Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustlisten der deutschen Armee im Feldzug 1870/71

Verlustlisten, herausgegeben Berlin: Königl. Geh. Ober-Hofbuchdr., 1870-1871

Verlustliste Nr. 166
(weitere Listen hier)

Berichtigungen zu diversen Listen:
Holsteinisches Feld-Artillerie-Regiment Nr. 9

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Kanonier

HARM

Johannes Friedrich

Hasühen, Oldenburg

26.08.1870 Laz. Verneville

1. leich. Battr.

Schuß d.d. li. Obersch. bei Armanvillers

Obgefr.

JACOBI

Hermann

Lüdtringhausen, Lennep

19.08.1870 Laz. Verneville

3. leich. Battr.

b. Gravelotte das rechte Bein zerschmettert

Kanonier

LOHSE

Christopher

Reher, Steinburg

29.08.1870 Laz. Verneville

1. leich. Battr.

Granatsch. d.d.re. Knie

Unteroff.

SCHACK

Franz

10.09.1870 Laz. Verneville

2. leich. Battr.

bei Armanvillers verwundet

Kanonier

SCHASSEN

Friedrich, von

08.09.1870 Laz. Verneville

4. leich. Battr.

s.v. bei Gravelotte

Unteroff.

STOLLBOOM

Carl August

Wittkiel, Schleswig

1. schw. Battr.

nicht Stohlbohm (Liste 49), nicht tot, am 15 Nov. zum Rgt. zurück

Kanonier

WILHELM

Ludwig Carl Heinrich

Colberg, Fürstenthum

16.09.1870 Laz. Verneville

3. leich. Battr.

s.v. bei Gravelotte

Lauenburgisches Jäger-Bataillon Nr. 9

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Fähnrich

ARNIM

Carl, von

Münster

28.08.1870 Laz. Verneville

1. Komp.

Schuß d.d. Kopf bei Chantraine

ObJäger

BERNDT

Franz

Cöslin

21.10.1870

2. Komp.

Schuß d.d. linke Knie bei Chantraine

Jäger

EHLERS

Friedrich Wilhelm Ludwig

Ratzeburg

22.08.1870 Laz. Verneville

2. Komp.

Schuß i.d. Kopf bei Chantraine

Jäger

MARTENS

Lübbovo

Funnix, Ostfriesland

27.08.1870 Laz. Verneville

2. Komp.

Schuß d.d. Brust bei Chantraine

Jäger

VOß

Carl Johann Christ. Heinr.

Krakow, Sorau

31.09.1870 Laz. Verneville

1. Komp.

2 Grewehrschüsse i. Schulter und Brust bei Chantraine

Hannoversches Füsilier-Regiment Nr. 73

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

BARTLING

Friedrich Wilhelm August

Hannover

14.08.1870 Metz

4. Komp.

tot

Füsilier

BEHRENS

Wilhelm Johann Heinrich

Hermannsburg, Celle

Aug. 1870 b. Metz

1. Komp.

tot

Füsilier

BOCKELMANN

Hans Peter

Schadenbeck, Harburg

01.09.1870 Laz. Trier

3. Komp.

gestorben

Füsilier

BREWE

Friedrich Wilhelm

Lünen, Tecklenburg

Aug. 1870 bei Metz

1. Komp.

tot

Füsilier

BRUNS

Friedrich

Hackenstedt, Liebenburg

Aug. 1870 b. Metz

1. Komp.

tot

Füsilier

DREES

Gerhard Heinrich

Bomte, Osnabrück

14.08.1870 Metz

3. Komp.

tot

Gefreiter

ELVERS

Hans

Kl. Hekeln, Celle

Feldlaz. Colligny

4. Komp.

gestorben, Schuß ins Bein 14.08.1870 Metz

Füsilier

FISCHER

Carl Adolf Theodor

Lüneburg

14.08.1870 Metz

3. Komp.

tot

Gefreiter

FRICKE

Johann Heinrich

Neuhoff, Marienburg

16.08.1870 Contay

3. Komp.

gestorben, verw. 14.07.1870 b. Metz

Füsilier

GRAAS

Heinrich Wilhelm

Helsdorf, Hannover

14.08.1870 Metz

3. Komp.

tot

Füsilier

HALSEN

August

Pattensen, Wennigsen

Aug. 1870

1. Komp.

Schuß i.d. Kopf bei Metz

Unteroff.

HERBERTZ

Uerdingen

14.08.1870 Metz

4. Komp.

tot

Füsilier

IVO

Johann Heinrich

Meldorf

18.08.1870 Metz

3. Komp.

tot

Füsilier

JAHNS

Wilhelm

Einbeck

Aug. 1870 b. Metz

1. Komp.

tot

Füsilier

KACZMIRSKI

Franz

Tucznow, Inowraclaw

Aug. 1870

1. Komp.

Schuß i.d. Leib bei Metz

Füsilier

KLUSMANN

Franz

Ahrbergen, Hildesheim

21.08.1870 Kirchbach

7. Komp.

gestorben, Schuß d.d. Hand bei Metz

Gefreiter

KNUTH

David

Trzewiahaue, Wersitz

Aug. 1870

1. Komp.

tot

Gefreiter

KOKEN

Karl Heinrich Conrad

Halle

19.08.1870 Colomby

4. Komp.

gestorben, verwundet b. Metz 14.08.1870

Füsilier

KORTMANN

Wilhelm

Orstenfelde, Warendorf

12.10.1870

12. Komp.

gestorben, Schuß d.d. Hand bei Metz

Füsilier

KÖSTER

Friedrich

Hohenrode, Rinteln

Aug. 1870 b. Metz

1. Komp.

tot

Sergeant

KRUSE

Heinrich

Königsberg i. Pr.

14.07.1870 b. Metz

3. Komp.

Tot

Feldwebel

LASER

Emil

Kussen, Pillkallen

01.11.1870 Paderborn

5. Komp.

gestorben, Streifschuß am Kopf bei Metz

Füsilier

MARG

Franz

Schlawe, Cöslin

Aug. 1870 b. Metz

2. Komp.

Verwundung

Füsilier

MEYER

Friedrich

Lauenförde, Hameln

Aug. 1870 b. Metz

1. Komp.

tot, Schuß ins Knie

Gefreiter

OSTERWALD

Hermann

Schude, Celle

18.08.1870 Metz

4. Komp.

tot

Gefreiter

PÜTTMANN

Heinrich

Lembeck, Recklinghausen

Aug. 1870

1. Komp.

Schuß im Bein bei Metz

Unteroff.

REGEL

Johann Friedrich Hermann

Gr. Drensen, Czarnikau

14.07.1870 b. Metz

3. Komp.

tot

Füsilier

REISING

Hermann

Münster

31.08.1870 Montoy

3. Komp.

gestorben, 14.08.1870 verw. bei Metz

Füsilier

ROHDE

August

Brelingen, Celle

Aug. 1870 b. Metz

1. Komp.

tot, Schuß im Bein

Füsilier

ROMMEL

Gustav Karl

Hannover

14.08.1870 Metz

4. Komp.

tot

Füsilier

RUDOLPH

29.11.1870 Feldlaz. i, VII. AK

5. Komp.

gestorben

Füsilier

RUNGE

Ernst

Rosse, Hoya

14.08.1870 Metz

3. Komp.

tot

Unteroff.

SALIé

Karl

Garbsen, Hannover

Aug. 1870

1. Komp.

Schuß im Oberschenkel

Füsilier

SCHACHT

August

Leinenschülpen, Celle

14.08.1870 Metz

4. Komp.

tot

Füsilier

SCHRAMEYER

Bernhard Florenz

Ibbenbühren, Tecklenburg

Aug. 1870 b. Metz

1. Komp.

tot

Füsilier

STARCKE

Louis

Berlin

04.09.1870 Feldlaz. Bonn I

3. Komp.

gestorben, Schuß i.d. Unterleib 14.08.1870 b. Metz

Füsilier

STUDTMANN

Wilhelm

Schadewsee, Uelzen

04.09.1870

4. Komp.

gestorben

Gefreiter

THEILMANN

Friedrich Christian Theodor

Winsen a.d. Aller

Aug. 1870

1. Komp.

tot

Füsilier

THIELE

Karl

Stolzenau

16.08.1870 Pange

4. Komp.

gestorben, 14.08.1870 verwundet bei Metz

Gefreiter

TRAPPMANN

Heinrich

Mülheim a.d. Ruhr

17.08.1870 Montoy

3. Komp.

gestorben, verw. 14.07.1870 b. Metz

Unteroff.

TRECZOKS

Martin

Friedrichshoff, Insterburg

30.08.1870 Columbai

3. Komp.

Verstorben; verw. 14.08.1870 b. Metz

Füsilier

VOß

Theodor

Laufenhagen, Hamm

14.08.1870 Metz

4. Komp.

tot

Füsilier

WEGMANN

Heinrich

Hötmar, Warendorf

Aug. 1870 b. Metz

1. Komp.

Schuß im Kopf

Füsilier

WEINKARTH

Friedrich

Drewenack, Rees

14.08.1870 Metz

4. Komp.

tot

Füsilier

WEPPELMANN

Heinrich Johann Bernhard

Ascheberg, Lüdinghausen

18.08.1870 Metz

3. Komp.

tot

Füsilier

WIELAND

Hermann

Stettin

18.08.1870 Metz

3. Komp.

tot

2. Hanseatisches Infanterie-Regiment Nr. 76

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

CORNAND

Julius Wilhelm Louis

22.10.1870 1. Feldlaz. XI. AK Boissy St. Léger

4. Komp.

Verwundung

Ostfriesisches Infanterie-Regiment Nr. 78

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

CALKHOFF

Richard

Carlshafen, Hochgeismar

22.08.1870

1. Komp.

Verwundung 16.08.1870 b. Tronville

Gefreiter

CAMPEN

Johann Gerhard

Emden, Aurich

25.10.1870 Emden

12. Komp.

16.08.1870 b. Mars-la-Tour verwundet

Gefreiter

DAUER

Heinrich Ludwig Gottlieb Ernst

Langendamm, Nienburg

08.09.1870

8. Komp.

16.08.1870 b. Mars-la-Tour verwundet

Musketier

DOCKTERS

Heinrich

Wahn, Osnabrück

16.08.1870 b. Tronville

3. Komp.

Schuß i.d. Rücken

Gefreiter

DOORNKAAT-KOLLMANN

Jan ten

Norden, Emden

20.08.1870

5. Komp.

Sch.i.d. Schulter b. 16.08.1870 Mars-la-Tour

Musketier

EBBENGA

Hinderk

Manilagt, Emden

Feldlaz. Schloß Gras

2. Komp.

verstorben, war vermißt 16.08.1870

Musketier

HAHLBROCK

Heinrich

Ohr, Hameln

07.09.1870

2. Komp.

Verwundung 16.08.1870 b. Tronville

Musketier

HENNINGS

Christian

Groothusen, Emden

29.08.1870

2. Komp.

Verwundung 16.08.1870 b. Tronville

Musketier

HINRICHS

Hinrich Jacobs

Halbemond, Emden

13.09.1870

6. Komp.

16.08.1870 b. Mars-la-Tour

Musketier

KLAESEN

Stephan

Dersum, Aschendorf

16.08.1870 b. Tronville

3. Komp.

Schuß i.d. Kopf

Musketier

KLOCK

Diederich

Bimgum, Leer

19.09.1870 Laz. Tronville

1. Komp.

Schuß i.d. 16.08.1870 Oberschenkel b. Tronville

Sergeant

PFEIFFER

Karl

Warschwitz, Breslau

1. Komp.

Nicht tot, Verwundung 16.08.1870 b. Tronville

Musketier

PIESBERGEN

Hermann

Bramsche, Vörden

29.09.1870

1. Komp.

Verwundung 16.08.1870 b. Tronville

Prem.-Ltnt.

PRATSCH

-

22.09.1870 Gorze

7. Komp.

Granatschuß re. Wade 16.08.1870 b. Mars-la-Tour

Gefreiter

REINTS

Cornelius Ulferts

Pilsum, Emden

26.09.1870

5. Komp.

16.08.1870 Schuß i.re. Arm b. Mars-la-Tour

Musketier

SCHMIDTALBERS

Hermann Heinrich

Tschapen, Lingen

02.10.1870 Schaven

8. Komp.

16.08.1870 b. Mars-la-Tour verwundet

Musketier

STRIEBE

Theodor Joseph

Bennrath, Düsseldorf

16.09.1870

8. Komp.

16.08.1870 b. Mars-la-Tour verwundet

Musketier

STROHMEYER

Friedrich Wilhelm

Düsseldorf

18.08.1870

8. Komp.

16.08.1870 b. Mars-la-Tour verwundet

Musketier

TJADEN

Johann

Menstede, Norden

08.09.1870

4. Komp.

Verwundung 16.08.1870 b. Tronville

Musketier

VELDMANN

Gerd

Itterbeck, Lingen

26.08.1870

8. Komp.

16.08.1870 b. Mars-la-Tour verwundet

Musketier

WILLERS

Christian

Westermoordorf, Emden

16.08.1870 b. Tronville

3. Komp.

tot

5. Hessisches Infanterie-Regiment Nr. 83

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

MICHEL

Johann Jacob

Sockbach, Hanau

5. Komp.

Nicht tot, sondern zum Regt. zurück

1. Nassauisches Infanterie-Regiment Nr. 92

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

DEUSTER

Friedrich August

8. Comp.

Nicht tot, zum Regiment zurück

Musketier

HARTMANN

Christian Friedrich

Eschwege

8. Comp.

Nicht tot, zum Regiment zurück

Hannoversches Feld-Artillerie-Regiment Nr. 10

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Kanonier

GATTERMANN

August

Delligren, Gandersheim

Res. Laz. Hannover

6. leichte Battr.

Nicht tot, im Lazarett

Gefreiter

NAGEL

Heinrich

Wasserleben, Wernigerode

07.09.1870 Laz. Pont-á-Rousson

2. reitende Battr.

verstorben, Schuß a. Knie b. Vionville 16.08.1870

Kanonier

RÖDEWALD

Johann Heinrich

Krelingen, Fallingbostel

07.10.1870 Laz. Kaiserslautern

2. reitende Battr.

verstorben, Schuß a. Oberschenkel b. Vionville 16.08.1870

Kanonier

SANDER

Christian Konrad Heinrich

Ströhen, Diepholz

3. reitende Battr.

nicht tot, dem Ers.-Batl. attachirt

Datum der Abschrift: Juli 2014

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.(http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2014 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten