Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustlisten der deutschen Armee im Feldzug 1870/71

Verlustlisten, herausgegeben Berlin: Königl. Geh. Ober-Hofbuchdr., 1870-1871

Verlustliste Nr. 234
(weitere Listen hier)

Berichtigungen
10. Armee-Corps

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Husar

LÖNNECKE

Friedrich Wilhelm

Brunhausen, Holzminden

07.08.1870 Saarbrücken

Braunschw. Hus.-Rgt. 17

Schuß i.d. Leib 06.08.1870 Saarbrücken

Kanonier

RÖHNSCH

Johann Georg August

Bunzlau

12.01.1871 Feldlaz. Vessoul

Inf.-Munitions-Kolonne 1

Schuß i.d. Oberschenk. 05.01.71 b. Überfall d. Franctireurs b. St. Remy

11. Armee-Corps:
Thüringisches Infanterie-Regiment Nr. 32

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

ALTENBRAND

Anton

Gackendorf, Gersfeld

06.08.1870 Wörth

6. Komp.

T

Musketier

BILLMANN

Carl Friedrich

8. Komp.

nicht tot, im Lazarett

Sec.-Ltn.

DEHORN

02.01.1871 Gotha

1. Komp.

30.09.1870 geheilt z. Rgt. zurück, in Gotha verstorben

Musketier

HARTUNG

Georg

6. Komp.

nicht tot, z. Rgt. zurück

Musketier

WITTIG

Jacob

Unternsuhl, Eisenach

06.08.1870 Wörth

6. Komp.

T

Pommersches Füsilier-Regiment Nr. 34

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

BAGEMIHL

Friedrich

Louisenhof, Randow

10.01.1871 Rougemont

Pomm.-Füs.-Rgt. 34, 8. Komp.

Schuß d. Brust u. Hand 09.01.1871 Moimai

Unteroff.

CHINNOW

Wilhelm

Fritzow, Cammin

09.01.1871 Laz. Moimay

Pomm.-Füs.-Rgt. 34, 2. Komp.

Zerschmetterung d. li. Obersch. 09.01.1871 b. Marast

Unteroff.

HARTKORN

Michael

Cöslin, Fürstenthum

05.02.1871 Giromagny

Pomm.-Füs.-Rgt. 34, 11. Komp.

Schuß i.d. linke Brust 16.01.1871 Belfort

Füsilier

HENNING

Carl

Alt-Coperiben, Neu-Stettin

01.02.1871 Laz. l’Isle sur Doubs

Pomm.-Füs.-Rgt. 34, 10. Komp.

Schuß i.b. Schultern 16.01.1871 Belfort

Füsilier

HERZOG

Karl

02.10.1870 Laz. Brumath

Pomm.-Füs.-Rgt. 34, 7. Komp.

Füsilier

HOLZ

Gustav

17.11.1870 Peintre, Dptm. Jura

Pomm.-Füs.-Rgt. 34, 6. Komp.

Füsilier

LANGE

Wilhelm

09.01.1871

Pomm.-Füs.-Rgt. 34, 9. Komp.

Schuß i.d. Kopf

Unteroff.

LEVIEN

Ferdinand

Jeeser, Grimmen

04.02.1871 Laz. Hanau

Pomm.-Füs.-Rgt. 34, 4. Komp.

Granatsplitter am Kopf 15.01.1871 Belfort

Gefreiter

MÜLLER

Johann

Kl.-Nakel Dt. Crone

28.01.1871 Garn.-Laz. Straßburg

Pomm.-Füs.-Rgt. 34, 2. Komp.

Schuß d.d. re. Oberschenkel 09.01.1871 b. Marast

Füsilier

PISCHKE

Johann

Farnowsky, Flatow

26.02.1871

Pomm.-Füs.-Rgt. 34, 10. Komp.

Schuß i.d. rechte Gessichtshälfte 16.01.1871 Belfort

Sec.-Ltnt.

SEELMANN

Max

Purmallen, Memel

23.02.1871 Bockenheim. Klinik Frankfurt a.M.

Pomm.-Füs.-Rgt. 34, 8. Komp.

Schußd. Kopf u. Oberschenkel 09.01.1871 Moimai

Füsilier

WITZIG

Franz

Zempelburg, Flatow

15.01.1871 Rougemont

Pomm.-Füs.-Rgt. 34, 8. Komp.

Schuß am Kopf 09.01.1871 Moimai

2. Hessisches Infanterie-Regiment Nr. 82

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Musketier

SCHRÖDER

Franz Wilhelm

15.10.1870 Burscheid

3. Komp.

2. Hessisches Infanterie-Regiment Nr. 82

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

MÜLLER

Friedrich

11. Komp.

nicht tot, war in Gefangenschaft

Musketier

SCHÜTZ

Christian

Winterscheid, Ziegenhain

14.01.1871 Beaumont

1. Komp.

Verw. 06.08.1870 b. Wörth

5. Thüringisches Infanterie-Regiment Nr. 94 (Großherzog von Sachsen)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

ETZOLD

Carl

Oberndorf, Weimar I

03.11.1870 Laz. Orléans

11. Komp.

Schuß i.d. Hals 18.10. 1870 Chateaudun

Gefreiter

FILLER

Simon

Wiesenthal, Dermbach

31.12.1870 Laz. Orléans

7. Komp.

Schuß i.d. Hals b. 12/1870 b. Cravant

Musketier

FORKEL

Ludwig Wilhellm

Nd.-Schmalkalden

1. Komp.

nicht tot, Streifschuß am Kopf, geheilt zurück

Füsilier

KNAUß

Friedrich

Butterstedt, Weimar II

22.12.1870 Etapp.-Laz. Epernay

12. Komp.

Schuß i.d. Hüfte 08.12.1870 Cravant

Füsilier

KRAMER

Eduard

Wogau, Weimar II

11.01.1871 Laz. Chateau Ploi

11. Komp.

08.12.1870 Cravant Schuß i. Oberschenkel

Unteroff.

KRAMER

Johann Friedrich Louis

Vogelsberg, Weimar

13.09.1870

8. Komp.

Schuß i. li. Arm u. li. Bein 06.08.70 Wörth

Füsilier

KRUPPE

Heinrich

Rieth-Nordhausen, Weimar I

30.12.1870 Feldlaz. Chalons

9. Komp.

Schuß i.d. Schulter 08.12.1870 Cravant

Musketier

LIMPRECHT

Friedrich Wilhelm

Eichelborn, Weimar I

14.01.1871 Laz. Orléans

2. Komp.

Schuß i.d. Weichtheile u.d. re. Oberschenkels 02.12.1870 b. Puppry

Füsilier

LUGE

Heinrich

Mellingen, Weimar I

29.01.1871 5. Feldlaz. XI. AK Chartres

11. Komp.

Schuß i. re. Obersch. 06.01.1871 la Fourche

Musketier

MARSCHALL

Wilhelm

Pferdsdorf, Dermbach

17.12.1870 Laz. Orléans

5. Komp.

Schuß i.d. Kopf 02.12.1870 b. Puppry

Gefreiter

MEYER

Christian Heinrich

Mechelroda, Weimar

17.11.1870 Laz. Wörth

3. Komp.

Schuß d.d. re. Oberschenkel 06.08.1870 b. Wörth

Füsilier

NEUMANN

Eduard

Marieenburg, Ostpr.

07.01.1871 Laz. Orléans

10. Komp.

08.12.1870 Cravant Schuß i.d. Rücken

Füsilier

OßWALD

August

Osmaritz, Weimar II

1870 Laz. Orléans

11. Komp.

08.12.1870 Cravant d. Granate Untersch. zeerschmettert

Füsilier

PREßLER

Reinhold

Münchenberns-dorf, Neustadt a.O.

22.12.1870 Lumeau

11. Komp.

Schuß i.d. Bauch 02.12.1870 b. Puppry

Gefreiter

REBEL

Anton Carl Hermann

Neu-Dörenfeld, Weimar I

27.12.1870 Laz. Corbeille

3. Komp.

Schuß a.d. Kopf 02.12.1870 b. Puppry

Füsilier

SCHAUERHAMMER

Carl Heinrich

Colba, Neustadt a.O.

19.12.1870 9. Feldlaz. VI. AK Etampes

12. Komp.

Schuß d. Knie 18.10.1870 Chateaudun

Füsilier

SCHEFFLER

Hermann

Uhlersdorf, Neustadt a.O.

27.01.1871 Laz. Orléans

10. Komp.

08.12.1870 Cravant linkes Bein zerschmettert

Füsilier

SCHUMANN

Hermann

24.12.1870 Laz. St. Cyr

10. Komp.

Füsilier

SCHÜTZ

Hermann

Jena-Löbnitz, Weimar II

26.12.1870 Feldlaz. Bainbeaux

11. Komp.

Schuß i. Unterleib 02.12.1870 b. Puppry

Musketier

SEIDENFAD

Joseph

5. Komp.

nicht tot, geheilt z. Rgt. zurück

Gefreiter

THIEROFF

Traugott

Silberfeld, Neustadt a.O.

24.12.1870 Feldlaz. Artenay

12. Komp.

Schuß am re. Arrm 02.12.1870 Puppry

Gefreiter

UNTHEIM

Carl Theodor

Eisenach

19.12.1870 Laz. Orléans

4. Komp.

Schuß i.d. Kopf Cravent 12.1870

Unteroff.

VOLKMAR

August

Ilmenau, Weimar I

24.12.1870 Feldlaz. Artenay

12. Komp.

Schuß i. Mund u. Backe 02.12.1870 Puppry

Gefreiter

VOLLAND

Otto

Daasdorf, Weimar II

09.02.1871 5. Feldlaz. XI. AK Chartres

11. Komp.

06.01.1871 la Fourche Schuß ins rechte Knie

Musketier

WERTH

Robert

Neuruppin, Brandenburg

21.12.1870 Laz. Blois

8. Komp.

02.12.1870 b. Puppry verwundet

Unteroff.

WIEGAND

Carl

Ettersburg, Weimar I

02.01.1871 Feldlaz. Vendôme

12. Komp.

08.12.1870 Cravant Schuß d.d. Rücken

Hessisches Feldartillerie-Regiment Nr. 11

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Obergefr.

DÖRR

Hermann

Weilburg, Oberlahn

02.01.1871 Laz. Orléans

2. Fuß-Abt., 4. schwere Fuß-Batt.

Cravant 08.12.1870 Schuß i. re. Untersch.

Kanonier

HOLZ

Philipp

Eltville, Rheingau

25.12.1870 Feldlaz. 6, 6. AK, Toury

2. Fuß-Abt., 3. leich.-Fuß Batt.

Schuß i. Oberschenkel 02.12.1870 Artenay

Kanonier

KREUTZER

Jacob

Scchwalbach, Saarlouis

1871 Laz. Orléans

2. Fuß-Abt., 4. schwere Fuß-Batt.

Schuß i.re. Knie Cravant 08.12.1870

Kanonier

LIPPACH

Emil

Obertrebra, Apolda

06.10.1870 La. Danchery

1. schwere Fuß-Battr.

01.09.1870 Sedan Schuß i. re. Obersche.

Kanonier

PAPE

Wilhelm Friedrich

Friemen, Hersfeld

14.12.1870 Laz. Toury

2. Fuß-Abt., 3. schwere Batt.

Granatspl. i. li. Obersch. 02.12.1870 b. Artenay

Kanonier

TÜRK

Wilhelm Eduard

Schierstein, Wiesbaden

22.01.1871 Laz. Lumeau

2. Fuß-Abt., 4. leich. Fuß-Batt.

Schuß i.d. Unterleib 02.12.1870 Artenay

1. Hessisches Husaren-Regiment Nr. 13

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroff.

MARBURG

August

Wiesbaden

02.01.1871 Nogent le Rotrou

4. Esc.

Verwundung

Datum der Abschrift: März 2005 / 2014

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2014 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten