Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustlisten der deutschen Armee im Feldzug 1870/71

Verlustlisten, herausgegeben Berlin: Königl. Geh. Ober-Hofbuchdr., 1870-1871

Verlustliste Nr. 218
(weitere Listen hier)

2. Armee-Korps:
4. Pommersches Infanterie-Regiment Nr. 21

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

BADUR

August

Behle, Czarnikau

21.12.1870 Dijon

9. Komp.

T

Unteroff.

BETTIN

August Ferdinand

Orlow, Wirsitz

23.12.1870 Dijon

10. Komp.

T

Füsilier

BINGER

Johann

Grunow, Conitz

23.12.1870 Dijon

10. Komp.

T

Füsilier

FENSELAU

Gustav Friedrich Benjamin

Alt-Kurtnitz, Dramburg

21.12.1870 Dijon

9. Komp.

T

Sec.-Ltnt.

FLOHR

Otto Carl Heinrich

Nassadel, Kreuzburg

23.12.1870 Dijon

9. Komp.

Schuß d. re. Arm und Oberschenkel

Füsilier

HEINRICH

Theodor Ferdinand

Bromberg

23.12.1870 Dijon

10. Komp.

Schuß d. li. Arm u. Unterleib, a.d. Schlachtfeld geblieben

Füsilier

KAMIN

Carl Ludwig Eduard

Schwichow, Lauenburg

23.12.1870 Dijon

11. Komp.

Schuß ins Bein, a.d. Schlachtfeld gebl.

Füsilier

KOCZMA

Stanislaus

Walkowitz, Czarnikau

21.12.1870 Dijon

9. Komp.

T

Feldwebel

KOHLERMANN

Richard

Petznick, Dt. Crone

23.12.1870 Laz. Lyceum, Dijon

11. Komp.

Schuß i.d. Becken b. Dijon

Unteroff.

KOWALSKI

Stanislaus, von

Gr. Murczin, Inowraclaw

23.12.1870 Dijon

10. Komp.

a.d. Schlachtfeld gestorben

Füsilier

LANDMESSER

Carl

Neu-Braa, Schlochau

21.12.1870 Dijon

9. Komp.

T

Füsilier

LIESKE

Johann Friedrich

Friedrichsbruch, Flatow

23.12.1870 Dijon

10. Komp.

Schuß ins Bein

Füsilier

LITWINSKI

August Jacob

Stenzlau

23.12.1870 Dijon

9. Komp.

T

Füsilier

LUX

August Martin

Schulzendorf, Dt. Crone

23.12.1870 Dijon

11. Komp.

Schuß a. Untersch., a.d. Schlachtfeld gebl.

Unteroff.

MANKE

Johann

Jagdhaus, Dt. Crone

23.12.1870 Dijon

11. Komp.

Schuß d.d. li. Obersch., a.d. Schlachtfeld geblie.

Gefreiter

MASIAK

Johann

Bandsburg, Flatow

21.12.1870 Dijon

9. Komp.

T

Füsilier

ROSENTHAL

Lesser Neumann

Mellenthin, Dt. Crone

24.01.1871

11. Komp.

Schuß d. Arm u. Brust 23.12.1871 Dijon

Füsilier

SCHRANT

Gottlieb August

Podrusen, Flatow

23.12.1870 Dijon

10. Komp.

T

Füsilier

SEMERAU

Martin August

Prechlau, Schlochau

21.12.1870 Dijon

9. Komp.

T

Füsilier

SPANGENBERG

Johann Friedrich

Czyskowo, Flatow

23.12.1870 Dijon

11. Komp.

Gewehrschuß am Kopf, a.d. Schlachtfeld gebl.

Gefreiter

WOLLSCHLÄGER

Peter

Penkuhl, Schlochau

21.12.1870 Dijon

9. Komp.

T

Pommersches Jäger-Bataillon Nr. 2

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Jäger

JAMRADT

Heinrich Julius Bernhard

Schwellin, Fürstenthum

01.02.1871 Les Planches

Schuß d.d. Unterleib 29.01.1871 Les Planches

Gefreiter

SCHRÖDER

Wilhelm Carl Ferdinand

Reinberg, Grimmen

29.01.1871 Les Planches

Schuß d.d. linke Brust

Neumärkisches Dragoner-Regiment Nr. 3

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Dragoner

GOTZKE

August Wilhelm

Falkenwalde, Saatzig

30.01.1871 Arbois

i.d. Nacht 28./29.01. 1871 b. Poligry 2 Schüsse d.d. Unterleib

Dragoner

KOLBE

Leopold

Krzysahnen, Lötzen

30.01.1871 Frasne

2 Schüsse d.d. Unterleib

Dragoner

KORTH

Johann Carl Friedrich

Drebenow, Cammin

31.01.1871 Frasne

Schuß d.d. Unterleib 30.01.1871 Frasne

Dragoner

REMESCHEFSKY

Andreas

Podewitz, Schroda

26.01.1871 Salius

Schuß d.d. rechte Brust

7. Armee-Korps:
5. Westphälisches Infanterie-Regiment Nr. 53

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Einj. Freiw. Gefr.

CRAEMER

Ad. Christ. Gerh. Joh.

Wesel

29.01.1871 Chaffois

2. Komp.

Schuß d.d. Unterleib

Unteroff.

HÜLLINGHORST

Casp. Heinrich

Isingdorf, Halle a.S.

29.01.1871 Chaffois

4. Komp.

Schuß im Unterleib

Musketier

LINK

Simon

Hosenfeld, Fulda

29.01.1871 Chaffois

2. Komp.

Schuß d.d. Kopf

Sergeant

LORENZ

Johann Christ.

Düsseldorf

29.01.1871 Chaffois

2. Komp.

Schuß d.d. Kopf

Sec.-Ltnt. u. Komp.-Fü.

PLETTENBERG

Gustav Adolf, Freiherr von

Oevinghausen, Hamm

30.01.1871 Laz. Chaffois

4. Komp.

Schuß d. Unterleib u. re. Fußgelenk 29.01.1871 Chaffois

Musketier

RICKEN

Peter

Asperheide, Cleve

30.01.1871 Laz. Chaffois

2. Komp.

29.01.1871 Chaffois Schuß d.d. Unterleib

Musketier

STREITHOFF

Hermann

Halberstadt

29.01.1871 Chaffois

4. Komp.

Schuß d.d. Kopf

Musketier

TERHORST

Johann

Loicum, Rees

29.01.1871 Chaffois

4. Komp.

Schuß i.d. Brust

Musketier

WACHTMEISTER

Werner

Kirchhellen, Recklinghausen

17.01.1871 Langres

1. Komp.

Vollkugel d.d. Brust

6. Westphälisches Infanterie-Regiment Nr. 55

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

STEINKÄMPER

Johann Martin

Westenholz, Paderborn

26.01.1871 b. Vorges

6. Komp.

Schuß d.d. Kopf

2. Hannoversches Infanterie-Regiment Nr. 77

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Vice-Feldw.

BAMBERGER

Carl

Rethem, Lüneburg

14.01.1871 Marac

6. Komp.

Schuß d.d. Unterleib, a.d. Schlachtfeld begra.

Musketier

GLEUE

Georg

Nienhagen, Ahlden

29.01.1871 Sombarcourt

1. Komp.

T

Unteroff.

KÖLLNER

Wilhelm

Sprakensehl, Lüneburg

14.01.1871 Marac

6. Komp.

Schuß d.d. Kopf, a.d. Schlachtfeld begraben

Musketier

LUNDE

Wilhelm

Ashausen, Harburg

14.01.1871 Marac

6. Komp.

Schuß d.d. Kopf, a.d. Schlachtfeld begraben

Gefreiter

SCHULZ

Heinrich

Hoersten, Harburg

29.01.1871 Sombarcourt

1. Komp.

T

8. Armee-Korps:
3. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 29

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

BAULICH

Philipp

Mühlheim, Coblenz

26.01.1871 Amiens

9. Komp.

Schuß im re. Arm 19.01.1871 St. Quentin

Füsilier

EWENS

Mathias

Vettelscho0, Neuwied

30.01.1871 Essigny le Grand

10. Komp.

19.01.1871 St. Quentin Schuß d.d. Brust

Füsilier

HASSELBACH

Georg Heinrich

Cronberg, Obertaunus

19.01.1871 St. Quentin

10. Komp.

Schuß in Kopf u. Arm

Gefreiter

IHRLICH

Jacob

Mühlheim, Coblenz

19.01.1871 St. Quentin

10. Komp.

Schuß d.d. Kopf

Sec.-Ltnt.

PICOTT

-

Bergheim

21.01.1871 Essigny le Grand

9. Komp.

Schuß i.d. Unterleib 19.01.1871 St. Quentin

Füsilier

SAUTER

Adolph

Hausen a.A., Sigmaringen

19.01.1871 St. Quentin

9. Komp.

Schuß i.d. Kopf

Füsilier

VOLK

Reinhold

Jungnau, Sigmaringen

19.01.1871 St. Quentin

10. Komp.

Schuß d.d. Hals

Port.-Fähnr.

WORM

Rudolph Wilhelm

Stangendorf, Marienwerder

19.01.1871 St. Quentin

10. Komp.

Schuß d. Unterleib, li. Arm u. d.d. Kopf

14. Armee-Korps:
2. Niederschlesisches Landwehr-Regiment Nr. 47, 2. Bataillon (Hirschberg)
Belagerung von Belfort, Erstürmung der Perches

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Wehrmann

DEMUTH

Johann Albert

Reschhennersdorf, Landeshut

08.02.1871

1. Komp.

T

Wehrmann

HEINZE

Reinhold Wilhelm

Fischbach, Hirschberg

08.02.1871

3. Komp.

Schuß d.d. Kopf

Wehrmann

HIELSCHER

Joseph

Lindenau, Landeshut

08.02.1871

2. Komp.

a.d. Transport z. Verbandsplatz gest.

Wehrmann

HOFFMANN

Joseph

Gärtelsdorf, Landeshut

2. Komp.

Granatsplitter d.d. Stirn m. Schädelzerschmett.

Sec.-Ltnt.

STEINKELLER

Eugen Ernst Ludwig, von

Cardewitz, Prov. Pommern

08.02.1871

1. Komp.

Granatschuß d.d. Kopf, a.d. Friedhof Chatenois 10.02.71 beerdigt

Brandenburgisches Feldartillerie-Regiment Nr. 3 (General-Feldzeugmeister)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Hptm. u. Batt.-Com.

FISCHER

Otto

Jüterbog

17.01.1871 Hericourt

2. leichte Res. Battr.

Granatsplitter d. Brust und Schulter

Gefreiter

PAGE

August Wilhelm Ludwig

Schmarfendorf, Königsberg i.N.

15.01.1871 Hericourt

2. leichte Battr.

Granatsplitter im Unterleib

6. Kavallerie-Division:
Schleswig-Holsteinisches Ulanen-Regiment Nr. 15

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

DOHRMANN

August Martin

Seefeld, Sternberg

08.01.1871 b. Vaucé

Schuß d.d. Kopf auf Patrouille

Unteroff.

KAULFUß

Adolf

Neutomysl, Meseritz

07.01.1871 St. Arnault

Schuß d.d. Kopf auf Patrouille

Sec.-Ltnt.

TRESKOW

Curt, von

Zakzew, Königr. Polen

08.01.1871 b. Vaucé

Schuß d.d. Brust auf Patrouille

Datum der Abschrift: März 2005 / 2014

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2014 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten