Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kreuzau-Drove, Kreis Düren, Nordrhein-Westfalen:

Das alte Kriegerdenkmal für die 47 Gefallenen des Ersten Weltkrieges wurde am Sonntag, den 09. September 1923 eingeweiht. Das Denkmal war ein Werk der Familie Peiffer aus Düren. Es stand neben der Kirche und wurde im 2. Weltkrieg zerstört.

Neben der St. Martin Kirche in Drove steht ein Ehrenmal für die Kriegsopfer beider Weltkriege. Das Ehrenmal aus Buntsandstein wurde vom Bildhauer Gottfried Klein aus Berrenrath bei Köln entworfen und am Samstag, dem 17. September 1960 durch Pfarrer Borkott eingeweiht. Das ca. 4 m hohe Hochkreuz zeigt die Leidenswerkzeuge Jesu - die Dornenkrone, die Lanze, der Stab mit dem Schwamm sowie die Nägel. Vor dem Kreuz steht ein massiver Opferaltar. Links vom Kreuz steht eine Stele mit den Jahreszahlen der Kriege „1914-1918 | 1939-1945“ auf der sich ein Ehrenbuch aus Massivplatten mit den Namen der Toten befindet. Auf den beiden letzten Seiten sehen die Namen von 25 deportierten Juden aus Drove. Auf der Stele rechts vom Kreuz mit einer Opferschale steht die Inschrift: „Drove seinen Kriegsopfern“.

Kreuzau-Drove, Foto © Heimat- und Geschichtsverein DroveKreuzau-Drove, Foto © 2005 Martin Fröhlich

Inschriften:

Kriegerdenkmal:
Die Gemeinde Drove | ihren gefallenen Kriegern | 1914 | 1918

Inschrift Sockel:
Ihr opfertet Leben und Jugendglück
Und kehret nie wieder zur Heimat zurück
Für uns
Wir aber knien vor des Höchsten Thron
Und erflehen in Demut des Ewigen Lohn
Für Euch.

Neues Ehrenmal:

1914-1918
1939-1945

DROVE
SEINEN
KRIEGSOPFERN

UNSEREN
GEFALLENEN
UND
VERMISSTEN
1914-1918
1939-1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

ADELS

Paul

25.04.1920

an Kriegsfolgen gestorben

BAUR

Peter

25.09.1914

 

BECKER

Felix

12.04.1916

 

BECKER

Franz Wilh.

15.08.1915

 

BECKER

Johann

06.03.1915

 

BECKER

Johann

12.06.1918

 

BECKER

Wilhelm

26.09.1915

 

BRÜCK

Josef

24.04.1918

 

BÜCHEL

Jakob

15.09.1917

 

CREMER

Arnold

08.04.1915

 

DANIEL

Leopold

1917

vermisst

DREHSEN

Peter

05.09.1916

 

ESCHWEILER

Bernh.

05.03.1915

 

ESSER

Heinrich

02.04.1916

 

ESSER

Hugo Wilh.

20.10.1918

an Kriegsfolgen gestorben

ESSER

Leonhard

1917

vermisst

ESSER

Martin Christof

20.08.1918

 

ESSER

Matthias

24.11.1918

an Kriegsfolgen gestorben

ESSER

Wilhelm

Mai 1918

vermisst

FLOSDORF

Matthias

28.09.1917

 

FRISCH

Arnold

24.04.1917

 

GROSSMANN

Peter

24.09.1915

 

HEIDBÜCHEL

Peter

08.10.1914

 

HEINRICH

Christian

August 1917

vermisst

HEMGENBERG

Christ.

15.09.1919

an Kriegsfolgen gestorben

KLINKENBERG

Barhtel

24.05.1915

 

KLINKENBERG

Jakob

25.09.1915

 

KLINKENBERG

Wilhelm

30.01.1918

 

KNIPPRATH

Josef

1917

vermisst

KÖRNER

Peter Josef

01.07.1917

 

KÖRNER

Valentin

25.11.1916

 

KÜNTZLER

Peter

10.08.1918

 

KÜNZLER

Matth. Bernh.

18.06.1915

 

NEUHS

Heinrich

10.05.1915

 

NIEHSEN

Karl

13.10.1917

 

NOLDEN

Karl

15.01.1915

 

NOLDEN

Peter

29.04.1918

 

SCHIFFER

Arnold

31.05.1917

 

SCHIFFER

Ferdinand

02.04.1917

 

SCHIFFER

Josef

28.07.1915

 

SCHIFFER

Wilhelm

16.07.1918

 

SCHMITZ

Wilh. Theod.

30.01.1915

 

SCHOLLY

Matthias

19.02.1915

 

SCHRÖTELER

Matthias

25.04.1918

 

SISTIG

Heinrich

10.09.1914

 

UNDORF

Wilhelm

16.11.1916

 

VALTER

Johann

21.07.1917

 

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

ASSENMACHER

Johann

12.11.1943

 

ASSENMACHER

Peter

31.08.1944

 

BAUR

Franz

24.03.1944

 

BECKER

Adolf

18.10.1944

 

BECKER

Ewald

12.12.1944

 

BECKER

Gangolf

20.02.1943

 

BECKER

Willi

20.12.1942

 

BREUER

Johann

20.11.1943

 

BREUER

Martin

13.05.1945

 

BÜCHEL

Bernhard

24.08.1941

 

BÜCHEL

Heribert

17.10.1944

 

BÜCHEL

Ludwig

26.08.1941

 

BÜCHEL

Peter

09.02.1944

 

BÜCHEL

Willi

09.08.1943

 

CARL

Berta

 

nach Deportation 1942 verstorben

CLEMENS

Ludwig

Jan. 1943

vermisst

DANIEL

Alexander

 

nach Deportation 1942 verstorben

DANIEL

Jakob

 

nach Deportation 1942 verstorben

DANIEL

Klara

 

nach Deportation 1942 verstorben

DANIEL

Leopold

 

nach Deportation 1942 verstorben

DANIEL

Mathilde

 

nach Deportation 1942 verstorben

DOHMEN

Bernhard

März 1945

vermisst

DÜSTER

Andreas

01.11.1943

 

ELSIG

Clemens

28.10.1944

 

ESSER

Adolf

04.04.1945

 

ESSER

Anton

03.08.1941

 

ESSER

Christoph

28.08.1944

 

ESSER

Erwin

30.09.1945

an Kriegsfolgen gestorben

ESSER

Lambert

01.12.1947

an Kriegsfolgen gestorben

FLOSDORF

Peter

24.10.1944

 

FLOSDORF

Wilhelm

25.11.1944

 

FRINGS

Heinrich

02.10.1943

 

GRAHSMANN

Josef

26.08.1945

an Kriegsfolgen gestorben

HALF

Willi

29.08.1944

 

HEIDBÜCHEL

Johann

12.05.1944

 

HEIDBÜCHEL

Peter

29.12.1944

 

HEIDBÜCHEL

Wilhelm

09.04.1945

 

HEINEN

Karl

02.03.1944

 

HEINEN

Matthias

04.09.1945

an Kriegsfolgen gestorben

HIRSCHBERG

Ida

 

nach Deportation 1942 verstorben

HOCH

Alexander

25.03.1943

 

HOFF

Matthias

30.03.1944

 

HOFF

Wilhelm

20.10.1944

 

HOLLÄNDER

Rosa

 

nach Deportation 1942 verstorben (auf den Gedenktafeln fälschlicherweise mit „HIRSCHBERG Rosa“ verzeichnet)

JOEKEN

Alex

Dez. 1942

vermisst

KAHLER

Paul

18.07.1944

 

KASCHEL

Josef

05.12.1943

 

KAUFMANN

Else

 

nach Deportation 1942 verstorben

KAUFMANN

Johanna

 

nach Deportation 1942 verstorben

KAUFMANN

Leo

 

nach Deportation 1942 verstorben

KEUTGEN

Christoph

25.07.1944

 

KEUTGEN

Jakob

26.02.1943

 

KIRFEL

Heinrich

01.04.1945

 

KLEIN

Hubert

14.03.1944

 

KLEIN

Peter

Sept. 1945

an Kriegsfolgen gestorben

KLINKENBERG

Pet. Karl

21.05.1944

 

KLINKENBERG

Peter

21.08.1944

 

KÖRNER

Josef

01.04.1945

 

KRÄMER

Josef

April 1945

vermisst

KRÄMER

Willi

Juni 1944

vermisst

KREDER

Paul

24.07.1941

 

KÜNTZLER

Matthias

08.07.1944

 

KÜNTZLER

Sigismund

27.03.1944

 

LEICHT

Josef

09.01.1945

 

LEISER

Edith

 

nach Deportation 1942 verstorben

LEISER

Hermann

 

nach Deportation 1942 verstorben

LEISER

Isidor

 

nach Deportation 1942 verstorben

LEISER

Johanna

 

nach Deportation 1942 verstorben

LEISER

Selma

 

nach Deportation 1942 verstorben

LEISER

Sibille

 

nach Deportation 1942 verstorben

MATHEY

Erich

27.12.1944

 

MEEHSEN

Matthias

11.02.1945

 

MEEHSEN

Peter

13.02.1945

 

METZMACHER

Joh.

Nov.1941

vermisst

METZMACHER

Josef

23.02.1943

 

MICHALSKI

Franz

20.09.1945

an Kriegsfolgen gestorben

MÜLLER

Theo

03.07.1944

 

MÜLLER

Willi

22.02.1945

 

NEUMANN

Willi

12.03.1944

 

NIEHSEN

Heinrich

03.01.1944

 

NOLDEN

Matthias

18.10.1942

 

PEIFFER

Peter

17.10.1945

an Kriegsfolgen gestorben

POLL

Felix

06.08.1944

 

POLL

Matjö

23.03.1943

 

PÜNZELER

Heinrich

21.10.1943

 

PÜNZELER

Heinrich

21.10.1944

 

REUL

Heinrich

19.09.1945

an Kriegsfolgen gestorben

RICHTER

Gertrud

16.11.1944

 

RICHTER

Paul

15.12.1944

 

RICHTER

Peter

20.04.1940

 

RULAND

Adolf

31.12.1945

an Kriegsfolgen gestorben

RULAND

Josef

06.04.1945

 

SCHEIDWEILER

Willi

20.03.1945

 

SCHRÖTELER

Josef

26.01.1945

 

SCHÜLL

Willi

30.12.1941

 

SCHWARZ

Berta

 

nach Deportation 1942 verstorben

SCHWARZ

Eva-Hilde

 

nach Deportation 1942 verstorben

SCHWARZ

Henriette

 

nach Deportation 1942 verstorben

SCHWARZ

Hermann

 

nach Deportation 1942 verstorben

SCHWARZ

Jakob

 

nach Deportation 1942 verstorben

SCHWARZ

Ludwig

 

nach Deportation 1942 verstorben

SIMONS

Johann

28.08.1947

an Kriegsfolgen gestorben

SISTERMANNS

Dieter

17.10.1945

an Kriegsfolgen gestorben

SISTERMANNS

Heinz

17.10.1945

an Kriegsfolgen gestorben

SISTERMANNS

Willi

Okt. 1944

vermisst

SISTERMANS

Josef

19.07.1943

 

STRICK

Peter Josef

25.01.1942

 

TÜTTENBERG

Karl

31.08.1943

 

VALDER

Josef

14.06.1944

 

VALTER

Heinrich

21.02.1945

 

VANDERHALLEN

Martin

Jan. 1945

vermisst

VANDERHALLEN

Peter

14.10.1944

 

VIEHS

Georg

Jan. 1942

vermisst

VIEHS

Heinrich

12.08.1943

 

VRIES

Helena de

 

nach Deportation 1942 verstorben

VRIES

Mina de

 

nach Deportation 1942 verstorben

WEIERMANN

Johann

21.07.1944

 

WINTER

Ignaz

Nov. 1945

an Kriegsfolgen gestorben

WOLF

Karoline

 

nach Deportation 1942 verstorben

ZENS

Andreas

18.08.1943

 

ZENZ

Christian

26.08.1946

an Kriegsfolgen gestorben

Datum der Abschrift: 03.09.2005
Korrektur: Juli 2009

Beitrag von: www.Ehrenmale-Kreis-Dueren.de

1. Foto © Heimat- und Geschichtsverein Drove
2. Foto © 2005 Martin Fröhlich

 

 

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten