Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Pfaffenhofen a.d. Zusam, Gemeinde Buttenwiesen, Landkreis Dillingen a.d.Donau, Schwaben, Bayern

PLZ 86647

Kriegergedächtniskapelle
Sie befindet sich auf dem ehemaligen Friedhof. Im Innenraum sind zwei Gedenktafeln angebracht. Weiterhin sind Fresken an den Wänden aufgemalt.

Namen der Gefallenen:

1805-1815

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

GEISLER

Eusebius

1812

vermisst im russischen Feldzug

GOEPPINGER

Joseph

1807

HOHENLEITNER

Matth.

1814

JUNG

Josef

1812

vermisst im russischen Feldzug

KAPFER

Georg

1812

vermisst im russischen Feldzug

MAIER

Nikolaus

1814

MAIERHOFER

Franz

1812

vermisst im russischen Feldzug

MILLER

Josef

1812

vermisst im russischen Feldzug

SCHERER

Franz Josef

1814

vermisst im französischen Feldzug

SCHERER

Plazitis

1809

SCHURER

Raimund

1813

SCHUSTER

Josef

1812

vermisst im russischen Feldzug

SEILER

Narziss

1809

ZRISCHLING

Leonhard

1812

vermisst im russischen Feldzug

1870-71

Name

Vorname

BEUTMILLER

Anton

KAPFER

Philipp

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

BEUTMILLER

Joha.

05.09.1915

BEUTMILLER

Leonhard

04.11.1917

BRUMMER

Max

21.07.1918

BRUMMER

Otto

29.09.1918

DIETRICH

Franz

22.06.1916

GLASS

Max

15.05.1915

HEFELE

Sebastian

18.07.1918

HELMSCHROTT

Martin

29.08.1916

HELMSCHROTT

Michael

25.05.1917

HELMSCHROTT

Michael

17.02.1915

HOFBAUR

Otto

07.10.1914

HORNUNG

Rupert

03.11.1914

HUBER

Alois

10.07.1915

HUBER

Josef

26.07.1915

HUBER

Max

13.03.1915

KALTENEGGER

Michael

15.05.1915

KOELLEMSPERGER

Ludwig

20.07.1915

LERCH

Josef

24.08.1916

LINK

Ferdinand

04.11.1917

MEER

Xaver

30.07.1916

MILLER

Martin

11.06.1918

MILLER

Max

19.07.1917

OEFELE

Ambros

10.01.1917

RIES

Josef

27.09.1914

SAUR

Johann

02.05.1915

SCHLICKER

Konrad

07.11.1918

WAGNER

Alois

20.08.1914

WAGNER

Georg

08.11.1917

WAGNER

Karl

17.07.1918

WAGNER

Martin

30.08.1914

WAGNER

Otto

28.05.1917

WOERLE

Josef

03.03.1916

WOERLE

Max

28.10.1917

ZIMMERMANN

Martin

17.04.1915

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BARUTZKI

Willi

27.03.1945

Heimatvertrieben

Soldat

BEHRINGER

Johann

28.12.1927 Pfaffenhofen

02.05.1945 01.05.1945 bei Sapiane, Jugosl.

BEHRINGER

Ludwig

vermisst

Gefreiter

BEHRINGER

Michael

29.08.1908

00.03.1945 Budweis

Felders. Btl. 253

vermisst

Obergefreiter

BERCHTENBREITER

Alois

28.09.1921

00.05.1945 Königshütte

Art.Rgt. 81, Rgts. Stab

vermisst

Obergefreiter

BOBINGER

Josef

21.12.1920 Pfaffenhofen

17.02.1944 Gortitsche, 30 Km. südl. Luga

Schütze

BOBINGER

Martin

29.12.1921 Pfaffenhofen

07.01.1942 Fela. 263 mot.

Gefreiter

BRUMMER

Otto

06.12.1920 Pfaffenhofen

02.03.1942 Tellejui

BUCHELE

Karl

vermisst

CHRISTELBAUER

Ignaz

vermisst, Heimatvertrieben

DIETRICH

Franz

vermisst

DITTRICH

Alfred

vermisst, Heimatvertrieben

DITTRICH

Erwin

vermisst, Heimatvertrieben

Obergefreiter

ESER

Leonhard

05.04.1920 Buttenwiesen

15.08.1943 Potapowo, Jelnja

FRITSCH

Hubert

27.03.1945

Heimatvertrieben

GEISSLER

Max

20.10.1943

GEISSLER

Pius

vermisst

GEISSLER

Xaver

vermisst

GERSTBERGER

Erwin

17.02.1945

Heimatvertrieben

Schütze

GERSTMAYER

Peter

28.02.1911 Pfaffenhofen

08.11.1941 Pokrowskoje

Obergefreiter

GLASS

Franz

20.11.1907 Pfaffenhofen

06.10.1944 Maizieres-les-Vic

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Reillon. Endgrablage: Block 2 Reihe 3 Grab 207

Obergefreiter

GLASS

Friedrich

25.11.1916 Pfaffenhofen

28.09.1943 Woiskowoje

GLASS

Leo

03.03.1942

GLEIXNER

Georg

vermisst

GLOGGER

Ludwig

03.05.1945

Gefreiter

GRASHEU

Jakob

09.09.1924 Pfaffenhofen

26.09.1944 Höhe 660 b. La Deleni

GRASHEU

Leonhard

28.03.1944

GROB

Georg

vermisst

GROTZ

Julius

vermisst, Heimatvertrieben

HELMSCHROTT

Xaver

vermisst

HIETMANN

Hermann

04.09.1924

00.06.1944 Gorki Geb. Kalinin/ Bobroweti/Ilowjetzy/ Kuwschinowo / Strjemilowo / Wjasmitzy

vermisst

HIETMANN

Matth.

01.09.1941

Feldwebel

HIETMANN

Michael

22.04.1914 Pfaffenhofen

25.03.1944 Tokarowka

Gefreiter

HILLENBRAND

Josef

23.12.1919 Pfaffenhofen

05.06.1940 Ailly-sur-Somme

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block G Reihe 1 Grab 6

Grenadier

HILLENBRAND

Ludwig

31.01.1906 Pfaffenhofen

05.07.1944 Montpellier

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux

Feldwebel

HILLENBRAND

Xaver

12.02.1916 Pfaffenhofen

21.01.1945 Quellengrund

HOMMA

Rudolf

19.02.1945

Heimatvertrieben

Hauptgefreiter

JIRGES

Gustav

08.01.1921 CSR

00.02.1945 Kurland

Admiral östl. Ostsee, Marine auch Art.Abt. 530, 1. u. 5. Bttr., Mar. Kraftf. Abt. 9, Funkmeßtrupp 101 u. Marine Abwehrnebenstelle Reval

vermisst, Heimatvertrieben

Feldwebel

KASTNER

Josef

03.03.1919 Hirblingen

24.04.1943 H.V.Pl. Werchne Bakanskaja

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk. Endgrablage: Block 2 Reihe 11 Grab 502

Obergefreiter

KIENMOSER

Andreas

15.02.1899 Lauterbach

04.03.1942 Sustje-Poljanka

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka überführt worden

KIRGIS

Joh.

01.08.1943

KNOETZINGER

Andreas

00.08.1945

KOLLENSPERGER

Josef

vermisst

Grenadier

KOLLENSPERGER

Otto

23.05.1908 Pfaffenhofen

22.07.1944 Grodzisko Dolne

KÖRNER

Adolf

vermisst, Heimatvertrieben

Schachtmeister

KREUZIGER

Rudolf

05.11.1893 Nieder-Johnsdorf

01.08.1944 Lamballe/C.-du-N.

Heimatvertrieben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny. Endgrablage: Block 4 Reihe 41 Grab 1598

KROLL

Erich

31.03.1947

Heimatvertrieben

Obergefreiter

LANG

Xaver

26.12.1901 Pfaffenhofen

27.08.1945 Rennes

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mont-de-Huisnes. Endgrablage: Gruft 4 Grabkammer 46

LERCH

Johann

vermisst

Gefreiter

LICHTENBERGER

Ludwig

05.09.1905 Pfaffenhofen

12.01.1942 Krgslaz. 2/605 in Orscha

Gefreiter

LINK

Franz

13.08.1902

17.11.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 10 Grab 124

Gefreiter

MAYER

Ludwig

02.10.1918 Ludwigsschwaige

04.09.1942 b. Goskowo

Grenadier

MEITINGER

Karl

21.07.1918 Gremshörn

05.07.1944 Montpellier

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux

MEIXNER

Ernst

vermisst, Heimatvertrieben

MENGELE

Josef

vermisst

MENZEL

Karl

vermisst, Heimatvertrieben

Gefreiter

MILLER

Ludwig

25.01.1913 Pfaffenhofen

17.05.1942 Nowo-Bachmotewo, Ortsmitte

MINARSCH

Josef

vermisst, Heimatvertrieben

NEUNER

Martin

vermisst

Unteroffizier

NIESSNER

Paul

28.11.1913 Skrochowitz

22.09.1943 Feldlaz. 624 mot. in Witebsk

Heimatvertrieben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Schtschatkowo. Endgrablage: Block 22 Reihe 16 Grab 618

Schütze

OELKER

Johann

21.06.1923 Pfaffenhofen

17.12.1942 18.12.1942 Geb.Sanko. 1/97 Umschl.St. Gunaikie

Obergefreiter

OESTERREICHER

Hermann

20.03.1907 Braunseifen

18.07.1943 Dolgenkaja

Heimatvertrieben, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 4 Reihe 10 Grab 812

PAVLAS

Karl

vermisst, Heimatvertrieben

PITSCH

Viktor

vermisst, Heimatvertrieben

Schütze

POKORNY

Anton

31.01.1927 Bergersdorf

03.04.1945 Witzenhausen

Heimatvertrieben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Witzenhausen

Stabsgefreiter

RIEDESSER

Matthäus

25.04.1915 Rötenbach

15.08.1945 Kgf.Laz.Brünn

Heimatvertrieben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Brno. Endgrablage: Block 79 Reihe 23 Grab 1234

RIEGEL

Max

04.06.1942

Heimatvertrieben

Grenadier

RIESS

Alois

18.03.1925 Pfaffenhofen

19.07.1944 Oleba

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kaunas überführt worden

Gefreiter

RIESS

Franz

23.09.1923 Pfaffenhofen

30.10.1943 Feldlaz. 253 Uwarowitschi

Schütze

RIESS

Johann

03.11.1915 Pfaffenhofen

23.08.1941 ca. 500 m. nördl. Metina

Oberschütze

RIESS

Josef

18.06.1921 Pfaffenhofen

07.07.1943 b. Ssemenowka

Gefreiter

RIPPER

Emmerich

01.07.1914 Iglau

08.03.1943 Lasinki, südwärts von Wjasma

Heimatvertrieben, vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

Grenadier

SAILER

Josef

28.03.1922 Pfaffenhofen

30.08.1942 ca. 2 km südw. Goskowa

Oberfeldwebel

SAILER

Josef

20.06.1909 Wertingen

07.10.1941 H.V.Pl. 2/17 i. Kaluga

SCHLICKER

Josef

vermisst möglich: SCHLICKER, Josef, geboren am 26.05.1920; Vermisstendatum/Ort: 00.11.1943 Boladaja, Unteroffizier, Jäg.Rgt. 207, 10. Kp.

Obergefreiter

SCHOEMER

Ernst

22.12.1912 Merkelsgrün

09.03.1945 07.03.1945 Kgf.Lg. Thorn

Heimatvertrieben, vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Mlawka überführt worden

STADLINGER

Joh.

02.07.1944

Obergefreiter

STADLINGER

Leonhard

01.04.1910 Pfaffenhofen

14.11.1944 13.11.1944 Steinbiedersdorf

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains. Endgrablage: Block 38 Reihe 1 Grab 18

STOP

Joh.

12.07.1943

Name nicht klar erkennbar

STRAUB

Alois

vermisst

Stabsgefreiter

WAGNER

Hugo

25.04.1910 Pfaffenhofen

03.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Siemianowice. Endgrablage: Block 2 Reihe 20 Grab 1861 - 1883

Obergefreiter

WAGNER

Joh.

14.09.1913 Gremheim-Dillingen

18.02.1943 Fela 24 Nadino

WEIRICH

Alfred

29.12.1942

Heimatvertrieben

WOERLE

Max

00.03.1943

ZIMMERMANN

Xaver

28.02.1945

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus: volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.06.2021

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003 - Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten