Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustlisten der deutschen Armee im Feldzug 1870/71

Verlustlisten, herausgegeben Berlin: Königl. Geh. Ober-Hofbuchdr., 1870-1871

Verlustliste Nr. 202
(weitere Listen hier)

3. Armee-Corps
Brandenburgisches Füsilier-Regiment Nr. 35

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

EISERMANN

Friedrich

Zechin, Lebus

06.01.1871 Assay

1. Komp.

Schuß i.d. Brust

Füsilier

KABELITZ

Carl

Plaue, West-Havelland

06.01.1871 Assay

2. Komp.

Schuß d.d. Kopf

Unteroff.

KAMPS

August

Wittstock, Ost-Prignitzh

06.01.1871 Assay

1. Komp.

Schuß durch Brust und Kinn

Füsilier

KLENZENDORF

Friedrich

Lenzen, West-Prignitz

11.01.1871 Le Mans

1. Komp.

Schuß d.d. Kopf

Füsilier

SCHÜTZE

Carl

Theurow, Teltow

10.01.1871 Changé

3. Komp.

Schuß d.d. Kopf

Füsilier

SPANGENBERG

Friedrich

Carlowerk, Ober-Barnim

06.01.1871 Assay

1. Komp.

Schuß im Kopf

Gefreiter

TUCHSCHEER

Theodor

Lobsens, Wirsitz

06.01.1871 Assay

1. Komp.

Schuß im Kopf

Füsilier

WEIGEL

Friedrich

Finsterwalde, Luckau

06.01.1871 Assay

2. Komp.

Schuß d.d. Kopf

Füsilier

WINKELMANN

Friedrich

Menz, Ruppin

06.01.1871 Assay

2. Komp.

Schuß im Unterleib

8. Armee-Corps
Königs-Husaren-Regiment (1. Rheinisches) Nr. 7

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Husar

BERG

Martin

Euskirchen

18.001.1871 Tertry

4. Esc.

Schuß im Unterleib

Unteroff.

MARCH

Carl August

Neuenhagen

18.001.1871 Tertry

4. Esc.

Schuß im Unterleib

2. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 28

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

HÖLER

Johann

Stotzheim

19.01.1871 St. Quentin

7. Komp.

Granatschuß d.d. Kopf

Hptm. u. Comp.-Chef

MÜLLER

-

Bonn

20.01.1871 Roucourt

8. Komp.

19.01.1871 St. Quentin Schuß i. Unterleib u. Unterschenkel

Musketier

PETERS

Gabriel

Frechen

19.01.1871 St. Quentin

2. Komp.

Mmhrere Stiche im Unterleib

Musketier

PHILIPPS

Theodor

Bonn

19.01.1871 St. Quentin

7. Komp.

Granatsplitter an den Kopf

3. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 65

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

BERKER

Johann

St. Thönis, Kempen

19.011.1871 St. Quentin

7. Komp.

Granatschuß

Musketier

BREMEN

Rüttger Hubert

Dürwiß, Jülich

19.011.1871 St. Quentin

5. Komp.

Schuß d.d. Brust

Gefreiter

DRESSEN

Johann Hubert

Coslar, Jülich

19.011.1871 St. Quentin

7. Komp.

Schuß i.d. Kopf

Gefreiter

EICHLER

Johann Sigismund

Düren

19.011.1871 St. Quentin

7. Komp.

Schuß d.d. Brust

Musketier

KROMM

Wilhelm

Cöln

19.011.1871 a.d. Gefechts-Platz

6. Komp.

Schuß i. Unterleib b. St. Quentin

Musketier

MELZNER

Johann

Tietz, Jülich

19.011.1871 St. Quentin

7. Komp.

Granatschuß

Musketier

NIEDERAU

Bernhard

Düren

18.01.1871 Bauvois

5. Komp.

Schuß i.d. Mund

Musketier

WENZEL

Caspar

Froitzheim, Düren

19.011.1871 a.d. Gefechts-Platz

6. Komp.

Schuß i. Kopf b. St. Quentin

10. Armee-Corps
Hannoversches Feldartillerie-Regiment Nr. 10

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Kanonier

HORSTMANN

Friedrich Wilhelm

Blasheim, Lübbecke

17.01.1871 3. Feldlaz.

3. reit. Battr.

Schuß i.d. Brust m. Verletzung der Achselhöhle b. Le Mans

7. Westphälisches Infanterie-Regiment Nr. 56

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

SCHMIDT

Johann Heinrich

Lähr, Bochum

09.01.1871 Vendome

1. Comp.

Schuß d.d. Leib

Musketier

SCHWARZ

Julius

Alexen, Labiau

09.01.1871 Vendome

1. Comp.

Schuß d.d. Hals

14. Armee-Corps Pommersches Füsilier-Regiment Nr. 31

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

BERGEMANN

August

Damlang, Dt. Crone

09.01.1871 a.d. Schlachtfeld

7. Komp.

Schuß d.d. Kopf b. Moimai

Füsilier

KRÜGER

August

Jagdkrug, Greifswald

23.01.1871 Autechaux

12. Komp.

Schuß i.d. Kopf

Füsilier

KUMMEROW

Carl

Reudin, Demmin

23.01.1871 Autechaux

11. Kompp.

Schuß d.d. Brust

Hptm. u. Comp.-Chef

SINTENIS

Carl

Zerbst

23.01.1871 Autechaux

10. Komp.

Schuß d.d. Brust

Füsilier

WETZEL

Hermann

Göritz, Schlawe

09.01.1871 a.d. Schlachtfeld

7. Komp.

Schuß d.d. Kopf b. Moimai

Füsilier

WISNIEWSKI

Michael

Trzemeszno, Mogilno

09.01.1871 a.d. Schlachtfeld

7. Komp.

Schuß d.d. Kopf b. Moimai

Sec.-Ltnt.

WOLZOGEN

Wilhelm, von

-

23.01.1871 Autechaux

11. Komp.

Schuß d.d. Hals

Füsilier

WYCKA

Mathias

Gr. Krowno, Pr. Stargardt

23.01.1871 Autechaux

11. Komp.

Schuß d.d. Brustz

2. Cavallerie-Division
2. Schlesisches Husaren-Regiment Nr. 6

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Husar

ZURSIEDEL

Josef

Ellgut b. Tillowitz, Falkenberg

29.01.1871b. St. Leger

4. Esc.

Schuß d.d. Schlagader der Brust

Datum der Abschrift: 2012

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.(http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2012 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten