Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Büttel, Kreis Steinburg, Schleswig Holstein:

PLZ 25572

Ein aus roten Backsteinen gemauerter Quader mit auf allen vier Seiten eingelassenen Namenstafeln und obendrauf ein eisernes Kreuz aus hellem Sandstein in einer sehr gepflegten kleinen Gartenanlage. Die Anlage befindet sich an der Straße am Deich.

Büttel, Foto © 2007 Harry Harfst

Inschriften:

Ihr ginget für uns in Kampf und Not
Ihr ginget für uns in den bitteren Tod
Eure Namen meldet der schlichte Stein
Eure Taten grubt ihr ins Herz uns ein
1914   -   1918
(Symbol eines Stahlhelms mit Eichenlaub und Seitengewehr)
1939   -   1945
(Namen)

Unsern Toten die Ihr Leben im Kriege, in der Gefangenschaft und bei der Austreibung aus der Heimat liessen, zum Gedächtnis. Die Heimatvertriebenen Büttel

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BESTMANN

Heinr.

21.07.1915, bei Krasnostav

 

BLUNCK

Heinr.

18.04.1917, Laneuville

 

BRANDT

Johs.

01.10.1916, Zarkow

 

BRANDT

Peter

23.04.1917, Braje

 

BRUHN

Emil

18.05.1915, Argonnen

 

BRUHN

Hugo

16.09.1916, a.d. Somme

 

BUHMANN

Emil

30.09.1916,, bei Stanisl

 

BUHMANN

Max

17.11.1917, Halluin

 

DOHRN

Johs.

29.04.1918, Sauvilleu

 

DOHRN

Rud.

06.09.1914, Esterney

 

DOHRN

Wilh.

03.08.1916,   Eloi

 

EGGERS

Joh.

17.08.1915, Steensteote

 

EWERS

Peter

17.02.1915, Koziky

 

HEESCH

Karl

27.06.1918, a.d. Westfront

 

HEESCH

Willy

23.04.1917, Arras

 

HOLLANDER

Herm.

02.02.1921, in Kiel

gestorben

KLÖCKNER

Karl

26.06.1916, auf der Höhe 304

 

KLOPPENBURG

Hinr.

25.07.1916, Pozieres

 

LEHMANN

Otto

21.09.1917, Alaucourt

 

MAAHS

Otto

21.03.1918, Monchy

 

RAMM

Ernst

06.06.1915, Moul. Touvent

 

REIMERS

Joh.

26.09.1918, Vaille

 

REIMERS

Rich.

31.08.1918, Soisons

 

SCHEEL

Johs.

25.04.1918, a.d. Westfront

 

SCHEEL

Mark.

09.10.1916, Le Sans

 

SCHERNEKAU

Heinr.

02.08.1917, Havrincourt

vermisst

SCHMIDT

Heinr.

15.07.1918, in Berlin

gestorbem

SCHMIDT

Nik.

15.07.1918, Nauroy

 

SCHMIDT

Wilh.

16.09.1914, in Mons

gestorben

SCHRÖDER

Heinr.

06.07.1918, b. Montnotrd.

 

SCHÜTT

Johs.

11.12.1915, Laon

 

SCHÜTT

Steffen

29.10.1915, Kamenucha

 

SCHWARDT

Heinr.

01.09.1917, Piennnes

gestorben

TIEDEMANN

Heinr.

12.05.1915, Dixmuinren

 

VOHS

August

26.06.1918,  Armentieres

 

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ALBERS

Otto

27.06.1942, Russland

 

BAUMANN

Karl

03.1945, Russland

vermisst

BECKMANN

Fritz

1943, Russland

vermisst

BLODOW

Walter

22.05.1944, Kiel

 

BOLL

Arnold

31.07.1944, Frankreich

 

BRANDT

Karl Heinz

03.03.1947, Russland

gestorben

BRANDT

Werner

09.03.1944, Russland

vermisst

BROCKMANN

Heinr.

27.04.1942, Russland

 

BRUHN

Willi

23.07.1944, Russland

 

BUHMANN

Max

27.07.1944, Littauen

 

DIERKS

Arthur

26.01.1943, Russland

 

DOHRN

Max

04.06.1940, Frankreich

 

EWERS

Gustav

07.03.1945, Italien

 

EWERS

Peter

27.10.1943, Russland

 

FRANKE

Kurt

08.08.1942, Russland

 

GLÖCKNER

Bernh

30.06.1941, Russland

 

HAUSCHILD

Hans

21.06.1944, Russland

vermisst

HAUSCHILD

Karl

25.03.1942, Atlantik

 

HEESCH

Willi

Markt Brandenb.

vermisst

HÖLK

Albert

25.07.1944, Lettland

 

HÖLK

Karl

10.04.1946, Kaukasus

gestorben

HÖNK

Johs.

10.10.1944, Serbien

vermisst

KLOPPENBURG

Alb.

20.04.1945, Flensburg

gestorben

KLOPPENBURG

Herb.

27.08.1943, Russland

 

KNUDSEN

Wilh.

02.02.1945, Kurland

 

KOCK

Nikol

17.03.1945, Ostpr.

 

KRUSE

Johs.

03.02.1943, Russland

vermisst

KRUSE

Johs.

16.11.1940, Frankreich

 

KÜHL

Gustav

07.07.1944, Italien

 

LAU

Arthur

01.1942, Russland

 

LAU

Hermann

14.11.1942, Saarburg

gestorben

LAU

Wilhelm

13.04.1942, Russland

gestorben

MAASSEN

Willi

26.04.1944, Russland

vermisst

MEYER

Wilh.

12.09.1941, Russland

 

PETERS

Franz

22.05.1942, Russland

gestorben

PETERS

Hermann

09.04.1941, Norwegen

 

RAMM

Eggert

Russland

vermisst

RAMM

Hans

15.11.1945, Sibirien

gestorben

RAMM

Hans Jakob

27.11.1942, Stalingrad

 

REHDER

Hugo

22.09.1943, Russland

 

REHDER

Otto

Lettland

vermisst

RUSCH

Alfred

26.01.1945, Polen

 

RUSCH

Walter

09.04.1946, Oberschl.

gestorben

SCHMIDT

Karl

19.10.1944, Jugoslavien

 

SCHMIDT

Willi

04.09.1944, Frankreich

vermisst

SCHÜTT

Emil

10.01.1943, Russland

vermisst

SCHÜTT

Hans

27.03.1945, Thüringen

gestorben

SCHÜTT

Karl

10.04.1944, Russland

 

SIEB

Klaus

07.01.1945, Ostsee

 

SIEBEL

Georg

28.12.1944, Ungarn

 

SIEVERS

Johann

__10.1945

vermisst

SJUT

Werner

10.10.1942, Russland

 

SÖHL

Hinr.

27.03.1945, Gotenhafen

 

STAPELFELD

Willi

25.07.1944, Russland

 

THIESHEN

Herbert

02.04.1943, Russland

gestorben

TOBIAS

Richard

22.07.1943, Russland

 

VOSS

Emil

18.03.1942, Russland

 

WILL

Heinr.

03.1945, Oberschl.

vermisst

WOLTER

Eduard

13.03.1945, Ungarn

vermisst

Heimatverriebene:

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BOESLA

Erich

02.02.1945, Lettland

 

BULLERJAHN

Albert

05.1945, im Westen

vermisst

CTORTECKE

Richard

25.08.1944, Rumänien

vermisst

DEMNIK

Heinz

06.1944, Russland

vermisst

GROSSMANN

Hildeg.

03.02.1945, Ostpr.

 

HANNEMANN

Horst

07.09.1944, Littauen

gestorben

HERMANN

Heinz F.

04.02.1943, Russland

 

HERMANN

Robert

15.10.1943, Russland

 

HERZ

Siegfried

11.1944, Russland

 

HERZOG

Gerhard

07.06.1944, Russland

vermisst

LEMKE

Paul

10.02.1945, Ostpr.

gestorben

LEWALD

Adolf

25.10.1945, Dalmat. Küste

gestorben

MANTHEY

Friedr.

20.02.1945, Stolpm.

gestorben

MANTHEY

Fritz

31.01.1942, Russland

 

MASSOW

Alfred

29.01.1943, Russland

 

PÖLK

Alfred

14.01.1944, Griechenland

 

RESKE

Erwin

08.1944, Russland

vermisst

RESKE

Paul

18.01.1944, Russland

 

RODER

Hugo

18.06.1944, Frankreich

 

RODER

Paul

13.04.1944, Russland

 

SAUER

Werner

10.11.1943, Russland

 

SCHLEY

Fritz

19.04.1945, Thüringen

 

SCHLEY

Richard

26.05.1945, Malente Holst.

gestorben

SCHRÖDER

Herbert

31.01.1942, Suwalki

gestorben

STEINLEGER

Fritz

08.1945, Russland

gestorben

STUNEK

Franz

09.10.1942, Russland

 

TÜXEN

Bruno

22.10.1948, Russland

gestorben

WOLTER

Otto

03.1945, Danzig

 

WOYKE

Robert

18.08.1945, Westpr.

gestorben

Datum der Abschrift: 23.08.2007

Beitrag von: Harry Harfst
Foto © 2007 Harry Harfst

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten