Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustlisten der deutschen Armee im Feldzug 1870/71

Verlustlisten, herausgegeben Berlin: Königl. Geh. Ober-Hofbuchdr., 1870-1871

Verlustliste Nr. 219
(weitere Listen hier)

9. Armee-Corps:
Berichtigungen zu diversen Verlustlisten
2. Schlesisches Grenadier-Regiment Nr. 11

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroff.

BÄSLER

August

Derndorf, Oels

12.11.1870 Krkhs. Münster

10. Komp.

18.08.1870 Schuß am Oberschenkel b. Verneville

Grenadier

FISDUR

Adolph

6. Komp.

nicht tot, geheilt zum Rgt. zurück

Unteroff.

HALFTER

Felix

Zobten, Schweidnitz

25.09.1870 Bar.-Laz. IV Altona

8. Komp.

Granatsplitter d.d. rechten Fuß b. Gorce 16.08.1870

Unteroff.

KÖHLER

Johann

Stettin

2. Komp.

nicht tot, im Res.-Laz. Breslau, Kloster barmh. Brüder

Grenadier

KÖHLER

Johann

Würben, Schweidnitz

Laz. Gorce

5. Komp.

16.08.1870 b. Gorze Schuß d.d. linke Auge

Grenadier

LAMP

Magnus

Kühren, Preetz

Hannover

8. Komp.

Schuß in beide Wangen bei Gorce 16.08.1870

Grenadier

LEMBERG

Wilhelm

Grunwald, Glatz

Laz. Kaiserslautern

2. Komp.

Schuß am re. Unterarm 16.08.1870 b. Gorze

Grenadier

MÜNSTER

Johann

4. Komp.

nicht tot, verw. im Laz. Hospice Gorce

Gefreiter

OPITZ

Theodor

Wilmsdorf, Glatz

16.10.1870 Lübeck

10. Komp.

Schuß i.d. Schulter b. Verneville 18.08.1870

Grenadier

WILHELM

Anton

Tuntschendorf, Neurode

16.10.1870 Bar.-Laz. Berlin

5. Komp.

16.08.1870 b. Gorze verw.

Mecklenburgisches Füsilier-Regiment Nr. 90

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

MEYER

Karl (Carl)

Güstrow

4. Komp.

nicht tot, derselbe lebt

6. Kavallerie-Division
Magdeburgisches Dragoner-Regiment Nr. 6

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Prem.-Ltnt.

HANTELMANN

Rudolph August, von

Braunschweig

10.01.1871 Savigny

2. Esc.

Schuß d.d. Unterleib 07.01.1871 b. Savigny

8. Westfälisches Infanterie-Regiment Nr. 57

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

WINTERBERG

Friedrich

Düssel, Mettmann

nicht tot, war verwundet, beim Ers.-Batl.

2. Westfälisches Husaren-Regiment Nr. 11

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Husar

WESSELS

Robert

Elberfeldt

13.10.1870 a.d. Transport

2. Esc.

Schuß i.d. Seite im Wald v. St. Germain auf Patrouille 15.08.1870

11. Armee-Corps
Hessisches Füsilier-Regiment Nr. 80

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroff.

OTTO

Eduard

Sohlbach, Siegen

Laz. Weißenburg

4. Komp.

Schuß i.d. Brust, 2 Sch. i. re. Oberschenkel 04.08.1870 Weißenburg

Unteroff.

TRESSELT

Hermann

Neustrelitz

Laz. Weißenburg

4. Komp.

Schuß i.li. Oberarm, 2 Schuß i. Rücken 04.08.1870 Weißenburg

2. Nassauisches Infanterie-Regiment Nr. 88

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Sec.-Ltn.

WILM

-

Rowe, Pommern

06.08.1870 Spachbach

Schuß d.d. Unterleib 06.08.1870 b. Wörth

5. Thüringisches Infanterie-Regiment Nr. 94

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Sergeant

BAMBERG

Karl Friedrich

Kranichborn, Weimar I

02.09.1870 Laz. Floing

5. Komp.

Schuß d. li. Arm u. li. Brust 01.09.1870 Sedan

Vicefeldw.

BERGFELD

Hermann Friedrich Wilhelm Louis

Weimar

29.09.1870 Feldlaz. 9 Floin

1. Komp.

Streifschuß a. li. Ohr u. Backen 01.09.1870 b. Sedan

Füsilier

BÖTTCHER

Louis Richard

Weida, Neustadt a.O.

25.09.1870 Wörth

10. Komp.

schw. verw. 06.08.1870 b. Wörth

Unteroff.

EHMER

Emil

Ostheim, Dermbach

03.09.1870 Eisenach

10. Komp.

Schuß i.d. Füße 06.08.1870 b. Wörth

Füsilier

FABER

Oscar Hermann Magnus

Großlöbichau, Weimar II

06.08.1870 Wörth

11. Komp.

Lt. Mitteilung eines Krankenträgers tot aufgefunden

Gefreiter

FREIBERG

Johann Gottlieb Bernhard

Daasdorf b.B., Weimar

04.10.1870 Braunschweig

2. Komp.

Schuß i.d. Hand 01.09.1870 Sedan

Musketier

FRIEDRICH

Julius

Walbeck

03.09.1870 Feldlaz. 7 Floin

1. Komp.

01.09.1870 Sedan verwundet

Füsilier

HAASE

Eduard Louis

Weida, Neustadt a.O.

13.09.1870 Weilburg

9. Komp.

Schuß i.d. Hacke 06.08.1870 b. Wörth

Musketier

HOCH

Thielemann

Ettenhausen Dermbach

17.09.1870 Feldlaz. 9 Floin

1. Komp.

Schuß i.d. Unterleib 01.09.1870 Sedan

Musketier

HOYER

-

Roldisleben, Weimar

Laz. Weimar

5. Komp.

Schuß i.d. rechte Hand 06.08.1870 b. Wörth

Ltnt. u. Adj.

KAMPTZ

Hans, von

-

14.12.1870 Potsdam

Schuß i.d. Hand 06.08.1870 b. Wörth

Füsilier

KLÜGER

Gustav Adolph

Döblitz, Neustadt a.O.

1870

11. Komp.

Schuß i.d. Rücken 06.08.1870 b. Wörth, lt. Mitteilung seiner Mutter a.d. Wunden gestorben

Musketier

KRAEMER

Chr. Heinrich Herrmann

Steinsdorf, Neustadt a.O.

02.12.1870 Puppry

5. Komp.

a.d. Schlachtfeld tot gefunden worden

Feldwebel

MEIßNER

Ferdinand

Weimar

14.08.1870 Wörth

10. Komp.

Schuß d. Arm u. Brust 06.08.1870 b. Wörth

Musketier

MÜLLER

Friedrich Karl

03.09.1870 Feldlaz. 7 Floin

1. Komp.

Gefreiter

OESTERHELD

Friedrich

Weimar

Laz. Aachen

2. Komp.

Schuß i.d. Fuß 01.09.1870 Sedan

Füsilier

RAABE

Wilhelm

-

15.12.1870 Chartres

10. Komp.

Füsilier

RABIS

Wilhelm Julius

Hardisleben, Weimar II

06.06.1870 Wörth

10. Komp.

T

Unteroff.

SCHARLACK

Emil Theodor

Morungen

02.09.1870

6. Komp.

Schuß im Unterleib 01.09.1870 Sedan

Gefreiter

SCHMIDT

Karl Friedrich Bernhard

Gaberndorf, Weimar I

24.09.1870

2. Komp.

01.09.1870 Sedan verwundet

Musketier

SCHUMANN

Franz

11.12.1870 Laz. Orsiers

7. Komp.

Musketier

STORCH

Gustav Ed.

Ruhla, Eisenach

09.09.1870 Res.-Laz. Hanau

7. Komp.

Schuß d.d. li. Arm 06.08.1870 b. Wörth

Gefreiter

STOY

Ludwig

Heidelberg

03.12.1870 1. Feldlaz. IX. AK

10. Komp.

02.12.1870 b. Puppry leicht verwundet

Musketier

THALER

Karl Friedrich

Niederreblingen

2. Komp.

nicht tot leicht verw., geheilt z. Rgt. zurück

Musketier

URBIG

Karl Heinrich Gotth.

Ottmannshausen, Weimar I

11.09.1870

2. Komp.

Schuß i.d. Brust 01.09.1870 Sedan

Hessisches Jäger-Bataillon Nr. 11

Dienstgrad

Name

Vorname

Bemerkungen

Gefreiter

PETER

August

nicht tot, beim Ers.-Batl.

2. Reserve-Jäger-Bataillon

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Jäger

WILDE

Theodor

16.01.1871 Troyes

Datum der Abschrift: März 2005 / 2014

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.(http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2014 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten