Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hirschau, Landkreis Tübingen, Baden-Württemberg

PLZ 72070

Friedhof: Eingang zur Kapelle, linke Seite drei Steintafeln
mit den Namen der Gefallenen des 1.Weltkriegs
Friedhofmauer innen: Metalltafel mit Inschrift / daneben Tafeln mit den Namen beider Kriege / davor Frau auf einer Steinplatte stehend
Pfarramt: Bunte Holztafel mit den Gefallenen und einer Namensliste; darüber eine Krone / Am Rand oben eine
Inschrift des Russischen Feldzug von 1812 / Unten drei weitere Namen von Gefallenen und eine Inschrift

Inschriften:

Denkmal hiesigen Bürger Söhnen, welche in den
grausenvollen Russischen Feldzug, im Jahr 1812,
unter dem unschuldigen Schlacht Opfer gefallen
sind.

Franzsalesus Haug, Augustin Mohlschieß,
Hanß Martin Rupp
Nur Du, O Herr, erkennst die wege der vorsicht,
für uns zum Glück, im Heiligens Dunkel
Wenn schrekbar sie uns scheine, zage das Herz nicht,
vertraue nicht der Leitenden weisheit, es gilt aus ihr
das Heil, das du in Ewiger wonne dem dulder
für vergängliche Leiden verleihst. Es gilt für sie und auf
in Himmlische sonne, um du uns das verheißen Leben
Erwünst, den 1. September wird ein Jahrtag erhalten.


WELTKRIEGE 1914 – 1918 und 1939 – 1945

DIE GEMEINDE HIRSCHAU

IHREN TAPFEREN SÖHNEN

Namen der Gefallenen:

1812

Name

Vorname

BINDER

Hugo

FRIDRICH

Dammasus

HAUG

Franzsalesus

HAUG

Joseph

HAUG

Thomas

HERRMANN

Joseph

HINGHER

Ignatzi

LATUS

Augustin

MECKENMAN

Hanß Martin

MOHLSCHIEß

Augustin

RAF

Minard

RUPP

Benediekt

RUPP

Hanß Martin

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Pionier

BÄUERLE

Josef

01.03.1899 Hirschau

25.04.1918

Minenwerfer Komp 226

Deutsche Verlustlisten 24569 vom 25.06.1918 infolge Verwundung verstorben

Gefreiter

BINDER

Georg

23.04.1890 Hirschau

07.09.1916

R.I.R. 67 12.Komp

Deutsche Verlustlisten 15313 vom 05.10.1916 vermisst

Pionier

BINDER

Roman

31.01.1887 Hirschau

21.03.1918

1.Res Pion Kompanie

Deutsche Verlustlisten 24296 vom 14.06.1918

Ers. Reserv.

BINDER

Rupert

24.03.1888

18.08.1915

Ers. Reserv.

BINDER

Stefan

05.09.1890 Hirschau

02.05.1915

I.R. 126 7.Komp

Deutsche Verlustlisten 08641 vom 08.09.1915

Gefreiter der Res.

ENDRESS

Georg

23.04.1888 Hirschau

24.08.1914

I.R. 180 2.Komp

Deutsche Verlustlisten 00377 vom 23.09.1914

Infanterist

ENDRESS

Richard

04.02.1893

21.12.1914

Infanterist

FRIDRICH

Anton

01.12.1894 Tübingen

05.10.1916

R.I.R. 233 12.Komp

Deutsche Verlustlisten 15894 vom 28.10.1916

Leutnant der Ldw.

FRIDRICH

August

28.08.1879 Hirschau

08.04.1916

Landwehr Inftr Rgt 125 8.Komp

Deutsche Verlustlisten 12457 vom 12.05.1916 VL Friedrich

Milit. Kranken- wärter

FRIDRICH

Egidius

31.08.1885 Hirschau

05.02.1916

Res Laza Reutlingen

verstorben

Ers. Reserv.

FRIDRICH

Egidius

10.09.1887 Hirschau

02.07.1915 in Taschkent / Russland

I.R. 121 11.Komp

Deutsche Verlustlisten 04938 vom 19.02.1915 vermisst Deutsche Verlustlisten 21289 vom 23.10.1917 bisher in Gefangensch. daselbst verstorben infolge Krankheit (Gemeld. von Russl.) VL Friedrich

Gefreiter

FRIDRICH

Gottfried

12.01.1893 Hirschau

26.10.1917

I.R. 120 3.M.G.K

Deutsche Verlustlisten 18988 vom 09.06.1917 leicht verwundet b.d.Tr. Deutsche Verlustlisten 22448 vom 14.01.1918 infolge Verwundung verstorben VL Friedrich

Pionier

FRIDRICH

Joh. Georg

13.04.1898 Hirschau

13.12.1918

Ers Batl Pion Komp 13 13. Res Pion Kompanie

Deutsche Verlustlisten 31043 vom 16.09.1919 infolge Krankheit verstorben

Ers. Reserv.

FRIDRICH

Karl

30.01.1885 Hirschau

26.08.1917

R.I.R. 247 1.Komp

Deutsche Verlustlisten 21712 vom 20.11.1917 tot infolge Gasvergift-ung

Ers. Reserv.

FRIDRICH

Martin

16.11.1884

11.03.1918

Infanterist

FRIDRICH

Richard

09.04.1895 Hirschau

09.08.1916

R.I.R. 122 2.Komp

Deutsche Verlustlisten 15046 vom 23.09.1916 VL Friedrich

Wehrmann

FRIDRICH

Wilhelm

26.05.1878 Hirschau

28.02.1915

I.R. 120 9.Komp

Deutsche Verlustlisten 05570 vom 29.03.1915 VL Friedrich

Uoffz der L. II.

HARTMANN

Gottfried

13.01.1881 Hirschau

18.03.1917 in Somme-Py Frankreich

R.I.R. 246 6.Komp

Deutsche Verlustlisten 18508 vom 15.05.1917 Ehrenbuch der Stadt Stuttgart 1914-18 verstorben Maurer / verheiratet Name nicht auf der Tafel von Hirschau

Landwehrm.

HARTMANN

Josef

05.03.1879 Hirschau

04.04.1917

Deutsche Verlustlisten 19330 vom 26.06.1917

Gefreiter

HARTMANN

Richard

02.04.1891 Hirschau

03.06.1916 bei Zillebeke (Ypern) Flandern

I.R. 125 12.Komp

Deutsche Verlustlisten 13394 vom 15.07.1916

Ers. Reserv.

HAUG

Bruno

05.10.1889

19.11.1916

Deutsche Verlustlisten 17480 vom 07.02.1917

Infanterist

HAUG

Georg

16.04.1892 Hirschau

03.07.1916

I.R. 180 4.Komp

Deutsche Verlustlisten 13838 vom 05.08.1916

Gefreiter der Ldw.

HAUG

Josef

15.03.1878 Hirschau

24.10.1914

I.R. 127 9.Komp

Deutsche Verlustlisten 01900 vom 27.10.1914

Gefreiter der Res.

HAUG

Josef

23.02.1891 Hirschau

20.10.1914 Erguinghem

I.R. 125 5.Komp

Deutsche Verlustlisten 02552 vom 12.11.1814

Infanterist

HAUG

Matthäus

12.09.1887 Hirschau

29.11.1916

Deutsche Verlustlisten 16957 vom 27.12.1916 VL Hauk

Ers. Reserv.

HAUG

Michael

25.09.1889 Hirschau

29.01.1915 bei Binarville / Frankreich

I.R. 127 6.Komp

Deutsche Verlustlisten 05090 vom 03.03.1915 Ehrenbuch der Stadt Stuttgart 1914-18 Schreiner / ledig

HAUG

Roman

………. Hirschau

1916

R.I.R. 246 8.Komp

Deutsche Verlustlisten 13654 vom 29.07.1916 schwer verwundet Deutsche Verlustlisten 14930 vom 19.09.1916 bisher schwer verwund verstorben Name nicht auf der Tafel von Hirschau (Siehe Denkmal von Wendelsheim)

Reserv.

HINGHER

Philipp

24.05.1888 Hirschau

15.10.1918

Radfahrer Komp 2

Deutsche Verlustlisten 30782 vom 15.09.1919 infolge Krankheit verstorben

Gefreiter der Ldw.

KALTENMARK

Jakob

13.07.1882 Hirschau

12.09.1917 Malancourt

R.I.R. 248 1.Komp

Deutsche Verlustlisten 21537 vom 08.11.1917

Ers. Reserv.

KNOBEL

Raphael

05.10.1883 Hirschau

14.04.1916

Landwehr Inftr Rgt 123 7.Komp

Deutsche Verlustlisten 12434 vom 11.05.1916 tödlich verunglückt

Wehrmann

MAYER

Anton

17.06.1877 Hirschau

12.12.1914

I.R. 127 9.Komp

Deutsche Verlustlisten 03986 vom 03.01.1915 leicht verwundet Deutsche Verlustlisten 05762 vom 08.04.1915 bisher verwundet verstorben

MAYER

Eugen

13.06.1893 Hirschau

………. gefallen

I.R.413 9.Komp

Deutsche Verlustlisten 22145 vom 19.12.1917 Name nicht auf der Tafel von Hirschau

Wehrmann Reservist

MAYER

Felix

12.07.1888 Hirschau

24.10.1914

R.I.R. 246 11.Komp

Deutsche Verlustlisten 03380 vom 05.12.1914

Infanterist

MAYER

Johannes

14.04.1893 Hirschau

20.06.1915

I.R. 127 3.Komp

Deutsche Verlustlisten 07946 vom 02.08.1915 VL Maier

Ers. Reserve

MAYER

Lambert

16.09.1883 Hirschau

11.05.1915

I.R. 57 10.Komp

Deutsche Verlustlisten 07113 vom 21.06.1915

Reservist

MAYER

Ludwig

17.08.1888

22.12.1914

Pionier der Res.

MAYER

Paul

10.01.1886

30.10.1918

verstorben

Infanterist

MAYER

Thomas

21.12.1894 Hirschau

11.01.1917

Deutsche Verlustlisten 17733 vom 01.03.1917 Name nicht auf der Tafel von Hirschau

Pionier

MAYER

Thomas

31.12.1893 Hirschau

25.08.1918

Gefreiter

RUOFF

Josef

13.02.1892 Hirschau

09.01.1916

I.R. 180 M.G.K.

Deutsche Verlustlisten 11170 vom 31.01.1916 tödlich verunglückt

Gefreiter der Res.

RUOFF

Karl

18.02.1889 Tübingen

14.09.1916 bei Beaumont (Ancre) Frankreich

R.I.R. 121 10.Komp

Deutsche Verlustlisten 15962 vom 31.10.1916

Landsturm

SCHMID

Joh. Baptist

11.07.1881

09.03.1920

verstorben

Infanterist

SCHNEIDER

Egidius

06.09.1889 Hirschau

06.10.1916

R.I.R. 17 1.Komp

Deutsche Verlustlisten 16595 vom 29.11.1916 vermisst VL Aegidius

Gefreiter

SCHNEIDER

Johannes

21.08.1894 Hirschau

25.10.1918

G.R. 129 M.W.K.

Deutsche Verlustlisten 31026 vom 13.09.1919 VL *27.08.1894

Landwehrm.

SCHNITZLER

Karl

29.01.1880 Hirschau

09.05.1916

Landwehr Inftr Rgt 126 1.Komp

Deutsche Verlustlisten 13066 vom 22.06.1916

Pionier

SCHNITZLER

Paul

04.01.1892 Hirschau

19.02.1915

I.R. 126 9.Komp

Deutsche Verlustlisten 08479 vom 31.08.1915 vermisst

Infanterist

SCHNITZLER

Wilhelm

03.10.1896 Hirschau

25.08.1916

I.R. 121 7.Komp

Deutsche Verlustlisten 15876 vom 27.10.1916 vermisst Deutsche Verlustlisten 25972 vom 31.08.1918 bisher vermisst, gef

Landwehrm.

WERNER

Anton

08.02.1879 Hirschau

19.11.1918

Landsturm Inftr Batl Reutlingen 2.Komp

Deutsche Verlustlisten 30956 vom 06.09.1919 infolge Krankheit verstorben

Gefreiter der Ldw.

WERNER

Johannes

11.02.1881 Hirschau

06.05.1917

Landwehr Inftr Rgt 126 3.Komp

Deutsche Verlustlisten 19272 vom 22.06.1917

Leutnant der Res.

WERZ

Josef

01.03.1887 Hirschau

03.09.1914

R.I.R. 122 1.Komp

Deutsche Verlustlisten 14849 vom 15.09.1916 vermisst

Landwehrm.

WERZ

Wendelin

02.07.1881 Hirschau

30.10.1920

verstorben

Infanterist

ZIMMERMANN

Josef

26.02.1897 Hirschau

02.03.1917

Deutsche Verlustlisten 17858 vom 12.03.1917 leicht verwundet Deutsche Verlustlisten 19036 vom 12.06.1917 bisher verwundet, verstorben

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BARTH

Alfons

1922

1942

BÄUERLE

Kurt

1929

Opfer in der Heimat

BINDER

Anton

1907

1945

BINDER

Erwin

1918

vermisst

BINDER

Josef

1906

vermisst

BINDER

Karl

1913

vermisst

BINDER

Karl

1908

1943

BINDER

Paul

1915

vermisst

EIRICH

Ulrich

1909

vermisst

ENDRESS

Georg

1923

1944

ENDRESS

Josef

1916

1940

ENDRESS

Otto

1916

vermisst

ENDRESS

Wilhelm

1907

vermisst

FRANK

Hans

1915

1943

FRIDRICH

Oskar

1924

1943

FRIDRICH

Richard

1913

vermisst

GEISSELHARDT

J.

1913

vermisst

Fk Ob Gefr

HARTMANN

Heinrich

21.01.1924 Hirschau

25.09.1944 Eismeer

Kriegsmarine

HARTMANN

Roman

1911

1941

HAUG

Anton

1921

1943

HAUG

Anton

1906

1939

HAUG

Emil

1911

1945

HAUG

Gottfried

1917

1942

HAUG

Hermann

1907

1945

HAUG

Josef

1922

vermisst

HAUG

Wilhelm

1918

1945

KALTENMARK

H.

1924

1943

KALTENMARK

J.

1926

1946

KALTENMARK

W.

1912

vermisst

KITTEL

Karl

1905

1944

KITTEL

Otto

1908

1942

KNOLL

Johann

1901

vermisst

LATUS

Richard

1908

1942

MAYER

Richard

1920

1943

NEDELE

Karl

1901

vermisst

SCHMID

Seraphin

1919

vermisst

SCHNITZLER

August

1911

1943

SCHNITZLER

Eugen

1913

1944

SCHNITZLER

Karl

1916

1944

WEKENMANN

Ant.

1908

1942

WERNER

Ludwig

1914

vermisst

WERNER

Otto

1910

1942

WERNER

Roman

1916

1942

WERZ

Georg

1909

1944

WERZ

Herbert

1936

Opfer in der Heimat

WERZ

Stefan

1913

1943

WERZ

Thomas

1919

1941

WERZ

Wilhelm

1926

1945

WIESENFARTH

H.

1923

1944

ZIMMERMANN

M.

1903

1945

Datum der Abschrift: 28.10.2015

Verantwortlich für diesen Beitrag: Werner Lippke
Foto © Werner Lippke

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten