 in Rußland

vermisst

Gefreiter

KRUCKEMEYER

Egon

15.07.1925 Melle

24.01.1945 Pützschen, Bonn

Kriegsgräberstätte Bonn-Breuel

 

KRUCKEMEYER

Walter

12.03.1914 Altenmelle

01.1943 b. Stalingrad

vermisst; auch 01.01.1943

 

KRÜGER

Karl

13.01.1871 Eichfier, Deutsch-Krone

02.02.1945 Stolp

gestorben

 

KRÜGER

Willi

14.10.1914 Melle

11.08.1942 nördl. Charkow

Obergefreiter

KRUSE

Franz

15.12.1910 Osnabrück

12.12.1944 Weiler

Kriegsgräberstätte Bergheim, Frankreich

 

KRUTZINNA

Heinrich

21.09.1917 Bialutten

04.02.1945 Koslitz

 

 

KUBISCH

Heinrich

24.10.1882 Kontopp

01.05.1945 Züllichau

gestorben

 

KÜCHLER

Werner

31.01.1928 Schneidemühl

03.1945 Prag

vermisst

Obergefreiter

KUHN

Heinrich

05.10.1916 Oberwüste­giersdorf

12.04.1942 auf der Krim b. Korpetsch

Kriegsgräberstätte Sewastopol

 

KUHN

Hermann

19.04.1919 Oberwüste­giersdorf

01.1945 im Weichselbogen

vermisst

 

KÜHNEL

Georg

16.08.1920 Ohlau

29.07.1941 östlich Schitomir

 

 

KÜHNEL

Johannes

25.06.1919 Ohlau

27.09.1941 Kiew

 

 

KUJEHL

Hans

14.01.1911 Gr. Friedrichsdorf, Ostpreußen

19.12.1942 Ssaschina, Rußland

 

Obergefreiter

KUJEHL

Julius

28.08.1923 Gr. Friedrichsdorf, Ostpreußen

04.08.1944

Seemannstod, Kriegsgräberstätte Ysselsteyn, Niederlande

 

KUKUK

Arno

11.05.1918 Nemonien, Labiau

15.07.1941 Lozawa, Rußland

 

Unteroffizier

LÄKAMP

Heinrich

13.02.1915 Bakum

09.06.1942 in Rußland

 

 

LANDWEHR

Gerhard

11.04.1925 Melle

15.07.1943 Aachen

 

Gefreiter

LANDWEHR

Theodor

03.07.1909 Bakum

13.05.1942 Ssofiewka, Rußland

 

 

LANGER

Ernst

19.05.1866 Gippersdorf, Strehlen

03.1945 Neumarkt, Schlesien

vermisst

Hauptmann

LANGER

Ernst

07.07.1911 Berlin

26.03.1944 im Osten, auch südl. Sookula

 

 

LANGER

Gerhard

26.10.1926 Gippersdorf, Strehlen

07.12.1944 Aachen, Jülich

Kriegsgräberstätte Lommel, Belgien

 

LANGER

Günter

06.03.1918 Pirschen, Schlesien

10.07.1943 auf Sizilien

 

 

LANGER

Martin

22.12.1912 Pirschen, Schlesien

25.09.1943 Deptarewka, Rußland

 

 

LAUSE

Ludwig

02.03.1911 Melle

17.12.1944 Rzew, Rußland

gestorben

 

LEFERT

August

08.02.1919 Melle

06.04.1944 Narwa

 

Sturmmann

LEFERT

Walter

21.09.1912 Altenmelle

22.11.1944 Kaleti, Kurland

Kriegsgräberstätte Saldus. Lettland

 

LEFERT

Wilhelm

03.05.1906 Melle

23.11.1943 Andrussowka, Rußland

Kriegsgräberstätte Kirowograd, Ukraine

 

LEHMANN

Albert

10.05.1874 Gollmütz, Schwerin a.W.

19.10.1945 Aklam

gestorben auf der Flucht

 

LEHRFELDT

Ulrich

23.04.1910 Breslau

10.1945 im Raum Memel

vermisst

Gefreiter

LEMGO

Hans

10.08.1916 Schinkel b. Osnabrück

05.11.1944 in der Eifel

Kriegsgräberstätte Hürtgenwald-Vossenack

 

LENTH

Wilhelm

11.03.1903 Sukow

01.11.1945 Stalinsk, Kriegsgefangenschaft

gestorben

 

LILIENFELD

Horst

19.02.1928 Helmstedt

02.1943 Lager Auschwitz

verschollen

 

LILIENFELD

Marion

02.10.1925 Helmstedt

02.1943 Lager Auschwitz

verschollen

 

LILIENFELD

Marth.
geb. Mildenberg

08.09.1901 Bakum

02.1943 Lager Auschwitz

verschollen

 

LILIER

Heinrich

13.08.1923 Melle

04.05.1943 Mateus, Tunis

 

 

LINKE

Kurt

26.01.1902 Schöneiche, Neumarkt

11.02.1945 b. Arnsdorf, Liegnitz

 

Gefreiter

LINNEWEBER

Albert

03.05.1923 Melle

17.07.1943 Bologorowka, Rußland

Kriegsgräberstätte Charkow

 

LORENZ

Werner

02.08.1921 Quirl

10.07.1943 Korasien, Kaukasus

 

[Gefreiter]

LÖWE

Herbert

13.12.1913 Melle

18.10.1944 in der Nordsee

Seemannstod [Dienstgrad nicht sicher]

 

LUDWIG

Wilhelm

24.06.1906 Herzogswalde, Schlesien

b. Stalingrad

vermisst

 

LÜHRMANN

Ernst

06.10.1919 Melle

29.09.1946 Bethel

gestorben an den Kriegsfolgen

 

LÜTGENS

Friedr.-Wilh.

07.06.1925 Lüneburg

28.02.1945 Deky, Slowakei

 

Gefreiter

MÄHLER

Heinz

12.06.1918 Gronau

08.07.1941 nördl. Starina, Rußland

 

Feldwebel

MARKERT

Kurt

08.02.1920 Hirschberg, Schlesien

18.01.1943 Sray Brand, Rußland

Kriegsgräberstätte Korpowo

 

MARKERT

Rudolf

31.05.1926 Hirschberg, Schlesien

01.1945 Raum Tilsit

vermisst

 

MARKS

Alfred

11.02.1920 Neu Uischken

1942 Leningrad

Grab Irsa, Rußland

 

MARKS

Anna
geb. Kaleck

16.11.1886 Eichenstein, Ostpreußen

04.1945 Schloßberg, Ostpreußen

gestorben

 

MARKS

Walter

20.04.1918 Neu Uischken

24.06.1944 Raum Witebsk,

vermisst

Unteroffizier

MARS

Walter

06.02.1911 Melle

12.08.1943 westl. Bol-Bobrik

Grab Bol.Bobrik u. Mal.Bobrik, Ukraine

 

MARTENS

Helmut

16.11.1919 Magdeburg

22.07.1944 Abizimitsche, Rußland

lt. Volksbund vermisst dem 20.06.1944 im Mittelabschnitt

 

MARTENS

Hinrich

29.08.1927 Leinwerder, Oldenburg

18.04.1945
Res.-Laz. Speyer

gestorben; Kriegsgräberstätte Speyer-Neuer

 

MASCH

Gustav auf der

08.02.1910 Lintorf

26.09.1942 Raum Leningrad

 

 

MÄSCHER

Fritz

25.03.1927 Melle

18.02.1945 Raum Ratibor, Schlesien

vermisst

 

MASCHMEYER

Walter

05.01.1919 Melle

29.01.1943 Atamansoje, Rußland

 

 

MAßBAUM

Rudolf

20.06.1909 Hunteburg

02.08.1941 in Rußland

 

Unteroffizier

MASSMANN

Erich

23.08.1920 Melle

06.04.1944 Kabananka, Rußland

Grab Kabanowka - Belarus

 

MATROS

Joseph

13.03.1889 Ratibor, Schlesien

01.03.1949 Melle

gestorben an den Kriegsfolgen

Offizier

MATROS

Wolfgang

10.12.1923 Gleiwitz, Schlesien

26.03.1942 Tilsit, Lazarett

gestorben, Kriegsgräberstätte Opava. Tschechische Republik

 

MAYER

Hans-Heinz

02.01.1914 Berlin-Tempelhof

08.04.1945 zw. Leipzig u. Torgau

vermisst

Oberfeld­webel

MEIER

Paul

24.02.1914 Basel

20.08.1943 Gregorjewka, Rußland / 1.San.Kp. 2/85 H.V.Pl. Grigorjewka

gestorben. Grab Dubrowski / Brjansk

 

MEISSNER

Jan

23.12.1916 Suurhuse, Emsl.

17.09.1944 Cerasolo, Italien

vermisst

 

MENGELER

Johann

20.05.1907 Essen, Ruhr

18.04.1945 Herne, Westf.

Kriegsgräberstätte Herne

Grenadier

MENKE

Heinrich

28.04.1908 Drantum

20.11.1943 Dünaburg, Lazarett

gestorben; Kriegsgräberstätte Daugavpils, Lettland

 

MEYER

Alfred

24.03.1913 Melle

22.02.1943 Kratschischnia, Rußland

 

Gefreiter

MEYER

August

06.09.1900 Eicken

16.01.1944 Borschtschjewa, Rußland

 

 

MEYER

Heinrich

21.01.1914 Melle

30.06.1942 in Rußland

 

 

MEYER

Helmut

16.05.1923 Melle

27.05.1943 Pobjeda

gestorben

 

MEYER

Wilhelm

16.08.1911 Melle

29.09.1942 im Osten

 

Oberleutnant

MEYER ZUM GOTTESBERGE

Hans

22.08.1913 Melle

29.04.1944 Cusinati, Oitalien

Kriegsgräberstätte Costermano, Italien

 

MILDENBERG

Hartwig

02.08.1875 Laer, Burgsteinfurt

30.06.1944 Lager Theresienstadt

gestorben

 

MISCHKE

Anna
geb. Nagel

05.07.1871 Rostsürben b. Breslau

10.1945 Breslau

gestorben an den Kriegsfolgen

 

MISCHKE

Elfriede

19.04.1907 Thöringswerda, Oder

01.1945 in der Tschechoslo­wakei

vermisst

 

MISCHKE

Paul

21.05.1872 Domalsu, Breslau

10.1945 Breslau

gestorben an den Kriegsfolgen

Reiter

MITHÖFER

Friedrich

21.09.1909 Melle

16.09.1943 Bobruisk, Rußland

Grab Bobruisk – Belarus

 

MÖLLER

Heinz

22.05.1922 Landsberg, Warthe

12.1944 am Rhein

vermisst

Obergefreiter

MÖLLERING

Erich

07.02.1922 Bakum

24.09.1944 5 km südw. Doblen, Mitau

Grab Austrumi, Lettland

 

MÖLLERING

Friedrich

18.11.1924 Bakum

24.12.1945 Asbest, Rußland

gestorben

 

MOMBURG

Margret

07.03.1912 Gütersloh

03.02.1945 Berlin

bei einem Bombenangriff

 

MÖNTMANN

Erwin

25.10.1917 Altenmelle

22.08.1941 Trubniki, im Osten

 

 

MUKRASCH

Kurt

11.10.1907 Aufhalt, Schlesien

24.12.1944 a.d. Narew-Front

vermisst

 

MÜLLER

Alwine
geb. Schwedler

03.12.1894 Schöneiche. Neumarkt

02.1944

vermisst bei der Räumung Schlesiens

 

MÜLLER

Heinz

22.05.1922 Landsberg, Warthe

02.1945 b. Remagen

vermisst

 

MÜLLER

Hermann

07.06.1904 Remscheid

20.03.1944 Luki-Barskija

vermisst

Unteroffizier

MÜLLER

Joachim

04.06.1913 Bromberg

06.05.1945 Böhm, Trübau, Lz.Zug.1101x

gestorben

 

NAGEL

Johannes

1907 Lovin, Kr. Meseritz, Posen

13.02.1945 Dresden

vermisst dem 13.-14.02.1945, Luftangriff auf Dresden

 

NAGEL

Klara

05.02.1876 Buchelsdorf, Schlesien

13.02.1945 Dresden

vermisst dem 13.-14.02.1945, Luftangriff auf Dresden

 

NEHRENST

Rolf

18.08.1922 Osnabrück

18.12.1943 Wiener Neustadt

 

 

NEUBER

Erich

10.06.1921 Laukniken, Samland

06.1944 Bobruisk, Rußland

vermisst

Gefreiter

NEUMANN

Otto

31.03.1914 Melle

31.12.1941 Timkowo, 5 km ostnordöstl. Wolokolamsk

gestorben; Grab Timkowo

Leutant

NEUMANN

Theodor Heinrich

08.04.1922 Stargard

11.11.1942 b. Pereskopka auch b. Stalingrad

Kriegsgräberstätte Rossoschka

Grenadier

NIEHENKER

Anton

28.04.1911 Riesenbeck

18.08.1942 Schlawejansk, Rußland / Sslawjansk Sanko.2/387 H.V.Pl.

 

NIEMANN

Gustav

14.11.1908 Dielingsdorf

02.1944 Raum Posen

vermisst; auch 01.01.1945 Obornikie

 

NIEMEYER

Ernst

09.11.1910 Bakum

09.12.1943 auf der Krim

 

 

NIEMEYER

Herbert

27.12.1915 Osnabrück

27.11.1942 b. Sofiskoje

vermisst

 

NITSCHE

Walter

09.06.1908 Jordansmühl, Reichenbach

11.02.1945 Reichenbach Schl.; Hausdorf

vermisst 11.02.1945 Verteidigung Heimatdorf

Unteroffizier

NOBBE

Karl

11.10.1917 Melle

15.03.1945 Heiligenbeil, Feldlazar. (mot) 664 b

gestorben; Kriegsgräberstätte Mamomovo. Rußl.

Grenadier

NÖLKE

Otto Wilhelm Edmund

07.03.1907 Melle

23.11.1943 in Rußland

gestorben; lt.Volksbund 24.09.1943 in Heidelberg/Ukr., Grab Barwiniwka, Ukraine

Obergefreiter

NOLTE

Helmut

07.08.1925 Wellingholz­hausen

17.10.1942 Gürzenich, Scherenhütte

Kriegsgräberstätte Hürtgenwald-Hürtgen

 

OPGEN-RHEIN

Heinz

07.07.1924 Dülken

19.08.1943 Bursowa-Gora, Rußland

 

 

OPPERMANN

Wilhelm

21.08.1909 Emden

29.06.1944 im Raum Bobruisk

 

 

OSTERHEIDER

Johannes

09.06.1904 Wellingholzhau­sen

24.02.1943 Janapol, Charkow

gestorben

Feldwebel

PACHE

Friedrich

15.08.1913 Melle

07.07.1943 Orel, Rußland

 

 

PAECH

Hubert

30.06.1917 Schwerin, Warthe

04.08.1941 Jelenowka, Rumänien

 

Gefreiter

PAUL

Erwin

05.10.1919 Melle

10.05.1940 in Holland

Kriegsgräberstätte Ysselsteyn

Unteroffizier

PAWELA

Otto

28.06.1905 Melle

28.03.1945 Gr. Reken

gestorben; Kriegsgräberstätte Reken-Maria

Obergefreiter

PAWLETZKI

Otto

04.08.1913 Gr. Rohdau, Rosenberg

25.03.1942 Konduja, Rußland

Grab Pelgorskoje, Rußland

 

PHILIPP

Rudolf

03.12.1907 Melle

15.04.1944 Tarnopol

vermisst

 

PHILIPPS

Veronika

29.07.1928 Bakum

27.09.1943 Esens, Ostfriesland

 

 

POHL

Karl

20.12.1910 Treptow

21.06.1940 Gerardmer, Vogesen

lt. Volksbund: Vn Barnim, Gefreiter, Kriegsgräberstätte Andilly, Frankreich

 

POHL

Oswald

23.07.1894 Nlumenau, Jauex

12.06.1955 Swerdlowsk

gestorben in der Kriegsgefangenschaft

 

POHL

Ulrich

20.04.1925 Albendorf, Schlesien

18.10.1943 Dnejpr-Brückenkopf

 

Wachmann

POHLMANN

Aloys

18.06.1911 Melle

14.08.1942 an der Wolga

Grab: Rshew

 

POPPE

Werner

07.09.1907 Bremerhaven

30.01.1943 Rußland

vermisst; auch 29.01.1943 Rossosch / Sotnitzkaja

 

PORSCHKE

Franz

10.11.1922 Schönballen, Ostpreußen

26.01.1944 Dubrowa, Rußland

 

 

POTHMANN

Wilhelm

15.06.1921 Wanne-Eickel

27.03.1945 Stuhlweissenburg

vermisst

 

POTTEBAUM

August

05.06.1914 Bakum

14.03.1944 in Rußland

 

Oberschar­führer

POTTEBAUM

Friedrich Karl

07.01.1912 Bakum

26.05.1944 in Polen auch Reichshof

Grab in Siemianowice als ungekannter Soldat

 

POTTEBAUM

Heinrich

15.12.1910 Bakum

06.04.1944 Rasdesnaja, Rußland, auch 27.03.1944

vermisst

 

POTTHOFF

Wilhelm

07.07.1911 Gerden

11.04.1944 Kraszylowee

 

 

POTTS

Erich

07.01.1921 Bakum

26.12.1941 Trudy b. Orel

 

 

PREJAWA

Adolpha

1937 Dietrichswalde

01.1945

wurde von russischer Soldateska erschlagen

 

PREJAWA

Freya

1935 Diedrichswalde

01.1945

wurde von russischer Soldateska erschlagen

 

PREJAWA

Inge

1925 Pasewalk, Pommern

Rußland

verschleppt nach Rußland, dort verstorben

Volkssturm

PREJAWA

Paul

31.01.1891 Malschöwen

01.1945 Ostpreußen

vermisst

 

PREJAWA-KUNZE

Maria

1909 Ostpreußen

01.1945

wurde von russischer Soldateska erschlagen

 

PRENZEL

Reinhard

Friedland, Sudentenland

10.02.1942 Skulowo, Rußland

 

Oberzahl­meister

PRIBNOW

Benno

07.10.1912 Kolberg

02.09.1944 Crantenoy, Frankreich

Sterbetag auch 06.09.1944 in Haroue, Kriegsgräberstätte Reillon, Frankreich

 

PULS

Friedrich

13.05.1914 Bünde

28.02.1945 b. Gr. Wollenthal

 

Unteroffizier

RAHENKAMP

Alfred

24.01.1913 Melle

24.10.1944 b. Zellmühle, Ostpreußen

Kriegsgräberstätte Cernjachovsk, Rußland

 

RANDE

Heinrich

09.10.1914 Wellingholz­hausen

29.11.1942 in Rußland

 

Gefreiter

RASCHE

Heinrich

22.06.1905 Elisabethfehn

31.08.1945 Focsani, Rumänien

gestorben; Kriegsgräberstätte Focsani

 

RATHE

Konrad

20.01.1919 Neumark, Westpreußen

14.09.1943 Smolensk

vermisst

 

RAUCKMANN

Heinrich

07.08.1912 Melle

24.06.1945 St. Roc, Nizza-Laz.

gestorben

 

RAUPACH

Heinrich

12.08.1921 Reichhennersdorf, Kreis Landeshut, Schlesien

08.1944 b. Kischinew, Rumänien

vermisst

 

RECKER

Friedrich

08.12.1912 Melle

b. Stalingard

vermisst

 

REDEKER

Helmut

01.02.1914 Melle

08.09.1945 Osijek, Jugoslawien

gestorben

 

REGEL

Erwin

27.11.1924 Schadewinkel, Schlesien

26.01.1945 in Schlesien

vermisst

Gefreiter

REGEL

Otto

11.11.1919 Regnitz, Neumarkt

15.02.1942 im Osten

Grab in Alferowo / Temkino, Rumänien

Gefreiter

REGEL

Werner

15.11.1921 Schadewinkel, Schlesien

17.01.1944 Breslau

gestorben im Res.-Laz. Grab in Lipnica. Polen

 

REICHEL

Gerhard

23.04.1926 Glatz, Schlesien

09.04.1945 im Nordatlantik, auch 02.04.1945

 

 

REIMKE

Otto

25.07.1921 Melle

09.12.1941 Bogdamowo, Rußland

 

 

REIN

Georg

13.02.1899 Rengersdorf, Kr. Glatz

21.01.1945 Konin-Warthbrücken

vermisst; auch 03.06.1942

 

REINHARDT

Eduard

25.06.1916 Melle

14.02.1943 Tschesohadkoje, Rußland

 

 

REINHARDT

Ernst

14.03.1915 Melle

20.08.1941 in Rußland

 

Gefreiter

REINHARDT

Franz Klemens Hermann

20.02.1921 Melle

05.09.1942 Bahndamm westl. Pogi, im Osten

Krieggräberstätte Sologubowka-St. Petersburg

Volkssturm­mann

RETTIG

Walter

31.01.1903 Glogau

29.03.1945 Glogau, Festung

vermtl. Grab in Nadolice

Oberfeld­webel

RICHTER

Willi

20.11.1909 Stolp, Pommern

06.05.1945 Raum Villa desnivoso, Italien

 

 

RIEDENSCHÄFER

Otto

03.03.1910 Ennigloh

12.07.1942 in Rußland

 

Grenadier

RIEMANN

Ewald

20.04.1924 Melle

02.08.1943 Ssolomino, Rußland

Grab Toplinka

Volkssturm­mann

RISTAU

Wilhelm

31.03.1884 Walsrode

23.04.1945 Lippelme

gestorben; Grab Lipiany, Polen

 

ROBRECHT

Josef

29.03.1906 Natingen, Warburg

05.04.1944 Harcesti, Rumänien

 

 

RÖGGE

Heinrich

09.05.1899 Harpenfeld

25.04.1945 Neu-Ruppin

gestorben

 

ROGON

Erich

09.05.1928 Beuthen, Oberschlesien

29.03.1945 Spreenhagen b. Berlin

vermisst

 

RÖHRIG

Karl

12.05.1920 Melle

30.09.1941 Ssingawino, Rußland

 

 

RÖPER

Wilhelm

31.08.1908 Melle

08.07.1947 Ostaschko, Kriegsgefangenschaft

gestorben

 

RÖPKER

Heinrich

20.10.1909 Melle

29.09.1943 Res.-Laz. Gleiwitz

gestorben

 

ROSE

Erwin

26.09.1903 Komczicky, Strasburg

24.02.1942 Bialystock, Polen

gestorben

 

ROSE

Friedrich

19.11.1919 Melle

25.12.1942 b. Welikije-Luki

 

 

ROSE

Reinhold

20.03.1903 Freiburg, Schlesien

09.04.1945 Agram, Kroatien

vermisst

 

ROSE

Werner

30.03.1925 Melle

22.08.1944 an der Beresina

 

 

RUDOLF

Hans

15.05.1926 in Bakum

Anfang 1945 im Osten

vermisst

Jäger

RÜTER

Hans

26.01.1922 Melle

08.08.1942 Nowo-Ramuschewo / H.V.Pl. Utschno 1. Sanko 5

Kriegsgräberstätte Korpowo, Rußland

 

RÜTTGERS

Peter

13.04.1915 Frimmersdorf

06.03.1945 b. Heiligenbeil, Ostpreußen

vermisst, auch 01.01.1945 Polen

 

RZEHULKA

Josef

07.10.1909 Turkau, Leobschütz

02.08.1944 in Lettland

vermisst

 

SADILEK

Ernst

09.08.1914 Hannover

09.08.1941 Kiew

 

 

SADILEK

Hans

26.06.1918 Melle

10.04.1944 Odessa

vermisst

 

SAUER

Christoph

23.08.1913 Melle

19.09.1944 Birendorf, Westen

 

 

SCHENGBER

Franz

28.08.1922 Handarpe

30.08.1944 im Mittelmeer

vermisst

 

SCHIERMEYER

Friedrich

23.05.1923 Buer

14.08.1944 St. Denis – St. Pierre

vermisst

Oberboots­mann

SCHIERSAND

Paul

07.07.1916 Hamburg

04.05.1945 in der Ostsee, auch 05.05.1945

bei einem Seegefecht

Unteroffizier

SCHLATTMANN

Franz

19.08.1913 Melle

06.11.1941 Wjärchiso, Wolga auch 300m westl. Wjachivi

Grab Suschkowo / Selisharowo, Rußland

Major

SCHLÜTER

Georg

28.06.1908 Rottweil, Württemberg

10.09.1944 Angirey, Cote d’ Or

Kriegsgräberstätte Andilli, Frankreich

 

SCHLÜTER

Wilhelm

01.08.1913 Bakum

01.07.1944 Bobruisk

vermisst

Oberschar­führer

SCHMALKOKE

Werner

06.09.1907 Osnabrück

25.05.1942 Mogilev, Rußland

Grab Mogilew – Belarus

 

SCHMIDT

Max

19.12.1910 Drantum

21.08.1942 Goskowa, Orel

vermisst

Schütze

SCHMIES

Hermann

31.07.1924 Harpenfeld

24.08.1943 Stepanowka, Rußland

Grab Stepanowka

Hauptmann

SCHNABEL

Dr. Herbert

27.10.1903 Görlitz

04.07.1941 Kosin, auch Kozin, Dubno

 

SCHNABEL

Hermann

07.07.1901 Ullersdorf, Kr. Glatz

04.01.1944 Kurczyn No. Wolhynien

 

 

SCHNITKER

Heinrich

07.03.1924 Buer

10.05.1945 Kathaus b. Gitschin

gestorben

 

SCHOLZ

Karl-Heinz

10.04.1924 Ullersdorf, Kreis Glatz

25.05.1944 Budino, Dnjepr

 

 

SCHÖNBRUNN

Wilhelm

15.11.1902 Michelau b. Brieg

01.1945 im Osten

vermisst

 

SCHÖNEMEYER

Karl

18.12.1910 Antendorf, Schaumburg

06.06.1944 Colleville sür mer

 

 

SCHÖPS

Willi

25.08.1915 Hamburg

12.06.1945

Seemannstod

Pionier

SCHORFHEIDE

Hermann

12.09.1907 Bakum

26.04.1945 Enty b. Besancon

gestorben; Kriegsgräberstätte Adilly, Frankreich

 

SCHREIBER

Heinrich

16.04.1916 Tonsdiesoff

30.03.1947 Krassny-Lutu

gestorben im Lager

 

SCHRÖDER

Friedrich

14.05.1920 Holterndorf

23.11.1943 im Osten

 

Grenadier

SCHRÖDER

Heinrich

13.07.1906 Melle

22.01.1944 Tachowo, Memel

Grab Aluschkowo

Obergrena­dier

SCHRÖDER

Heinrich

07.12.1922 Melle

23.08.1943 15 km nordwestl. Slamjawsk, Ukraine

gestorben

 

SCHRÖDER

Wilhelm

13.12.1902 Melle

23.07.1944 Lublin

vermisst

 

SCHRÖDER

Wilhelm

18.01.1914 Melle

24.10.1944 Verdriano b. Bologna

 

 

SCHRÖER

Rolf

15.04.1924 Quakenbrück

03.11.1943 Berosowo

gestorben

 

SCHULTE

Johann

22.12.1924 Fohnhausen, Leer

24.01.1944 Tiolin, Uman, Rußland

 

Oberschütze

SCHULTZ

Johann

02.02.1910 Bakum

19.02.1943 Boruslawowo, auch Borowalowo

Granb Newel, Rußland

 

SCHÜTTLER

Rudolf

09.01.1916 Breslau

08.03.1947

gestorben in russischer Gefangenschaft

Gefreiter

SCHÜTZ

Fritz

01.05.1924 Melle

07.07.1944 Broucheville, Frankreich

Kriegsgräberstätte Marigny

 

SCHWANER

Wilhelm

31.01.1908 Melle

31.07.1944 im Osten

 

 

SCHWEISSGUT

Josef

20.08.1908 Melle

06.08.1943 Tawrowo

 

 

SCHWEISSGUT

Wilhelm

12.09.1922 Melle

01.12.1942 Shernossekowo

vermisst

 

SCHWESIG

Rudolf

09.08.1881 Freudenthal, Ostpreußen

15.10.1943 Marienburg, W.P.

gestorben

 

SCHWUTKE

Paul

29.11.1914 Großeltern, Sagan

04.1943 am Ulmensee

 

Unteroffizier

SEITZ

Otto

02.09.1915 Braunsberg, Ostpreußen

20.02.1943 Ladoga-See

Grab Gory/Leningrad, Rußland

 

SELLE

Walter

24.01.1915 Bakum

07.10.1942 Pupiew, Rußland

 

Feldwebel

SENGER

Charly

31.07.1918 Eicken

21.04.1941 Broos, Rumänien

Grab Orastie, Rumänien

 

SIEBENTHALER

Oswald

06.11.1917 Kasnopol, Polen

09.03.1945 Pinneberg

gestorben

 

SIEBERT

Friedrich

03.10.1909 Melle

23.03.1943 Raum Leningrad

 

 

SIECK

Heinrich

16.02.1907 Melle

12.01.1945 Pasturka, Polen

 

Gefreiter

SIEPELMEYER

Adalbert

28.09.1926 Melle

14.02.1945 Verbandsplatz

gestorben; Grab Kriegsgräberstätte Budaörs, Ungarn

 

SLOTTO

Elsa

01.12.1926 Dankfelde, Ostpreußen

06.09.1945 Lager Kopesk, Sibirien

gestorben

 

SLOTTO

Gerda

16.08.1928 Dankfelde, Ostpreußen

06.06.1945 Lager Kopesk, Sibirien

gestorben

 

SOHLENSOG

Hans

12.11.1913 Breslau

15.12.1942 b. Stalingrad

 

Gefreiter

SPECHT

Friedel

19.11.1919 Melle

30.10.1941 Ptschewa, Rußland

 

Hauptmann

SPECKMANN

August

24.07.1915 Bakum

29.07.1944 Nancy oder Toul

Kriegsgräberstätte Andilly, Frankreich

 

STARKE

Hermann

21.05.1915 Bakum

26.07.1942 im Osten

 

 

STEFFEN

Heinrich

23.09.1919 Krukum

24.01.1941 im Mittelmeer

vermisst

Pionier

STEGMANN

Friedrich

11.05.1912 Osnabrück

03.09.1944 im Osten Feldlaz. mot. 198

 

STEIN

Karl

23.02.1906 Kähmen, Crossen

05.10.1944 Napieskie, Rußland

vermisst

 

STEINBERG

Heinz

30.05.1918 Borghorst, Kr. Steinfurt

08.02.1945 in Rußland

vermisst

 

STENZEL

Wilhelmine

16.12.1870 Bobernig, Schlesien

12.1945 b. Guben

vermisst

Oberleutnant d.R.

STILKE

Gerhard

11.12.1919 Ilsenburg, Harz

08.11.1944 Kamenica, in der Slowakei

Kriegsgräberstätte Hunkovce, Slowakische Rep.

Schütze

STÖNNER

Heinrich

02.08.1907 Melle

03.05.1945 Bad Kleinen

gestorben; Kriegsgräberstätte in Hohen Viecheln

 

STRACKELJAHN

Heinrich

28.05.1910 Eicken-Bruche

1943 im Mittelabschnitt, Rußland

vermisst

 

STRACKELJAHN

Hermann

02.01.1902 Bakum

03.1944 im Osten

 

Gefeiter

STRATHMANN

Heinrich

24.07.1921 Bieren

19.02.1942 im Osten, auch Kurenki

Grab Osakowo / Wjasma, Rußland

 

STRUKMEYER

Walter

01.09.1912 Melle

15.06.1940 b. Rheinübergang

 

 

STRUWECKER

Helene

12.01.1884 Allingen, Tilsit

15.03.1945 Pillau

 

 

STUCKWISCH

Friedrich

07.02.1913 Melle

11.08.1941 im Raum Minsk

vermisst

 

SUDFELD

Heinz

22.11.1917 Melle

02.10.1943 Possudowo, Rußland

 

 

SUDFELD

Willi

04.03.1920 Melle

25.08.1944 Caen, Normandie

vermisst

Grenadier

SUTMÖLLER

Johann(es)

14.10.1908 Föckinghausen

11.02.1943 im Osten

Grab Jarowaja / Sytschewka, Rußland

 

SUTMÖLLER

Wilhelm

03.05.1916 Melle

28.06.1941 in Litauen

gestorben

Oberwacht­meister

THEWES

Helmut

05.07.1914 Melle

12.10.1943 Tirana, Lw.Laz. Abb.Lw. San.Ber.6/Xi, Albanien

gestorben

 

THEWES

Hermann

18.07.1909 Osnabrück

13.02.1945 Ottorowo, Posen

 

 

THIEN

Heinrich

12.12.1906 Rütenbrock, Meppen

07.06.1944 Ecauseville b. Montebourg

 

 

THIES

Friedrich

15.06.1911 Nemden

02.01.1942 Rezew

 

Obergefreiter

THOLE

Wilhelm

28.08.1907 Melle

03.03.1945 Proskau, Oppeln

Grab Prozkow, Polen

Unteroffizier

THÖLE

Heinrich

07.03.1915 Melle

30.10.1941 Koslovo, Rußland

Grab Koslowa

Obergefreiter

TIEMANN

Hermann

20.11.1909 Melle

09.03.1947 Castelsaarsin

Kriegsgräberstätte Berneuil, Frankreich

 

TITGEMEYER

Erwin

11.06.1891 Bakum

04.1945 Königsberg

vermisst

Unteroffizier

TOMMEK

Hubert

27.09.1902 Grenzeck, Glatz

15.12.1945 Kgf.Laz. 326/16 Brjansk, Rußland

gestorben; Grab Brest - Belarus

Gefreiter

TÖNSING

Karl

11.12.1909 Melle

21.08.1941 westl. Maguse Kose, im Osten

Kriegsgräberstätte Tallinn-Maarjamäe, Lettland

 

TORBRÜGGE

Arnold

09.12.1913 Melle

24.11.1943 südl. Newel, Rußland

 

Grenadier

TRUMPF

Rolf

06.10.1926 Osnabrück

14.10.1944 Rozan am Narew

Geb.-Datum auch 07.10.1926

 

TRZASKA

Hugo

06.10.1913 Bakum

07.04.1944 Paelowko, Grigeripol

 

 

TÜNGEL

Helmut

27.10.1914 Melle

07.1944 Contentin, Normandie

 

Gefreiter

TÜNGEL

Werner

27.09.1924 Melle

14.08.1943 2 km n.ö. Bahnk. Rogan, Charkow

 

 

UCKELMANN

Alfried

13.09.1912 Bochum

02.02.1946 Kuschnitz, Rußland

gestorben

 

ULBRICH

Reinhold

08.08.1907 Gloschau, Schlesien

14.02.1945 Oberhofen, Elsaß

 

 

ULFERTS

Ulfried

25.09.1904 Hannover

07.10.1944 Tirara-Elbasan

vermisst; auch 06.10.1944

 

UNGER

Kurt-Hans

06.08.1915 Dammerau, Kr. Kulm

06.05.1945 Malente

gestorben an den Kriegsfolgen

 

VAHLBUSCH

Otto

12.12.1906 Melle

17.06.1945 Parachino, Kriegsgefangenschaft

gestorben

 

VENGHAUS

Wilhelm

17.09.1912 Melle

21.09.1942 in Rußland

 

 

VODEGEL

August

17.02.1916 Neuenkirchen

22.03.1945 im Osten

vermisst; auch 01.04.1941 Heiligenbeil

 

VODEGEL

Heinrich

22.06.1908 Döhren

22.09.1945 Beresniki, Kriegsgefangenschaft

gestorben

Unteroffizier

VOGT

Heinrich

23.12.1911 Bakum

03.06.1940 Dünkirchen

Kriegsgräberstätte Bourdon, Frankreich

 

VOITUSCH

Erwin Gerhard

29.06.1905 Breslau

25.03.1945 Karlholz, Ostpreußen

Sterbemonat lt. Volksbund

 

VOLKENRATH

Robert

05.05.1923 Melle

12.02.1943 Charkow

 

Gefreiter

VOSS

Gustav

21.02.1910 Küingdorf

15.08.1941 B. Grejgowo

Grab Baschtanka, Ukraine

 

VOSS gen. LÜTKEMEYER

Hans

10.10.1912 Bielefeld

09.03.1943 im Osten

 

 

WACKS

Manfred

10.10.1919 Brunnenwiese, Schlesien

22.02.1943 Ladoga- u. Ulmensee

 

 

WAGNER

Helmut

21.06.1915 Melle

07.12.1941 in Rußland

 

Obergefreiter

WALLNER

Erich

04.12.1923 Danzig-Langfuhr

02.03.1945 b. Moers

Kriegsgräberstätte Sonsbeck

 

WASSERBERG

Ernst

03.03.1873 Wehlau

01.1945 Grünwalde

gestorben

 

WASSERBERG

Gertrud
geb. Gebauer

25.12.1883 Marienhöhe

01.1945 Bartenstein

gestorben

Obergefreiter

WEBER

Heinrich

07.10.1907 Osnabrück

23.07.1943 Tschernodje, Rußland

Kriegsgräberstätte Kursk-Besedino

 

WEBER

Kurt

24.03.1912 Glatz, Schlesien

12.01.1946 Lohr, Main

gestorben an Kriegsfolgen

 

WEBER

Manfred

12.09.1920 Glatz, Schlesien

1944 in Rumänien

vermisst

 

WEDEGÄRTNER

Otto

19.06.1898 Altona

18.04.1945 Untereichenbach, Ansbach

vermisst

 

WEGNER

Oswald

05.09.1911 Schönlanke

15.01.1945 Nikopol, Rußland

gestorben

 

WEICH

Johannes

29.08.1921 Melle

22.02.1943 Grüne Schlucht, Raum Charkow

 

 

WEILLER

Heinrich

13.02.1913 Moskau

15.01.1945 Dobrowka, Polen

vermisst; auch 01.01.1945 Kielce / Lysa Gora

 

WEISER

Hans

19.10.1913 Bakum

04.05.1851 Melle

gestorben an den Kriegsfolgen

Grenadier

WENDT

Kurt

06.06.1926 Stolp

31.08.1944 Warschau-West oder Rostki

Grab Rzekun, Polen

 

WENSLAWIAK

Otto

10.01.1903 Schmiegel, Posen

11.01.1943 um Stalingrad

vermisst

 

WERGES

Heinrich

11.04.1906 Melle

02.05.1947 Melle

gestorben an den Kriegsfolgen

 

WERNER

Hans-Joachim

02.11.1923 Melle

29.10.1942 Nabereshnoje, Rußland

gestorben

 

WESTENFELD

Friedrich

11.09.1912 Melle

20.08.1944 Mittel-Abschnitt, Rußland

vermisst; Geb.-Datum lt. Volksbund 09.09.1912

 

WICHTRUP

Albert

26.12.1911 Drantum

29.06.1944 Orscha

 

 

WIEHE

Helmut

29.08.1903 Melle

01.1945 Baranow, Petrikan

 

 

WIEMANN

Helmut

09.02.1921 Osnabrück

21.11.1942 Tundowo, Rußland

 

 

WILCKE

Ludwig

16.09.1914 Melle

31.03.1946 Lager Tscherepowetz

gestorben

 

WILDE

Hans-Joachim

08.02.1917 Melle

15.07.1942 Bujajewo, Rußland

 

 

WILKING

Gustav

02.09.1914 Bakum

13.09.1944 b. Pave am Wirts-See

 

 

WILKING

Rudolf

04.08.1918 Bakum

08.08.1944 in Rußland

vermisst bei einem Feindflug

 

WILL

Eckehard

31.05.1923 Melle

29.11.1942 b. Nossowo, Rußland

 

 

WISSMANN

Ferdinand

24.01.1922 Melle

11.01.1943 um Stalingrad

vermisst

 

WISSMANN

Rudolf

10.01.1917 Bakum

09.08.1941 Trikaty, Rußland

 

Gefreiter

WITTENBROCK

Friedrich

12.01.1910 Wennigsen

05.07.1943 1 km östl. Toplinka, Rußland

 

 

WITTWER

Alois

10.05.1906 Schlaup, Jauer

10.08.1943 Charkow

vermisst; lt. Volksbund N.N. auch Witwer

Oberschütze

WOLF

Heinrich

27.02.1910 Stadthagen

10.08.1942 Hart, nordostw. Galachowo, Rußland

Grab Rshew

Unteroffizier

WURM

Heinrich

07.11.1914 Melle

29.08.1942 Rschew, Rußland

Grab Murawjewo

 

ZANDER

Franz

03.11.1914 Magdeburg

01.08.1941 Rosenowka, im Osten

 

 

ZIENERT

Erich

22.02.1922 Klostergrab, Sudetenland

02.1945 im Osten

vermisst Ende Februar 1945

 

ZOLLIKOFER

Ernst

11.05.1921 Hannover

10.02.1945 b. Deutsch-Krone

vermisst

 

ZÖPFGEN

Hermann

29.04.1893 Hannover

05.09.1939 Kielce, Polen

 

 

ZYGOWSKI

Max

17.06.1890 Berlin

21.02.1945 Sembten Kr. Guben, auch Sempten

Kriegsgräberstätte Halbe