Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Lanz-Ferbitz, Landkreis Prignitz, Brandenburg:

Auf dem Dorfplatz hinter der Kirche: unter Bäumen ein eingezäuntes Denkmal aus Feldsteinen, nach oben spitz zulaufend. In der Spitze eine Metalltafel für den 1. WK. Darunter eine Steintafel für den 2. WK, umgeben von kleinen Feldsteinen. Die Inschriften des 2. Weltkrieges sind leider nicht sehr gut zu lesen.

Lanz-Ferbitz, Foto © 2008 Karin Offen

Inschriften:

„Lorbeer“ „Eichenlaub“
Im Weltkriege 1914-18 fanden den Heldentod für das Vaterland:
(Namen)

Den Toten des 2. Weltkrieges
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

Ldstrm.

BEHRENDS

Wilhelm

16.01.1870

15.03.1916

Gestorben

Ldwhm.

HEIDENSOHN

Hermann

12.02.1880

06.10.1918

Gestorben; EK II

Füsilier

HENKE

Willi

19.09.1898

25.07.1918

 

Ldstrm.

MÖLLMANN

Paul

26.05.1874

04.12.1914

 

Ers. Res.

MÜLLER

Fritz

16.09.1886

20.08.1915

 

Unteroff.

PETERS

Hermann

28.04.1891

06.07.1916

EK II

Gefreiter

SCHÄFER

Adolf

25.06.1895

23.07.1918

EK II

Oberjäger

SCHULZ

Fritz

03.04.1892

05.09.1914

 

Sergeant

SCHULZ

Heinrich

11.08.1890

09.06.1918

EK II

Ldstrm.

SOHST

Arnold

22.01.1890

14.07.1916

 

Ers. Res.

SOOST

Hermann

09.07.1886

21.02.1916

 

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

BRANDT

Artur

25.11.1919

 

Vermisst

 

BROSCH

Rudi

04.01.1926

15.10.1944

 

 

DITTFACH

Alfred

20.02.1924

 

Vermisst

 

DOLLING

Hermann

04.03.1917

01.01.1945

Vermisst

 

DOLLING

Otto

26.01.1908

 

Vermisst

 

DOLLING

Wilhelm

07.07.1905

 

Vermisst

 

FREITAG

Johann

02.10.1908

15.03.1949

 

Gefreiter

GRAJEK

Gustav

09.03.1908 Steinberg

10.04.1944 Lipsu, Estland

Kriegsgräberstätte in Jöhvi (Estland) Block 1 Reihe 32 Grab 1641

 

JACOBS

Ewald

12.08.1913

 

Vermisst

Unteroff.

JACOBS (JAKOBS)

Werner

02.01.1915

17.08.1942 R.L. Fp. Nr. 18630, Feldlaz. 2/542 Werch-Naja Businowka

Kriegsgräberstätte in Rossoschka -  (Rußland) Block 12 Reihe 15 Grab 573

 

LEVIN

Alfred

26.04.1908

20.12.1943

 

Unteroff.

MAAHS (MAAß)

Walter

21.04.1913

17.12.1943 Chochonino

Kriegsgräberstätte in Sebesh - Rußland.
Endgrablage: Block 11 - Unter den Unbekannten

 

MÖLLMANN

August

10.04.1911

 

Vermisst

Obltnt.

MÖLLMANN

Hermann

02.11.1916

02.02.1945 (04.02.1945)

Kriegsgräberstätte in Adenau (BRD) Grab 127

Pionier

MÜLLER

Fritz

07.04.1912

17.07.1941 nördl. Moliatische

Grab: Tscherikow - Belarus

 

MÜLLER

Kurt

12.01.1920

03.08.1942

 

 

PETERS

Ernst

02.05.1906

 

Vermisst

 

RAMM

Alfred

29.10.1915 ?

04.09.1941

 

 

SCHRÖDER

Helmut

07.01.1927 od. 07.11.1927 ?

 

Vermisst

 

SCHRÖDER

Wilhelm

01.06.1889

15.02.1944

 

 

SCHURIG

Erwin

26.05.1902

 

Vermisst

 

SOHST

Erich

05.05.1912 Stadt Stalingrad

01.01.1943

Vermisst

 

SOOST

Erich

01.06.1913

 

Vermisst

 

STAPELFELDT ?

Fritz

20.06.1913

16.01.1944

 

 

STAPELFELDT ?

Wilhelm

21.02.1915 ?

26.08.1942

 

 

WÖHLERT

Hermann

16.05.1922

18.04.1943

 

 

WOLFF

Werner

17.02.1923

 

Vermisst

Zusätzliche Informationen (kursiv) stammen aus der Online Gräbersuche des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (www.volksbund.de)

Datum der Abschrift: 15.06.2008

Beitrag von: Karin Offen
Foto © 2008 Karin Offen

 

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten