Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustlisten der deutschen Armee im Feldzug 1870/71

Verlustlisten, herausgegeben Berlin: Königl. Geh. Ober-Hofbuchdr., 1870-1871

Verlustliste Nr. 245
(weitere Listen hier)

Berichtigungen:
3. Garde-Grenadier-Regiment Königin Elisabeth
18.08.1870 b. St. Marie aux Chênes und St. Privat la Montagne

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

BLASER

Paul August

Sobisch, Rosenberg

13.10.1870 Feldlaz. 4 Pont-à-Mousson

10. Komp.

verw.

Füsilier

CEVULLA

Christian

Schönwald, Gleeiwitz

01.09.1870 Corny

11. Komp.

Schuß d.d. Becken mit Darmverletzung

Grenadier

DURENECK

Felix

Sorau, Rybnick

18.09.1870 Laz. Noveant

7. Komp.

Schuß i.re. Oberarm

Grenadier

EHLING

Carl

Schmellwitz, Neumarkt

02.09.1870 Laz. Pont-à-Mousson

2. Komp.

s.v.

Gefreiter

HARDEBROD

Fr. Carl

Casawe, Militsch

25.08.1870 Laz. Amanvillers

6. Komp.

Schuß d.d. Kopf

Füsilier

KIELBASSA

Vincent

Schwieben, Gleiwitz

22.08.1870 Laz. Amanvillers

12. Komp.

verwundet

Grenadier

MEINUSCH

Thomas

Salesche, Gr. Strehlitz

30.08.1870 Laz. Amanvillers

2. Komp.

Schuß i. Oberschenkel

Grenadier

RÄTER

Johann

Poln. Janke, Falkenberg

27.08.1870 Laz. Amanvillers

7. Komp.

Schuß i.d. Rücken

Garde-Schützen-Bataillon

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Schütze

KLOSTERMANN

Heinrich

Dülmen

01.03.1871 Barackenlaz. 1, Berlin

4. Komp.

Schuß i.d. li. Hüfte 30.10.1870 le Bourget

Schütze

RIES

-

28.09.1870 Laz. Völklingen

4. Komp.

Schütze

STANDTKE

Wilhelm Ferdinand

Sommin, Bütow

20.08.1870 Feldlaz. 3 Amanvillers

2. Komp.

18.08.1870 b. St. Marie aux Chênes verw.

2. Ostpreußisches Grenadier-Regiment Nr. 3

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

BENGERK

Friedrich

Gneist, Lötzen

gestorben

10. Komp.

14.08.1870 b. Metz verwundet

Füsilier

GATTAU

Friedrich

Solidimmen, Gumbinnen

14.08.1870 b. Metz

11. Komp.

a.d. Schlachtfeld gebl.

Füsilier

GUDATH

Friedrich

Kl.-Widgern, Insterburg

14.08.1870 b. Metz

11. Komp.

a.d. Schlachtfeld gebl.

Grenadier

ROßBACH

Johann

4. Komp.

nicht tot, b. Ers.-Batl.

Grenadier

SBRESNY

Samuel

Klischewen, Lötzen

01.10.1870 Feldlaz. 8, I. AC Noiseville

2. Komp.

14.08.1870 b. Metz verwundet

Gefreiter

WEITSCHAT

Wilhelm

Schekstupönen, Stallupönen

Amiens

8. Komp.

23.12.1870 verwundet b. Amiens

3. Ostpreußisches Grenadier-Regiment Nr. 4

Dienstgrad

Name

Vorname

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

MILINSKI

Michael

11. Komp.

nicht tot, b. Ers.-Batl.

Grenadier

SCHNEIDER

Aloysius

2. Komp.

nicht tot, b. Ers.-Batl.

Grenadier

WITT

1. Komp.

nicht tot, b. Ers.-Batl.

1. Reserve-Dragoner-Regiment

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Dragoner

BUTZKI

Friedrich August

-

02.02.1871 Laz. Amien

2. Esc.

Dragoner

JOHN

Carl Heinrich

-

Gfschaft

4. Esc.

Gefreiter

KERWIEN

Gustav

Ruth, Labiau

4. Esc.

nicht tot, befand sich in Gefangenschaft

2. kominirtes Pommersches Landwehr-Regiment, Bataillon Bromberg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Wehrmann

SCHEEWE

Wilhelm

-

23.01.1871 Laz. Morvillard

8. Komp.

4. Pommersches Infanterie-Regiment Nr. 21

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

HEIMANN

Julius Johann

Krojanke, Flatow

28.01.1871 Laz. Dijon

2. Komp.

Schuß i.d. Brust 23.01.1871 Dijon

Musketier

MADSACK

Carl

Schmauch, Pr. Holland

30.01.1871 Laz. Dijon

2. Komp.

Schuß i.d. Oberschenk. 23.01.1871 Dijon

Musketier

REICHWALD

Hermann

-

19.02.1871 Karlsruhe

7. Komp.

Sec.-Lt.

RICHARDI

Ferdinand

Inowraclaw

14.02.1871 Laz. Is sur Tille

1. Komp.

Schuß i.d. Schulter 23.01.1871 Dijon

Musketier

SCHREIBER

Joseph

Osterwik, Konitz

17.04.1871 Laz. Nancy

2. Komp.

Schuß i.d. Schulter 23.01.1871 Dijon

Musketier

THEIL

Friedrich Wilhelm

Konitz

18.02.1871 Laz. Dijon

2. Komp.

23.01.1871 Dijon verw.

Musketier

WALDOCH

Christian

Rolbick, Konitz

25.01.1871 Laz. Dijon

2. Komp.

Verwundung 23.01.1871 Dijon

7. Pommersches Infanterie-Regiment Nr. 54

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Einj. Freiw.

CLEVE

Carl

Lekow, Schivelbein

05.03.1871 Campagnole

2. Komp.

Schuß d.d. Kopf 31.01.1871 Vaux

Füsilier

LEVANDOWSKI

Woycech

-

14.11.1870 1. Feldlaz. 2, AC Boissy St. Léger

12. Komp.

Gefreiter

MANTHEY

Franz

Jezewo, Hauland

13.03.1871 Campagnole

1. Komp.

Schuß am Oberschenk. 31.01.1871 Vaux

Musketier

PARDUN

Erdmann

Poln. Crone, Bromberg

29.12.1870 9. Feldlaz. 2, AC Boissy St. Léger

1. Komp.

Schuß i.d. Oberarm 02.12.1870 Champigny

Musketier

SALKOWSKY

Johann

Osielsk, Bromberg

11.02.1871 Campagnole

4. Komp.

Schuß d.d. Unterbein 31.01.1871 Vaux

8. Pommersches Infanterie-Regiment Nr. 61

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Musketier

PASCHKE

Markus

Laz. Dijon

4. Komp.

Hornist

ZYNDA

Johann

Laz. Dijon

1. Komp.

Neumärkisches Dragoner-Regiment Nr. 3

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Sergeant

DITTMANN

Julius Christian Friedrich

Gegensee, Ueckermünde

27.08.1870 Laz. Creuznach

b. Gravelotte Schuß d.b. Backen 18.08.1870

3. Brandenburgisches Infanterie-Regiment Nr. 20

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

HAHN

Carl Friedrich Ludwig

Neu-Boston, Beeskow-Storkow

05.10.1870 Laz. Kaiserslautern

11. Komp.

16.08.1870 b. Vionville verwundet

Gefreiter

KÜHLSTEIN

Rudolph

Berlin

06.01.1871 Verbdpl. le Haut Morrieux, 8, Feldlaz. 3. AC

4. Komp.

Schuß i. Unterleib 06.01.1871 Azay

Füsilier

MARKSTEINER

Heinrich

Baber-Hauser, Hirschberg

11.01.1871 Le Mans

12. Komp.

a.d. Schlachtfeld gest.

Füsilier

MITTAG

Gottlieb

Ihlow, Jüterbog-Luckenw.

17.08.1870 Vionville

12. Komp.

verstorben, in Vionville beerdigt

Gefreiter

OLLMANN

Johann Friedrich

Cranzin, Arnswalde

01.09.1870 Milit.-Krkh. Zweibrücken

12. Komp.

16.08.1870 b. Vionville verwundet

Füsilier

REIF

Gottlieb

Paplitz, Jüterbog

16.08.1870 Vionville

9. Komp.

a.d. Schlachtfeld gebl.

Füsilier

RÜHLE

Wilhelm

Luckenwalde

Laz. Neuville

9. Komp.

30.11.1870 Neuville au bois verwundet

Unteroff.

RÜLECKE

Gottlob

Wölsigkendorf, Jüterbog

03.09.1870 Res.-Laz. 1

10. Komp.

16.08.1870 b. Vionville verwundet

Füsilier

WOLFGRAMM

Ferdinand

Schlawe, Friedberg

16.08.1870 b. Vionville

11. Komp.

Schuß i.d. Kopf, nachträgl. als tot herausgestellt

6. Brandenburgisches Infanterie-Regiment Nr. 52

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

BEEGE

Johann Carl

17.09.1870

7. Komp.

Füsilier

KREUZIGER

Johann Ernst Joseph

Zerbau, Gr. Glogau

26.01.1871

12. Komp.

Schuß i.d. Kopf 11.01.1871 Changé

Musketier

LAMP

Emil Heinrich Daniel

Berlin

13.01.1871

3. Komp.

Streifschuß a.d. Hand 06.01.1871 Mazanger

Gefreiter

LUBISCH

Emil

Sorau

25.08.1870 Laz. Gorze

1. Komp.

16.08.1870 b. Gorze verwundet

Gefreiter

MARSCHALL

Adolph

Cottbus

28.08.1870

8. Komp.

16.08.1870 Gorze verwundet

Musketier

NOACK

Gotthelf

Zützen, Luckau

29.01.1871

7. Komp.

Schuß d.d. re. Obersch. 06.01.1871 Changé

Füsilier

PETRAS

Carl August

Glauchow, Züllichau

12.10.1870

9. Komp.

16.08.1870 verw. b. Mars la Tour

Füsilier

PETSCH

Friedrich

Oßnigk, Cottbus

12.01.1871

9. Komp.

10.01.1871 verwundet b. Parigné

Musketier

PETSCH

Martin

Dissen, Cottbus

18.08.1870

3. Komp.

16.08.1870 b. Gorze Schüsse i. Unterleib und Kreuz

Sergeant

PILLAU

Adalbert

Glatz

17.08.1870 Laz. Gorze

3. Komp.

16.08.1870 b. Gorze Schuß i. Unterleib

Sergeant

REIßERT

Franz

Berlin

17.09.1870

5. Komp.

16.08.1870 b. Gorze s.v.

Musketier

SCHIRMER

Friedrich Johann

Reimsberg, Freistadt

25.01.1871

8. Komp.

Schuß i.d. Brust 06.01.1871 Changé

Musketier

SCHNEIDER

Eduard

Dobrilugk, Luckau

01.05.1871

6. Komp.

Schuß d.d. re. Obersch. 06.01.1871 Changé

Musketier

SCHOBER

Paul Hermann Gustav

Gimmel, Wohlau

22.08.1870

8. Komp.

Schuß i. Unterleib 16.08.1870 Gorze

Musketier

SCHULZ

Martin

1. Komp.

nicht tot, b. Ers.-Batl.

Musketier

STILLER

Carl August Paul

Jentschdorf, Oels

31.03.1871

8. Komp.

Schuß in beide Beine 06.01.1871 Changé

Musketier

THIEME

August Ferdinand

Grunow, Lübben

17.01.1871 Laz. Changé

3. Komp.

Schuß i.d. Kopf 06.01.1871 Mazanger

Brandenburgisches Feldartillerie-Regiment Nr. 3 (General-Feldzeugmeister)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

GRAHL

Johann Friedrich

Mittenwalde, Teltow

26.09.1870 Laz. Dessau

1. schwere Battr.

Schuß d.d. Wade 16.08.1870 b. Gorze

Kanonier

KRAMM

Carl Ludwig

Trebnitz, Lebus

29.08.1870 Laz. Amanvillers

3. reitende Battr.

Schuß d.d. Nase 18.08.1870 Verneville

4. Magdeburgisches Infanterie-Regiment Nr. 67

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

HÄNEL

Johann August

Kemberg, Wittenberg

30.11.1870 Laz. La Chapelle

7. Komp.

Verlust d. rechten Beines d. Granate auf Patrouille b. Cravanche 23.11.1870

Musketier

SCHULZE

August

13.02.1871 Laz. Homburg v.d.H.

1. Komp.

4. Thüringisches Infanterie-Regiment Nr. 72

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

EINICKE

Ernst Friedrich

Weißenschirmbach, Querfurt

16.08.1870 b. Gorze

6. Komp.

Schuß d.d. Kopf

Datum der Abschrift: März 2005 / 2014

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2014 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten