Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustlisten der deutschen Armee im Feldzug 1870/71

Verlustlisten, herausgegeben Berlin: Königl. Geh. Ober-Hofbuchdr., 1870-1871

Verlustliste Nr. 221
(weitere Listen hier)

Namen der Gefallenen:

3. Garde-Regiment zu Fuß

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Grenadier

BARKANOWITZ

Johann

Kreis Mewe

7. Komp.

Nicht tot, geheilt zum mob. Rgt. zurück

Füsilier

GRABOWSKY

August

Seelschauer Weide, Danzig

08.10.1870 Res.-Laz. 3 Hannover

11. Komp.

18.08.1870 St. Privat la montagne

Füsilier

KARRASCH

Matheus

Wirsborn, Syck

30.08.1870 Hosp. Mainz

9. Komp.

18.08.1870 St. Privat la montagne verwundet

Unteroff.

LEIDIG

Friedrich

Inknaten, Pillkallen

15.11.1870 Res.-Laz. Schwetzingen

2. Komp.

Schuß d.d. Knie 18.08.1870 St. Privat la montagne

Füsilier

MALEWSKY

Andreas

Rundowo, Flatow

18.08.1870 sächs. Feldlaz. 2 St. Marie-aux-Chênes

12. Komp.

Schuß in Brust und Arm 18.08.1870 St. Privat la montagne

Unteroff.

STREITZ

Paul

Goldbeck, Saatzig

17.11.1870 Res.-Garn.-Laz. Mannheim

5. Komp.

18.08.1870 St. Privat la montagne Schuß i. re. Oberschenkel

4. Garde-Regiment zu Fuß

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

CONRAD

Carl Wilhelm Albert

Berlin

12. Komp.

nicht tot als temporair Ganzinvalide entlassen

Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Sergeant

FOHT

Albert

01.01.1871 Vilbers le Bel

6. Komp.

gestorben

Grenadier

NIEMEYER

Gerhard Heinrich

Einbüren Lingen

6. Komp.

als tot aufgeführt befindet sich im Res.-Laz. Dietz

Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment Nr. 2

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

PRUß

Johann

11. Komp.

nicht tot, verwundet d. Ers.-Batl. attachiert

Grenadier

USCHE

Gottl.

Wioske, Bomst

4. Komp.

nicht tot, verwundet d. Ers.-Batl. attachiert

3. Garde-Grenadier-Regiment Königin Elisabeth

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Einj. Freiw.

EFFENBERGER

Paul

Lauban

5. Feldlaz. Gonesse

8. Komp.

Granatsplitter i.d.li. Wade bei le Bourget

Grenadier

KLEMPTNER

Joseph

Powitzko, Militsch

06.01.1871 4. Feldlaz. Gonesse

8. Komp.

Granatsplitter i.li. Backe u. Schuß i. Bein b. Sturm auf le Bourget

Garde-Schützen-Bataillon

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Schütze

DAHMS

Carl

Klinkenberg, Demmin

19.08.1870 Feldlaz. 3, 2. AK

4. Komp.

18.08.1870 verw. b. St. Marie aux-Chênes

Schütze

SPEER

Paul Gustav Oscar

Greibniz, Liegnitz

20.08.1870 Habouville

2. Komp.

18.08.1870 verw. b. St. Marie aux-Chênes

1. Garde-Dragoner-Regiment

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Trompeter

BRENDLING

August Heinrich

Rogätz, Wollmirstedt

24.08.1870 Kriegslaz. Mars-la-Tour

gestorben

Dragoner

KAMMANN

Heinrich Wilhelm August

Ennigloh, Erfurt

28.09.1870 Groß-Sachsenhem

Schuß i.d. Brust 16.08.1870 Mars-la-Tour

Grenadier-Regiment Kronprinz (1. Ostpreußisches) Nr. 1

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Grenadier

ALLIOSZUS

Christoph

Wiezischken, Niederung

03.09.1870

5. Komp.

Schuß i. Bein 01.09.1870 b. Noisseville

Unteroff.

BEUKER

Hermann Julius

Szameitkehmen, Tilsit

23.09.1870

5. Komp.

Schuß d.d. Brust 01.09.1870 b. Noisseville

Füsilier

DANNELEITIS

Jons

Feldlaz. 5 I. AK

9. Komp.

Einj. Freiw.

DEMBOWSKY

Heinrich

Königsberg

03.02.1871 Rheims

9. Komp.

19.01.1871 St. Quentin Schuß i.re. Unterarm

Füsilier

HAMANN

Friedrich Wilhelm

Neuhausen, Königsberg

26.11.1870 Feldlaz. 1, Guigucourt

9. Komp.

Schuß i.d. Brust 17.11.1870 Mezieres

Füsilier

HUMMEL

Johann Leopold

Memel

24.01.1871 feldlaz. 11, I. AK

9. Komp.

19.01.1871 St. Quentin Schuß d. beide Hüften

Füsilier

JACKSCHIES

Georg

Feldlaz. 9, I. AK Les Etanges

11. Komp.

gestorben

Unteroff.

KASCHUB

Karl Ludwig

Königsberg

23.09.1870

5. Komp.

Schuß d.d. Oberschen. 01.09.1870 b. Noisseville

Grenadier

PETRUS

Johann Friedrich

Agilla, Labiau

11.12.1870

8. Komp.

01.09.1870 b. Noisseville verw.

Füsilier

PRIEN

Christian Heinrich Johann

Preetz, Plön

10.01.1871 Feldlaz. 1, Guigucourt

9. Komp.

17.11.1870 Mezieres Schuß i.d. linke Brust

Grenadier

SCHERWINSKY

August

Skrußden, Labiau

16.11.1870

7. Komp.

01.09.1870 b. Noisseville verw.

Füsilier

SCHIWECK

August Ferdinand

Sziballen, Lötzen

25.11.1870

9. Komp.

01.09.1870 Noisseville Schuß a. Oberschenkel

Grenadier

SCHNEIDERIES

Michael

Launen, Memel

23.12.1870

8. Komp.

27.11.1870 Amiens Schuß i.re. Knie

Füsilier

SCHÖLZKE

Ernst

Heilsberg

13.10.1870 Feldlaz. 1 Ars sur Moselles

12. Komp.

Schuß i.d. li. Arm 01.09.1870 b. Noisseville verw.

Grenadier

SIEMONEIT

Wilhelm

Schillwen, Heydekrug

12.09.1870

5. Komp.

01.09.1870 verw. b. Noisseville

Grenadier

STOTZKA

David

Almenischken Heydekrug

11.09.1870

6. Komp.

Schuß i.d. Rücken 01.09.1870 b. Noisseville

Füsilier

TILL

Johann August

Germehnen, Königsberg

01.02.1871 Feldlaz. 5, VIII. AK

9. Komp.

19.01.1871 St. Quentin Schuß i.li. Bein

Grenadier

WOLFF

Hermann Adolf

Hafestrom, Königsberg

08.09.1870

5. Komp.

01.09.1870 verw. b. Noisseville

Grenadier

WÖLK

Johann Gottlieb

11.01.1871

6. Komp.

2. Ostpreußisches Grenadier-Regiment Nr. 3

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Grenadier

ASCHMETAT

Gottlieb

Schilliningken, Gumbinnen

03.01.1871 Landonvillers

2. Komp.

Eiterfieber infolge Schußfraktur b. Metz

Grenadier

DRINKMANN

Wilhelm

Wischwill, Ragnit

8. Komp.

Nicht tot, beim Ers.-Batl.

Grenadier

GESSULAT

Gottl.

6. Komp.

nicht tot, beim Ers.-Batl.

Grenadier

LIEHR

Heinrich

Preuszischken, Gumbinnen

03.11.1870 Feldlaz. Landonviliers

6. Komp.

Schuß i. Knie 01.09.1870 b. Metz

Grenadier

MATTEJAT

Christoph

Balschkehmen, Darkehmen

24.09.1870 Frankfurt a.M.

5. Komp.

Schuß i.li. Obersch. 01.09.1870 b. Metz

Gefreiter

MATTHE

Johann

Didwischken, Darkehmen

23.10.1870 2. Feldlaz. I. AK Ladonvilliers

8. Komp.

Gefreiter

THIELER

Eduard

Stumbrakehmen, Darkehmen

15.10.1870 Feldlaz. Cheuby

6. Komp.

Schuß i. re. Obersch. 01.09.1870 b. Metz

Grenadier

WARTER

Karl

10.10.1870 Hanau, Res.-Laz.

8. Komp.

3. Ostpreußisches Grenadier-Regiment Nr. 4

Dienstgrad

Name

Vorname

Einheit

Bemerkungen

Grenadier

CHARSCHOLLA

Adam

3. Komp.

nicht tot, beim Ers.-Batl.

Grenadier

KROLL

Friedrich

6. Komp.

nicht tot, beim Ers.-Batl.

Unteroff.

OSTEN-SACKEN

Guido, von der

11. Komp.

nicht tot, beim Ers.-Batl.

5. Ostpreußisches Infanterie-Regiment Nr. 41

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

ARNDT

Seeben

30.12.1870 Moulineaux

5. Komp.

gefallen

Musketier

BEHLAU

Joseph

Kirschdorf, Heilsberg

4. Komp.

nicht tot, geheilt z. Rgt. zurück

Musketier

BLEIß

August

Schönwalde

Laz. Rouen

7. Komp.

04.01.1871 verw. b.d. la Lande

Musketier

DÖHRING

Johann

16.01.1871 Laz. Rouen

4. Komp.

Musketier

JORDAN

August

Schönau, Gerdauen

Laz. Rouen

6. Komp.

04.01.1871 verw. b.d. Erstürmung d. Ruine Robert le Diable

Gefreiter

KRAKAU

Carl

Sandlack, Friedland

Laz. Rouen

6. Komp.

04.01.1871 verw. b.d. Erstürmung d. Ruine Robert le Diable

Vice-Feldw.

ZIMMER

Gustav

Löwenstein, Friedland

04.01.1871 Höhe v. Moulineaux

1. Komp.

seinen Wunden a.d. Schlachtfeld erlegen

6. Ostpreußisches Infanterie-Regiment Nr. 43

Dienstgrad

Name

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

WENDT

10. Komp.

nicht tot, beim Ers.-Batl.

Füsilier

WROBEL

11. Komp.

nicht tot, beim Ers.-Batl.

8. Ostpreußisches Infanterie-Regiment Nr. 45

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

HUPPKE

August

Elbing

19.01.1871 Bolbec

10. Komp.

17.01.1871 b. St. Romain

Füsilier

JASCHINSKI

Johann Michael

01.09.1870

9. Komp.

Musketier

ROSOCHATZKI

Joseph

6. Komp.

nicht tot, beim Ers.-Batl. Graudenz

Musketier

SALEWSKI

Carl Heinrich

6. Komp.

nicht tot, beim Ers.-Batl. Graudenz

Füsilier

THOMS

Johann Gottfried

05.09.1870 Laz. Aubigny

11. Komp.

Füsilier

VOIGT

Anton

Pestlin, Stuhm

05.09.1870

10. Komp.

Schuß i.d. re. Seite 31.08.1870 b. Metz

1. Ostpreußisches kombinirtes Landwehr-Regiment Nr. 2. Batl. (Wehlau)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Sec.-Ltnt.

CASTELL

.

Königsberg

gestorben

8. Komp.

Schuß i.d. Leib 09.01.1871 b. Viller-Sexel

Sec.-Ltnt.

KÖNIG

Otto

Memel

gestorben

5. Komp.

Schuß i.d. Unterleib 09.01.1871 b. Viller-Sexel

Schlacht bei Metz 14.08.1870

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Jäger

BROSCHK

Friedrich

Lissaken, Neidenburg

15.08.1870 Laz. Colligny

2. Komp.

Schuß v. After n.d. Bauchnabelq

Gefreiter

FISCHER

Otto

Plinowhaus, Cart

Lauralliers

1. Komp.

Als Leiche a.d. Schlachtfeld gefunden

Jäger

GLAND

Gottl.

Gr. Lindenau, Königsberg

26.08.1870 Kriegslaz. Montoy

1. Komp.

Schuß am Kopf

Jäger

GOTTSCHALK

Wilhelm

Paworschen, Pr. Eylau

16.08.1870 Laz. Les Etanges

1. Komp.

Schuß d.d. li. Brust

Jäger

HENNIG

Ferdinand

Meienburg, Kuritz

07.09.1970 Laz. Simonstift, Trier

1. Komp.

Schuß d.d. Unterschenkel

Jäger

HINZ

Otto

Braunsberg

25.08.1870 Pange, Laz.

3. Komp.

Schuß i. rechten Bein

Gefreiter

JESZONNECK

Friedrich

Kerschken, Angerburg

02.09.1870 Ver.-Laz. Ottweiler

1. Komp.

3 Sch. in Schulter und Unterleib

Jäger

KLUTH

Johann

Jonkendorf, Allenstein

14.09.1870 Kriegslaz. Maizery

1. Komp.

Granatsplitter d. beide Oberschenkel

Gefreiter

KOENIG

Gottfried

Zeyersnieder-kampe, Elbing

01.09.1870 Kriegslaz. Boulay

1. Komp.

Granatsplitter d.li. Oberarm

Jäger

KRAATZ

Ferdinand

Daguthelen, Pillkallen

Laz. Colligny

4. Komp.

Schuß d.d. Hals

Jäger

KRUTSCHINSKI

Eduard

Rössel

17.08.1970 Laz. la Planchette

3. Komp.

s.v.

Jäger

LÄPSCHIES

Karl

Birkenfeld, Gerdauen

1. Komp.

tot a.d. Schlachtfeld geblieben

Gefreiter

MANTEUFFEL

Gottlieb

Soldau, Neidenburg

27.09.1870 Laz. Pange

3. Komp.

Schuß am Schienbein

Jäger

PAROTEIT

Johann

Ubstiaunen, Gumbinnen

20.09.1870 Etapp-Laz. Trier

1. Komp.

Verw.

Jäger

PHILIPPZIG

Karl

Kl. Sabruczin, Roessel

24.08.1870 Kriegslaz. Montoy

2. Komp.

Schuß i.d. Rücken

Jäger

SAWINSKI

Karl

Fürstenwalde, Danzig

25.08.1870 Kriegslaz. Montoy

3. Komp.

l.v.

Jäger

SCHLACHT

Friedrich

Seegerswalde, Mohrungen

15.08.1870 Laz. Lauvelliers

2. Komp.

2 Schüsse d. Brust u. Unterleib

Jäger

SCHULZ

Josef

Süßenthal, Allenstein

i.d. Nähe Dorf Lauvelliers

1. Komp.

als Leiche i.d. Nähe d. gefunden

Port.-Fähnr.

TUPSCHÖWSKI

Erwin

Lacstein, Mohrungen

04.01.1871 Laz. Rouen

1. Komp.

Schuß d.d. Finger

Jäger

ZYWITZ

Franz

Neidenburg

Laz. Colligny

4. Komp.

Schuß d.d. Leib

Ostpreußisches Kürassier-Regiment Nr. 3

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Kürassier

BIEß

Michael

Hochwalde, Allenstein

11.01.1871 (?) Laz. Tours

Schuß unterm Knie a. Patrouille auf Azay la Ronde 21.01.1871

Unteroff.

MATTIKAT

Samuel

Gillischken, Insterburg

09.01.1871 Chateau-Belles-Runies

Schuß i.d. Unterleib 31.01.1871 a. Patroille b. Amboise

Kürassier

SCHWOCHA

Johann

Kirschmainien, Marienwerder

13.01.1871 Vendôme

Schuß im Oberschenkel 29.12.1870 Rekognizirung auf Savigny u. Montoir

Gefecht 02.12.1870 bei Bazoches les Hautes

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Feldwebel

ASAHL

Heinrich

Göldenitz, Hagenow

Laz. Creutznach

2. Komp.

Schuß i.d. Kopf u. Oberschenkel

Jäger

BORCK

Carl Philipp Dietrich

21.05.1841 Melkhof

14.01.1871 Laz. Heidelberg

2. Komp.

Verwundet 02.12.1870

Oberjäger

BORCK

Christian Adolf Wilhelm

04.04.1848 Melkhof, Hagenow

03.12.1870 a.d. Transport v. Schlachtfeld

2. Komp.

Verwundet 02.12.1870

Jäger

BÖTHFÜR

Heinrich

Penatel Schwerin

04.01.1871 Laz. Chartres

2. Komp.

verwundet

Oberjäger

EHLERS

22.11.1870 Nogent sur Seine

4. Komp.

Oberjäger

FAHL

Theodor

Beidendorf

a.d. Transport v. Schlachtfeld

3. Komp.

s.v.

Port.-Fähnr.

FALKENSTEIN

Rudolph, Freiherr, von

Berlin

a.d. Transport v. Schlachtfeld

2. Komp.

Schuß i.d. Unterleib

Jäger

GRABOW

Otto

Röbel, Waren

04.12.1870 Ablons

2. Komp.

Verwundung

Jäger

JARCHOW

Wilhelm

Jahnkendorf, Ribnitz

Laz. Lumeau

4. Komp.

schuß i.d. re. Obersch. Mit Verletzung d. Knochens

Oberjäger

KELLERMANN

Friedrich

Breesen, Güstrow

a.d. Transport v. Schlachtfeld

2. Komp.

Schuß i.d. Unterleib

Oberjäger

KOCH

Carl

Kloster Malchow, Waren

10.12.1870 Brandelow

4. Komp.

Schuß i.d. Arm u. Verletzung d. Knochens

Jäger

LOHSE

August

Lübow, Wismar

27.12.1870 Laz. Chartres

2. Komp.

Granatsplitter i.d. rechte Bein

Jäger

MARTENS

Carl

Grevesmühlen

a.d. Transport v. Schlachtfeld

2. Komp.

Jäger

MÖLLER

Friedrich

Harkensee, Grevesmühlen

25.12.1870 Laz. Villeprevost

2. Komp.

Schuß i.d. Fuß

Jäger

PASSEHL

Johann

Wischner, Doberau

Laz. Chartres

2. Komp.

Schuß im Unterleib

Jäger

RORMANN

Gustav

Klütz, Grevesmühlen

a.d. Transport v. Schlachtfeld

2. Komp.

verw.

Gefreiter

RÖVER

Christ.

Bützow, Doberan

30.12.1870 Laz. Versailles

2. Komp.

Schuß i.d. Bein

Jäger

SCHULTZ

Otto

Malchow, Waren

04.12.1870 Brandelon

2. Komp.

Schuß d.d. Hals

Jäger

STAHL

Carl

Serrolm, Güstrow

06.10.1870 Laz. Lumeau

4. Komp.

Schuß d.d. Hals

Jäger

STERNBERG

Carl

Dobbin, Güstrow

26.12.1970 Laz. Villeprevost

2. Komp.

verwundet

Gefreiter

THIESSENHUSEN

Johann

Rosenow, Grevesmühlen

18.12.1970 Laz. Toury

2. Komp.

Schuß i.d. Kopf

Jäger

WICHERT

Friedrich

Bützow, Doberan

Laz. Chartres

2. Komp.

Verwundung

Jäger

WÜCHNER

Carl

Lenz, Parchim

06.01.1871 Chartres

1. Komp.

Fleischschuß d. Arm u. re. Bein

Hessisches Feldartillerie-Regiment Nr. 11

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Sergeant

DEBUS

Wilhelm

Rastätten, Oberlahn

06.12.1970 Feldlaz. 9, 13. AK

4. schwere Battr.

Schuß i.d. linke Seite des Beckens

Obgefr.

DIEFENBACH

Christov

11.12.1870 Feldlaz. 1, 11. AK

4. schwere Battr.

Gefreiter

HAHN

Gottfried

09.12.1870 Feldlaz. 1, 11. AK

4. schwere Battr.

Kanonier

PRAETORIUS

Max Ludwig

Plesenbach, Oberlahn

07.01.1871 Laz. Orleans

3. leichte Fuß-Battr.

Granatsplitter am Knöchel 08.12.1870 b. Cravant

Kanonier

SCHÖN

Friedrich Reinh. Albin

Behrungen, Sachs.-Mein.

22.01.1871 Toury

3. leichte Battr.

Schuß i.d. Oberschenkel

Datum der Abschrift: März 2005 / 2014

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.(http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2014 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten