Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Mauth, Kreis Freyung-Grafenau, Bayern:

Denkmal nördlich der Pfarrkirche St. Leopold: Obelisk auf Sockel, bekrönt von einem durchbrochenen Metallkreuz, links Stele mit würfelförmigem Aufsatz, an dem drei Bronzetafeln angebracht sind.

Mauth, Foto © 2007 Markus Hahne

Inschriften:

Rechts:
In treuem Gedenken
an die Gefallenen
der Weltkriege
1914 – 18 1939 – 45
gewidmet
von der Pfarrgemeinde
Mauth
+

Links:
+
Den Opfern der Kriege
1914 – 18 1939 – 45
und den Toten der Heimat
1356 – 1946
Paten- und Pfarrgemeinde
Aussergefild mit Innergefild
Böhmerwald

Links oben
Tafel 1:
Aussergefild, deutsche Siedlung
gegen 1500 am „Goldenen Steig“ gegründet,
entwickelte sich zur Industriegemeinde 3 Holzwerke, 1 Papierfabrik mit Kirche, Schule, Kinderhort, Forst- u. Postamt; Kataster 3132ha, 180 Häuser, 1311 Einwohner 1941, die der tschechische Staat 1945 ihres Eigentums beraubte u. 1946 nur noch 1114 Gefilder völkerrechtswidrig aus der Heimat vertrieb.

Tafel 2:
Innergefild ist wohl mit der Anlage des „Goldenen Steiges“ von Passau über Grafenau nach Bergreichenstein entstanden, wo 1406 ein „Gefyld“ als Dorf genannt wird. Mit dem Teilort „Haidl“ umfaßte die Gemeinde 3301ha, zählte 86 Häuser, 1 Schule, 1 Kapelle u. 624 deutsche Einwohner, die bis 1945 kirchlich zur Pfarrei Aussergefild gehörten, dann enteignet und vertrieben wurden.

Tafel 3:
Philippshütte war der Name einer 1785 errichteten Glashütte, die 1800 wieder einging. Den Rodefleck besiedelten Holzhauer. so entstand eine Gemeinde, die 1945 auf einer Fläche von 5745ha 84 Häuser u. 454 deutsche Einwohner zählte und eine Schule unterhielt. Auch sie wurden vertrieben.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

ADLER

Rudolf

Mauth

24.09.1914

 

Infanterist

DAIK

Heinrich

Annathal

01.11.1914

 

Ersatz-Reservist

DANZER

Fritz

Mauth

25.09.1914, b. Lihons, Frankreich

 

Infanterist

DIRNDORFER

Rupert

Zwölfhäuser

16.05.1917

 

 

EDER

Fritz

Hohenröhren

20.06.1915

 

 

EDER

Heinrich

Mauth

15.12.1916

 

 

EDER

Josef

Vierhäuser

25.08.1917

 

Schütze

EDER

Ludwig

Mauth

18.07.1918

 

 

FISCH

Franz

Hohenröhren

07.12.1914

 

 

FISCH

Johann

Zwölfhäuser

14.08.1916

 

 

FUCHS

Fritz

Annathal

04.08.1918

 

 

GAIS

Johann

Vierhäuser

02.02.1916

 

Infanterist

GEIER

Philipp

Neuhütte

17.02.1915, b. Roclincourt

 

 

GIBIS

Johann

Hohenröhren

16.11.1917

 

 

GIBIS

Josef

Hohenröhren

26.02.1915

 

Infanterist

GIBIS

Ludwig

Hohenröhren

25.07.1916

 

 

GREINER

Josef

Annathal

25.08.1917

 

 

GREINER

Ludwig

Annathal

27.04.1915

 

Jäger

GRÜNZINGER

Isidor

Zwölfhäuser

20.07.1916

 

 

HACKL

Georg

Zwölfhäuser

22.05.1915

 

 

HAFELMAYER

Fritz

Mauth

24.07.1918

 

 

HAYDN

Ludwig

Annathal

23.06.1916

 

 

HAYDN

Max

Annathal

02.06.1915

 

 

KANDLBINDER

Rudolf

Zwölfhäuser

25.09.1914

 

 

KANDLBINDER

Vinzenz

Mauth

18.08.1916

 

Wehrmann

KILGER

Ludwig

Zwölfhäuser

12.05.1917

 

 

KÖNIGSEDER

Josef

Mauth

10.06.1918

 

 

KROTTENTHALER

Johann

Annathal

23.10.1914

 

Schütze

LENZ

Otto

Annathal

05.05.1917

 

 

LENZ

Xaver

Annathal

04.10.1914

 

 

MADEK

Franz

Annathal

18.10.1914

 

Fahrer

MOOSBAUER

Heinrich

28.08.1898, (Mauth), Zwölfhäuser

15.11.1918, Deutschland

 

 

MOOSBAUER

Josef

Zwölfhäuser

22.12.1916

 

 

ORTNER

Ludwig

Zwölfhäuser

21.03.1918

 

 

ORTNER

Ludwig

Zwölfhäuser

18.10.1918

 

 

PAULI

Stefan

Neuhütte

09.05.1915

 

Infanterist

PLÖCHINGER

Leopold

Hohenröhren

23.09.1916

 

 

PREIßLER

Franz

Vierhäuser

27.09.1918

 

 

PREIßLER

Ludwig

Vierhäuser

22.10.1914

 

Infanterist

RANZINGER

Michael

Zwölfhäuser

05.01.1915 (06.01.1915)

 

 

RANZINGER

Peter

Hohenröhren

24.04.1915

 

 

SAGEDER

Johann

Mauth

13.08.1914

 

 

SCHEIBENZUBER

Jakob

Mauth

21.10.1914

 

Soldat

WERNER

Leopold

22.09.1898, Mauth

29.10.1918 (30.10.1918), Deutschland

 

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

ANDRATSCHKE

Rudolf

Zwölfhäuser

16.06.1944

vermisst

Hauptfeldwebel

BIEBL

Friedrich (Fritz)

17.10.1918, Mauth

26.11.1942, Dubrowka, Rußland

 

 

BLÖCHL

Richard

Hohenröhren

25.04.1945

 

 

BRANDL

Johann

16.01.1920, Annathal

10.01.1943, Stalingrad

vermisst

 

DAIK

Eduard

Annathal

07.01.1945

vermisst

 

DEGENHART

Fritz

Zwölfhäuser

25.10.1944

 

 

DEGENHART

Josef

Zwölfhäuser

24.08.1943

 

Gefreiter

DEGENHART (DEGENHARDT)

Ludwig

02.09.1916, Zwölfhäuser

26.08.1942, b. Panschino, Rußland

 

 

DENK

Fritz

Annathal

18.12.1941

vermisst

Soldat

DENK

Hans (Johann)

20.11.1912, Annathal

22.06.1946, Kgf.Simferopol, Ukraine

 

Soldat

DENK

Ludwig

17.04.1911, Finsterau (Hohenröhren)

08.08.1941 (02.08.1941), Newel, Rußland

 

 

EDER

Georg

Vierhäuser

09.09.1944

 

Unteroffizier

EDER

Johann

10.11.1913, Hohenröhren

20.06.1944, Bobruisk

vermisst

Schütze

EDER

Johann

17.08.1921, Zwölfhäuser (Mauth)

23.03.1942, Subzow, Rußland

 

Gefreiter

EDER

Johann

08.07.1922, Taxach (Mauth)

03.04.1943, Cholm, Rußland

 

Obergefreiter

EDER

Josef

11.05.1910, Hohenröhren

02.02.1945 , Norgau, Rußland

 

Unteroffizier

EDER

Max

06.04.1914, Vierhäuser

10.06.1940, Frankreich

 

 

FERSTL

Franz

Mauth

01.04.1942

 

 

FERSTL

Max

Mauth

12.11.1943

 

Obergefreiter

FISCH

Heinrich

13.02.1913, Hohenröhren

05.11.1945, Kgf.Kirow, Rußland

vermisst (gestorben)

Gefreiter

FRIEDL

Albert

08.10.1925, Neuhütte

03.01.1945, Italien

 

 

FRIEDL

Michael

Neuhütte

13.12.1944

vermisst

 

FUCHS

Johann

Annathal

26.05.1943

vermisst

Obergefreiter

FUCHS

Otto

15.04.1908, Kirchl (Annathal)

20.02.1945, Sarajewo, Bosnien

 

Obergefreiter

GAIS

Johann

07.09.1918, Annathal

19.07.1942, Dewiza, Rußland

 

 

GAIS

Karl

Annathal

14.07.1944

vermisst

Gefreiter

GAßLER

Ludwig

29.03.1922, Mauth (Neuhütte)

30.06.1944, Serpeni, Moldawien

 

Obergefreiter

GIBIS

Leopold

13.11.1913, Annathal

26.08.1942, b. Gornij, Rußland

 

 

GRAF

Martin

Mauth

1942

vermisst

 

GREINER

Karl

Annathal

11.01.1945

vermisst

 

GRÜNZINGER

Albert

Mauth

14.04.1945

 

 

GRÜNZINGER

Josef

Mauth

1944

vermisst

 

GRÜNZINGER

Josef

Neuhütte

15.01.1943

 

 

GRÜNZINGER

Josef

Spicking

19.07.1945

 

Unteroffizier

GRÜNZINGER

Michael

30.09.1912, Annathal

14.11.1943 (17.11.1941), b. Jagognji, Weißrußland

 

 

HABELSBERGER

Franz

Mauth

1945

vermisst

 

HABLE

Lorenz

Mauth

28.01.1943

vermisst

Gefreiter

HACKL

Franz

17.10.1909, Hohenröhrenreuten (Hohenröhren)

04.09.1941, Jankowitschi, Ukraine

 

 

HACKL

Johann

Hohenröhren

11.03.1944

 

Unteroffizier

HACKL

Johann

29.03.1914, Rausterhöh (Mauth)

27.08.1945, Kgf.Sisak, Kroatien

 

 

HACKL

Josef

Zwölfhäuser

21.05.1944

 

Gefreiter

HACKL

Ludwig

01.08.1916, Hohenröhren

19.03.1942, Juchnow, Rußland

 

 

HAGL

Michael

Mauth

18.08.1943

vermisst

Obergefreiter

HARANT

Gabriel

03.06.1916, Buchwald (Hohenröhren)

17.07.1943, Suchaja Kamenka, Ukr.

 

 

HAYDN

Hans

Mauth

29.05.1941

vermisst

Gefreiter

HAYDN

Josef

07.02.1923, Annathal

19.01.1945, Deutschland

 

 

HAYDN

Max

Annathal

01.01.1944

 

 

HILZ

Fritz

Neuhütte

1943

vermisst

 

HILZ

Josef

Annathal

05.02.1942

 

 

HÖTZENDORFER

Josef

08.03.1916, Mauth

06.01.1943, Gebiet Stalingrad

vermisst

Obergefreiter

ILG

Johann

24.12.1912, Annathal

13.04.1944, b. Kertsch, Ukraine

 

Obergefreiter

KANDLBINDER

Johann

11.10.1908, Zwölfhäuser

06.10.1942, Tosno, Rußland

 

Gefreiter

KANDLBINDER (HANDLBINDER)

Josef

18.12.1915, Zwölfhäuser

19.03.1942 (29.03.1942), Rußland

 

Obergefreiter

KILGER

Johann

05.12.1920, Hohenröhren

29.08.1943, Dnjepropetrowsk, Ukraine

Hohenröhren

 

KILGER

Max

Hohenröhren

08.01.1943

vermisst

 

KLOIBER

Max

Zwölfhäuser

21.01.1945

vermisst

Unteroffizier

KRAUTHANSL

Fritz

04.12.1917, Grubweg

19.10.1943, Wyschgorod, Ukraine

 

Gefreiter

KRICKL

Albert

29.09.1924, Mauth

18.01.1946, La Test de Buch,  Frankreich

 

 

KRICKL

Franz

Mauth

1944

vermisst

Obergefreiter

KRICKL

Ludwig

20.07.1922, Neuhütte (Mauth)

20.08.1944, Marianow, Polen

 

Obergefreiter

KUBITSCHEK

Franz

29.03.1912, Fürstenhut (Mauth)

25.08.1942, Fedkowo, Rußland

vermisst

 

LENZ

Basilius

Mauth

12.1944

vermisst

 

LENZ

Franz

Annathal

13.11.1941

 

Gefreiter

LENZ

Hans

22.12.1926, Mauth

24.02.1945, Ostpreußen

vermisst

Gefreiter

LENZ

Jakob

16.10.1923, Mauth

19.03.1943, Djuki, Rußland

 

Pionier

LENZ

Josef

25.07.1925, Mauth

10.03.1943, b. Iwanowka, Ukraine

 

 

LIST

Heinrich

Annathal

05.1942

vermisst

Gefreiter

LIST

Max

06.05.1918, Annathal (Vierhäuser)

06.04.1948 (05.04.1948), Kgf.Minsk, Weißrußland,

 

 

MOOSBAUER

Johann

Zwölfhäuser

15.06.1942

 

 

MOOSBAUER

Josef

Mauth

02.04.1944

vermisst

 

MOOSBAUER

Leopold

Zwölfhäuser

13.07.1943

 

Oberjäger

NUßHARDT

Albert

03.01.1918, Mauth

06.09.1944, Hundseck, Rußland

 

 

NUßHARDT

Johann

Spicking

19.07.1945

 

Obergefreiter

NUßHARDT

Josef

20.09.1912, Mauth

15.05.1942, Lipowik, Rußland

 

 

ÖLLER

Franz

Annathal

19.07.1944

vermisst

 

PETER

Johann

Mauth

22.04.1944

 

 

PISER

Anton

Mauth

30.06.1941

vermisst

 

PLÖCHINGER

Heinrich

Hohenröhren

25.02.1944

 

 

PRAGER

Theodor

Spicking

31.03.1944

 

 

RANZINGER

Friedrich

07.04.1923, Hohenröhren

10.02.1945, Ostpreußen

vermisst

Stabsgefreiter

RANZINGER

Ludwig

24.08.1911, Hohenröhren

05.12.1944, Drachenbronn, Frankreich

 

Unteroffizier

RESCH

Fritz

08.06.1921, Annathal

31.12.1944, Luxemburg

 

 

SCHINABECK

Josef

Mauth

09.03.1942

 

Unteroffizier

SCHINABECK

Max

31.08.1914, Mauth

02.08.1941, b. Lumlja, Ukraine

 

Gefreiter

SCHUSTER

Josef

04.11.1924, Neuhütte

09.01.1945, b. Frauenburg, Ostpreußen

 

 

SCHUSTER

Max

Hohenröhren

05.07.1944

 

Obergefreiter

SEGL

Johann

18.05.1921, Annathal

13.09.1942, Konstantinowka, Ukraine

 

 

SEGL

Max

Annathal

11.04.1944

 

Grenadier

SELBITSCHKA

Moritz

23.05.1927

07.04.1945, Deutschland

Vermisst gestorben

Schütze

SELWITSCHKA

Josef

26.02.1918, Hohenröhren

06.07.1942, Bolchow, Rußland

 

 

STADLER

Johann

Annathal

13.05.1942

 

 

STEIGENBERGER

Anton

Mauth

03.05.1944

 

Polizei-Unterwachtmeister

STOCKINGER

Johann

05.11.1922, Mauth

22.05.1944, Treffen, Slowenien

 

 

STOCKINGER

Max

Hohenröhren

1945

vermisst

 

TRÖML

Fritz

Mauth

06.01.1943

vermisst

 

WAGNER

Adolf

Mauth

13.03.1945

vermisst

Soldat

WAGNER

Johann

12.09.1905, Mauth

 .11.1945, Kgf.Bereslaw, Ukraine

 

 

WAGNER

Josef

Mauth

17.07.1942

 

 

WAGNER

Josef

Mauth

18.01.1945

vermisst

 

WAGNER

Leopold

Mauth

01.05.1945

 

 

WAGNER

Ludwig

Mauth

18.06.1943

 

Angaben in grün lt. Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datum der Abschrift: 13.10.2007

Beitrag von: Katharina Hahne
Foto © 2007 Markus Hahne

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten