Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heikendorf (Möltenort), Kreis Plön, Schleswig-Holstein

U-Boot-Ehrenmal Möltenort

U-104
Typ U 57, hochseetaugliches Torpedo-Diesel-U-Boot, II. Flottille

 

Thaer

Kommandant:

Kapitänleutnant Kurt BERNIS

Besatzung:

40 Tote, ein Überlebender

Gesunken:

Am 25.04.1918 im Süden von Irland durch britische Sloop
Jessamine versenkt.

Bemerkungen:

Am 10. April ausgelaufen, letzte Nachricht vom 16.04.1918.
Versenkt bei Position 51.59N 06.26W durch Wasserbomben im St.
George’s Kanal durch HMS Jessamine.
Quelle: http://www.uboat.net/wwi/boats/
Weitere Quellen: Verlustlisten der Marine 1914-1918
Crewlisten 1902-1918

Namen der Gefallenen

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Heizer

APITZ

Otto

Landsberg

25.04.1918

Heizer

BAMBERG

Max

Rosenheim

25.04.1918

Heizer

BERNHARD

Eugen

Wangen

25.04.1918

Matrose

BERNHART

Theobald

Brückenau

25.04.1918

Kptlt

BERNIS

Kurt

06.01.1886 Gnesen

25.04.1918

EK 2 u. 1

ObHeizer

BLOY

Reinhold

Klein Peterwitz

25.04.1918

MaschMt

BÖLKE

August

Bornstadt

25.04.1918

MaschMt

BRAUNE

Gustav

Langenweddingen

25.04.1918

Matrose

BUDZISZ

Alfons

Kußfeld

25.04.1918

Heizer

DEUTRICH

Rudolf

St. Cruz

25.04.1918

Heizer

ERDMANN

Friedrich

Pasewalk

25.04.1918

MaschMt

ESCHENBERG

Karl

Dortmund

kriegsgefangen in England

FT-Gast

FISCHER

Conrad

Nürnberg

25.04.1918

Ltnt z.S.

FÖRSTER

Johann

Stettin

25.04.1918

Matrose

GOLZ

Wilhelm

Woldenberg

25.04.1918

Steuermann

HARDER

Hans

Rendsburg

25.04.1918

Heizer

HAUSCHILDT

August

Elmshorn

25.04.1918

ObMaschMt

JACOBSEN

Georg

Flensburg

25.04.1918

BtsmMt

KELLER

Walter

Halle

25.04.1918

Matrose

KIRCHBACH

Eduard

Erfurt

25.04.1918

ObMatrose

KLUGE

Arthur

Querschütz

25.04.1918

ObBtsmMt

KOENNECKE

Bruno

Magdeburg

25.04.1918

MaschMt

KUBITZA

Joseph

Zalenze

25.04.1918

ObBtsmMt

LOIBL

Xaver

Schwarzach

25.04.1918

Matrose

LÖSCHER

Emil

Laer

25.04.1918

Heizer

LUTZ

Albert

Beihingen

25.04.1918

BtsmMt

MUCHOW

Franz

Wahrburg

25.04.1918

ObHeizer

NIELSEN

Christian

Woyens

25.04.1918

Matrose

NOLTING

Otto

Geestemünde

25.04.1918

MarObIng

OEHLERT

Werner

Mewe

25.04.1918

ObMatrose

REIHN

Alex

Leichlingen

25.04.1918

Masch

RUND

Hermann

Frellstedt

25.04.1918

MaschAnw

SCHALK

Gustav

Niederbecksen

25.04.1918

MaschMt

SCHROTT

Hans

Neumarkt

25.04.1918

FT-Gast

SPECKMANN

Wilhelm

Bummerstede

25.04.1918

MaschMt

TAEGE

Walter

Magdeburg

25.04.1918

Oblt.z.S. / I. WO

THAER

Werner Robert Alfred

30.03.1891 Charlottenburg

25.04.1918

sollte anschließend sein eigenes Kommando erhalten

Heizer

VOIGT

Heinrich

Rhein Dürkheim

25.04.1918

ET-Maat

WEBERLING

Paul

Hannover

25.04.1918

ObMaschMt

WISSKIRCHEN

Johann

Bonn

25.04.1918

MaschMt d.Res.

WITTIG

Karl

Sörmitz

25.04.1918

Datum der Abschrift: Dez. 2004 / Ergänzungen Jan. 2015

Beitrag von: Karin Offen, Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2015 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten