Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Weichs, Landkreis Dachau, Oberbayern, Bayern

PLZ 85258

48°22'43.4"N 11°24'52.8"E

Schräg aufgestellter Gedenkstein bei der Mariensäule.

Inschriften:

„Den Opfern der beiden Weltkriege“

„Friede den Völkern“

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Infanterist

ALTSTIDL

Johann

03.12.1892, Aufhausen

09.10.1915, Hauptverbandspl. Fresnoy

15. Inf.-Regt., 6. Komp.

gef. (KGst. St. Laurent-Blangy)

Pionier

ATZENHOFER

Georg

10.04.1898, Weichs

08.06.1917, Res. Laz. A München

Luftschiff.-Ers.-Abt.

inf. Krankh. gest.

Infanterist

BERGWINKEL

Jakob

12.01.1891, Winklsaß/Ndb.

02.09.1917, Luisenstein

8. Inf.-Regt., 4. Komp.

gef. (KGst. Ausing/Lettland)

Schütze

BRUMMER

Josef

09.05.1898, Gundackersdorf

16.07.1918, Prunay/Prosnes

Res.-Inf.-Regt. 19, 2. MG-Komp.

gef. (KGst. Berru)

Infanterist

BUCHBERGER

Martin

25.07.1892, Weichs

06.11.1915, Givenchy-en-Gohelle

1. Inf.-Regt., 9. Komp.

gef. (KGst. St. Laurent-Blangy)

Infanterist

DIEPOLD

Barthol.

24.02.1884, Erlbach

02.06.1915, Arras

Res.-Inf.-Regt. 12, 8. Komp.

gef.

Unteroffizier

DREXLER

Josef

27.02.1873, Weichs

31.07.1916, Markirch

Landst.-Inf.-Batl. Passau II, 3. Komp.

gef. (KGst. Ste.-Marie-aux-Mines, Block 4, Grab 5)

Ersatzreservist

EBERL

Georg

10.04.1887, Breitenwiesen

11.05.1915, Arras

Res.-Inf.-Regt. 12, 2. Komp.

gef.

Wehrmann

EICHINGER

Barthol.

02.02.1887, Albertshof

16.05.1915, Arras

Res.-Inf.-Regt. 2, 7. Komp.

gef. (KGst. St. Laurent-Blangy)

Gefreiter

ENGLMANN

Andreas

25.11.1884, Weichs

09.07.1917, Schenris

Ers.-Inf.-Regt. 3, 12. Komp.

gef. (KGst. Morhange, Block 2, Grab 128)

GATTINGER

Josef

Ersatzreservist

GRUBER

Sebastian

28.03.1883, Weichs

12.08.1916, Maurepas

Res.-Inf.-Regt. 3, 5. Komp.

vermisst u. gerichtl. für tot erkl. (KGst. Rancourt)

Jäger

HÖRL

Anton

08.02.1884, Ebersbach

10.07.1917, Hôp. mixte, Roanne

Res.-Jäg.-Batl. 1, 3. Komp.

gest. i. Gefg.

Kanonier

HUBER

Lampert

17.02.1884, Ebersbach

26.10.1917, Cernay

Landw.-Fußart.-Batl. 3, 4. Battr.

gef. (KGst. Monthois, Block 3, Grab 310a)

Unteroffizier

KEIMEL

Georg

16.04.1891, Ebersbach

28.10.1917, Houthulster Wald

Res.-Inf.-Regt. 19, 9. Komp.

gef.

LANGENEGGER

Josef

Ersatzreservist

MEIER

Vinzenz

22.01.1888, Weichs

09.05.1915, Fromelles

Res.-Inf.-Regt. 16, 8. Komp.

gef. (KGst. St. Laurent-Blangy)

Reservist

NEUFELD

Martin

20.07.1888, Schiltberg

14.06.1915, Serre

2. Inf.-Regt., 8. Komp.

gef. (KGst. St. Laurent-Blangy)

Jäger, Landsturmmann

REIF

Michael

26.09.1892, Gundackersdorf

12.09.1916, Kriegslaz. 2, Longuyon

Res.-Jäg.-Batl. 1, 2. Komp.

inf. Krankh. gest. (KGst. Longuyon, Block 4, Grab 127)

Kriegsfreiwilliger

REINDL

Martin

08.12.1895, Weichs

04.10.1917, Poelkapelle

10. Inf.-Regt., 2. Komp.

vermisst u. gerichtl. für tot erkl.

Ersatzreservist

RIEGER

Johann

17.06.1885, Aufhausen

31.05.1915, Res.-Laz. A, Augsburg

Res.-Inf.-Regt. 15, Ers.-Batl., 1. Komp.

inf. Krankh. gest.

Ersatzreservist

RIEGER

Josef

02.01.1891, Aufhausen

22.08.1916, Chapitrewald

8. Inf.-Regt., 10. Komp.

gef.

ROTT

Nikolaus

Gefreiter

ROTTENFUSSER

Blasius

15.02.1883, Weichs

12.08.1916

Res.-Inf.-Regt. 3, 5. Komp.

gef.

Infanterist

SCHARL

Georg

21.08.1894, Weichs

14.10.1915, Souchez

24. Inf.-Regt., 2. Komp.

gef. (KGst. St. Laurent-Blangy)

Wehrmann

SCHARL

Josef

17.01.1884, Weichs

05.09.1914, Laz. I Saarbrücken

Res.-Inf.-Regt. 12, 8. Komp.

verw., gest. (KGst. Saarbrücken Hauptfriedhof, Grab 20)

Wehrmann

SCHMID

Thomas

06.04.1879, Straßbach

05.06.1915, Arras

Res.-Inf.-Regt. 1, 9. Komp.

gef.

Trainreiter, Landsturmmann

SCHNELL

Josef

10.03.1884, Tandern

19.02.1917, Reservelaz. E, München

1. Train-Ers.-Abt.

tödlich verungl.

Infanterist

SEDLMEIER

Kaspar

08.08.1892, Fränking

30.07.1916, Maurepas

Res.-Inf.-Regt. 19, 7. Komp.

gef. (KGst. Rancourt)

Chevauleger

STICHLMEIER STICHLMEYR, STICHLMEYER

Josef

28.02.1892, Ebersbach

10.01.1915, Kriegslaz. XI. A.K., Froyennes

8. Chev.-Regt., 1. Esk.

inf. Krankh. gest. (KGst. Vladslo, Block 4, Grab 2879)

Infanterist

WALLNER

Georg

05.02.1897, Gundackersdorf

01.06.1917, Ailles

1. Inf.-Regt., 9. Komp.

gef.

Gefreiter

WEBER

Anton

16.03.1891, Eglersried

22.05.1917, Juvincourt

30. Inf.-Regt., 4. Komp.

gef.

WESTERMEIER

Johann

Ersatzreservist

WOLF

Josef

01.07.1885, Fränking

20.07.1915, Hilsenfirst

Res.-Inf.-Regt. 19, 7. Komp.

gef.

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

AHAMMER

Georg

ATZENHOFER

Josef

Jäger

AXTNER

Johann

11.02.1926 Erlhausen

08.10.1944 Grabiny, ca 5 km westl. Debica

Oberschütze

AXTNER

Thomas

20.07.1924 Erlhausen

18.01.1943 ca. 5 km nördl. Gunajskoje

BUCHWALD

Benedikt

DOLL

Leonhard

DREXLER

Anton

EDELMANN

Josef

24.02.1922 Weichs

06.05.1943 ca. 2 km östl. Nishne Bakamskaja am Kubanbrückenkopf

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Krasnodar-Apscheronsk überführt worden

EITINGER

Johann

Pionier

ENGLMANN

Martin

26.01.1925 Weichs

03.08.1944

Gefreiter

ERLEWEIN

Johann

17.04.1923

00.06.1944 Witebsk

Art.Rgt. 14, II. Abt.

vermisst

Obergefreiter

ERTL

Ludwig

02.11.1903 Weichs

09.12.1945 Kgf. i. Tscherepowez

FORSTER

Josef

FORTNER

Franz

Oberscharführer

GEITNER

Peter

03.07.1909 Weichs

13.10.1944 südostw. Wieliszew

Gefreiter

GRUBER

Johann

27.12.1910 Weichs

05.01.1943 Bulgakowo

HAIMERL

Martin

HANSELMANN

Alfred

HANSELMANN

Heinz

Feldwebel

KÖPPL

Georg

30.11.1911 Weichs

02.06.1940 Le Planay b. Bramans

Oberjäger

KÖPPL

Josef

15.07.1917 Weichs

31.01.1942 Beskrowrije

LANGENEGGER

Franz

LANGENEGGER

Josef

MAYR

Johann

MEIER

Ludwig

RABL

Johann

RAUCH

Johann

REITER

Josef

Gefreiter

ROTTENFUSSER

Josef

19.01.1923 Weichs

15.04.1944 ca. 9 km östl. Balabanesti, Sanko 2/820 H.V.P. Schibka

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Chisinau überführt worden

Gefreiter

SCHARL

Andreas

17.05.1911 Weichs

14.01.1944 Bessedki

SCHMID

Georg

SCHMID

Xaver

SPIELBERGER

Raimund

STICHLMAIR

Martin

Sturmmann

WEINSTETTER

Josef

09.01.1921 Weichs

22.07.1941 Promino

Obergefreiter

ZÖTZ

Georg

19.07.1910 Weichs

00.05.1943 Dubowka a. d. Wolga

Informationen Ergänzungen aus anderen Quellen in Grün: wie volksbund.de (Gräbersuche), und weitere Internet-Recherchen.
Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus: volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.11.2021

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker, ewm

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003 - Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten