Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Untertalheim, Landkreis Freudenstadt, Baden-Württemberg

PLZ 72160

Friedhof: Gedenkkapelle innen linke und rechte Seite je eine Holztafel mit Namen der Gefallenen und Vermissten des 2. Weltkriegs
Hintere Wand Bild Maria und Josef mit Engel auf einem Sarg mit Inschrift / links knieend ein Soldat rechts eine Frau mit Kind / darunter die Namen des 1. Weltkriegs

Inschriften:

KEIN KIND SO LIEB KEIN SCHMERZ
SO GROSZ
ALS JESUS IN DER MUTTER SCHOSZ

Ihren Söhnen, die im Weltkrieg 1914-1918
den Tod treuer Pflichterfüllung starben, die Heimat

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ers Reserv

ADE

Anton

28.12.1892 Untertalheim

09.12.1914 im Res Laza in Bremen

R.I.R. 247 3.Komp

Kriegsstammrolle An den Folgen eines kompl. Oberschenkelbruches gestorben Drechsler

Schütze Landsturm I

AXT

Joseph

18.03.1899 Untertalheim

17.10.1918 Le Cateau

R.I.R. 120 2.M.G.K.

Kriegsstammrolle 29.10.1918 1500 Yards östlich von Le Cateau von Engländern begraben worden Ochsenbauer / ledig

Gefreiter

BECK

Adolf

Untertalheim

R.I.R. 246 9.Komp

Deutsche Verlustlisten 03380 vom 05.12.1914 vermisst Deutsche Verlustlisten 04290 vom 14.01.1915 bisher vermisst, gef Name nicht auf der Tafel von Untertalheim

BISCHOF

Otto

29.09.1916 Lokacze

Uoffz Kranken- träger

EDLER

Wilhelm

22.09.1887 Untertalheim

30.08.1918 Ovillers-Nesle

I.R. 476 10.Komp

Kriegsstammrolle Vormittags 8.45 Uhr durch I.G. Kopf gefallen Leiche konnte nicht geborgen werden, liegt in franz. Stellung Wohnort: Schramberg Maurer / ledig

Vize Feldw

FASSNACHT

Alois

16.04.1892 Untertalheim

30.03.1918 Feld Laza 45

I.R. 127 3.Komp

Kriegsstammrolle Bei Rollot südwestlich Montdidier durch Infanterie Brustschuss schwer verwundet Vormittags 6 Uhr infolge Verwundung gestorben Wohnort: Ebingen OA Balingen Bierbrauer / ledig

GEIGER

Gabriel

04.03.1890 Untertalheim

31.08.1918

Drag Rgt 25 Ludwigsburg 1.Eskadron

Deutsche Verlustlisten 30875 vom 28.08.1919 vermisst

GÖTZ

Josef

11.07.1918 Feldlazarett

Landsturm- pflichtiger

GÖTZ

Lorenz

30.10.1872 Untertalheim

27.09.1918 Argonnen

Landwehr Inftr Rgt 125 3.Komp

Kriegsstammrolle 26-27.09.1918 Abwehrkämpfe zw. Argonnen und Maas Durch A.G. Bauch- schuss gefallen Wohnort: Bildechingen OA Horb Gipser / verheiratet Name nicht auf der Tafel von Untertalheim

Gefreiter

HAMM

Josef

03.01.1892 Untertalheim

06-09.1914 Rembercourt / Frankreich

I.R. 125 10.Komp

Kriegsstammrolle 01-11.09.1914 Gefechte bei Auf dem Schlachtfeld bei Evres-Pretz an einer erlittenen Verwundung gestorben Art und Zeit des Todes- eintritts, Todesursache, wie Grabstätte unbekannt Wohnort: Stuttgart Gipser / ledig / 175 cm

HAMM

Kilian

Untertalheim

03.07.1916 Ovillers

I.R. 180 12.Komp

Deutsche Verlustlisten 14041 vom 14.08.1916 gefallen

HERRMANN

Ernst

19.10.1914 Argonnenwald

KAUPP

Friedrich

Untertalheim

01.03.1916 Verdun

I.R. 126 11.Komp

Deutsche Verlustlisten 11874 vom 03.04.1916 gefallen

Ers Reserv

KLINK

Dionis Ludwig

29.04.1891 Untertalheim

06.02.1915 Quinchy

I.R. 112 10.Komp

Kriegsstammrolle 06.02.1915 Gefecht bei Auchy lez la Bassée (Ziegel- haufenstellung) vermisst Soldatenfriedhof (La Bassée-Stellung) beigesetzt Wohnort: Freiburg Bäcker / ledig VL +06.02.1915 gef.

KLINK

Joseph

30.04.1898 Untertalheim

19.10.1918 Le Cateau

I.R. 479 3.M.G.K.

Deutsche Verlustlisten 31099 vom 22.09.1919 gefallen

Uoffz

KLINK

Wilhelm

14.11.1878 Untertalheim

19.03.1916 im Wald von Bethincourt

Landwehr Inftr Rgt 120 3.Komp

Kriegsstammrolle 04-19.03.1916 Kämpfe im Wald von Avocourt Vormittags ½ 11 Uhr durch Handgranate gefallen Beerdigt Soldaten- friedhof im Wald von Bethincourt Kießlingfriedhof Grab Nr 77 Wohnort: Obertalheim Bauer / verheiratet Name nicht auf der Tafel von Untertalheim

KRESPACH

Karl

Untertalheim

G.R. 119 6.Komp

Deutsche Verlustlisten 05150 vom 06.03.1915 verwundet Deutsche Verlustlisten 05618 vom 31.03.1915 bisher verwundet gestorben Name nicht auf der Tafel von Untertalheim

LUTZ

Johannes

Untertalheim

14.09.1916 Bouchavesnes

R.I.R. 246 10.Komp

Deutsche Verlustlisten 16578 vom 28.11.1916 gefallen

LUTZ

Karl

19.10.1918 Feldlazarett

LUTZ

Lorenz

18.10.1883 Obertalheim

13.10.1918 Lazarett

Feld Rekr-Dep d. 7. Ldw Inftr Div 1.Komp

Grenadier

LUTZ

Wilhelm

Untertalheim

19.12.1914 Kozlow- Szlachecki

G.R. 119 2.Komp

Deutsche Verlustlisten 04950 vom 20.02.1915 bisher vermisst, gef

Musketier

MÜLLER

Andreas

27.11.1891 Untertalheim

03.08.1916 bei Grévillers / Frankreich

I.R. 180 12.Komp

Deutsche Verlustlisten 14450 vom 29.08.1916 Ehrenbuch der Stadt Stuttgart 1914-18 Schuhmacher / ledig

MÜLLER

Eugen

16.09.1916 Somme

Uoffz

NAFZ

Franz Xaxer

Untertalheim

20.05.1915 Rosine

I.R. 260 6.Komp

Deutsche Verlustlisten 08377 vom 26.08.1915 gefallen

Uoffz

PFEFFER

Gottlieb

23.11.1890 Untertalheim

I.R. 413 3.Komp

Deutsche Verlustlisten 31092 vom 20.09.1919 vermisst Name nicht auf der Tafel von Untertalheim

Musketier

ROTTENBURGER

August

07.05.1898 Untertalheim

23.03.1918 Feld Laza 140 (Lille)

R.I.R. 120 7.Komp

Kriegsstammrolle 16.03.1918 in Hallennes schwer verwundet durch A.G. re. Ober- u. re. Unterschenkel, re. Oberarm u. d. San Komp 66 in Loos überwiesen Vormittags 4 Uhr infolge einer schweren Granatsplitterverletz- ung gestorben Schreiner / ledig

Uoffz

ROTTENBURGER

Daniel

14.12.1892 Untertalheim

27.11.1917 San Komp 563 Hooglede

I.R. 414 11.Komp

Kriegsstammrolle 19-25.11.1917 Schlacht in Flandern 25.11.1917 Abends 9 Uhr vor dem Komp. Führer Unter- stand durch l. Bereit- schaft westlich Westroosebeke durch Granatsplitter Hals, beide O-Schenkel schwer verwundet Nachmittags 1.45 Uhr gestorben Beerdigt 29.11.1917 nachmittags 4.Uhr Friedhof Hooglede-Ost Grab Nr 1021 Gipser / ledig

Uoffz

RUGGABER

Augustin

08.06.1887 Untertalheim

27.08.1917 Feldlazarett

R.I.R. 119 3.Komp

Deutsche Verlustlisten 21133 vom 12.10.1917 infolge Verwundung verstorben

Masch Maat

SCHLOTTER

Eduard

Tübingen

12.08.1917 südwestlich Utsire / Nordsee

U-Boot U 44

Deutsche Verlustlisten 20930 vom 29.09.1917 vermisst

Uoffz

SCHLOTTER

Johannes

Untertalheim

02.11.1914 Zandvoorde

I.R. 126 1.Komp

Deutsche Verlustlisten 02903 vom 24.11.1914 gefallen

Musketier

SCHLOTTER

Sylvester

25.04.1891 Untertalheim

12.08.1915 bei Schulboshe-Kosy / Russland

I.R. 125 7.Komp

Kriegsstammrolle Durch Herzschuss gefallen Grabstätte Nr 6 bei Ußtzjanek-Dembjanka Ziegler / ledig

WALZ

Eugen

Untertalheim

25.06.1916 Ovillers

I.R. 180 12.Komp

Deutsche Verlustlisten 13714 vom 01.08.1916 gefallen

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ADE

August

21.12.1944

BISCHOF

Josef

30.10.1940

DETTLING

Albert

27.05.1940

DETTLING

Hermann

06.09.1941

DETTLING

Josef

21.03.1944

EDLER

Georg

12.06.1944

vermisst

FAßNACHT

Ernst

01.09.1945

FLORIAN

Gustav

08.03.1945

vermisst

GEIGER

Walter

26.07.1943

GÖTZ

Benedikt

28.01.1944

GÖTZ

Josef

26.01.1944

vermisst

GÖTZ

Josef

10.08.1944

GÖTZ

Pius

04.09.1943

GÖTZ

Wilhelm

24.02.1945

vermisst

JOACHIM

Martin

08.12.1942

vermisst

KARP

Werner

01.12.1944

vermisst

KAUPP

Andreas

06.12.1942

KAUPP

Bernhard

22.06.1944

vermisst

KLÄGER

Mathias

15.01.1945

vermisst

KLÄGER

Peter

10.1944

KLINK

Jakob

09.02.1944

KLINK

Johannes

26.05.1946

vermisst

KLINK

Josef

31.01.1944

KLINK

Konrad

20.06.1944

vermisst

KOCHER

Eugen

14.02.1945

vermisst

LEINS

Gerhard

20.07.1941

LEINS

Helmut

21.09.1941

LEINS

Willi

27.12.1944

LEINS

Willi

05.04.1945

LIPP

Gustav

13.01.1943

vermisst

LUTZ

Engelbert

22.05.1944

LUTZ

Josef

18.01.1943

vermisst

LUTZ

Konstantin

14.12.1943

LUTZ

Martin

08.12.1944

LUTZ

Max

20.06.1944

vermisst

MÖHRLE

Albin

25.12.1941

MÖHRLE

Hugo

21.06.1944

vermisst

MÖHRLE

Oskar

31.08.1944

MÜLLER

Albert

29.09.1944

MÜLLER

Alois

22.01.1943

MÜLLER

Ernst

22.03.1945

MÜLLER

Johannes

01.01.1943

vermisst

MÜLLER

Josef

23.06.1944

vermisst

MÜLLER

Josef

18.08.1946

vermisst

MÜLLER

Julius

24.09.1946

vermisst

MÜLLER

Meinrad

31.07.1942

PFEFEER

Felix

03.01.1942

PFEFFER

August

17.07.1943

vermisst

PFEFFER

Felix

16.02.1943

ROTTEN- BURGER

August

30.08.1943

RUGGABER

August

26.09.1943

SCHERMANN

Karl

21.12.1943

SCHLOTTER

Alfons

21.06.1944

vermisst

SCHLOTTER

Johannes

21.02.1943

vermisst

SCHLOTTER

Josef

21.06.1944

vermisst

SCHLOTTER

Martin

23.05.1942

SCHLOTTER

Wilhelm

04.11.1942

vermisst

SCHWANKE

R.

17.03.1944

vermisst

STEIMLE

Alois

unbekannt, vermisst

STEIMLE

Gregor

23.03.1945

vermisst

STEIMLE

Josef

18.06.1944

vermisst

VOGEL

Martin

02.11.1944

WEIHING

Josef

07.02.1944

WEIHING

Viktor

16.05.1944

vermisst

WICHMANN

G.

05.03.1944

Datum der Abschrift: 24.02.2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Werner Lippke
Foto © 2016 Werner Lippke

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten