Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Herzogsweiler, Landkreis Freudenstadt, Baden-Württemberg

PLZ 72285

Kirche mit Friedhof / Steintafeln mit den Namen beider
Weltkriege / darüber großes Kreuz

Inschriften:

UNSEREN GEFALLENEN UND VERMISSTEN
BEIDER WELTKRIEGE
ZUM GEDENEN
(Namen)
ER IST UNSER FRIEDE

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Uoffz

BRAUN

Christian

02.04.1897 Herzogsweiler

Res Feldartl Rgt 54 9.Batterie

Deutsche Verlustlisten 27574 vom 07.11.1918 schwer verwundet Deutsche Verlustlisten 30987 vom 10.09.1919 bisher schwer verwundet gestorben

Ers Reserv

HARTMANN

Friedrich

Herzogsweiler

R.I.R. 246 2.Komp

Deutsche Verlustlisten 03376 vom 05.12.1914 gefallen Name nicht auf der Tafel von Herzogsweiler

Ers Reserv

HINDENNACH

Christian

15.05.1890 Herzogsweiler

22.01.1915 Kriegs Laza Dobrczelin / Russland

I.R. 125 10.Komp

Kriegsstammrolle 14.01.1915 erkrankt Vormittags 10.15 Uhr infolge Typus und Lungenentzündung gestorben Grabstätte Heldengrab zu Dobrczelin rechts vom Eingang Stein??? / ledig

Gefreiter

JÄGER

Bernhard

18.03.1883 Herzogsweiler

R.I.R. 119 2.Komp

Deutsche Verlustlisten 23823 vom 25.05.1918 gefallen Name nicht auf der Tafel von Herzogsweiler

Reservist

MAIER

Karl

04.01.1888 Herzogsweiler

24.08.1916 im 443 mob Feld Hospital

Füs Rgt 122 11.Komp

Kriegsstammrolle Schwer verwundet Gewehrschuss Brust und li. Hüfte in russ. Gefangenschaft geraten und gestorben Beerdigt auf dem kathol. Friedhof in Gorodenka (Galizien) Wohnort: Stuttgart Bäcker / verheiratet Name nicht auf der Tafel von Herzogsweiler

Landsturm

MAST

Karl Heinrich

02.12.1885 Herzogsweiler

28.03.1916 San Komp 58

R.I.R. 120 1.Komp

Kriegsstammrolle 25.03.1916 no Fort Douaumont schwer verwundet Kopf / Lunge Nachmittags 5.30 Uhr gestorben Beerdigt im Schloßhofe von Bezonvaux Wohnort: Saulgau Säger / verheiratet

Reservist

MAST

Wilhelm

Herzogsweiler

I.R. 126 1.Komp

Deutsche Verlustlisten 03589 vom 11.12.1914 gefallen

Musketier

SCHNEIDER

Johannes

17.06.1885 Herzogsweiler

24.03.1918 Bus

R.I.R. 248 2.Komp

Kriegsstammrolle Schwer verwundet li. Schu(lter) Steckschuss an der Verwundung auf dem Transport gestorben Beerdigt auf dem Ortsfriedhof in Lachelle Bauer / ledig

SCHULER

Karl

22.04.18?? Herzogsweiler

Deutsche Verlustlisten 21188 vom 17.10.1917 bisher schwer verwundet gestorben

SCHULER

Michael

Herzogsweiler

Landwehr Inftr Rgt 119 7.Komp

Deutsche Verlustlisten 11729 vom 23.03.1916 gefallen

Reservist

SCHURR

Karl Jakob

13.08.1889 Durrweiler

25.08.1914

I.R. 127 2.Komp

Kriegsstammrolle vermisst gerichtlich für tot erklärt Wohnort der Eltern Herzogsweiler Wohnort: Schwenningen Fabrikarbeiter / verh Name nicht auf der Tafel von Durrweiler

SEEGER

Gotthilf

10.01.1897 Herzogsweiler

I.R. 180 4.Komp

Deutsche Verlustlisten 24670 vom 28.06.1918 gefallen

SEID

Gottlob

30.10.18?? Herzogsweiler

Deutsche Verlustlisten 22348 vom 07.01.1918 an seinen Wunden gestorben

Musketier

WURSTER

Karl

12.11.1895 Herzogsweiler

02.06.1916 auf Doppel- Höhe 60 südwestlich Zillebeke

I.R. 125 5.Komp

Kriegsstammrolle Beim Angriff gefallen Näheres nicht bekannt Wohnort: Stuttgart Versicherungsbeamter / ledig Name nicht auf der Tafel von Herzogsweiler

2. Weltkrieg

Name

Vorname

ABEL

Viktor

ARDNER

Alfred

BOHNET

Ernst

GALL

Ernst

GUTEKUNST

Paul

HAAS

Karl

HINDENNACH

Gotth.

HINDENNACH

Gottlieb

HINDENNACH

Hermann

HINDENNACH

Paul

HINDENNACH

Peter

HINDENNACH

Richard

HINDENNACH

Wilhelm

MAST

Friedrich

MAST

Karl

MAY

Karl

MAY

Siegfried

PFAENDER

Hans

REICH

Hans

ROHRER

Fritz

SCHITTENHELM

Friedrich

SCHLEE

Gottlieb

SCHLEE

Hans

SCHLEH

Friedrich

SCHLEH

Richard

SCHLEH

Wilhelm

SCHULER

Christian

SCHULER

Ernst

SCHULER

Karl

SCHULER

Otto

SEEGER

Gotthilf

SEID

Wilhelm

VETTER

Johannes

WINTER

Fritz

WURSTER

Willy

ZIEGLER

Christian

ZUKSCHWERDT

Joh.

Datum der Abschrift: 21.05.2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Werner Lippke
Foto © 2016 Werner Lippke

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten