Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Loxstedt-Donnern, Landkreis Cuxhaven, Niedersachsen:

In den Sockel des Rondells sind Steintafeln eingelassen mit Namen und Daten aus dem 1. Weltkrieg. Die Schrift vieler Platten ist stark verwittert, Lesefehler sind nicht ausgeschlossen! Auf dem Plateau ein Kranz aus schwarzen Granittafeln mit einer Widmung und den Namen der Gefallenen des 2. Weltkrieges. Darüber ein Findling mit Gedenkspruch unter einem EK im Kranz und Namen (1. Weltkrieg, ebenfalls verwittert). Aufgrund starker Verwitterung sind Lesefehler nicht ausgeschlossen

Loxstedt-Donnern, Foto © 2008 Elke Langner

Inschriften:

1914 1918
DEM ANDENKEN UNSERER LIEBEN IM WELTKRIEGE GEFALLENEN HELDEN
(Namen)

Unseren Gefallenen und Vermissten zur Ehr`

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Landwehrm.

BOROWSKY

Hinrich

18.01.1883

25.09.1914 bei Pusaline

 

 

BOROWSKY

Joh.

24.08.1877

01.09.1918 zu Estnies

 

Musketier

BOROWSKY

Karl

30.10.1891

24.09.1914 bei Nampoel

 

Jäger

BREMER

Johann

15.02.1885

05.11.19.. zu Eimsheim

 

 

FEDDER

N.

 

 

 

 

GROLLICK

W.

 

 

 

Musketier

HÜNCKEN

Friedr.

12.09.1891

18.11.1914 bei Lodz

 

 

JAHN

Georg

06.04.1890

10.04.1918 an der Westfront, Frankreich

 

Landsturm

JOOST

Heinr.

12.03.1875

26.07.1916 bei Üsküb

 

 

KRÖGERS

H.

 

 

 

Kanonier

KÜCK

Georg

19.10.1885

15.05.1915 bei Bromberg

 

 

KÜCK

Hinrich-August

10.05.1889

30.05.1917 bei Sedan, Torry, Frankreich

 

Ersatz Reservist

LEDEBUR

Hinr.

11.12.1891

06.07.1915 bei Pilken

 

Musketier

LÜNSMANN

Herm.

14.01.1894

07.03.1916 bei Verdun

 

Grenadier

LÜNSMANN

Joh.

24.03.1891

27.08.1915 bei Bielsk

 

 

MENKEN

Hinrich

30.08.1896

06.03.1917 bei Krematlaci, Mazedonien

 

Landwehrm.

MEYER

Diedr.

05.01.1888

1919

 

Gefreiter

PÜLSCHEN

Heinr.

06.12.1885

28.08.1916 am Narew-See

 

Kanonier

RIGGERS

Heinr.

17.09.1897

 

Reserve Fe...

Reservist

SEEBECK

Heinr.

30.10.1887

09.02.191?

 

Fahrer

THUN

Johann v.

03.09.1890

04.07.1918, Champagne

 

Musketier

TUSCH

Karl

24.11.1893

19.10.1916 bei Tropaivir Rumänien

 

Reservist

WALDMANN

Friedr.

23.03.1884

11.06.1916 bei Modlin

 

Landsturm

WARNKE

Joh.

1878

10.05.1917 zu Avion

 

Ersatz-Reservist

WEHRS

Claus

 

April 1918, Brosky

 

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

AHRENS

Heinrich

 

 

vermisst

 

ANTHOLZ

Heinrich

 

 

 

 

AUFDERHEIDE

Fr.

 

 

 

 

AUFDERHEIDE

Joh.

 

 

 

 

BAITINGER

Rudolf

 

 

vermisst

 

BERGMANN

Heinz

 

 

 

 

BERGMANN

Horst

 

 

 

 

BOROWSKY

Wilhelm

 

 

 

 

BÖTTCHER

Max

 

 

vermisst

Uffz.

BREMER

Wilhelm

28.11.1915

22.10.1941 bei Ratschino in Rußland

 

 

DIECKMANN

Wilh.

 

 

vermisst

 

DOHRMANN

Joh.

 

 

 

 

DÜTEMEYER

Jürg.

1922

1945

 

 

GUTWIRTH

August

 

 

 

 

HAGENAH

Klaus

 

 

vermisst

 

HENNING

Fritz

 

 

 

 

HENSCHEL

Kurt-S.

 

 

 

 

HOLLMANN

Friedr.

 

 

vermisst

 

HOLST

Johann

 

 

 

 

KILLINGER

Fritz

 

 

vermisst

 

KILLINGER

Horst

 

 

 

 

KÜCK

Ernst-Aug.

 

 

 

 

KUNTKE

Otto

 

 

 

 

KYNAST

Franz

 

 

 

 

LASCHEIT

Herbert

 

 

 

 

LEDEBUR

Johann

11.10.1894

22.08.1945

 

 

MEHLICH

Alois

 

 

vermisst

 

MEHLICH

Georg

 

 

vermisst

 

MEHLICH

Max

 

 

vermisst

 

MEHRTENS

Heinr.

 

 

 

 

MENGE

Benjamin

 

 

vermisst

 

MENKEN

Heinrich

15.09.1908

05.10.1943

 

Schütze

OLDENBURG

Fritz

29.11.1919

01.08.1941, bei Wilenka im Osten

 

 

OTTEN

Johannes

 

 

vermisst

 

PÜLSCHEN

Wilhelm

02.03.1921

05.10.1941

 

 

RADAU

Ernst

 

 

 

 

RADAU

Hans

 

 

 

 

RADAU

Leo

 

 

vermisst

 

RADAU

Otto

 

 

 

 

RATHJEN

Heinrich

 

 

vermisst

 

RETHORN

Hinrich

 

 

vermisst

 

RIESER

August

 

 

 

 

RIESER

Otto

 

 

 

 

ROES

Friedr. Wilh.

 

 

 

 

RÜMPER

Hermann

 

 

 

 

SCHIRDEWAHN

Jos.

 

 

vermisst

 

STEMPNIAK

Helmut

 

 

 

 

STÖWING

Friedrich

24.03.1911

16.02.1942

 

 

THODEN

Heinrich

 

 

 

 

WELLBROCK

Herm.

19.12.1903

Mai 1945

Vermisst.

 

WELLBROCK

Wilhelm

 

 

 

Ergänzungen in blauer Schrift stammen von Steinen auf Familiengräbern.

Datum der Abschrift: Mai 2008

Beitrag von: Elke Langner (Dank an Hrn. Schmedes für Unterstützung)
Foto © 2008 Elke Langner

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten