Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustliste Fußartillerie-Bataillon 164

Regimentsgeschichte, Ergänzungen zum Geburtsdatum/-ort Verlustlisten WK 1

Inschriften:

Die Toten des Garde-Fussartillerie-Regiments und seiner Kriegsformationen 1914-1918
Den im Weltkriege 1914-1919 gefallenen Kameraden des ehem. Königl. Preußischen Garde-Fußartillerie-Regiments und der aus ihm gebildeten Kriegsformationen zum ehrenden Gedächtnis gewidmet (2160 Tote)

Namen der Gefallenen:

1. Batterie und Munitionskolonne
(1. Batterie früher: Fußart-Battr. 668) (Munitionskolonne früher: 1. Mun.-Kol. 3. Battr. Fußart-Batl. 24, 2. Mun.-Kol. 12. Battr 3. Gd-Fußart-Rgt)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Unteroff

BAHLMANN

Anton

16.05.1918
Douai

Kanonier

BURMEISTER

Hermann

17.05.1918
Bois Bernard

Kanonier

DIEDRICHS

Adolf

21.05.1918
Douai

Kanonier

DONNER

Franz

Gr. Mandelkow, Soldin

28.05.1918
Bois Bernard

Unteroff

EICHENTOPF

Richard

Hettstedt, Magdeburg

24.05.1918
Bois Bernard

Kanonier

FILTZ

Ernst

Falkenberg, Balschen i.E.

28.05.1918
Bois Bernard

Kanonier

FRIDRICH

Gustav

28.05.1918
Bois Bernard

Obgefr

GABEL

Richard

24.05.1918
Hargicourt

Kanonier

GRONWALD

Franz

Lixeiden, Fischhausen

28.05.1918
Bois Bernard

Obgefr

GRÜNHAGE

Hermann

25.05.1918
Douai

Kanonier

HAUSCHILD

Hermann

Seedorf, Bremervörde

28.05.1918
Douai

Obgefr

HOHMANN

Josef

25.11.1916
Tschara

Obgefr

JANKOWIAK

Vinzent

Marszewo, Schrimm

06.10.1918
Douai

Kanonier

JURGELEIT

Max

Memel

28.05.1918
Bois Bernard

Fahrer

KEITH

Anton

09.06.1896 Rumersheim

02.11.1918
Valenciennes

Kanonier

KNEISTINGER

Alois

1?.06.1877 Abensberg, Kehlheim

01.11.1918
Valenciennes

Obgefr

KRAMM

Wilhelm

07.10.1918
Warziers

Kanonier

KUBIS

Vinzent

16.01.1895 Leszynietz, Wongrowitz

01.11.1918
St. Saulve

Obgefr

MIKOSCH

Ernst

28.05.1918
Bois Bernard

Kanonier

PFLENZEL

Walter

Kahla, Sach.-Altenburg

28.05.1918
Bois Bernard

Fahrer

POPPENDICKER

Franz

10.07.1918
Rouchéres

Obgefr

ROHWER

Christian

Krogaspe

25.05.1918
Bois Bernard

Obgefr

SCHULZ

Paul

25.05.1918
Bois Bernard

Kanonier

STAHL

Paul

Crossen

25.05.1918
Bois Bernard

Unteroff

TROY

Ernst

08.07.1916
Smolvy

Kanonier

YSPHARDING

Raimond

28.05.1918
Bois Bernard

2. Batterie und Munitionskolonne
(2. Battr. früher: Fußart.-Battr. 700) (Munitionskolonne früher: Mun.-Kol. 12. Battr., 3. Gd-Fußart-Rgt)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Kanonier

BICHLER

Julius

18.02.1897 Ringsheim

17.06.1918

Verwundung

Obgefr

ENGELBRECHT

Aloisius

03.11.1918
Feldlaz 32

Obgefr

GIRR

Paul

02.02.1881 Ludwigsburg

23.10.1918
Aachen

Krankheit

Sergeant

KESSING

Wilhelm

19.12.1881
Erwitte

07.11.1918
Mons

Krankheit

Obgefr

MEYER

Oskar

01.09.1918
SanKo 508

Kanonier

MORGENBRODT

Albert

Lindenthal, Cöln

14.07.1918
Douai

Krankheit

Kanonier

RIEHLER

Julius

10.06.1918
Warendin

Fahrer

SCHEFFLER

Gustav

24.10.1918
i.d. Heimat

Kanonier

TÖNNIES

Gustav

15.09.1918
Itzel

Obgefr

VOBIS

Philipp

13.08.1898
Ottersheim

14.11.1918
Düren

Krankheit

3. Batterie und Munitionskolonne
(früher: schwere 15cm Kanonen-Batterie 3)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Kanonier

COLLERIUS

Johann

Trechlingshausen

25.09.1918
Lewarde

Verwundung

Kanonier

FEDDECK

Richard

07.06.1918
Quiery la Motte

Kanonier

FEICK

Peter

13.04.1917
Allemont

Kanonier

GRÜNNAGEL

Emil

Hattmatt, Zabern

25.09.1914
Saales

Sergeant

HAUSER

Georg

07.06.1918
Quiery la Motte

Kanonier

HEUER

Heinrich

Gelsenkirchen

11.09.1914
Mazerolles-Champenoux

Off-Stellv

HILLE

Heinrich

22.09.1918
Lewarde

Obgefr

JUNGMANN

Theodor

12.10.1916
Villeret

Gefreiter

KEMPF

Richard

15.06.1918
Douai

Obgefr

KOCH

Robert

29.09.1918
Gouy sous Bellonne

Kanonier

KRUSE

Hans

19.09.1918
Gouy sous Bellonne

Gefreiter

KÜHLE

Anton

03.10.1916
Villeret

Kanonier

MLYNARD

Bernhard

11.11.1914
Rothau

Kanonier

MÜLLER

Paul

25.09.1914
Saales

Kanonier

OLLESCH

Karl

Lipowitz, Ortelsburg

11.09.1914
Mazerolles-Champenoux

Verwundung

Kanonier

SCHMIDT

Jakob

07.06.1918
Quiery la Motte

Kanonier

SCHNURR

Felix

16.03.1916
Carvin

Kanonier

SEELING

Otto

07.06.1918
Quiery la Motte

Kanonier

SELLE

Friedrich

07.06.1918
Quiery la Motte

Kanonier

SZYMANSKI

Michael

07.06.1918
Quiery la Motte

Datum der Abschrift: Juli 2021

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. - gghh.genealogy.net)
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003 - Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten