Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heikendorf (Möltenort), Kreis Plön, Schleswig-Holstein

U-Boot-Ehrenmal Möltenort

U-89

Typ U 87, Mittelklasse-U-Boot, III. Flottille

Kommandant:

Kapitänleutnant Wilhelm BAUCK

Besatzung:

42 Tote, keine Überlebende

Verbleib:

Am 13.2.1918 nördlich von Irland nördlich Malin Head Rammstoß durch britischen Panzerkreuzer

Bemerkungen:

U 89 wurde auf der 3. Feindfahrt von HMS Roxbourgh gerammt und bei Position 55.38N 07.32W versenkt. Das Wrack wurde gefunden und fotografiert (Quelle: http://uboat.net/wwi/boats/index.html?boat=89).

Namen der Gefallenen:

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

MaschMt

BALZER

Hans

Rostock

13.02.1918

Kptlt

BAUCK

Wilhelm

08.01.1883 Danzig

13.02.1918

Kptlt 22.03.1913, EK II

Matrose

BECKER

Willy

Bergneustadt

13.02.1918

ObMaschMt

BENEDIX

Theodor

Treffurt

13.02.1918

Heizer

BÜRCKER

Adam

Gundershofen

13.02.1918

MarObIng

BURKHARDT

Bruno

Dersau

13.02.1918

Heizer

DECKERT

Friedrich

Breslau

13.02.1918

FT-Mt

FAHRNLAENDER

Hellmut

Hirschberg

13.02.1918

a.d. Tafel „Btsmt Fahrnländer“

Heizer

FÖSTE

Friedrich

Hillen

13.02.1918

MaschAnw

FREUDENBERG

Klaus

Krummendeich

13.02.1918

MaschMt

HELFFER

Fritz

Breslau

13.02.1918

FT-Gast

HEßFELD

Fritz

Hamm

13.02.1918

Heizer

HÖHNE

Wilhelm

Radmeritz

13.02.1918

Heizer

HORNUNG

Rudolf

Gaggenau

13.02.1918

Heizer

ISBACH

Wilhelm

Hangelar

13.02.1918

ObMaschMt

KELLNER

Edgar

Hamburg

13.02.1918

ObHeizer

KOCH

Albert

Nagold

13.02.1918

ObMatr

KRAUSE

Eduard

Stutthof

13.02.1918

Matrose

KÜHL

Hans

Hamburg

13.02.1918

ObMatr

KUNISCH

Richard

Brenitz

13.02.1918

Matrose

KUNZ

Bernhard

Neuborn

13.02.1918

BtsmMt

MERL

Joseph

Sayn

13.02.1918

Oblt z.See, WO

MOLL

Friedrich Hans Ludwig

01.05.1892 Braunschweig

13.02.1918

EK II, Br.Kr. 2, U-Abz.

Heizer

MÜCKERSHOFF

Wilhelm

Steele

13.02.1918

MaschMt

NAGEL

Henry

Geestemünde

13.02.1918

Heizer

NIKOLAUS

Theodor

Essen

13.02.1918

BtsmMt

RASMUS

Fritz

Kiel-Gaarden

13.02.1918

MaschMt

RATTAY

Theodor

Krascheow, Oppeln

13.02.1918

Strm

ROTHAUG

Oskar

München

13.02.1918

FT-Gast

SCHAEFER

Josef

Königshütte

13.02.1918

Matrose

SCHMIDT

Alfred

Altwasser

13.02.1918

MaschMt

SCHMIDT

Heinrich

Rabenkirchenholz

13.02.1918

Heizer

SCHULZE

Walter

Schweinsdorf

13.02.1918

Ltnt z. See d.Res

SENF

Erich

Nordenham

13.02.1918

Matrose

STEFFEN

Johannes

Essen

13.02.1918

Heizer

TILLY

Josef

Brilon

13.02.1918

ObMaschMt

UHLIG

Ernst

Moskau

13.02.1918

ObMatr

VÖLKER

Alfred

Schmalkalden

13.02.1918

Masch

WALTER

Herrmann

Schleswig

13.02.1918

MaschMt

WILHELM

Karl

Neunkirchen

13.02.1918

Btsm-Mt

WINDHEIM

Wilhelm

Nienbrügge

13.02.1918

ObMatr

WOJTCZAK

Heinrich

Franklinow, Ostrowo

13.02.1918

a.d. Tafel Vorname „St.“

Weitere Quellen: Verlustlisten der Kaiserlichen Marine, Chroniken der deutschen Marinebesatzung.

Datum der Abschrift: Dez 2004 / Ergänzungen Febr. 2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen, Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2016 historisch

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten