Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wiesenhagen, Landkreis Teltow-Fläming, Brandenburg

Freistehende Stele in einem kleinen eingezäunten Areal des Dorfes, auf der Stele ein Adler.
An allen 4 Seiten der Stele neue Metallplatten mit eingravierten Namen und Inschriften

Wiesenhagen, Foto © 2011 Wolfgang KW Garz

Inschriften:

Den gefallenen Helden 1914-1918  Die dankbare Gemeinde Neuendorf

Zum ehrenden Gedenken an die Gefallenen des II.Weltkrieges der
Gemeinde Wiesenhagen

Text auf der Rückseite:
Und wer den Tod im heiligen Kampfe fand ruht auch in fremder Erde im Vaterland

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

ANTONIUS

Paul

BERGEMANN

Otto

DORNEBURG

Otto

DREKE

Paul

GRÜNEBERG

Willy

HAHN

Karl

LIESEGANG

Friedrich

RICHTER

Otto

RICHTER

Paul

ZIEGE

Ernst

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

ANTONIUS

Richard

BALKE

Erich

BLUME

Otto

CONRAD

Waldemar

HAGEN

Erich

KÄTHE

Fritz

KESTIN

Erwin

KLUKE

Willi

LIESEGANG

Ferdinand

MEIER

Paul

PRÄGER

Otto

PRÄGER

Paul

REINEL

Walter

RICHTER

Fritz

SCHULZE

Fritz

SCHULZE

Otto

SIEBECKE

Herbert

SPIESECKE

Erich

TIETZ

Wilhelm

WEIDNER

Günter

Datum der Abschrift: 13.03.2008

Beitrag von: Jürgen Filz
Foto © 2011 Wolfgang KW Garz