Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Geislingen, Landkreis Göppingen, Baden-Württemberg

PLZ 73312

Postament mit säulenbeständigem Aufsatz und mit Helmabschluss

Inschriften:

Gott sei Dank. Der uns den Sieg gegeben hat durch unseren Herrn Jesum Christum. I.Kor.15.57.
DENKMAL für die in dem Kriege gegen Frankreich anno 1870/71 gefallen und in Folge ihrer Strapazen gestorbenen Krieger den dem Oberamtsbezirk Geislingen.
Gewidmet von Stadt und Bezirk

Namen der Gefallenen:

1870/71

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ALT

Michael

von Deggingen

Reiter

BENZ

Johannes

Geislingen

1.10.1870 Fontainebleau

von Geislingen

Jäger

DÜRR

Bartolmä

Großsüßen

30.11.1870 Bonneuil

von Grosssüssen

FRIESS

Johannes

von Türkheim

GEIGER

Martin

von Treffelhausen

GEISSLER

Fr. Karl

von Schweinitz

HANOLD

Adam

von Reichenbach

HOCHEISEN

Fr. Sigm

von Geislingen

HÖSCH

Johannes

von Hausen a. Fils

JUNGINGER

Daniel

von Schalkstetten

KOLB

Michael

von Geislingen

Obermann

LEUTNER

August

Wiesensteig

13.8.1870 Slutz s/s Foret (Feld-Laz.)

von Wiesensteig

MAASS

K. Fr. Aug.

von Nechlin

MARTIN

Lorenz

von Donzdorf

Soldat

MÜLLER

Josef

Donzdorf

9.1.1871 Großsachsenheim (Vereinsspital)

von Donzdorf

NEKER

Johannes

von Altenstadt

SCHWEIZER

Paul

von Ditzenbach

SEESSLE

Johannes

von Türkheim

STECK

Jakob

von Stubersheim

WAGNER

Peter

von Unterböhringen

Daten in Grün vom Volksbund (www.volksbund.de)

Datum der Abschrift: 30.12.2015

Verantwortlich für diesen Beitrag: Ah
Foto © 2015 Ah

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten