Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Fulda (Priester der Diözese), Landkreis Fulda, Hessen

PLZ 36037

Totenverzeichnis der Diözese Fulda und der heimatvertriebenen Priester, die in der Diözese Fulda Aufnahme gefunden haben. 1900 – 1960.
Im Auftrag des Bischöflichen Generalvikariates bearbeitet von Kanzleidirektor Paul Marx 1960.
Hinweis: es sind alle Verstorbenen verzeichnet, hier sind nur die gefallenen Priester aufgenommen.

Inschriften:

Erbarmt euch meiner, erbarmt euch meiner,
wenigstens ihr, meine Freunde – Job. 19,21
Selig sind die Barmherzigen, denn sie werden
Barmherzigkeit erlangen. – Matth. 5,7

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Militär-Kranken-wärter

SCHICK

Peter Heinrich

08.06.1890 Erfurtshausen

01.06.1916 Laz. Philippsruhe, Hanau

Neupriester

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

GÖBEL

Karl

05.11.1912 Ershausen/E.

16.02.1942 Res-Laz. Lublin

Pfarrvikar in Hundeshagen

MERGLER

Johannes

Okt. 1913 Straßburg

28.06.1942 Rußland

Diözesepriester in Marburg

VOGT

Gustav

09.04.1890 Küllstedt

12.07.1942 Dachau

Pfarrer in Deuna

WERNER

Dr. Georg

04.01.1902 Nieborg, Ahaus

27.02.1943 Rußland

Religionslehrer

Datum der Abschrift: 15.11.2021

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. http://gghh.genealogy.net)
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003 - Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten