Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Vitzke, Gemeinde Kuhfelde, Altmarkkreis Salzwedel, Sachsen-Anhalt

PLZ 29416

Denkmal zum Gedenken an die Befreiungskriege in Form eines Hünengrabes, umringt von 3 Eichen.
Gedenktafeln in der Kirche Kuhfelde.
Ehrenliste für die Gefallenen des 1. Weltkriegs

Inschriften:

Denkmal:
1813 - 1913

Tafel 2. Weltkrieg:
Unseren Gefallenen zum Gedächtnis
(Namen)
Ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben mich scheiden kann
von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist unserm Herrn
1939-1945

Tafel 1. Weltkrieg:

1914-18
Im Glauben an Deutschlands Größe
starben den Heldentod aus den Gemeinden
Kuhfelde
(Namen)
Vitzke
(Namen)
Niemand hat größere Liebe denn die, dass er sein Leben lasset
für seine Freunde. Joh.15,13

Tafel 1866:
Mit Gott für König und Vaterland
starb den Heldentod in der Schlacht bei Königgrätz
der Musketier der 5 Compagnie Magd. Infant. Reg. Nr. 26
Joachim Friedrich Beneke aus Vitzke.
geb. d. 1 Juni 1843 gest d. 3 Juli 1866
Sei getreu bis in den Tod
so will ich dir die Krone des Lebens geben. Off.Joh.2.10.

Ehrenliste:
Ehren-Liste
für die
im Weltkrieg gefallenen Söhne
der Gemeinde
Vitzke

Namen der Gefallenen:

1866

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Musk.

BENEKE

Joachim Friedrich

01.06.1943

03.07.1866 bei Königgrätz gest.

5./Magd.I.R. 26

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Fahr.

BENECKE

Walter

28.10.1918 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Piennes - Frankreich

Ldwm.

GRASSMANN

Karl

05.03.1917 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mangiennes - Frankreich

Musk.

KORTS

G.

03.07.1916 Frankreich

Ulan

MILARZ

Fr.

13.05.1916 Frankreich

Gefr.

MÜLLER

O.

26.09.1916 Frankreich

M.G.K./ I.R. 124

bestattet Gemeindefriedhof Baxi

Musk.

MÜLLER

O.

21.12.1915 Frankreich

R.I.R. 78

bestattet am Hartmannsweilerkopf

Inf.

SCHLAHN

K.

14.09.1914 Frankreich

Gefr.

TEGGE

Aug.

23.11.1914 Lodz

R.F.A.R. 49

bestattet in Borowo Hof 21

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefr.

BIERSTEDT

Fritz

13.04.1923 Rohrberg

18.04.1944 Salzwedel

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salzwedel

Schütze

BÖSE

Gerhard

28.10.1920 Salzwedel

22.06.1941 Brusno

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Przemysl - Polen

Obgefr.

GÄDKE

Reinhold

03.03.1915 Vitzke

08.05.1945 in Stendal

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Stendal-Städtischer Friedhof.

KLAHS

Fritz

17.08.1943

Gefr.

NETZLER

Helmut

23.05.1909 Halberstadt

18.10.1944 Balmazjuvaros

im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Budaörs – Ungarn verzeichnet

Gefr.

TEGGE

Reinhard

03.01.1907 Vitzke

27.10.1943 Res. Laz. II Krakau

zusätzliche Daten von Familiengrab, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Krakau / Krakow - Polen

Ob. Schütze

WILMERSTÄDT

Wilhelm

30.09.1910 Hochdorf

26.02.1942 Solojewka

Kriegsgrab bei Bawykino / Juchnow - Russland

ZIPPERLING

Hermann

31.03.1944

Stabs-Gefr.

ZIPPERLING

Reinhold

17.10.1910

09.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass - Italien

Das Denkmal in Vitzke verzeichnet keine Namen. Die Namen beider Weltkriege werden auf Gedenktafeln
in der Kirche Kuhfelde aufgelistet. Sie werden nur hier in diesem Kapitel eingeordnet.
Die Ehrenlisten für die Gefallenen des 1. Weltkriegs mussten die Bürgermeister aller Orte in Sachsen
Anhalt für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge anlegen. Vom Altkreis Salzwedel sind diese
Listen im Kreisarchiv erhalten.
Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge:
www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 01.04.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de)
Foto © 2018 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten