Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Stuttgart-Weilimdorf (Turnverein), Baden-Württemberg

PLZ 70499

Denkmal auf dem Parkplatz des SG Weilimdorf

Inschriften:

TURNVEREIN – WEIL IM DORF
1914 UNSERE GEFALLENEN 1918
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter der Res

BÄUERLE

Paul

29.12.1889 Weilimdorf

12.10.1914 bei Thiepval vor Albert

R.I.R. 121 1.Res MGK

Findbuch M 478 Kriegsstammrolle Band 25 Bild 22 - 04.08.1914 zur Reserve einberufen. 30.08-10.09.1914 Stellungskampf im Bois de Kemberg / Vogesen. 27.09-12.10.1914 Stellungskampf bei Thiepval, durch Inftr Geschoß Halsschuss gefallen und daselbst um 5 Uhr nachmittags beerdigt.
Zimmergeselle / ledig

überz. Gefreiter

BERGER

Paul Ernst

13.05.1888 Feuerbach OA Stuttgart

12.06.1916 Feld Laza 7 Morseele

I.R. 120 3.Komp

Findbuch M 460 Kriegsstammrolle Band 10 Bild 48 - 28.08.1915 zur Kompanie ins Feld. 28.08-29.12.1915 Argonnen. 08.01-03.06.1916 vor Ypern. 03.06.1916 vor Ypern, Inftr Schuss Kopf schwer verwundet, gestorben. Beerdigt auf dem Lazarett Friedhof in Morseele Grab Nr 75. Wohnort: Weilimdorf,
Steindrucker / verh

Landsturm Rekrut

BEUTELSPACHER

Wilhelm Heinrich

12.05.1888 Weilimdorf

21.10.1915 Feld Laza 2 Halluin

I.R. 126 7.Komp

Findbuch M 466 Kriegsstammrolle Band 21 Bild 365 - 07.08.1915 zur Kompanie. 09.08.1915 bei Hooge durch A.G. schwer verwundet, beide Beine, gestorben.
Steinfräser / verh

BINDER

Fr.

Gefreiter

BÖHRINGER

Otto

17.10.1898 Weilimdorf

27.10.1918 preuss. Feld Laza 30 in Vendresse

I.R. 476 5.Komp

Findbuch M 472 Kriegsstammrolle Band 7 Bild 356 - 26.10.1918 an Grippe erkrankt ins Feldlazarett 30, nachmittags 8.20 Uhr gestorben. Beerdigt 28.10.1918 nachmittags 3 Uhr auf dem Soldatenfriedhof in Vendresse Grab Nr 35. Württ Silb Milit Verd Med 19.11.1917, E.K. II. Klasse 01.06.1918,
Kaufmann / ledig

Gefreiter Tambour

DACHTLER

Karl Johannes

12.04.1893 Weilimdorf

29.03.1918 bei Beaumont

Füs Rgt 122 5.Komp

Findbuch M 462 Kriegsstammrolle Band 12 Bild 392 - durch Fl Bo Volltreffer gefallen, im Kampfgelände Beaucourt-Mézières Beerdigt. Württ Silb Milit Verd Med 20.05.1915, E.K. II. Klasse 16.08.1916.
Kartonnagenarbeiter / ledig

Wehrmann

EIS
EIß

Thomas Gottlieb

13.12.1882 Eltingen OA Leonberg

21.08.1914 beim kleinen Donon

R.I.R. 120 7.Komp

Findbuch M 477 Kriegsstammrolle Band 24 Bild 124 - 18./19.08.1914 Gefechte in den Vogesen. 20./21.08.1914 Schlacht in den mittleren Vogesen.
Bahnarbeiter / verh

Fahrer aktiv

GLASER

August Friedrich

29.08.1893 Weilimdorf

23.08.1917 bei Kaepry- Molen

Feld Artl Rgt 29 2.Batterie

Findbuch M 519 Kriegsstammrolle Band 7 Bild 55 - Vormittags 6.15 Uhr 1 ½ Km nördlich der Straßenkreuzung vom Wildemann bei Kaepry- Molen durch Sprengstücke einer Granate rechts in den Kopf sofort getötet. Württ Silb Milit Verd Verd 29.05.1917.
Pferdebauer / ledig

Gefreiter der Res

GLASER

Julius Richard

30.06.1890 Weilimdorf

04.09.1914 Res Laza 6 Res A.K. Longuyon

G.R. 119 8.Komp

Findbuch M 459 Kriegsstammrolle Band 42 Bild 85 - 02.08.1914 1.Mob Tag 8./119. 24.08.1914 bei Long(u)yon verwundet (Kopfschuss), gestorben. Beerdigt in Longuyon a la Gailette im Vorgarten des H. Breitland. Wohnort: Feuerbach.
Küfer / ledig

GOOS

Karl

GROSS
GROß

Fritz

19.02.1898 Weilimdorf

16.10.1918 Toofle / Ihliet

Masch Gewehr Scharfschützen Abt 53 3. ???

Musketier

HÖRNLE

Christian Fritz
Chr. Friedrich

14.10.1895 Weilimdorf

07.12.1916 Hauptver bandsplatz

R.I.R. 119 4.Komp

Findbuch M 476 Kriegsstammrolle Band 7 Bild 374 - 10.09.1916 zur Kompanie. xx.xx-26.11.1916 Schlacht an der Somme. 27.11.1916 Stellungskampf an der Somme. 06.12.1916 bei Blaireville schwer verwundet durch Handgranate, Gesäß u. re. Oberschenkel re. u. li. Hand. Vormittags 6 Uhr infolge Verwundung gestorben. Beerdigt auf dem Friedhof Ham(e)lincourt.
Hilfsarbeiter / ledig

Gefreiter

HÖRNLE

Gustav Friedrich

09.10.1893 Weilimdorf

14.02.1916 südöstlich Ypern

2.Feld Pionier Komp

Findbuch M 533 Kriegsstammrolle Band 6 Bild 90 - Abends 7 Uhr durch A.G. gefallen. Beerdigt auf dem Militär friedhof bei den “3 Häusern” am Kanal von Comines nordwestlich von Château de Hollebeke. Württ Silb Milit Verd Med 08.09.1915,
Bautaglöhner / ledig

Gefreiter der Res

HUMMEL

Karl Johannes

10.03.1888 Weilimdorf

30.09.1914 bei La Boisselle

R.I.R. 120 6.Komp

Findbuch M 477 Kriegsstammrolle Band 19 Bild 88 - 10.08.1914 ins Feld. 12-17.09.1914 Cirey. 27./28.09.1914 Pozières. 29./30.09.1914 La Boisselle, Schrapnellschuss. Gefallen.
Huf- u. Beschlagschmied / ledig

Musketier

KAUFMANN

Otto

01.07.1899 Weilimdorf

24.05.1918 Westausgang von Albert

I.R. 479 12.Komp

Findbuch M 474 Kriegsstammrolle Band 32 Bild 338 - 02.05.1918 zur Kompanie. Vormittags 2 Uhr durch Volltreffer gefallen. Beerdigt 25.05.1918 auf dem Militärfriedhof südlich Bazentin le Petit an der Straße Longueval- Contalmaison Einzelgrab Nr 142.
Maschinenarbeiter / ledig 150 cm

Uffz

KEMPF

Gottlob Wilhelm

08.05.1884 Weilimdorf

18.01.1915 bei La Boisselle

R.I.R. 120 7.Komp

Findbuch M 477 Kriegsstammrolle Band 24 Bild 64 - 28.09.1914-18.01.1915 La Boisselle. 18.01.1915 bei La Boisselle schwer verwundet, gleich darauf gestorben. E.K. II. Kl. (25).12.1914.
Schreinergeselle / ledig

Reservist

KNOLL

Paul Hermann

25.12.1885 Weilimdorf

30.09.1914 bei La Boisselle

R.I.R. 120 6.Komp

Findbuch M 477 Kriegsstammrolle Band 19 Bild 96 - 03.08.1914 zur Kompanie. 10.08.1914 ins Feld. 12-17.09.1914 Cirey. 27.09.1914 Pozieres. 29. u 30.09.1914 La Boisselle, durch Schrapnellschuss gefallen. Wohnort: Ditzingen.
Schreiner / verh

Musketier

KOGEL

Otto

13.04.1899 Weilimdorf

10.08.1918 bei Cappy

R.I.R. 119 1.MGK

Findbuch M 476 Kriegsstammrolle Band 26 Bild 358 - 31.07.1918 zur MGK versetzt ins Feld. 31.07-10.08.1918 Kämpfe zw. Arras u. Albert. Nachmittags 11 Uhr durch A.G. (re. Arm u. re. Bein) gefallen. Beerdigt 11.08.1918 im Friedhof Vaux bei Braye an der Somme.
Fabrikarbeiter / ledig

Musketier

KOGEL

Wilhelm

20.08.1893 Weilimdorf

25.09.1915 Somme

R.I.R. 122 6.Komp

Findbuch M 479 Kriegsstammrolle Band 16 Bild 175 - 25.06.1915 zur Kompanie. 24.09.1915 Herbstschlacht in der Champagne südlich Somme-Py, vermisst. Nachtrag vom 25.04.1922: gerichtlich für tot erklärt.
Instal. Elek. Techniker / ledig

Musketier

KRIEG

Jakob Friedrich

12.10.1895 Weilimdorf

11.07.1916 Verdun bei Fort Vaux

I.R. 126 7.Komp

Findbuch M 466 Kriegsstammrolle Band 21 Bild 420 - 06.01.1916 zur Kompanie, vermisst. Nachtrag vom 05.05.1919: gerichtlich für tot erklärt. Nachtrag: Zur Übersendung der franz. Regierung das Krieg gefallen ist und im E. Grab 4115 auf dem deutschen und endgültigen Milit. Friedhof Azannes Nr 2 begraben liegt.
Bauer / ledig

Musketier

LOEFFLER
LÖFFLER

Gotthilf Christian

20.08.1898 Weilimdorf

30.08.1918 bei Couchy

I.R. 476 9.Komp

Findbuch M 472 Kriegsstammrolle Band 11 Bild 308 - 07.09.1917 zur Kompanie, vermisst. Nachtrag: Löffler ist zufolge franz. Umb. Liste auf den endgültigen deutsch Milit. Friedhof von Vignemont Grab 214 umgebettet worden und daher mit gefallen gemeldet. Württ Silb Milit Verd Med 27.11.1917.
Packer / ledig

LÖFFLER

Paul

07.10.1890 Weilimdorf

10.07.1916 Somme

MG Scharf schützen Trupp Nr 93

Deutsche Verlustlisten 114450 vom 29.08.1916 schwer verwundet und vermisst. Deutsche Verlustlisten 31138 vom 25.09.1919 bisher schwer verwundet und vermisst, gefallen.

Uffz

LUDMANN

Christian

18.01.1892 Weilimdorf

26.01.1915 bei Zylin / Russ / Polen

I.R. 121 11.Komp

Findbuch M 461 Kriegsstammrolle Band 35 Bild 116 - durch G.G. Kopf gefallen.
Fabrikarbeiter / ledig

OESTERLE

Martin

vermisst

PFEFFERLE

Gottlieb

01.06.1880 Weilimdorf

17.07.1918 St. Martin

Fuß Artl Rgt 13 4.Batterie

Deutsche Verlustlisten 30906 vom 01.09.1919 infolge Verwundung gestorben

RAITH

August

27.03.1896 Weilimdorf

14.07.1918 Valenciennes

MG Scharf schützen Abtlg Nr 77

Uffz

RAITH

Karl

04.04.1888 Weilimdorf

05.05.1917 Presles et Thierny

leichte Mun Kol 21

gefallen

Gefreiter

RAITH

Paul

10.01.1892 Weilimdorf

28.10.1914 Lazarett Charité in Lille

I.R. 121 7.Komp

Findbuch M 461 Kriegsstammrolle Band 23 Bild 47 - 04.10.1914 zur Kompanie. 23./27.10.1914 Fromelles. 27.10.1914 bei Fromelles Schuss in Kopf und Fuß, gestorben.
Installateurgehilfe / ledig

Musketier

RENTSCHLER

Karl

24.12.1895 Weilimdorf

25.09.1915 bei Bellewarde Ferme

R.I.R. 246 3.Komp Neu I.R. 413 3.Komp

Findbuch M 469 Kriegsstammrolle Band 13 Bild 558 - 19.07.1915 zum RIR 246/3.K, gefallen. Beerdigt im Grab Nr 134 des Ehrenfriedhof Becelaere (Massengrab).
Fabrikarbeiter / ledig

Musketier

RENTSCHLER
RENSCHLER

August

27.11.1898 Weilimdorf

01.04.1918 bei Boulogne

I.R. 475 12.Komp

Findbuch M 471 Kriegsstammrolle Band 17 Bild 145 - 16.01.1917 zur Kompanie versetzt, gefallen. Beerdigt 1 km südlich Boulogne. Württ Silb Milit Verd Med xx.(02).1918.
Hilfsarbeiter / ledig

Musketier

RÖSSLER

Eugen

22.06.1893 Weilimdorf

05.12.1914 bei Wszeliwy Russ / Polen

I.R. 121 5.Komp

Findbuch M 461 Kriegsstammrolle Band 16 Bild 73 - 24.08.1914 Longuyon. 04.09.1914 Clermont. 10.09.1914 Vaux Marie. 23-26.10.1914 Fromelles. 31.10-20.11.1914 Messines. 05.12.1914 Wszeliwy, gefallen.
Maurer / ledig

RÖSSLER

Otto

11.07.1885 Weilimdorf

03.02.1918 Stuttgart

Artl Mun Kolonne 7

Deutsche Verlustlisten 23036 vom 30.03.1918 infolge Krankheit gestorben

Rekrut

SCHMID

Friedrich

20.07.1895 Weilimdorf

25.09.1915 bei Bellewaarde Ferme

R.I.R. 246 8.Komp Neu I.R. 414 4.Komp

Findbuch M 470 Kriegsstammrolle Band 14 Bild 302 - 22.07.1915 zum RIR 246/8.K. 22.07-25.09.1915 Stellungskämpfe an der Yser, gefallen. Begraben Soldatenfriedhof Becelaere.
Fabrikarbeiter / ledig

Uffz der Res

SCHWEITZER
SCHWEIZER

Wilhelm Karl

21.06.1888 Weilimdorf

01.02.1915 Hauptver bandsplatz in Miraumont

R.I.R. 120 6.Komp

Findbuch M 477 Kriegsstammrolle Band 19 Bild 129 - 04.08.1914 zur Kompanie. 29.09.1914-01.02.1915 La Boisselle. 01.02.1915 bei La Boisselle, verwundet, gestorben.
Schweißer / ledig

Musketier

SPIESS

Karl

26.12.1898 Weilimdorf

22.08.1918

I.R. 413 2.MGK

Findbuch M 469 Kriegsstammrolle Band 48 Bild 178 - 03.03.1918 zur MG ins Feld. 09-13.06.1918 Schlacht bei Noyon. 14.06-22.08.1918 Kämpfe an der Avre und an der Matz. gefallen durch MG am ganzen Körper.
Eisendreher / ledig

Schütze

STAIGER

Karl Hugo

11.12.1887 Weilimdorf

18.11.1916 nördlich Beaumont / nördlich Albert

R.I.R. 121 2.MGK

Findbuch M 478 Kriegsstammrolle Band 27 Bild 112 - 23.10.1916 zur MGK versetzt. 28.08-18.11.1916 Schlacht an der Somme, Heeresgruppe Rupprecht von Bayern. Vormittags 8 Uhr in der befestigten Feldstellung durch Gewehrgeschoß in Kopf gefallen.
Fabrikarbeiter / ledig

STAIGER

Karl

26.06.1890 Weilimdorf

Ers Batl G.R. 119 Genes Komp

Landsturm Rekrut

SÜSSER

Gustav Georg

08.11.1896 Zuffenhausen OA Ludwigsburg

18.05.1916 im Wald von Avocourt

Landwehr Inftr Rgt 120 7.Komp

Findbuch M 484 Kriegsstammrolle Band 12 Bild 341 - 31.03.1916 zur Kompanie ins Feld. 31.03-18.05.1916 Schlacht um Verdun. Vormittags 4.30 Uhr in Stellung X durch Flieger (Mine) gefallen. Beerdigt auf dem Soldaten friedhof Kießlingplatz Grab Nr 124.
Gürtler / ledig

WETZEL

Eugen

07.12.1897 Weilimdorf

21.03.1918 Villers / Guislain

G.R. 123 3.MGK

Deutsche Verlustlisten 24642 vom 27.06.1918 Gefallen. Findbuch M 463 Kriegsstammrolle Band xx Bild xx (Regiment nicht digitalisiert)

Datum der Abschrift: 15.12.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Werner Lippke
Foto © 2019 Werner Lippke

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten