Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wallenrod, Stadt Lauterbach, Vogelsbergkreis, Hessen

PLZ 36341

Steinsäule mit eingesetztem deutschen Kreuz und Inschrift.
Dahinter eine U-Förmige Wand mit eingefügten Gedenkplatten

Inschriften:


DEN
TOTEN
ZUR
EHRE
DEN
LEBENDEN
ZUR
MAHNUNG

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Musketier

BERLAU

Johannes

16.09.1914 Lazarett

gestorben

Unteroffizier

BERNHARD

Ludwig

13.04.1917 Westen

Gefreiter

DÖLL

Heinrich

25.10.1916 Lazarett

gestorben

Musketier

DÖRR

Otto

02.08.1916 Westen

Soldat

EULER

Valentin

04.10.1917 Lazarett

gestorben

Reservist

GÖRIG

Karl

04.12.1914 Osten

Ersatz Erservist

GREB

Heinrich

15.07.1916 Westen

Schütze

GREB

Johannes

12.04.1918 Westen

Reservist

HABERMEHL

Georg

15.06.1917 Osten

Grenadier

HABERMEHL

Heinrich

23.11.1917 Westen

Leutnant

HABERMEHL

Heinrich

22.03.1918 Westen

Ersatz Erservist

HABERMEHL

Heinrich

16.07.1916 Westen

Vize-Feldwebel

HABERMEHL

Heinrich E.

31.08.1915 Osten

Musketier

HABERMEHL

Otto

08.11.1914 Westen

Schütze

HARRES

Karl

19.08.1917 Osten

Schütze

HARTMANN

Heinrich

19.11.1916 Westen

Grenadier

HEDTRICH

Johannes

21.03.1918 Westen

Kanonier

JÄGER

Karl

22.08.1917 Westen

Musketier

KEIPP

Johannes

26.08.1917 Osten

Gefreiter

KEIPP

Wilhelm

16.09.1916 Osten

Jäger

KERN

Heinrich

20.10.1918 Westen

vermisst

Jäger

KRAFT

Heinrich

30.10.1915 Lazarett

gestorben

Gefreiter

LIND

Karl

27.08.1918 Westen

Musketier

LINN

Heinrich

11.11.1917 Lazarett

gestorben

Gefreiter

LINN

Johannes

16.05.1917 Westen

Wehrmann

MÜLLER

Heinrich

29.07.1917 Lazarett

gestorben

Gefreiter

NIES

Heinrich

21.08.1918 Westen

Vize-Feldwebel

PETER

Georg

30.12.1918 Lazarett

gestorben

Kanonier

RÖMER

Johannes E.

27.09.1914 Westen

Landsturmmann

SCHMELZ

Karl

19.09.1917 Westen

Gefreiter

SCHMIDT

Otto

26.09.1917 Westen

Wehrmann

SCHNEIDER

Konrad

24.02.1915 Lazarett

gestorben

Landsturmmann

SCHWARZ

Joh. Heinr.

29.04.1917 Westen

Landsturmmann

WEGFAHRT

Karl

07.10.1916 Osten

Gefreiter

ZINN

Heinrich

07.09.1916 Westen

Grenadier

ZINN

Johannes

04.09.1916 Westen

Gefreiter

ZINN

Wilhelm

26.02.1915 Westen

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

ALT

Heinrich von

02.02.1924

13.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wulkow. Endgrablage: Grab 533

Gefreiter

AMBROSCH

Karl

1944

vermisst

Unteroffizier

BACHMANN

Emil

26.01.1945

Soldat

BERLAU

Hermann

10.01.1902

00.05.1946 Leningrad, Lg. 339/8, russ.Kgf.

Obergefreiter

BRAUN

Heinrich

23.02.1915

18.10.1941 Balka-Matjewka

Obergefreiter

BUBERL

Anton

17.12.1908 Tschebon

02.09.1941 Staryj Glyboff

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew -Sammelfriedhof. Endgrablage: Block 1 Reihe 38 Grab 1482

Obergefreiter

DITTMAR

Konrad

00.02.1944

Gefreiter

DÖLL

Karl

01.01.1947

Obergefreiter

DÖRING

Heinrich

1945

vermisst

Gefreiter

DÖRING

Helmut Hans

1923

26.02.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cassino. Endgrablage: Block 8 Grab 89

Grenadier

DÖRING

Hermann

1944

vermisst

Stabsgefreiter

DÖRING

Johannes

30.03.1901

30.10.1945 30.08.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Schluchsee

Obergefreiter

DÖRING

Karl

17.09.1943

Gefreiter

DÖRING

Karl Konrad

05.03.1907

15.03.1943

Trsp.v. Stalingrad i. Gef.Lg. Pachta -Aval

Obergefreiter

ENGEL

Hans

23.12.1943

Obergefreiter

ENGEL

Wilhelm

1944

vermisst

Gefreiter

EULER

Heinrich

1944

vermisst

Obergefreiter

EULER

Kurt

08.06.1917

00.07.1944 Rumänien

Art.Rgt. 9, III. Abt.

vermisst

Stabsgefreiter

EULER

Wilhelm

1943

vermisst

Schütze

FALK

Heinrich

1944

vermisst

Unteroffizier

FALK

Karl

13.10.1921

1943 18.03.1943 Kgf. in Frolowo

vermisst

Soldat

FÖLSING

Alfred

1945

vermisst

Leutnant

GEBAUER

Hans

28.06.1924

09.09.1944 Törwa

Gefreiter

GEIßLER

Ernst

20.11.1943

Grenadier

GEIßLER

Heinrich

1944

vermisst

Grenadier

GEIßLER

Karl

05.02.1945

Grenadier

GREB

Ernst

28.08.1944

Oberschütze

GREB

Ernst Heinr.

25.10.1921

07.09.1942 Berg Koldun nordostw. Noworossysk

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk. Endgrablage: Block 7 Reihe 18 Grab 872

Stabsgefreiter

GREB

Karl

1945

vermisst

Stabsgefreiter

GROß

Erwin

1943

vermisst

Obergefreiter

HABERMEHL

Heinrich

01.10.1943

Obergefreiter

HALBRITTER

Oswald

1944

vermisst

Gefreiter

HAMEL

Friedrich

1945

vermisst

Gefreiter

HARTMANN

Otto

16.04.1945

Grenadier

HARTMANN

Wilhelm

11.08.1908

10.03.1945 Einsatzraum Hinterpommern

Obergefreiter

HEDRICH

Karl

21.11.1904

00.07.1944 Minsk

Sicherungs Rgt. 96, Rgts. Stab

vermisst

Obergefreiter

HEGER

Johann

1942

vermisst

Obergefreiter

HEIN

Arthur

06.09.1942

Unteroffizier

HEIN

Gustav

27.08.1944

Soldat Kanonier

HERGERT

Willi

12.09.1926

1945 Königsberg, Ostpr.

vermisst

Grenadier

HILPERT

Karl

29.10.1911

21.11.1942 südostw. Rshew

Soldat

HÖLL

Heinrich

19.01.1903

27.07.1943 Rennes

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mont-de-Huisnes. Endgrablage: Gruft 11 Grabkammer 16

Obergefreiter

HUTERA

Emil

1945

vermisst

Gefreiter

JÄGER

Heinrich

18.07.1944

Obergefreiter

KEIPP

Ernst

31.10.1923

00.08.1944 Jassy

Art.Rgt. 15, 9. Bttr.

vermisst

Obergefreiter

KRAFT

Karl

04.09.1906

12.07.1944 Rafina, bei Athen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dionyssos-Rapendoza. Endgrablage: Gruft 3 Reihe 9 Platte 10

Gefreiter

KRÖMMELBEIN

Eduard

16.09.1945

Gefreiter

KRUG

Walter

27.04.1943

Soldat

LIND

Hans

05.03.1945

Pionier

LISTMANN

Otto

16.03.1921

03.11.1941 Str. Alakurtti, Nordfinnland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla

Obergefreiter

OESTREICH

Wilhelm

11.09.1943

Feldwebel

PESCHKA

Anton

25.09.1916 Schwienau

28.09.1943 Hofental

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kirowograd - Sammelfriedhof überführt worden

Obergefreiter

REIBLING

Georg Karl

01.08.1944

Volkssturmm.

ROTH

Heinrich

18.12.1945

Gefreiter

ROTH

Josef

28.08.1943

Gefreiter

RÜHL

Otto

01.08.1906

31.12.1943 Rylawitschi

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Berjosa überführt worden

Soldat

RUPPEL

Heinrich

1944

vermisst

Obergefreiter

RUPPERT

Anton Jos.

28.12.1941

Stabsfeldwebel

SACHS

Willi Kurt

27.07.1942

Kanonier

SCHÄFER

Heinrich

1945

vermisst

Obergefreiter

SCHMIDT

Karl

1944

vermisst

Obergefreiter

SCHNEIDER

Karl

1943

vermisst

Soldat

STEEG

Erich

1943

vermisst

Obergefreiter

STOCK

Karl

15.11.1911

12.02.1943 Balakleja Donez

Funker

WANKA

Willibald

00.02.1945

Obergefreiter

WEIDL

Josef

01.01.1944

Oberfeldwebel

WEIß

Karl

09.10.1941

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www. volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.02.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2017 grabsteine.genealogy.net; Bildquelle Juliane u. Jürgen Wüstendörfer

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten