Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Eßlingen-Obereßlingen, Baden-Württemberg:

Drei an der Außenmauer des Friedhofes angebrachte Sandsteintafeln – auf der mittleren trauernde Allegorie. Das Denkmal ist gut instand gehalten, allerdings führen kleinere Abplatzungen und Auswaschungen dazu, dass einige Namen nicht mehr vollständig zu entziffern sind.

Eßlingen-Obereßlingen, Foto © 2009 M. Weigert

Inschriften:

Unter der Allegorie in der Mitte:
Die Gemeinde Obereßlingen ihren im Weltkrieg 1914 – 1918 gefallenen Söhnen

Namen der Gefallenen:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

….

Gottlieb

1914

 

…..

….

1918

 

AURACHER

Ernst

1914

 

BADER

Hugo

1916

 

BAUERSACHS

Edmund

1918

 

BECK

Gustav

1916

 

BERGER

Ernst

1918

 

BERNDORFER

Albert

1918

 

BETTLER

Hans

1917

 

BETZ

Gottlieb

1918

 

BEUTEL

Karl

1914

 

BEUTEL

Max

 

an Krankheit später gestorben

BORST

Otto

1916

 

BUBECK

Eugen

1916

 

CASON

Gotthilf

1918

 

DINKEL

Albert

1915

 

EBERSPÄCHER

….

1915

 

EBERSPÄCHER

Albert

1916

 

EBERSPÄCHER

Eugen

1916

 

EBERSPÄCHER

Fritz

1915

 

EBERSPÄCHER

Karl

1915

 

EBERSPÄCHER

Karl

1917

 

EBERSPÄCHER

Wilhelm

1914

 

ECKERT

Ernst

1915

 

EISELE

Felix

1918

 

EISENMANN

Albert

1914

 

ESENWEIN

Wilhelm

 

an Krankheit später gestorben

EYRMANN

Jakob

1917

 

FALCH

August

1918

 

FISCHER

Christian

1915

 

FISCHER

Karl

1916

 

FRÖSCHLE

Albert

1914

 

GIECK

Friedrich

1914

 

GR(IMM?)

Karl

1918

 

GRONBACH

Wilhelm

1916

 

HAHN

Rudolf

1916

 

HAUSSMANN

Gottlob

1918

 

HESPEL

Otto

1917

 

HOLZAPFEL

Gottlob

1917

 

HUTTENLOCHER

Nestor

1914

 

KERN

August

1916

 

KIMMICH

Adolf

1916

 

KIMMICH

Albert

1918

 

KIMMICH

Christ. Herm.

1914

 

KIMMICH

Reinhold

1918

 

KLEIN

Eugen

1914

 

KLENK

Friedrich

1917

 

KUGEL

Christian

1916

 

LINDER

Otto

1918

 

LINDER

Richard

1918

 

LITZ

Alois

1917

 

LÖFFLER

Albert

1916

 

MAIER

Eugen

1916

 

MAIER

Wilhelm

1918

 

MANGOLD

Adolf

1914

 

MANGOLD

Ernst

1914

 

MANGOLD

Gustav

1916

 

MAUZ

Jakob

1917

 

MELLEIN

Ernst

1918

 

MÜLLER

Wilhelm

1918

 

MUNKERT

Ernst

1918

 

MUNZ

Friedrich

1915

 

MUNZ

Wilhelm

1914

 

MÜNZENMAIER

Eugen

1916

 

MÜNZENMAIER

Max

1917

 

MÜNZENMAIER

Paul

1918

 

MÜNZENMAIER

Reinhold

1918

 

MÜNZENMAIER

Rudolf

1918

 

NEUNER

Ernst

1914

 

ÖCHSLER

Nikolaus

1918

 

PFERSICH

Ernst

1915

 

PROBST

Jakob

1918

 

REINHARDT

Karl

1916

 

ROOS

Karl

1914

 

RÖSSLE

Eugen

1914

 

SCHALLER

Max

1917

 

SCHEFENACKER

Gotthilf

1916

 

SCHMID

Konrad

1917

 

SCHNEIDER

Heinrich

1914

 

SCHREIBER

August

1916

 

SCHUMACHER

Wilhelm

1916

 

SCHWAB

Rudolf

1916

 

SIGEL

(Bern?)hard

1914

 

SLUKA

Emil

1918

 

SPIETH

Adolf

1918

 

SPIETH

Christian

1918

 

SPIETH

Ernst

1918

 

SPIETH

Wilhelm

1916

Flaschner

SPIETH

Wilhelm

1916

Schriftsetzer

STETTER

Johannes

1916

 

STRIEBEL

Gustav

 

an Krankheit später gestorben

STRIEBEL

Hermann

 

an Krankheit später gestorben

WACHTER

Albert

1917

 

WACHTER

Eugen

 

an Krankheit später gestorben

WALTHER

Christian

1917

 

ZILLER

Gustav

1918

 

ZIMMERMANN

Alois

1916

 

ZIMMERMANN

Otto

 

an Krankheit später gestorben

Datum der Abschrift: 15.08.2009

Beitrag von: Martin Weigert
Foto © 2009 M. Weigert

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten