Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wittlensweiler, Landkreis Freudenstadt, Baden-Württemberg

PLZ 72250

Friedhof Aussegnungshalle: Metalltafel mit Adler von 1870/71.
Wand mit Steinplatten und den Namen der Gefallenen beider Weltkriege

Inschriften:

Zum ehrenden Andenken
an die 3 im ruhmvollen Kampf
gegen Frankreich 1870/71
gefallenen hiesigen Soldaten
gestiftet von der Gemeinde
Wittlinsweiler

Namen der Gefallenen:

1870 /71

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BLOCHER

Joh. Adam

1870

02.12.1870 verwundet bei Champigny. Gestorben und beerdigt in Croissy

BOHNET

Joh. Adam

1870 in Noisiel

30.11.1870 verwundet in Coeully. Gestorben und beerdigt am 19.12.1870 in Noisiel

WURSTER

Joh. Martin

30.10.1870 vor Paris

Beerdigt im Park zu Coeully.

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ADRION

Hans

Ers Reserv

BAUER

Jakob

Wittlensweiler

R.I.R. 246 1.Komp

Deutsche Verlustlisten 04190 vom 11.01.1915 bisher vermisst, gef

Landsturm

BEILHARZ

Matthias

20.01.1883 Wittlensweiler

17.06.1015 Res Laza 93 in Moorseele

R.I.R. 248 10.Komp

Kriegsstammrolle Bei Arrêt verwundet durch G.G. Kopf Nachmittags 2.40 Uhr infolge Verwundung gestorben Schreiner / ledig

Pionier

BLÖTSCHER

Christian

Wittlensweiler

Pion Batl 14 4.Feld-Pion

Deutsche Verlustlisten 05535 vom 27.03.1915 gefallen

BUCHHOLZ

Martin

14.02.1895 Wittlensweiler

I. Res Pion Komp

Deutsche Verlustlisten 23199 vom 20.04.1918 schwer verwundet Deutsche Verlustlisten 26914 vom 11.10.1918 schwer verwundet Deutsche Verlustlisten 27807 vom 19.11.1918 bisher schwer verwund gestorben

Uoffz

DÖLKER

Bernhard

22.09.1885 Wittlensweiler

I.R. 126 3.Komp

Deutsche Verlustlisten 03590 vom 11.12.1914 vermisst Deutsche Verlustlisten 20089 vom 15.08.1917 bisher vermisst, gef

DÖLKER

Bernhard

29.11.18?? Wittlensweiler

Deutsche Verlustlisten 26324 vom 17.09.1918 gefallen

DÖLKER

Johannes

Wittlensweiler

I.R. 126 9.Komp

Deutsche Verlustlisten 08366 vom 25.08.1915 gefallen

Musketier

EBERHARDT

Karl

03.08.1898 Wittlensweiler

29.10.1917 bei Dixmuide/ Belgien

R.I.R. 247 5.Komp

Kriegsstammrolle 19-29.10.1917 Schlacht in Flandern Durch Mine gefallen Leiche konnte nicht geborgen werden Glasmacher / ledig

Reservist

FREY

Adam

Wittlensweiler

I.R. 126 6.Komp

Deutsche Verlustlisten 00076 vom Herzschuss gefallen

Musketier

FREY

Martin

10.04.1889 Wittlensweiler

17.08.1916 vor Verdun / Frankreich

I.R. 126 12.Komp

Deutsche Verlustlisten 15121 vom 27.09.1916 Ehrenbuch der Stadt Stuttgart 1914-18 Gärtner / ledig

FRICK

Johannes

Wittlensweiler

R.I.R. 246 9.Komp

Deutsche Verlustlisten 10684 vom 13.12.1915 gefallen

Musketier

FRICK

Karl

15.08.1899 Wittlensweiler

22.08.1918 bei Méaulte / Frankreich

R.I.R 248 7.Komp

Kriegsstammrolle vermisst Am 22.08.1918 vermutlich in unverschuldete engl. Gefangenschaft geraten Nachtrag vom 10.02.20 Gerichtlich für tot erklärt Stationsarbeiter / ledig

GAUS

Georg

Reservist

GRUBER

Wilhelm

Wittlensweiler

I.R. 126 5.Komp

Deutsche Verlustlisten 03611 vom 12.12.1914 schwer verwundet Deutsche Verlustlisten 10950 vom 07.01.1916 bisher verwundet, gestorben

HAIST

Max

Wehrmann

HAIZMANN

Johannes

Wittlensweiler

I.R. 180 9.Komp

Deutsche Verlustlisten 06053 vom 23.04.1915 gefallen

Reservist

HORNBERGER

Christian

26.05.1888 Wittlensweiler

I.R. 126 7.Komp

Deutsche Verlustlisten 04406 vom 20.01.1915 gefallen

Gefreiter der Res

HORNBERGER

Christian

16.12.1885 Wittlensweiler

I.R. 126 7.Komp

Deutsche Verlustlisten 05361 vom 18.03.1915 gefallen

Grenadier

KNEISSLER

Johannes

Wittlensweiler

G.R. 119 8.Komp

Deutsche Verlustlisten 01284 vom 14.10.1914 verwundet Deutsche Verlustlisten 04742 vom 06.02.1915 bisher verwundet, gestorben

KNEISSLER

Karl

04.07.1898 Wittlensweiler

G.R. 119 3.Komp

Deutsche Verlustlisten 30910 vom 01.09.1919 gefallen

Musketier

KNEISSLER

Otto

Wittlensweiler

I.R. 126 2.Komp

Deutsche Verlustlisten 00476 vom 25.09.1914 gefallen

Landsturm

LÖFFLER

Gottlieb

04.02.1889 Wittlensweiler

R.I.R. 122 10.Komp

vermisst gerichtlich für tot erklärt

LUZ

Johannes

MARTINI

Friedrich

Wittlensweiler

I.R. 95 11.Komp

Deutsche Verlustlisten 10922 vom 05.01.1916 gefallen

MAST

Andreas

Wittlensweiler

Kriegs Laza D des II. A.K.

Landwehr Inftr Rgt 78 3.Komp

Deutsche Verlustlisten 12864 vom 10.06.1916 Infolge Krankheit gestorben Name nicht auf der Tafel v. Wittlensweiler

Ers Reserv

MATT

Wilhelm

11.01.1882 Wittlensweiler

26.03.1918 bei Framerville

I.R. 478 10.Komp

Kriegsstammrolle Beerdigt Framerville Massengrab Nr 1 Wohnort: Reutlingen Erdarbeiter / verheiratet Name nicht auf der Tafel v. Wittlensweiler

Musketier

RAUSCHEN- BERGER

Christian

26.05.1885 Wittlensweiler

13.07.1915 bei Osowiec / Russland

I.R. 125 10.Komp

Kriegsstammrolle 03.06-13.07.1915 Gefechte bei Infolge Kopfschuss gefallen Grabstätte Osowiec- Szlachecki Grab 6 Steinhauer / ledig

ROTHFUSS

Albrecht

Ers Reserv

ROTHFUSS

Gottlieb

10.08.1886 Dietersweiler OA Freudenstadt

17.05.1917 im Feld Laz 6 in Mons / Frankreich

I.R. 121 7.Komp

Kriegsstammrolle 28.04.1917 bei Arras Zertrümmerung des Ellenbogen durch A.G. schwer verwundet Nachmittags 11 Uhr gestorben Beerdigt 21.05.1917 Friedhof in Mons Grab Nr 4 Linie 2 Wohnort: Wittlensweiler Säger / verheiratet

SCHAIBLE

Gottlob

Wehrmann

SCHNEIDER

Jakob

27.10.1877 Wittlensweiler

22.03.1918 Haupt- verbandsplatz San Komp 575 Monte.-Ferme

R.I.R. 247 8.Komp

Kriegsstammrolle 22.03.1918 Durch Fliegerbombe schwer verwundet, Verlust beider Beine Nachmittags 6.30 Uhr an den Folgen des Abrisses beider Beine gestorben Beerdigt Friedhof Villers-Outréaux Wohnort: Schwenningen Schuhmacher / verh Name nicht auf der Tafel v. Wittlensweiler

SCHWEIKLE

Johannes

31.01.18?? Wittlensweiler

Deutsche Verlustlisten 21734 vom 22.11.1917 gefallen

Musketier

WALZ

Johannes

22.10.1898 Wittlensweiler

23.08.1917 250 m südlich Montfaucon / Frankreich

R.I.R. 247 5.Komp

Kriegsstammrolle 21-23.08.1918 Doppelschlacht bei Verdun Vormittags 1.30 Uhr durch Artl. Geschoß gefallen Beerdigt Friedhof Bayonville Grab Nr 11 Gipser / ledig

Gefreiter

WINTER

Johannes

28.06.1898 Wittlensweiler

Pion Komp Nr 376

Deutsche Verlustlisten 30992 vom 11.09.1919 gefallen

WIRA

Joseph

03.03.1896 Wittlensweiler

Landsturm Inftr Rgt 13 3.Komp

Deutsche Verlustlisten 30987 vom 10.09.1919 Infolge Krankheit gestorben Name nicht auf der Tafel v. Wittlensweiler

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Bemerkungen

BAUER

Christian

vermisst

BAUER

Richard

BEHFELD

Hermann

vermisst

BEILHARZ

Fritz

vermisst

BLÖTSCHER

Georg

BLÖTSCHER

Karl

vermisst

BLÖTSCHER

Otto

vermisst

BLÖTSCHER

Paul

BREITENREUTER

Hans

DÖLKER

Alfred

DÖLKER

Christian

DÖLKER

Fritz

DÖLKER

Gerhard

DÖLKER

Hermann

DÖLKER

Hugo

DÖLKER

Karl

vermisst

DÖLKER

Otto

FINKBEINER

Karl

vermisst

FIRLEY

Johannes

FLAIG

Hermann

vermisst

FLAIG

Otto

FROHNERT

Walther

FROMMANN

Rudolf

vermisst

GAISER

Christian

GAISER

Gottlob

GAISER

Otto

vermisst

GÄSSLER

Adolf

GLIEWE

Heinz

GRUBER

Christian

GRUBER

Friedrich

vermisst

GRUBER

Hermann

GRUBER

Wilhelm

vermisst

HAAS

Richard

vermisst

HAIER

Arthur

HAIER

Hermann

HAIST

Ernst

HAIZMANN

Eugen

HAIZMANN

Johannes

HAIZMANN

Karl

HAUG

Christian

HAYER

Jakob

HAYER

Walter

HEINZELMANN

Karl

KLAISSLE

Ernst

KLAISSLE

Max

KLUMPP

Friedrich

vermisst

KNEISSLER

Ernst

KNEISSLER

Franz

KNEISSLER

Otto

KUHNKE

Leopold

vermisst

KUMMER

Fritz

LÖW

Rudolf

MAIER

Johannes

vermisst

MAST

Friedrich

MATT

Emil

MATT

Friedrich

vermisst

MATT

Hans

MATT

Karl

MEDER

MERZ

Gottlob

MERZ

Johann

MÜLLER

Karl

vermisst

MÜLLER

Oskar

MÜLLER

Richard

vermisst

NÜBEL

Friedrich

vermisst

NÜBEL

Jakob

vermisst

OTT

Georg

OTT

Wilhelm

RANK

Willy

ROTTENBURGER

Karl

SARNOW

Otto

SCHÄFER

Jakob

vermisst

SCHNEIDER

Bernhard

SCHNEIDER

Christian

vermisst

SCHNEIDER

Hermann

SCHNEIDER

Johannes

vermisst

SCHNEIDER

Karl

vermisst

SCHOCH

Fritz

SCHOCH

Heinrich

SCHUBERT

Daniel

SCHUSTER

Johann

SCHWEIKLE

Friedrich

vermisst

SCHWEIKLE

Hans

SCHWEIKLE

Otto

SCHWEIKLE

Richard

vermisst

SEEGER

Otto

vermisst

SEIFERT

Gustav

vermisst

SINN

Karl

STELLINGER

August

TAUREGG

Heinz Kurt

THEURER

Fritz

WALZ

Richard

WALZ

Willy

WARNKE

Max

WÖSSNER

Karl

vermisst

WUTTKE

Heinrich

vermisst

ZINGEL

Hans

ZÜFLE

Karl

ZÜFLE

Otto

Datum der Abschrift: 15.05.2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Werner Lippke
Foto © 2016 Werner Lippke

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten