Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustlisten der deutschen Armee im Feldzug 1870/71

Verlustlisten, herausgegeben Berlin: Königl. Geh. Ober-Hofbuchdr., 1870-1871

Verlustliste Nr. 201
(weitere Listen hier)

13. Armee-Corps:
2. Thüringisches Infanterie-Regiment Nr. 32

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

BECKER

Johann

Waldersbach, Gelnhausen

02.12.1870 b. Poupry

10. Komp.

Schuß i.d. Unterleib

Musketier

EMMERICH

Herm. Wilh. Friedr. Anton

Meiningen

08.01.1871 Belleme

5. Komp.

T

Füsilier

FASSOLD

Johann

Rommers, Fulda

10.12.1870 Boumont

12. Komp.

Schuß d.d. Brust

Musketier

MIETHBAUER

Carl

Erfurt

10.01.1871 b. Les Belles (Stationshaus)

1. Komp.

T

Musketier

WAGNER

Georg Wilhelm Gottl.

Bernbach, Schmalkalden

12.01.1871 Savigny

8. Komp.

T

Mecklenburgisches Füsilier-Regiment Nr. 90

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

BOLDT

Fr. Ludw. Ed. Georg

Neustadt, Ludwigslust

10.01.1871 Conneré

2. Batl.

Schuß i.d. Magen

Mecklenburgisches Dragoner-Regiment Nr. 18

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

GÖRCKE

Ernst Aug. Wilhelm

Lenschow, Parchim

10.01.1871 b. Str. Mars de la Briére

3. Esc.

Schuß d.d. Kopf auf Patrouille

Dragoner

WEBER

Johann Fr. Chr.

Scharbow, Wittenburg

4. Esc.

Schuß i.d. Unterleib a. Patrouille im Gehölz b. Anthon 07.01.1871

14. Armee-Corps:
Schleswigsches Landwehr-Regiment Nr. 84

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Hauptmann u. Batl.-Komm.

SCHULENBURG

Otto, Graf v.d.

Düsseldorf

24.01.1871 morgens in Croix

2. Batl.

Schuß d.d. Unterleib 23.01.1871 b. Glay

Wehrmann

SEEMANN

Johann Heinrich Theodor

Ziethen, Schönberg

23.01.1871 b. Glay

5. Komp.

Zerschmetterung d. Schädels d. e. Schlag

1. Festungs-Pionier-Companie 2. Armee-Corps:
1. Reserve-Division

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Pionier

RICHTER

Ferdinand

Okokolitz-Wolfsherberge, Neustadt

i.d. Nacht 26., 27.01.71

Bei Sturmversuch a.d. Schanze Haute-Perres vorBelfort

1. kombinirtes Pommersches Landwehr-Regiment, Batl. Conitz

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Wehrmann

BRAUER

Joseph

Lichnau, Conitz

01.02.1871 Danjoutin

1. Komp.

Granatsplitter am Kopf auf Vorposten

2. Reserve-Ulanen-Regiment

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ulan

GEßKE

Johann Carl

Todtenhagen, Fürstenthum

26.01.1871 im Quartier in Danjoutin

2. Esc.

Verlust d. rechten Beines d.e. Granatschuß

Besatzungstruppen im General-Gouvernement Lothringen:
2. Rheinisches Landwehr-Regiment Nr. 68

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Wehrmann

KLUG

Peter

Fellingen, Wipperfürth

22.01.1871 Laz. Brecourt

5. Komp.

Schuß i.d. Unterleib 21.01.1871 Brecourt

Gouvernement Elsaß
6. Reserve-Ulanan-Regiment

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ulan

JOST

Konrad

Hewingsen, Soest

25.01.1871 b. Glay

3. Esc.

Schuß d.d. Kopf

1. Kavallerie-Division

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ulan

GORRUNZY

Johann

Barnicken, Ortelsburg

12.01.1871 Laz. Blois

Ostpr. Ulan-Rgt. 8

04.01.1871 verw. auf Patrouille b. St. Gervais

Ulan

KÜSTNER

Karl Friedrich Eduard

Bensdorf, Regenwalde

23.01.1871 Azay le Ridau

2. Pomm. Ulan-Rgt. 9

Schuß d.d. Kopf b. Rekognoszirung

4. Kavallerie-Division
2. Leibhusaren-Regiment Nr. 2

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Husar

HÄUSLER

Hyronimus

Stallun, Meseritz

16.01.1871 Louvigny

1. Esc.

15.01.1871 verwundet b. Alencon

5. Kavallerie-Division
Schleswig-Holsteinisches Dragoner-Regiment Nr. 13

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Dragoner

BRAENIG

Gottlieb Friedrich

Mahlitzsch, Wittenberg

15.01.1871 St. Remis b. Mamers

2. Esc.

11.01.1871 Schuß i.d. Brust u. linke Hand b. St. Cosme

Gefreiter

CORNELS

Johann

Grothusenkoog, Eiderstedt

11.01.1871 Champuissant

2. Esc.

Schuß i.d. Brust auf Patrouille

Dragoner

DEMMLER

Alexander Georg

Osnabrück

16.01.1871 Alençon

5. Esc.

Schuß i.d. Brust auf Patrouille

Dragoner

STOCKFLETH

Martin

Collmar, Rendsburg

05.01.1871 b. Logny

5. Esc.

Schuß i.d. Unterleib auf Patrouille

6. Kavallerie-Division
Magdeburgisches Dragoner-Regiment Nr. 6

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Prem.-Ltnt.

HANTELMANN

Rudolph August, von

Braunschweig

2. Esc.

Schuß d.d. Unterleib 07.01.1871 b. Savigny

Dragoner

SEYFFERT

Herrmann Julius

Oelsen, Zeitz

20.01.1871 Laz. Vaige

3. Esc.

16.01.1871 Schuß d.d. Unterleib b. Soulgé

Berichtigung zur Verlustliste Nr. 80

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Grenadier

NITSCH

Gottfried

Dollstedt, Pr. Eylau

26.10.1870 Res.-Laz. 1 Frankfurt a.M.

7. Komp.

18.08.1870 verwundet b. St. Privat

Datum der Abschrift: Sept. 2012

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.(http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2012 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten