Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Belsen, Kreis Schloßberg, Ostpreußen

Quelle: Chronik des ostpreußischen Grenzkreises Schloßberg, Pillkallen, Band 2 Kussen, Herbert Sebeikat, 1998

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BALZAT

Elisabeth

30.03.1945

auf der Flucht verhungert

BALZAT

Gustav

18.03.1945

auf der Flucht verhungert

BERGER

Edith

19.09.1935

23.07.1945 Wittenberge

BERGER

Kurt

04.12.1927

1945 bei Königsberg

vermisst

BERGER

Maria geb. Hebel

20.07.1904

09.09.1945 Wittenberge

ERLACH

Martha

ca. 1875

23.12.1945 Kreis Stolp

verhungert

Unteroffizier

FORSTREUTER

Ernst

17.02.1911

13.02.1942 Südl. Tschudowo in Rußland

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka-St. Petersburg - Sammelfrdh. überführt worden.

FORSTREUTER

Fritz

13.01.1916

1942

HELLER

Hans

09.08.1908

18.09.1943 in Rußland

vermisst

HELLER

Johanne geb. Pakulat

ca.1880

1944 in Belsen

verhungert

HELLER

Karl

ca.1880

1944 in Eichendorf / Szameitkehme, Krs. Tilsit-Ragnit

verhungert

KAMINSKI

Johanna

04.05.1883

18.08.1945 in Pommern

gestorben

KLAR

Kurt

00.04.1920

1942 in Frankreich

vermisst

KOSSUCH

Heinz

29.06.1920

20.06.1942 am Wolchow, Rußland

vermisst

MERTINS

Karl

ca.1880

1944 in Belsen

verstorben

PASCHKEWITZ

Auguste

ca.1900

1946

gestorben

PASCHKEWITZ

Emma

07.06.1907

00.03.1947 in Steinershöfen (Kiggen)

verhungert

PASCHKEWITZ

Willi

15.03.1933

00.03.1947 in Steinershöfen (Kiggen)

verhungert

RAUDSCHUS

Ewald Walter

23.11.1911

16.10.1944

vermisst

REINBACHER

Ehefrau von Karl, auf der Flucht verschollen

REINBACHER

Karl

auf der Flucht verschollen

RIECK

Emil

28.04.1917

12.04.1945 in Groß Heydekrug, Krs. Fischhausen

RUHNKE

Kurt

06.04.1920

18.03.1944 Rußland

vermisst

SAMBALAT

Friedrich

23.04.1884

00.01.1946 in Spullen

umgekommen

SAMBALAT

Martha, geb. Steiner

22.12.1895

00.09.1945 in Belsen

umgekommen

SCHAUGSDAT

Karoline, geb. Pruseit

09.10.1872

1944 Bartenstein

auf der Flucht in Bartenstein gestorben

SCHAUGSDAT

Richard

28.04.1902

07.04.1944 in Agram

gefallen

SCHMIDT

Horst

31.12.1926

1944 in Willuhnen

SCHNEIDER

Auguste

ca.1900

vermisst

SCHNEIDER

Gerhard

22.11.1937

bei Schloßberg

vermisst

SCHNEIDER

Ida

24.08.1908

1945 in Ostpreußen

gestorben

SCHNEIDER

Margarete, geb. Straukies

25.07.1927

05.03.1945 in Pommern

gestorben

SWEGAT

Auguste

11.07.1887

00.07.1945 Ostpreußen

gestorben an Ruhr

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.03.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten