Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heikendorf (Möltenort), Kreis Plön, Schleswig-Holstein

U-Boot-Ehrenmal

UB-38
Typ UB-II, Küstentorpedo-Boot, Flandern-Flottille
(Mittlere Einhüllenboote, Küstenverwendung)

Kommandant:

Oberleutnant zur See Günther BACHMANN

Besatzung:

27 Tote, keine Überlebenden

Gesunken:

Am 08.02.1918 in der Straße von Dover gesunken

Bemerkungen:

Der Fischdampfer Gowen II sichtete UB 38 nordöstlich der Sandbank Le Colbart. Das Boot tauchte. Zwanzig Minuten später wurden der Dampfer, ein Zerstörer und einige weitere Schiffe, die herbeigeeilt waren, durch drei Unterwasserexplosionen erschüttert. Höchstwahrscheinlich ist das U-Boot beim Tauchen direkt in ein Minenfeld geraten. Gesunken bei Pos. 50°56’N 01°25’O.
Quelle: Die deutschen und österreichischen U-Boot-Verluste in beiden Weltkriegen (Paul Kemp, 1997)
Weitere Quellen: Verlustlisten der Kaiserlichen Marine 1914-1918 Marine-Crews 1901-1912

Namen der Gefallenen

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Obltnt z.S.

BACHMANN

Günther

13.12.1890 Kiel

08.02.1918

01.08.1915 EK II, Jan. 1918 EK I

MaschMaat

BÖHME

Karl

Frankenberg

08.02.1918

StrmdRes

BRECHT

August

Konstanz

08.02.1918

Matrose

DÖBBERITZ

Friedrich

Kl. Ridsenow, Mecklenb.

08.02.1918

Heizer

EBER

Heinrich

Kulmbach

08.02.1918

Heizer

ECKHARDT

Willi

Zscherben

08.02.1918

ObmaschAnw

ENGFER

Karl

Stettin

08.02.1918

Obmasch-Maat

HAESELER

Otto

Leopoldshall

08.02.1918

Masch-Anw

HORN

Theodor

Schönberg

08.02.1918

UFT-ObGast

HORNIG

Wilhelm

Waldvorwerk

08.02.1918

MaschMt

JONECK

Ludwig

Pirmasens

08.02.1918

Matrose

KNAACK

Hermann

Voigtshagen

08.02.1918

Matrose

KOCH

Klaus

Isensee

08.02.1918

Matr d.Res

LAMARCHE

Hans

Hamburg

08.02.1918

Matrose

LEIDERER

Max

Nieder Motzing

08.02.1918

ObMatrose

LINDENMANN

Gustav

Niefern

08.02.1918

Masch

LUDERER

Richard

Lengenfeld

08.02.1918

Btsmmaat

MAART

Paul

Altona

08.02.1918

BtsmMaat

MARKMANN

Wwalter

Altona

08.02.1918

MaschMaat

RÖHRBEIN

Georg

Hannover

08.02.1918

ObHeizer

RUMPF

Paul

Andernach

08.02.1918

Masch d.Res.

SCHÖNFELDER

Gerhard

Aue, Erzgebirge

08.02.1918

ObHeizer

SPECHT

Karl

Bielefeld

08.02.1918

Heizer

STACHOWITZ

Walter

Ostseebad Kranz, Fischhausen

08.02.1918

Matrose

STEFFENS

Hermann

08.02.1918

Obltnt z.S.

WEGLAU

Klemens

08.10.1891 Metterich, Coblenz

08.02.1918

SMS „Pillau“ und „Frankfurt“

Matrose d.Res

ZÜGE

Max

Stettin

08.02.1918

Datum der Abschrift: März 2007 / Ergänzungen Jan. 2015

Beitrag von: Karin Offen, Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2015 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten