Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustlisten der deutschen Armee im Feldzug 1870/71

Verlustlisten, herausgegeben Berlin: Königl. Geh. Ober-Hofbuchdr., 1870-1871

Verlustliste Nr. 242
(weitere Listen hier)

Berichtigungen:
8. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 70

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

BECKER

Peter

Dillingen, Saarlouis

19.02.1871 Laz. St. Quentin

11. Komp.

19.01.1871 St. Quentin Schuß d.d. Unterschenkel

Gefreiter

FOLLMANN

Johann

Niederkeil, Wittlich

02.02.1871 Laz. Essigny le Grand

10. Komp.

Schuß i.d. Rücken 19.01.1871 St. Quentin

Musketier

KLEIN

Mathias

Speicher, Bitburg

12.01.1871 Laz. Hébécourt

3. Komp.

Schuß a. re. Obersche. 27.11.1870 Dury

Füsilier

KLUGE

Adolph

Saarlouis

27.01.1871 Feldlaz. Rheims

12. Komp.

Schuß d.d. re. Arm 19.01.1871 St. Quentin

Füsilier

LENARZ

Johann

Cradenbach, Daun

17.02.1871 Laz. Rheims

9. Komp.

Schuß i.d. Schulter 19.01.1871 St. Quentin, gest. an Typhus

Musketier

LOUIEN

Johann

Mötsch, Bitburg

08.02.1871 Laz. Essigny le Grand

4. Komp.

19.01.1871 St. Quentin Schuß i. Bein u. Streifschuß am Kopf

Füsilier

RAUL

Adam

Heddert, Trier

15.02.1871 11. Feldlaz. 2. Ldw. Div, Rheims

10. Komp.

19.01.1871 St. Quentin verwundet

Füsilier

RÖNNIG

Nicolaus

-

02.12.1870 Laz. Dury

10. Komp.

Unteroff.

SCHEIDT

Peter

-

28.11.1870 Laz. Hébécourt

11. Komp.

Unteroff.

SCHIFFRENZ

Peter

Bettenfeld, Wittlich

15.02.1871 Laz. St. Quentin

12. Komp.

Schuß i.d. li. Bein 19.01.1871 St. Quentin

Gefreiter

SCHLEITER

Johann

Bischofsthron, Berncastel

19.02.1871 Laz. St. Quentin

11. Komp.

Schuß i.d. Arm 19.01.1871 St. Quentin

Rheinisches Jäger-Bataillon Nr. 8

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Oberjäger

REITLER

Ermil

29.01.1871 Amiens

3. Komp.

Rheinisches Feldartillerie-Regiment Nr. 8

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroff.

ADAMS

Johann

Pillig, Mayen

20.01.1871 Essigny

5. schwere Battr.

li. Bein zerschmettert 19.01.1871 St. Quentin

Prem.-Lt.

GILLMEISTER

Emil

Coblenz

19.12.1970 Dury

5. leichte Battr.

27.11.1870 Amiens Schuß i.li. Schienbein

Obgefr.

LEIMICH

Franz

Coblenz

10.12.1870 Hébécourt

5. schwere Battr.

Schuß i. Knie 27.11.1870 Amiens

Sec.-Lt.

MEYER

Hugo

Bonn

20.12.1970 Dury

6. leichte Battr.

II, Granatspl. d. re. Schulter 27.11.1870 Amiens

Kanonier

OTTO

Mathias Josef

Sierstell, Adenau

02.02.1871 Marienhosp. Cöln

1. leichte Battr.

Schuß im Gesäß, Laz. Tertoy 18.01.1871 Beauvois

Kanonier

ROHL

August

Eckenhagen, Waldbroel

09.02.1871 11. Feldlaz. 2. Leich. Div. Rheims

2. schwere Battr.

Schuß i. Unterschenkel u. Oberleib 18.01.1871 Beauvois

Kanonier

SCHRÖDER

Hubert

Waldenrath, Heinsberg

09.01.1871 Hébécourt

5. schwere Battr.

Schuß i. re. Knie 27.11.1870 Amiens

Kanonier

STELZER

Wilhelm

Trillfingen, Haigerloch

29.01.1871 Essigny le Grand

5. schwere Battr.

Bein zerschmettert 19.01.1871 St. Quentin

Hauptmann u. Batl.-Chef

STOETER

Rudolf

Magdeburg

20.01.1871 Essigny le Grand

5. leichte Battr.

Zerschmetterung beider Oberschenkel 19.01.1871 St. Quentin

Gefreiter

STRAUBINGER

Anton

Gammertingen, Hechingen

31.01.1871 Stains

5. leichte Battr.

Granatspl. i. re. Fuß 27.11.1870 Amiens

Kanonier

STROBEL

Johann Georg

Ablach, Sigmaringen

11.12.1870 Dury

5. schwere Battr.

Schuß i.d. Brust 27.11.1870 Amiens

Kanonier

ZENNER

Jakob

Bubach, Ottweiler

24.01.1871 Laz. Essigny le Grand

5. leichte Battr.

Zerschmetterung d.li. Armes 19.01.1871 St. Quentin

Kanonier

ZIMMER

Johann Karl

Nuckenthal, St. Wendel

21.01.1871 Essigny le Grand

5. leichte Battr.

19.01.1871 St. Quentin Zerschmetterung beider Oberschenkel

2. Rheinisches Husaren-Regiment Nr. 9

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroff.

BREMM

Hermann

Zell

29.12.1870 Rumigny

4. Esc.

Schuß d.d. re. Knie 27.11.1870 Amiens

Husar

FRANZ

Heinrich Peter

Nannhausen, Simmern

03.01.1871 Hébécourt

4. Esc.

27.11.1870 Amiens Schuß i. re. Oberschen.

2. Schlesisches Grenadier-Regiment Nr. 11

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

GÜLK

Heinrich

Lockstedt, Pinneberg

13.02.1871 Laz. Vendôme

12. Komp.

Schuß i.d. li. Seite 07.01.1871 Episée

Grenadier

JAHNEL

Heinrich

-

16.10.1870 11. Feldlaz. X. AC Bigy

7. Komp.

1. Hanseatisches Infanterie-Regiment Nr. 75

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

BEHRMANN

Martin

Scharmbeck, Osterholz

20.12.1870 bayer. Aufnahme-Feldhosp. Villeprevost

8. Komp.

Schuß d. beide Knie 02.12.1870 Bazoches les Hautes

Musketier

EHLERS

Johann

Cadenberge, Neuhaus a.d.O.

24.12.1870 bayer. Aufnahme-Feldhosp. Villeprevost

6. Komp.

beim Dorf Longy verwundet

Musketier

HENNEBERG

Gustav Carl

Mucheln

8. Komp.

nicht tot, s.v.

Musketier

LOHMANN

Christoph

Wahlsdorf, Rotenburg

12.01.1871 12. Feldlaz. 5. AC

8. Komp.

Schuß i. Gesicht 02.12.1870 Bazoches les Hautes

Musketier

MEINKEN

Johann Heinrich

Bollen, Achim

01.01.1871 1. Feldlaz. XIII. AC Meung

7. Komp.

Schuß d.d. Brust 08.12.1870 Messas

Musketier

SCHULZ

Friedrich Heinrich Gustav

Stade, Stader Geest-Kreis

13.01.1871 Laz. La Ferté Bernard

8. Komp.

Granatspl. i.d. li. Backe 02.12.1870 Bazoches les Hautes

Unteroff.

WIEHE

August

Bremen

11.01.1871 Laz. Chartres

6. Komp.

Granatsplitter i. Wade 02.12.1870 Bazoches les Hautes

Musketier

ZAß

Friedrich

Berghausen, Solingen

19.12.1870 bayer. Aufnahme-Feldhosp. Villeprevost

6. Komp.

Granatsplitter i. re. Schulter u. li. Arm 02.12.1870 Bazoches les Hautes

2. Hanseatisches Infanterie-Regiment Nr. 76

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

BARTSCH

Friedrich Wilhelm

Braunau, Lüben

08.01.1871 Feldlaz. 2 Brandelon

7. Komp.

Bazoches les Hautes 02.12.1870 verwundet

Füsilier

BLEUß

Joachim

Gothmund, Lübeck

20.12.1870 Feld- Laz. Orleans

10. Komp.

Bazoches les Hautes 02.12.1870

Musketier

CORNAND

Julius Wilhelm Louis

Zingst, Franzburg

22.10.1870 1. Feldlaz. XI. AC Boissy St. Lèger

4. Komp.

Mesly 22.10.1870 verwundet

Füsilier

FIEDEL

Joseph

Frankenstein

08.12.1870 Feldlaz. 2 Brandelon

12. Komp.

Bazoches les Hautes 02.12.1870 verwundet

Gefreiter

HEUSER

Joachim David

Bürgerhof, Boizenburg

08.01.1871 Feldlaz. 2 Brandelon

3. Komp.

Loigny am 2. Dezember 1870 verw.

Füsilier

KLÜBER

Heinrich

Gr. Laade, Grabow

11.01.1871 Laz. Orleans

9. Komp.

Freteval 14.12.1870 verwundet

Füsilier

MÜLLER

Wilhelm Friedrich

13.02.1871 Laz. Orleans

10. Komp.

Orleans 12.1870 verwundet

Unteroff.

OCKERMANN

Carl Johannes Ludwig

Peine, Hildesheim

27.12.1870 Feldlaz. 2 Brandelon

3. Komp.

Loigny am 2. Dezember 1870 verw.

Musketier

PETERSEN

Hans Heinrich

Flensburg

18.12.1870 bayer. Aufnahme-Feldhosp. Orgères

2. Komp.

Loigny am 2. Dezember 1870 verw.

Musketier

RÜDEMESSER

Carl

Hamburg

20.12.1870 Laz. Secré Coeur, Orleans

2. Komp.

Meung am 07.12.1870 verwundet

Sec.-Ltnt.

SELONKE

Otto Ernst

Danzig

03.01.11871 Feldlaz. 2 Brandelon

6. Komp.

Bazoches les Hautes 02.12.1870 Schuß i.d. Rücken

Füsilier

STUDT

Joachim Heinrich

Seeth, Segeberg

05.01.1871 Laz. Orleans

11. Komp.

Freteval 14.12.1870 Schuß i. Unterleib

Holsteinisches Infanterie-Regiment Nr. 85

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

BRODERS

Johann Clausen

Lehe, Nd.-Dithmarschen

26.02.1871 Orleans

2. Komp.

11.01.1871 b. Villiers Schuß i. Unterarm

Musketier

DÖRR

Carl Julius

Wiesbaden

03.09.1870 Vigy

8. Komp.

01.09.1870 b. Fally Schuß i.d. Schulter

Musketier

EGGERT

Claus Friedrich

Wanckendorf, Plön

01.09.1870 Vigy

8. Komp.

01.09.1870 b. Fally Schuß i.d. Seite

Musketier

HINRICHS

Christian Hans

Witzworth, Husum

07.09.1870 Vigy

8. Komp.

Schuß i. Oberschenkel 01.09.1870 Fally

Musketier

KRUSE

Johann Heinrich Theodor

Kiel

03.09.1870 Vigy

5. Komp.

Schuß d.d. Seite 01.09.1870 b. Fally

Musketier

OHRT

Fr. Wilhelm

Schneidemühl

06.09.1870 Vigy

6. Komp.

Schuß i.d. Kopf 01.09.1870 b. Fally

Muskettier

WOLF

Heinrich Friedrich

Krumbeck, Stormarn

02.10.1870 Vichy

1. Komp.

Schuß i. Unterschenkel 01.09.1870 Charly

Mecklenburgisches Füsilier-Regiment Nr. 90

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

HAACKER

Carl

Gribnitz, Rostock

30.01.1871 bayer. Stadthosp. Memmingen

4. Komp.

Fleischschuß d.d. re. Oberschenkel bei La Bazoch les hautes 02.12.1870

Füsilier

HENNING

Johann

Wöbbelin

08.01.1871 Feldlaz. 1 Meung s. Loire

4. Komp.

Verwundet b. Meung, dort bestattet

Füsilier

PAHLOW

Ludwig

Arpshagen, Grevesmühlen

21.12.1870 Laz. Orleans

12. Komp.

Verwundet b. Loigny, bestattet in Orleans

Füsilier

SCHULZ

Friedrich

Vielist b. Waren

08.01.1871 hess. Feldlaz. 5, Orleans

4. Komp.

Verwundet b. Loigny, bestattet in Orleans

Mecklenburgisches Jäger-Bataillon Nr. 14

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Jäger

JARCHOW

Wilhelm Martin Theodor

Jahnkendorf, Ribnitz

14.12.1870 Feldlaz. 3 Laneau

4. Komp.

Schuß i.d. re. Obersch. 02.12.1870 Bazoches les Haut

Oberjäger

KOCH

Carl Friedrich Mathias

Kloster Malchow, Waren

10.12.1870 Feldlaz. 2 Brandelon

4. Komp.

Schuß i.d. Arm 02.12.1870 Bazoches les Haut

Oberjäger

NEUMANN

Friedrich Carl

Schwerin

18.12.11870 Kgl. Bayer. Aufn.-Feldspital Nr. II, Orleans

2. Komp.

Schuß i. Knie 02.12.1870 Bazoches les Haut

Jäger

SCHULZ

Otto Mathias

Malchow

04.12.1870 Feldlaz. 2, Brandelon

2. Komp.

Schuß d.d. Hals 02.12.1870 Bazoches les Haut

Jäger

STAHL

Carl Christian Friedrich

Serrolm, Güstrow

06.12.1870 Feldlaz. 3 Laneau

4. Komp.

Schuß d.d. Hals 02.12.1870 Bazoches les Haut

Schleswig-Holsteinisches Feldartillerie-Regiment Nr. 9

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Kanonier

FRANZEN

Hans Heinrich

Nortorf, Rendsburg

02.02.1871 Vendôme

2. schw. Battr.

18.08.1870 Amanvillers verwundet

Kanonier

KADING

Christian Heinrich

-

08.01.1871 Feldlaz. 2, Brandelon

5. leich. Battr.

Sec.-Ltn.

RADDATZ

Gustav

Mötzelfitz, Stolzenberg

29.12.1870 Feldlaz. Brandelon

3. reitende Battr.

02.12.1870 b. Loigny Schußfraktur d.l. Oberarms

Kanonier

REHERS

Johann

Uphusen

03.09.1870 Laz. Corny

4. leich. Battr.

Gewehrschuß d.d. Fuß 18.08.1870 Amanvillers

Kanonier

SOMMER

Franz

Langeloh, Pinneberg

29.08.1870 Laz. Corny

3. leich. Battr.

18.08.1870 Gravelotte verwundet

Mecklenburgisches Dragoner-Regiment Nr. 18

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroff.

HARNACK

Johann

Zierow

13.12.1870 Feldlaz. II Brandelon

3. Esc.

Verwundung b. Loigny, in Brandelon bestattet

Unteroff.

HENNING

Johann Carl Heinrich

Grambow, Rehna

05.12.1870

2. Esc.

Gefsch.

Unteroff.

STEINFELDT

Christian

Vogeldang

09.12.1870 Feldlaz. II Brandelon

3. Esc.

Verwundung b. Loigny, in Brandelon bestattet

3. Westfälisches Infanterie-Regiment Nr. 16

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

PASCHEN

Heinrich

Heintrup, Soest

26.10.1870 Laz. Noveant

2. Komp.

16.08.1870 b.Mars la Tour verw. an Oberarm und Schulter

4. Westfälisches Infanterie-Regiment Nr. 17

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

EICHENBERG

Wilhelm

-

13.01.1871 Laz. Vendôme

3. Komp.

11.01.1871 verw. b. Le Mans

Tambour

HANSEN

-

-

gestorben

Füs.-Batl.

s.v. St. Privat de la Montagne 18.08.1870

Füsilier

HEIMBERG

-

-

gestorben

Füs.-Batl.

Granatschuß am Fuß Montagne 18.08.1870

Füsilier

HIPPLER

-

-

gestorben

Füs.-Batl. 10. Komp.

11.01.1871 verw. b. Le Mans

7. Westfälisches Infanterie-Regiment Nr. 56

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

CLAUSEN

Franz

-

31.01.1871 Laz. Vendôme

7. Komp.

31.12.1870 Vendôme Schuß d.d. li. Obersch.

Musketier

FÖRSTER

Carl

-

28.01.1871

5. Komp.

31.12.1870 Vendôme Schuß i.d. Oberschenk.

Musketier

NEUMANN

August

-

17.01.1871 Laz. Vendôme

5. Komp.

31.12.1870 Vendôme verwundet

Prem.-Lt.

NÖRENBERG

Carl

-

17.01.1871 Vendôme

7. Komp.

Fleischschuß d.d. re. Oberschenkel 31.12.1870 Vendôme

Musketier

SCHOLLE

Wilhelm

-

14.01.1871 Laz. Vendôme

7. Komp.

Schußfraktur d. Obersch. 31.12.1870 Vendôme

Musketier

VORBERG

Julius

-

04.03.1871

7. Komp.

31.12.1870 Vendôme Sch. i.d. li. Fuß

8. Westfälisches Infanterie-Regiment Nr. 57

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

BORGMANN

Theodor

Bochum

10.10.1870 Laz. Talange

5. Komp.

Schuß i.d. Brust 07.10.1870 zw. Grand Tapes u. Franclongchamps

Musketier

FRANKHOLZ

Johann Peter

Eberfeld

31.01.1871 4. Feldlaz. X. AC Vendôme

3. Komp.

Schuß i.d. Schulter 06.01.1871 Villerporcher

Musketier

KRATZ

Theodor

Langenbach, Siegburg

08.10.1870 Laz. Talange

6. Komp.

Schuß i.d. Brust 07.10.1870 zw. Grand Tapes u. Franclongchamps

Füsilier

MÖTTLER

Peter Heinrich, van de

-

30.01.1871 Laz. Vendôme

9. Komp.

Ostfriesisches Infanterie-Regiment Nr. 78

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

FLÜTH

Jüren

Rysum, Emden

16.01.1871

1. Komp.

Schuß d.d. Kopf 15.01.1871 Point du jour

Musketier

PENNING

Johann

-

8. Komp.

nicht tot, b. Ers.-Batl.

Prem.-Lt.

PRATSCH

Theodor

-

22.09.1870 Laz. Gorze

7. Komp.

Granatschuß re. Wade 16.08.1870 Mars-la-Tour

3. Hannoversches Infanterie-Regiment Nr. 79

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Prem.-Lt.

CREDé

Oswald

-

22.09.1870 4. Feldlaz. Pont-á-Mousson

6. Komp.

Schuß am Fuß 16.08.1870 Tronville

Feldwebel

RIEKE

Wilhelm Matthias Ludwig

Gr. Ammensleben, Wolmirstedt

01.03.1871 Laz. Vendôme

11. Komp.

Schuß a. li. Bein 28.11.1870 Cotelles

Musketier

WOLPER

Gottfried

Hohnstedt

07.09.1870 Res.-Laz. I Hannover

7. Komp.

16.08.1870 Tronville verwundet

Herzoglich Braunschweigisches Infanterie-Regiment Nr. 92

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

BALKE

Johann Christian August

Braunschweig

01.01.1871 Blois

1. Komp.

Schuß am Oberschen. 03.12.1870 Neuville aux Bois

Füsilier

DUVEL

Friedrich

-

20.08.1870 Laz. Corny

10. Komp.

Musketier

HUWALD

Ernst Heinrich

Greene, Gandersheim

12.12.1870 Puiseaux

3. Komp.

Schuß i.d. Brust 03.12.1870 Neuville aux Bois

Musketier

KNIGGE

Gustav Christoph

Hattorf, Gifhorn

18.01.1871 Laz. Vendôme

7. Komp.

Schuß d.d. Oberschenk. 31.12.1870 Vendôme

Musketier

REUPKE

Heinrich Friedrich

Barum, Wolfenbüttel

18.12.1870 Putseaaux

1. Komp.

Hannoversches Feldartillerie-Regiment Nr. 10

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Kanonier

SCHULTE

Ferdinand Friedrich

Eislohe, Arnsberg

04.09.1870 Feldlaz. 6 Pont-à-Mousson

3. schw. Battr.

Schuß i. Oberschen. 16.08.1870 Rezonville

Unteroff.

TREPTOW

Friedrich Gottlieb Christ.

Schötzow, Fürstenthum

20.02.1871 Laz. Vendôme

4. leichte Battr.

Schuß d.d. Brust 31.12.1870 Vendôme

Datum der Abschrift: März 2005 / 2014

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2014 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten