Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Trappstadt, Landkreis Rhön-Grabfeld, Unterfranken, Bayern

PLZ 97633

Quelle: Vom Ganerbendorf zur Marktgemeinde Trappstadt
Sperl Josef, Trappstadt, Markt Trappstadt, 1980, Seite 88

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

BAUER

Theodor

12.08.1916

21. R.J.R.

BIEBERICH

Adolf

04.12.1915

5. J.R.

BÖTSCH

Ignaz

15.02.1915

166. J.R.

BRÜGER

Adolf

06.06.1917

9. J.R.

FUCHS

Josef

07.05.1915

5. J.R.

GERSTNER

Anton

24.12.1917

12. Arm. Btl.

GERSTNER

Josef

14.10.1916

22. J.R.

GÜNTHER

Adolf

15.09.1916

23. J.R.

GÜTLEIN

Andreas

26.12.1917

2. Ldst. J. Btl.

HEMMERLEIN

Alois

20.08.1916

2. Pion. Btl.

HIPPOLD

Otto

05.09.1914

4. R.J.R.

KLOPF

Gottfried

01.12.1916

27. J.R.

KRÄMER

Max

12.11.1914

5. J.R.

LANGGUT

Louis

09.07.1918

372. J.R.

LECHNER

Anton

02.09.1915

22. J.R.

OBERBRUNNER

Samuel

23.10.1917

193. J.R.

RÖß

Johann

15.10.1918

5. R. Pion. Btl.

SAUER

Hermann

18.11.1915

9. J.R.

SCHÖN

Edmund

30.03.1917

22. R.J.R.

SEUFERT

Joseph

29.04.1916

9. J.R.

TREUTING

Wilhelm

05.09.1914

5. J.R.

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Unteroffizier

BADER

Georg

27.07.1910

20.11.1942 Utta, Jaschku Kalmsteppe

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jaschkul - Rußland

Schütze

BENKERT

Adolf

08.08.1907

13.11.1941 bei Kertsch, Krim

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Shukowka / Krim - Ukraine

BÖTSCH

Heinrich

1942

DÜRRSTEIN

Heinz

1944

ECKSTEIN

Richard

1941

Obergefreiter

EYERING

Ambros

29.10.1911

25.12.1942 Prozikoff H.V.Pl. östl. Kriegsschauplatz

Kanonier

FUCHS

Otto

01.09.1926

10.04.1945 Breslau

GÄRTNER

Oskar

1944

Gefreiter

GÜNZEL

Heinrich

30.11.1908

09.05.1943 10 km ostw. Ramzy

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Ramzy - Rußland

GÜTLEIN

Ludwig

1943

HALBIG

Heinrich

1942

Gefreiter

HASSMÜLLER

Adolf

12.09.1924

04.07.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 48 Grab 498

Grenadier

HEPP

Kurt

14.08.1925

04.05.1944 Castosti

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Iasi. Endgrablage: Block 3 Reihe 14 Grab 616

Obergefreiter

KAGER

Alfred

13.12.1913

07.11.1943 500 m westl. Dshankoj, Kertsch

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

LANG

Helmut

1943

MAUE

Otto

1942

SAUER

Rudolf

1942

SCHMITT

Ewald

1945

Gefreiter

SEMINETH

Robert

05.03.1908

10.06.1943 Gorodischtsche Ortslaz.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 27 Reihe 6 Grab 586

Oberschütze

SEUFERT

Dionys

22.04.1911

10.11.1941 Ägäisches Meer

Gefreiter

STRAUB

Wilhelm

07.11.1924

10.11.1944 Höhe 564, ca. 2 km südl. Sterkovce

TREUTING

Aquilin

1946

TREUTING

Hermann

1944

WIRSING

Hubert

1945

ZEITZ

August

1949

Obergefreiter

ZEITZ

Hugo

15.10.1912

18.04.1945 Pillau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pillau / Baltijsk

Jäger

ZEITZ

Richard

22.08.1921

15.03.1943 Lakijärvi

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla. Endgrablage: Block 1 Reihe 2 Grab 70

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.11.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten