Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heikendorf (Möltenort), Landkreis Plön, Schleswig-Holstein:

U-Boot-Ehrenmal Möltenort

U-66

Typ U 66 , IV. Flottille

 

Kommandant:

Kapitänleutnant Gerhard Muhle

Besatzung:

40 Tote, keine Überlebenden

Gesunken:

Am 03.09.1917 in Emden ausgelaufen zum Handelskrieg, seitdem verschollen.

Bemerkungen:

Verlustlisten der Marine 1914-1918 (Vornamen, Geburtsort)
U 66 durchlief ohne Zwischenfälle die deutschen und englischen Minenfelder
in der Deutschen Bucht und meldete am 3. Sept. 1917 eine Position unweit der
Doggerbank. Seither blieb das Boot verschollen.
Quelle: Die deutschen und österreichischen U-Boot-Verluste in beiden
Weltkriegen (Paul Kemp, 1997)
http://uboat.net (kursiv)

Namen der Gefallenen

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ObBtsmMt

BÖCK

Richard

Finsterwalde, Luckau

Sept. 1917

BtsmMt

BUSCHBECK

Emil

Lettewitz, Saalkreis

Sept. 1917

BtsmMt

CRAEMER

Otto

Wellinghofen, Hörde

Sept. 1917

MaschAnw

DONNER

Emil

Hamburg

Sept. 1917

Matrose

DZAAK

Friedrich

Junkertroyl, Danziger Niederung

Sept. 1917

Masch

EGGERT

Ernst

Itzehoe, Steinburg

Sept. 1917

FTGast

FLAMME

Emil

Bremen

Sept. 1917

MaschMt d.S.I

FLECHSIG

Max

Dresden

Sept. 1917

MaschMt

FRANKE

Kurt

Reinsberg, Nossen

Sept. 1917

MaschMt

FRANZREB

Ludwig

Schweinfurt, Unterfranken

Sept. 1917

Matrose

HÄRLE

Anton

Lindau, Bodensee

Sept. 1917

ObMaschMt

HEINEMANN

Max

Oschersleben

Sept. 1917

Obltn.z.See

HOFFMANN

Arno

Leipzig-Lindenau

Sept. 1917

MaschMt

HUNGER

Friedrich

Leipzig

Sept. 1917

MaschMt

HÜNLICH

Walter

Kiel

Sept. 1917

FTGast

JEZIERSKI

Franz

Posen

Sept. 1917

Matrose

KALWITZKI

Heinrich

Gelsenkirchen-Schalke

Sept. 1917

MaschMt

KLEIN

Paul

Cochem, Mosel

Sept. 1917

Matrose

KLEIN

Wilhelm

Schönebeck, Vegesack

Sept. 1917

Obltnt.z.S.

KRAMSTA

Joachim

Stralsund

Sept. 1917

Heizer

LAUTENBACH

Hans

Hannover

Sept. 1917

ObMatrose

LEPAK

Paul

Konitz, Westpreußen

Sept. 1917

ObHeizer

LIEBERFINKE

Paul

Nienburg a. Saale, Bernburg

Sept. 1917

i.d. Verlustliste "Liebefinke"

FTMaat

LÜCK

Max

Berlin

Sept. 1917

ObMatrose

MAY

Alois

Weiler, Kreuznach

Sept. 1917

Kptlt

MUHLE

Gerhard

18.07.1885 Nordhausen

Sept. 1917

SMS "Mecklenburg", SMS "Bayern", U 66 ab 17.06.1917

Heizer

NEBEL

Heinrich

Wulfelade, Neustadt

Sept. 1917

Heizer

NIETZELT

Oskar

Venenien, Merseburg

Sept. 1917

Heizer

OSTERWOHLDT

Heinrich

Altenesch, Delmenhorst

Sept. 1917

Matrose

OTTE

Claus

Rendsburg

Sept. 1917

Steuermann

PARDUHN

Fritz

Friedland, Schlochau

Sept. 1917

MaschMt

REINEBERG

Walter

Werdohl, Altena

Sept. 1917

ObMaschMt

RÜDIGER

Fritz

Borxleben, Frankenhagen

Sept. 1917

ObHeizer

RUPPELT

Friedrich

Hannover

Sept. 1917

Heizer

SCHNERR

Paul

Hohenstein, Chemnitz

Sept. 1917

ObBtsmMt

SCHOLZ

Kurt

Liegnitz

Sept. 1917

MaschAnw

SIERMANN

Kurt

Nauendorf, Weißenfels

Sept. 1917

MarObIng

SOBBE

Eduard

Magdeburg

Sept. 1917

Heizer

UFER

Bernhardt

Dingelstädt, Heiligenstadt

Sept. 1917

Heizer

WELLNER

Jakob

Marburg a.d.L.

Sept. 1917

Datum der Abschrift: Sept. 2004 / Ergänzungen Juli 2013

Beitrag von: Karin Offen, Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2013 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten