Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heikendorf (Möltenort), Kreis Plön, Schleswig-Holstein

U-Boot-Ehrenmal Möltenort

U-93

Typ U 93, ozeantaugliches Diesel-Torpedoboot, IV. Flottille

Kommandant:

Kapitänleutnant Helmut Gerlach

Besatzung:

43 Tote, keine Überlebenden.

Verbleib:

Am 07.01.1918 in der Straße von Dover von britischem Spezialschiff vernichtet.

Bemerkungen:

Vermisst nach dem 15. Januar 1918. U 93 sollte an der französischen Küste zwischen den Kanal-Inseln und Penmarch operieren. Der letzte Kontakt wurde am 5. Januar hergestellt, aber Versenkungen zeigen, dass das Boot mindestens bis zum 15. Januar 1918 tätig war.
(Quelle:
http://uboat.net/wwi/boats/index.html?boat=93).

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ObMaschMt

ANDRÉ

Richard

Schmalkalden

Jan. 1918

ObHeizer

BELGER

Friedrich

Mückenberg

Jan. 1918

ObHeizer

BÖXKES

Karl

Crefeld

Jan. 1918

Kptlt

BURCHARDI

Friedrich

26.08.1883 Homberg, Kassel

Jan. 1918

1915 SMS „Dresden“, Chile interniert u. geflohen, U 93 ab 1918

Kptlt

GERLACH

Helmuth Felix Ernst

28.05.1885 Berlin

Jan. 1918

U 25, U 17, U 93 ab 02.1917

MaschMt

GOLDALMER

Erwin

Münsterberg

Jan. 1918

Masch

GRÄF

Franz

Malstatt, Burbach

Jan. 1918

BtsmMt

GROMCZIK

Wilhelm

Gelsenkirchen

Jan. 1918

Matrose

GUTSCHMIDT

Karl

Berlin

Jan. 1918

Ltnt z.See d.Res

HAHN

Hermann

Brempa

Jan. 1918

Strm

HANKE

Hermann

Paupitzsch

Jan. 1918

Matrose

HARTMANN

Georg

Fürth

Jan. 1918

MaschIng

HAUßMANN

Hermann

Aalen

Jan. 1918

MaschMt

HEIDNER

Karl

Zülchow

Jan. 1918

Heizer

HÖLSCHER

Heinrich

Paderborn

Jan. 1918

MaschMt

JEDDICKE

Karl

Schwarzburg-Sondershaus.

Jan. 1918

ObBtsMt

JUST

Arthur

Breslau

Jan. 1918

FT-Mt d. Res

KARL

Emil

Mannheim

Jan. 1918

ObMaschMt

KÖHLER

Konrad

Rothehütte

Jan. 1918

Heizer

KRANZ

August

Geisenheim

Jan. 1918

Heizer

KUNKEL

Karl

Würzburg

Jan. 1918

MaschMt

KYRITZ

Karl

Halle

Jan. 1918

ObHeizer

MEYER

Karl

Wannen

Jan. 1918

ObMatrose

MUNDER

Paul

Klein Schönwald

Jan. 1918

BtsMt

NIEDEN

Johannes

Oldenburg

Jan. 1918

Heizer

PANNERMEYER

Theo

Vilshofen

Jan. 1918

MaschMt d.Res

PETERS

Marcus

Wrixum

Jan. 1918

Heizer

PETZOLD

Max

Reiße

Jan. 1918

Heizer

ROBRECHT

Joseph

Essen

Jan. 1918

Heizer

SCHEMM

Wilhelm von

Leifringhausen

Jan. 1918

MaschMt

SCHERFOSE

August

Amelunxen

Jan. 1918

Matrose

SCHMIDT

Kurt

Leipzig

Jan. 1918

Heizer

SCHMIDT

Peter

Eppelheim

Jan. 1918

FT-Gast

SCHOENAWA

Ignatz

Schlesiengrube

Jan. 1918

a.d. Tafel „Schönawa“

Matrose

SCHRÖDER

Friedrich

Aderstedt

Jan. 1918

MaschMt d.Res

SCHRÖDER

Peter

Brake

Jan. 1918

ObMatrose

SCHULZE

Karl

Liebenwerda

Jan. 1918

ObBtsMt

SCHUSTER

Georg

Achstetten

Jan. 1918

I. Matr-Div.

FT-Gast

SEIBERLICH

Otto

Magdeburg

Jan. 1918

MaschMt

STROHMEYER

Adolf

Lünen

Jan. 1918

I. Torp-Div., 1. Abtl.

Matrose

THURAU

Heinrich

Wollin

Jan. 1918

I. Matr-Div.

Oblt z.See

USEDOM

Hans Leo, von

05.10.1894 Berlin

Jan. 1918

1915 SdKdo Türkei, U-Schule dann U 93

Matrose

WEFER

Friedrich

Börnig

Jan. 1918

Weitere Quellen: Verlustlisten der Kaiserlichen Marine, Chroniken der deutschen Marinebesatzung

Datum der Abschrift: Dez. 2004 / Ergänzungen Febr. 2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen, Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net)

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten