Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustlisten der deutschen Armee im Feldzug 1870/71

Verlustlisten, herausgegeben Berlin: Königl. Geh. Ober-Hofbuchdr., 1870-1871

Verlustliste Nr. 182
(weitere Listen hier)

Namen der Gefallenen:

3. Armee-Corps:
2. Brandenburgisches Grenadier-Regiment Nr. 12 (Prinz Carl von Preußen):

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

JURK

Gottlieb

Stawen, Spremberg

10.01.1871 Parigné l'evique

12. Komp.

Schuß d.d. Unterleib

Füsilier

KLAUSCH

Wilhelm

Crossen

10.01.1871 Parigné l'evique

10. Komp.

Schuß d.d. Kopf

Füsilier

KRAMM

Johann

Steinbach, Züllichau

11.01.1871 Changé

11. Komp.

Schuß d.d. Kopf

Gefreiter

LESCHKE

August

Sommerfeld, Crossen

12.01.1871 Changé u. Le Mans

9. Komp.

Schuß d.d. Kopf

Füsilier

LINZER

Ernst

Bahrow, Guben

10.01.1871 Parigné l'evique

12. Komp.

Schuß d.d. Kopf

Gefreiter

LÖSCHE

August

Tettau, Hoyerswerda

10.01.1871 Parigné l'evique

10. Komp.

Schuß d.d. Brust

Prem.-Ltnt.

MANSTEIN

von

Pogorzelice, Posen

10.01.1871 Parigné l'evique

10. Komp.

Schuß d.d. Brust

Gefreiter

MENZEL

Wilhelm

Kupferhammer, Lübben

12.01.1871 Changé u. Le Mans

11. Komp.

Schuß d.d. Kopf

Sec.-Ltnt.

MÜLLER

-

Labischin, Schubin

12.01.1871 Changé u. Le Mans

9. Komp.

Schuß d.d. Brust

Füsilier

RACKWITZ

Ernst

Seifersdorf

11.01.1871 Changé

12. Komp.

Schuß d.d. Brust

6. Brandenburgisches Infanterie-Regiment Nr. 52:
Gefecht bei Changé u. Le Mans

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Sergeant

ADOLPH

Hermann

Sommerfeld, Crossen

11.01.1871

8. Komp.

t

Musketier

GRELL

August

Kasalowski b. Rudna, Rußl.

11.01.1871

8. Komp.

t

Musketier

GRÜTTNER

Wilhelm

Dornswalde, Jüterbog

11.01.1871

6. Komp.

t

Musketier

JURAN

Johann Friedrich

Ogrossen, Calau

11.01.1871

8. Komp.

t

Vizefeldw.

KOPPE

Gustav

Cottbus

11.01.1871

8. Komp.

t

Musketier

KUSCHKA

Martin

Sielow, Cottbus

12.01.1871

6. Komp.

Schuß i.d. linke Brust

Unteroff.

LEHMANN

August Heinrich

Segenfelde, Friedeberg

11.01.1871

8. Komp.

t

Musketier

LIESKE

Gustav Reinh.

Gr. Messow, Calau

11.01.1871

8. Komp.

t

Sec.-Ltnt.

MADLUNG

-

Thallwitz, Wurzen, Kgr. Sachsen

11.01.1871

8. Komp.

t

Tambour

MENGK

Johann Gotth. Carl

Kansdorf, Calau

11.01.1871

8. Komp.

t

Vizefeldw.

MÖLLER

von

Minden

17.01.1871 Laz. Le Mans

8. Komp.

11.01.1871 verwundet

Musketier

ORBANS

Johann Georg Carl

Alt-Zauche, Lübben

11.01.1871

8. Komp.

Schuß i.d. Hinterkopf

Musketier

SCHMIDT

August

Leuthen, Sorau

11.01.1871

8. Komp.

t

Gefreiter

SCHULZE

Julius Rudolf

Neu-Ruppin

11.01.1871

8. Komp.

t

Musketier

SCHÜTTKE

Heinrich

Sträger, Guben

10.01.1871

5. Komp.

t

Sergeant

SEEGER

Gustav

Königsberg i.N.

11.01.1871

8. Komp.

t

5. Armee-Corps:
Königs-Grenadier-Regiment (2. Westpreußisches) Nr. 7

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Grenadier

BLESCHKE

Heinrich

Schönwaldau, Hirschberg

19.01.1871 b. Garches

3. Komp.

Schuß d.d. Kopf

Grenadier

HIELSCHER

Wilhelm

Giersdorf, Goldberg-Hainau

19.01.1871 b. Garches

3. Komp.

Schuß d.d. Kopf

3. Posensches Infanterie-Regiment Nr. 58

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

DROBNIEWSKI

Andreas

Wachalno, Bomst

19.01.1871 Montretout-Schanze

8. Komp.

Schuß d.d. Brust

Musketier

EHLERT

Johann

Komorowo, Bomst

19.01.1871 Montretout-Schanze

4. Komp.

Granatschuß

Musketier

MATUZEK

Stephan

Köbnitz, Bomst

19.01.1871 St. Cloud

4. Komp.

Schuß d.d. Unterleib

Musketier

MROCZKOWSKI

Peter

Rogasen, Obornik

19.01.1871 St. Cloud

1. Komp.

Schuß d.d. Kopf

Musketier

NOWAK

Andreas

Chraplewo, Buk

19.01.1871 St. Cloud

4. Komp.

Schuß d.d. Brust

Musketier

RIßMANN

Adolph

Rostarzewo, Bomst

19.01.1871 Montretout-Schanze

4. Komp.

Schuß d.d. Kopf

Gefreiter

VOGEL

Carl

Biedlingen

19.01.1871 St. Cloud

1. Komp.

Schuß d.d. Kopf

1. Reserve-Division
Garde-Festungs-Artillerie-Regiment

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

GOTTSCHLICH

Heinrich

Mittel-Steinau, Neurode

21.01.1871 vor Longwy

Belagerungs-Battr. 1

das rechte Bein abgerissen, muß wohl verblutet sein.

Trompeter

SCHEIBACH

Johann

Tiefensee, Mohrungen

21.01.1871 vor Longwy

Belagerungs-Battr. 1

Granatschuß d.d. Gehirn

1. Reserve-Division
Brandenburgisches Feld-Artillerie-Regiment Nr. 3 (General-Feldzeugmeister)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Kanonier

RUMPF

Joh. Friedr. Aug. Erdmann

Brieskow, Lebus

15.01.1871 Feldlaz. Echanans

1. leich. Res.-Battr.

15.01.1871 verwundet b. Hericourt

Gefreiter

STEFFEN

Carl Wilhelm

Groß-Neuendorf, Lebus

09.01.1871 b. Villersexel u. Moimay

1. leich. Res.-Battr.

Schuß d.d. Kopf

Kanonier

UNGER

Friedrich Wilhelm

Finsterwalde, Luckau

09.01.1871 b. Villersexel u. Moimay

1. leich. Res.-Battr.

Schuß d.d. Kopf

1. Cavallerie-Division:
Littauisches Ulanan-Regiment Nr. 12

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

AMBERGER

Leopold

Spullen, Pillkallen

1. Esc.

Schuß d.d. Unterleib b. Bois Commune 30.11.1870

Ulan

LANGE

Anselmus

Knopen, Heilsberg

27.12.1870 Montoire

1. Esc.

Schuß i.d. Unterleib 26.12.1870 b. Montoire

Belagerungs-Artillerie vor Paris

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Kanonier

FRIEHLINGSDORF

Johann

Bürig, Solingen

27.12.1870 Plateau v. Raincy

Battr. Nr. 3,

Sprengstück in Kopf und Leib

Kanonier

KESTEN

Michael

Pölich, Trier

27.12.1870 Plateau v. Raincy

Battr. Nr. 4, 9. Gd.-Fest.-Comp.

Zerschmetterung d. Hirnschädels Plateau v. Raincy

Sergeant

KRAMER

Ernst Friedrich

Liederstedt, Querfurt

28.12.1870 Laz. Pomponne

Battr. Nr. 4, 9. Gd.-Fest.-Comp.

Zerschmetterung d. lin. Beines 27.12.1870 Plateau v. Raincy

Obgefr.

KRATEL

Ferdinand

Trumitten, Pr.-Friedland

28.12.1870 Laz. Vaujours

Battr. Nr. 3,

Sprengstück am Kopf 27.12.1870 Plateau v. Raincy

Datum der Abschrift: 2003/2013

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.(http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2013 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten