Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Gillersheim, Gemeinde Katlenburg-Lindau, Landkreis Northeim, Niedersachsen

PLZ 37191

Steindenkmal mit krönendem Tatzenkreuz gegenüber der Kirche, neben dem Feuerwehrhaus

Inschriften:

DEN KRIEGSOPFERN ZUM EHRENDEN GEDENKEN
GEWIDMET VON DER GEMEINDE GILLERSHEIM

Namen der Gefallenen:

1866

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

KIRCH

K.

24.11.1839

27.06.1866

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BODE

K.

28.11.1889

04.10.1916

BODE

O.

23.10.1894

17.07.1915

BODE

W.

18.12.1887

05.04.1918

vermisst

BODE

W.

07.12.1893

09.09.1917

BORNEMANN

E.

03.08.1895

23.06.1917

BORNEMANN

K.

12.11.1886

26.04.1918

EDDIEHAUSEN

A.

14.06.1887

05.10.1915

FAHLBUSCH

H.

06.01.1889

13.11.1914

GROBECKER

A.

29.02.1892

24.07.1915

HARTUNG

H.

27.01.1890

04.07.1915

HEIDELBERG

A.

26.04.1887

31.10.1918

HILLEMANN

R.

20.06.1898

28.03.1918

KIRCH

L.

14.02.1889

28.08.1914

LOH

K.

02.09.1890

28.08.1914

LOH

O.

10.12.1889

12.09.1918

MACKE

A.

19.07.1891

24.07.1918

MACKE

A.

27.10.1881

21.07.1918

MACKE

K.

29.08.1890

29.07.1915

MACKE

K.

22.02.1885

06.09.1914

MEYER

H.

21.02.1885

13.09.1918

NIEHUS

K.

30.05.1893

17.05.1915

PEINEMANN

O.

05.02.1890

04.10.1917

vermisst

POPPE

K.

26.05.1916

POPPE

K.

15.10.1878

18.06.1915

SCHLETTE

A.

11.03.1886

14.10.1914

SCHORMANN

K.

12.06.1885

24.07.1918

SIEBURG

O.

17.04.1891

23.09.1915

vermisst

STEINHOFF

W.

29.12.1896

22.08.1917

WIEKENBERG

K.

18.08.1883

07.05.1916

WOHLTMANN

W.

04.05.1893

30.12.1914

ZESCH

B.

18.09.1916

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Feldwebel

ADLER

August

20.02.1914 Breslau

03.07.1944 Halbinsel Cherbourg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes/Manche: Block 11 Reihe 3 Grab 85

Oberschütze

AHRENS

Karl

30.06.1923 Gillersheim

14.01.1943 Feld. Laz. 622 mot.S pas-Demensk

Grab derzeit noch in: Spas - Rußland

ALTER

W.

11.07.1896

24.10.1945

BERGOLTE

Wilhelm

07.06.1906

1945 12.1944 Warschau , Narew Brückenkopf

vermisst

BERTRAM

Heinz

30.09.1926 Gillersheim

10.07.1946 11.07.1946 Rischitza

Grab derzeit noch in: Retschiza / Gomel - Belarus

Oberleutnant

BETHE

Wilhelm

18.11.1916 Gillersheim

23.08.1944 Lisieux, Calv.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St. Desir-de-Lisieux: Block 2 Reihe 41 Grab 973

Gefreiter

BETTIG

Arnold

15.03.1924 Berestavien

22.12.1944 Gerpi

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Saldus (Frauenburg) überführt worden

Unteroffizier

BIERMANN

August

17.04.1918

29.08.1942

ruht auf der Kriegsgräberstätte in El Alamein: Gruft 3

BIERMANN

Wilhelm Carl August

28.11.1903 Gillersheim

11.01.1947 20.01.1947 Kgf.Lag. 285, 1 in Welikije-Luki

Grab derzeit noch in: Welikije Luki - Rußland

Obergefreiter

BODE

Ernst

23.08.1922

25.06.1944

Angehöriger der Marine

Oberschütze

BODE

Gustav

18.05.1913 Gillersheim

22.05.1940 Peeg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel: Block 27 Grab 495

BODE

K.

14.11.1908

07.02.1945

Schütze

BODE

Otto

29.12.1923 Gillersheim

08.02.1942 Mal. Kalinez

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo (RUS): Block 16

BODE

W.

01.06.1924

11.05.1944

DANOWSKI

A.

17.08.1904

22.12.1946

Gefreiter

DEMPEWOLF

Ernst

03.07.1914 Hannover

01.03.1942 Metwenka

Grab derzeit noch in: Bawykino / Juchnow - Rußland

DEPPE

E.

07.01.1917

03.11.1939

Obergefreiter

DEPPE

Karl

31.12.1907 Gillersheim

06.03.1945 Klein Malkau Krs.Berent

Grab derzeit noch in: Klein Malkau - Polen

Unteroffizier

DEPPE

Karl

02.11.1914 Gillersheim

18.07.1944 17.07.1944 DPohorany ca.7km SO Grodno

Grenadier

DÖREL

Robert

30.08.1908 Buensen

11.04.1943 Reslz.II Radom

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy: Block 1 Reihe 3 Grab 116

Stabsgefreiter

EFFLER

Heinrich

09.09.1914 Gillersheim

15.04.1943 russ. Kgf. Lag Dubowka

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

EFFLER

Helmut

24.01.1924

13.12.1943 Alexandrow Dar, Awdotjewka, Bokowenjka Fluss, Staryj Geikuwka

vermisst

EHRHARDT

Karl

15.10.1909

26.03.1944 Kodnja, Shitomir Stadt, Tscherwonoje

vermisst

Obergefreiter

ENDERS

Willi

15.11.1908 Breslau

11.02.1944 Brest-Litowsk,Rela. I

Grab derzeit noch in: Brest - Belarus

ENGEL

Karl

12.10.1914

31.12.1945 Ostpreussen

vermisst

ENGELHARDT

G.

13.10.1924

01.02.1945 Breslau

vermisst

ERNST

K.

08.07.1906

17.08.1944

FAHLBUSCH

A.

13.06.1908

12.02.1945

Unteroffizier

FAHLBUSCH

Albert

07.06.1919 Gillersheim

16.10.1941 17.10.1941 Iljenskoje

Grab derzeit noch in: Iljinskoje / Malojaroslawez - Rußland

Soldat

FAHLBUSCH

August

27.05.1902 Gillersheim

23.03.1945 14.12.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Moskau Ljublino: Grab 45

FAHLBUSCH

Erich

26.06.1921

09.01.1945 Warka Brückenkopf, Weichselbogen, Weichselbrückenkopf

vermisst

Zugführer

FAHLBUSCH

Ernst

09.04.1915 Gillersheim

02.04.1945 bei Habergrund Krs. Ratibor

Grab derzeit noch in: Owsiszcze - Polen

Obergefreiter

FAHLBUSCH

Ewald

07.10.1919 Gillersheim

19.03.1943 Djuki

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina: Block 25 Reihe 29 Grab 1709

FAHLBUSCH

K.

22.07.1912

16.04.1942

Unteroffizier

FAHLBUSCH

Karl

29.04.1917 Gillersheim

22.06.1941 Brest-Litowsk

Grab derzeit noch in: Brest - Belarus

Obergefreiter

FEIGE

Paul Gustav

14.07.1912 Strehlen

10.08.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dahn: Block 4 Reihe 2 Grab 1838

FLEISCHER

Alois

30.09.1898

03.1945

vermisst

FRIEDRICH

J.

26.08.1923

05.05.1944

GIMMLER

A.

21.09.1894

16.10.1945

GOLLNICK

D.

18.12.1896

12.1945

Obergefreiter

HARTUNG

Otto

28.07.1907 Gillersheim

21.10.1944 n.w. Sudauen

Grab derzeit noch in: Ostpreußen

HEILIGENSTADT

H.

19.01.1908

10.08.1943

Obergefreiter

HEILIGENSTADT

Heinrich

08.02.1910 Gillersheim

23.10.1943 Siedlung Bodry, 43 km südl. Retschitza

Grab derzeit noch in: Bodryj - Belarus

Gefreiter

HEILIGENSTADT

Karl

29.03.1909 28.03.1909 Gillersheim

1945 03.01.1946 Kgf. im Gebiet Kalin

Grab derzeit noch in: Twer - Rußland

HEISE

K.

13.07.1909

20.04.1945

HEISE

Reinhold

01.11.1903

01.1943 Stadt Stalingrad

vermisst

Soldat

HENKE

Karl

01.02.1910

06.06.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis: Block 3 Grab 1499

Obergefreiter

HENKE

Werner

05.11.1919 Gillersheim

04.07.1944 ca. 100 km s.w. Witebsk, Gegend bei Senno

Grab derzeit noch in: Witebsk II - Belarus

Schütze

HILLEMANN

Wilhelm

21.05.1916 Gillersheim

06.09.1939

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Laurahütte / Siemianowice: Block 9 Reihe 4 Grab 377

Gefreiter

KIESLICH

Alois

18.02.1920 Kunzendorf

30.12.1942 H.V.Pl. Belowodsk, 45 km südw. Tschertkowo

Grab derzeit noch in: Tschertkowo - Rußland

KIRCH

August

14.04.1903

01.1943 Stadt Stalingrad

vermisst

Unteroffizier

KIRCH

Heinrich

23.01.1922 Gillersheim

30.06.1944 25.10.1944 Kgf. in Nikolajew

Grab derzeit noch in: Nikolajew - Ukraine

KIRCH

O.

21.06.1922

1942

vermisst

KIRCH

O.

12.03.1920

10.08.1941

Gefreiter

KLAUS

Fritz

18.02.1908 Kirchrode

23.02.1942 Sechino, 20 km südw. Rshew

Grab derzeit noch in: Swjagino - Rußland

KLAUS

G.

08.03.1921

15.01.1942

vermisst

KLAUS

H.

25.11.1910

03.12.1944

KNAUER

H.

1924

1946

KNAUER

H.

1910

1945

KNAUER

H.

1916

1940

KNAUER

W.

1917

1943

KOWACZEK

Richard

27.08.1908

08.01.1943 Stadt Stalingrad

vermisst

KRAUSE

G.

22.09.1913

05.12.1945

Obergefreiter

KREITZ

Albert

26.02.1911 Eillersheim

06.02.1945 Jungfernsee, Krs. Breslau

Grab derzeit noch in: Kotowice - Polen

KREITZ

August

17.11.1900

07.03.1945 22.03.1945 Stettin, Finkenwalde bei Stetti, Gross Ziegenort, Stolzenhagen

vermisst

KREITZ

H.

20.01.1906

15.03.1945

LAPSCH

M.

14.05.1911

31.01.1945

Obergefreiter

LOH

Karl

13.06.1909 Gillersheim

13.02.1942 Putschi bei Tschudowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka: Block 1 Reihe 44 Grab 2843

LOHRENGEL

H.

22.09.1906

23.02.1945

Obergefreiter

LOHRENGEL

Karl

07.02.1914

10.05.1940 25.05.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel: Block 38 Grab 435

Obergefreiter

LOHRENGEL

Karl

05.07.1918 Gillersheim

02.02.1942 bei Lemniza

Grab derzeit noch in: Surash / Witebsk - Belarus

LOHSE

W.

20.11.1907

10.02.1945

MACKE

K.

07.04.1915

22.07.1941

MACKE

Karl

12.02.1911

01.1943 Stadt Stalingrad

vermisst

MACKE

Otto

06.04.1903

02.1945 Ostpreussen

vermisst

MENDE

P.

01.11.1912

06.07.1941

Obergefreiter

MEUSEL

Paul

03.12.1901 Lauban

08.10.1944 bei Csap

Grab derzeit noch in: Ushgorod - Ukraine

OBUCH

K.

28.12.1891

13.01.1947

OPEL

O.

29.11.1909

27.05.1942

PIEPER

W.

26.06.1914

1945

Gefreiter

POPPE

Erich

03.01.1920 Gillersheim

23.11.1942 15.11.1943 SswiridowitschRaum Gomel

Grab derzeit noch in: Swiridowitschi - Belarus

POPPE

K.

18.10.1915

14.06.1944

PRIGGE

H.

15.11.1921

27.12.1941

PUSECKER

August

16.08.1910

12.01.1945 Radom, Zwolen

vermisst

PUSECKER

Wilhelm

23.10.1912

17.02.1944 Boguschkowa, Irklejew, Krapiwna, Krutki, Samowitzy, Solotonoscha Fluß, Tscherkassy

vermisst

QUENTIN

Hermann

12.03.1905

06.01.1943 Gebiet Stalingrad

vermisst

RASCH

Albert

14.07.1915

03.05.1945 Gdingen, Nowy Port, Zoppot

vermisst

RASCH

H.

08.09.1921

31.12.1944

Gefreiter

RENNEBERG

Heinrich

13.07.1917

11.05.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel: Block 15 Grab 493

RENNEBERG

Karl

09.07.1912

31.12.1941 Kaluga, Lichwin, Kassyn, Pjerjemyschl, Podborki, Warwarink

vermisst

RÖMERMANN

A.

16.05.1909

1943

Otto

RÖMERMANN

Otto

21.03.1924 Gillersheim

01.05.1944 Olejow

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Potylicz / Potelitsch: Block 13 Reihe 13 Grab 965

SAGE

Paul

05.11.1910

14.07.1943 Raum Orel

vermisst

Unteroffizier

SCHLETTE

Ernst

26.05.1911 Gillersheim

19.08.1942 Höhe 150 Nähe Abganerowo

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

SCHMIDT

K.

18.02.1908

21.03.1942

Schütze

SIEVERT

Albert

28.11.1922 Gillersheim

14.08.1942 Abganerowo

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

SIEVERT

K.

04.05.1923

1943

Gefreiter

STEINHOFF

August

08.06.1913 Gillersheim

05.1943 bei Pekuwat, Mittelasien

Grab derzeit noch in: Begobat - Usbekistan

Reiter

STEINHOFF

Erwin

23.01.1923

05.11.1942 Goitsch

Grab derzeit noch in: Goitch - Rußland

SULEWSKI

A.

26.07.1906

18.10.1940

THAL

H.

01.12.1911

17.12.1943

TUNKEL

Arthur

28.10.1909

14.12.1942 Stadt Stalingrad

vermisst

WANDREY

H.

14.03.1908

17.12.1945

WEISSER

A.

12.04.1919

07.07.1942

WEISSER

K.

12.12.1912

28.11.1941

WERTHEIM

A.

15.04.1906

06.01.1945

WERTHEIM

Ewald

09.06.1921

19.08.1943 Raum nö. Rostow

vermisst

Obergefreiter

WERTHEIM

Heinrich

09.08.1901 Gillersheim

15.01.1945 Krg. Gefg. Lg. Laz. 100, 3 Saparosche

Grab derzeit noch in: Saporoshje - Ukraine

Unteroffizier

WERTHEIM

Willi

05.11.1915 Gillersheim

01.07.1941 Krs. Krgs. Laz.II Bilgoraj

konnte nicht geborgen werden. Die Überführung zum Sammelfriedhof in Przemysl war somit leider nicht möglich

WIEKENBERG

R.

24.02.1911

06.07.1942

Hauptgefreiter

WINKLER

Georg

04.09.1915 Branitz

13.05.1944 Galati

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Galati: Block 2 Reihe 2 Grab 20

WOHLTMANN

A.

06.06.1909

17.08.1944

WOHLTMANN

Werner

05.04.1923

04.01.1943 Stadt Stalingrad

vermisst

WOTTKE

A.

25.05.1903

1945

Unteroffizier

ZEH

Walter

17.12.1909

02.05.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux: Block 1 Grab 206

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: Oktober 2015

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2015 frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten