Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heikendorf (Möltenort), Landkreis Plön, Schleswig-Holstein:

U-Boot-Ehrenmal Möltenort

U 869

Typ IX C/40, Schnorchelausrüstung, 33. U-Flottille Flensburg, Frontboot

 

 

 

Kommandant:

Kapitänleutnant Helmut Neuerburg

Besatzung:

56 Tote, keine Überlebenden

Gesunken:

Am 28.02.1945 im Nordatlantik nördlich Casablanca durch US- und französische
U-Jäger versenkt.

Bemerkungen:

Das U-Boot wurde am 11. Februar 1945 vor New Jersey bei Position 39.3N,
73.02W durch Hedgehogs und Wasserbomben der amerikanischen Eskorter "Howard
D. Crow" und "Koiner" versenkt. Das Wrack wurde 1991 von Tauchern in 73 Meter
Tiefe entdeckt. Am 31. August 1997 konnten Beweisstücke geborgen werden (z.B.
Messer v. M. Horenburg mit Namen), die es als U 869 identifizierten. Wahrschein-
lich hatte das an der Ostküste der USA operierende U-Boot den Befehl zum Kurs-
wechsel nach Gibraltar nie empfangen.
Quelle: http://uboat.net/
Weitere Einzelheiten: http://www.uscg.mil/history/uscghist/U869.asp
Ergänzungen (kursiv): http://historisches-marinearchiv.de/

Namen der Gefallenen

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

FkMaat

BIENENTREU

Mathias

04.12.1921

11.02.1945

Maat

BÖHM

Otto

30.03.1923

11.02.1945

EK 2 u. EK 1

Obltn.z.See

BRANDT

Siegfried Otto

19.06.1922

11.02.1945

Obgefr.

BREIT

Wilhelm

18.12.1924

11.02.1945

Obgefr.

BREMS

Ewald

25.03.1924

11.02.1945

Gefreiter

BRIZIUS

Otto

25.02.1926

11.02.1945

Maat

DAGG

Fritz

28.01.1920

11.02.1945

Obgefr.

DIETMAYER

Eduard

30.01.1925

11.02.1945

Gefreiter

DIETZ

Hans

17.05.1925 Essing, Bayern

11.02.1945

Maat

DÖLCHER

Karl

27.07.1921

11.02.1945

Obmaat

DRABHOFF

Walter

18.06.1920

11.02.1945

Obgefr.

DREYER

Karl Heinz

13.09.1924

11.02.1945

Hptgefr.

EDER

Max

08.08.1922

11.02.1945

Maat

EIGENBRODT

Karl

27.12.1921

11.02.1945

MarStArzt

ESAU

Dr. Ernst Christian

28.12.1913 Oschersleben

11.02.1945

U 188; EK 1 1943

Obgefr.

GEHLSEN

Richard

20.10.1924

11.02.1945

Obgefr.

GEISSEL

Otto

28.03.1925

11.02.1945

Obgefr.

GERATZKI

Gerhard

13.02.1925

11.02.1945

Gefreiter

GRADL

Kurt Adolf

29.04.1925

11.02.1945

Maat

GROSSER

Helmut

30.03.1923

11.02.1945

Hptgefr.

GRUNERT

Hugo

01.10.1919

11.02.1945

Obgefr.

HÄSELBARTH

Karl

06.02.1922

11.02.1945

Obgefr.

HAUN

Erwin

04.05.1922

11.02.1945

Obmasch.

HENTSCHEL

Arthur

13.10.1918

11.02.1945

Obgefr.

HIRSCH

Horst

04.04.1925

11.02.1945

Gefreiter

HITZE

Heinz

04.02.1925

11.02.1945

FkMstr.

HORENBURG

Martin

01.10.1919

11.02.1945

U 407, U 61 (FkMaat)

Obltnt.Ing.

KESSLER

Ludwig

10.06.1913

11.02.1945

Hptgefr.

KISCHKA

Rafael

25.09.1919

11.02.1945

Obmasch.

KOCH

Robert

06.09.1913

11.02.1945

Obgefr.

KORNWEIH

Helmut

29.01.1924

11.02.1945

Maat

KÜHNHOLD

Oskar

28.02.1923

11.02.1945

Obstrmann

LENK

Heinz

08.02.1917

11.02.1945

Matrose

MEHLIG

Paul

21.09.1919

11.02.1945

FkObgefr.

MEHNERT

Rolf

19.08.1924

11.02.1945

Obgefr.

MEINEKE

Georg

14.04.1925

11.02.1945

Maat

MOCKER

Erich

01.06.1923

11.02.1945

Obgefr.

MOOSMANN

Fritz

15.06.1925

11.02.1945

Obgefr.

NEDEL

Franz

22.08.1924

11.02.1945

Kaptlt.

NEUERBURG

Helmut August

25.08.1917 Straßburg

11.02.1945

Luftwaffe (10.38-03-43), U 869 ab 01.1944; Kptl. 01.07.1943

Obgefr.

NOLTE

Willi

23.10.1924

11.02.1945

Gefreiter

OSSWALD

Heinz

07.10.1925

11.02.1945

Maat

PLATH

Leo

04.08.1919

11.02.1945

Obgefr.

REBER

Hans Georg

09.05.1921

11.02.1945

Obgefr.

ROTHSPRAK

Willi

26.01.1921

11.02.1945

Gefreiter

SCHMELZER

Richard Friedrich

05.12.1924 Langen

30.08.1944 Stettin

Luftangriff; Grab: Stare Czarnowo-Szcecin, Block 1 R. 15 Gr. 737; nicht auf dieser Tafel

Obgefr.

SCHNICK

Willy

05.11.1925

11.02.1945

Obgefr.

SEEFELDT

Willi

18.04.1919

11.02.1945

Gefreiter

SPIEGEL

Walter

07.08.1925 Boxheim

30.08.1944 Stettin

Luftangriff; Grab: Stare Czarnowo-Szcecin, Block 1 R. 15 Gr. 743; nicht auf dieser Tafel

Obstrmann

STOCKHORST

Wilhelm

01.10.1920

11.02.1945

Obgefr.

TABEL

Wilhelm

07.02.1923

11.02.1945

Obgefr.

TÖLKE

Erich

06.10.1910 Bremen

11.02.1945

FkObgefr.

UHLARSCH

Johann

23.05.1925

11.02.1945

Obmaat

VERHÜLSDONK

Heinrich

01.02.1920

11.02.1945

Obgefr.

VOIGT

Heinz

05.04.1923

11.02.1945

Obgefr.

VOLDERAUER

Vinzent

13.04.1924

11.02.1945

Obgefr.

WERNICKE

Günter

18.10.1922

11.02.1945

Wernicka

Gefreiter

ZANDER

Peter

21.03.1924

11.02.1945

U 68

Datum der Abschrift: September 2006 / 2012

Beitrag von: Karin Offen, Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2012 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten