Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Dornstetten, Landkreis Freudenstadt, Baden-Württemberg

PLZ 72280

Friedhof: zwei Soldaten auf mehrstufigem Sockel; li. u. re. Steinkreuze.
Aussegungshalle: innen Holzkreuz und Wandtafeln mit den Namen beider Kriege

Inschriften:

UNSEREN GEFALLENEN UND VERMISSTEN

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

AMMER

Eugen

09.12.1898 Schura OA Tuttlingen

1917

Deutsche Verlustlisten 21893 vom 01.12.1917

AMMER

Friedrich

1889

1918

vermisst

AMMER

Jakob

31.12.1884 Dornstetten

1918

Deutsche Verlustlisten 26654 vom 30.09.1918 infolge Verwundung gestorben

BAUER

Wilhelm

1895

1917

BOCHINGER

Friedrich

12.03.1884 Dornstetten

1917

Bayern

Deutsche Verlustlisten 19712 vom 20.07.1917

Ob Ltn der Res

BOGNER

Friedrich

27.01.18?? Dornstetten

Bayern

Deutsche Verlustlisten 24184 vom 10.06.1918 gefallen Name nicht auf der Tafel vorn Dornstetten

Gefreiter (Kr. Tr.)

BRAUN

August

23.09.1888 Dornstetten

03.11.1918 Festshaupt- lazarett Ulm

Ers Batl I.R. 127 1.Genes Komp

Stammrolle IR 127 24.06-11.09.1918 im Res Lazarett Offenbach 28.10.1918 an Grippe-Lungen- entzündung erkrankt dem Festungshaupt- lazarett Ulm überwiesen gestorben 07.11.1918 nach Dornstetten überführt Wohnort: Göppingen Maler / ledig / 167 cm

Musketier

BRAUN

Ernst

28.11.1892 Dornstetten

13.12.1916 südwestlich Le Transloy

I.R. 125 2.Komp

Stammrolle IR 125 In der Sommeschlacht infolge Verschüttung durch Granatvoll- treffer gefallen Grabstätte 500 m westl. der Einmündung der Straße von Rocquigny in die Straße von Le Transloy nach Sailly Wohnort: Straßburg Messgerätearbeiter / ledig

BRAUN

Friedrich

13.04.1889 Dornstetten

1917

Feldartl Rgt 13 11.Batterie

Deutsche Verlustlisten 19460 vom 04.07.1917 infolge Krankheit gestorben

Gefreiter

BRAUN

Wilhelm

19.04.1894 Dornstetten

31.03.1918 Haupt- verbandsplatz San Komp 277 zu Beaufort

Füs Rgt 122 10.Komp

Stammrolle FR 122 27-31.03.1918 Kämpfe an der Ancre 30.03.1918 bei Moreuil schwer verwundet durch I.G. re. Oberschenkel Vormittags 10 Uhr an den Folgen seiner Verwundung gestorben Beerdigt an der Kirche in Beaufort Einzelgrab Uhrenmacher / ledig

Musketier

FREY

Christian

17.08.1899 Dornstetten

16.06.1918

I.R. 479 4.Komp

Stammrolle IR 479 15.05-16.06.1918 Kämpfe an der Ancre, Somme und Avre 16.06.1918 bei Albert in der Feldstellung nachmittags 11 Uhr schwer verwundet durch A.G. Bauch re. u. li. Oberschenkel nach kurzer Zeit der Verwundung auf dem Weg zum Hauptverbandsplatz der San Komp 420 gestorben Beerdigt 18.06.1918 nachmittags 6 Uhr auf dem Soldatenfriedhof Bazentin le Petit Grab Nr 243 Briefträger / ledig

FREY

Wilhelm

15.08.1898 Dornstetten

1918

I.R. 126 3.Komp

Deutsche Verlustlisten 25619 vom 13.08.1918

FRITZ

Karl

1883

1918

FUNKLER

Friedrich

1877 Dornstetten

1916

Ers Batl Landwehr Inftr Rgt 126 Garnis Komp

Deutsche Verlustlisten 12506 vom 15.05.1916 gestorben

GUTOWSKI

Hans

13.08.1895 Klein Warningken / Pillkallen

1917

Deutsche Verlustlisten 20210 vom 23.08.1917

Ers Reserv

HAUG

Adolf

1890 Dornstetten

1915

I.R. 126 12.Komp

Deutsche Verlustlisten 03630 vom 13.12.1914 Deutsche Verlustlisten 04698 vom 04.02.1915 bisher vermisst, gef

Gefreiter

HEGEL

Oskar

29.03.1897 Dornstetten

09.04.1917 auf Höhe 60

I.R. 414 6.Komp

Stammrolle IR 414 28.02-09.04.1917 Wytschaetebogen Abends 7.30 Uhr durch A.G. Kopf gefallen Liegt zwischen 2 und 3 englischen Linie und konnte daher nicht geborgen werden Kaufmann / ledig

Ers Reserv

KAUPP

Josef

11.10.1886 Dornstetten

20.10.1918 Feld Laza 648 in Taisnieres

Füs Rgt 122 1.Komp

Stammrolle FR 122 08-17.10.1918 Kämpfe vor und in der Hermannstellung 17.10.1918 östlich Le Cateau verwundet Abreißung re. Oberarm durch Fliegerbombe und Verletzung durch A.G. 20.08.1918 Vormittags 8 Uhr an den Folgen seiner Verwundungen (Arm, Gesäß) gestorben Beerdigt Soldatenfriedhof Taisnieres Einzelgrab Wohnort: Würzburg Chauffeur / verheiratet

KLUMPP

Jakob

1894

1915

Musketier

KÖHRER

Fritz

19.06.1895 Dornstetten

27.03.1918 bei Aveluy

R.I.R. 248 12.Komp

Stammrolle RIR 248 Nachmittags 6.30 Uhr durch I.G. (Kopf) gefallen Kaminfeger / ledig * 09.06.1895

KUMMER

Friedrich

01.07.1897 Dornstetten

1917

Fußartl Rgt 13 12.Batterie

Deutsche Verlustlisten 19702 vom 19.07.1917 schwer verwundet Deutsche Verlustlisten 20518 vom 10.09.1917 bisher schwer verwundet gestorben

LIEBIG

Anton

1881

1915

Uoffz

MÄDER

Friedrich

22.04.1896 Dornstetten

1917

Schnellmess- trupp 37

Deutsche Verlustlisten 24925 vom 08.07.1918 gefallen (Nachträglich gemeld)

MAYER

Theodor

1889

1914

Gefreiter

MÜLLER

Wilhelm

11.03.1891 Dornstetten

1918

Feldartl Rgt 238 5.Batterie

Deutsche Verlustlisten 31090 vom 20.09.1919 infolge Verwundung gestorben

Wehrmann

MUTZ

Wilhelm

1885 Dornstetten

1914

R.I.R. 119 6.Komp

Deutsche Verlustlisten 03653 vom 15.12.1914

NESTLE

Gottlob

1879 Dornstetten

1916

Landwehr Inftr Rgt 122(3) 12.Komp

Deutsche Verlustlisten 11349 vom 17.02.1916 schwer verwundet Deutsche Verlustlisten 11558 vom 08.03.1916 bisher schwer verwundet gestorben

Vize Feldw

RÜGNER

Gottlieb

06.11.1883 Dornstetten

18.10.1918 südöstlich Bazuel

I.R. 478 M.W.K.

Stammrolle IR 478 09-18.10.1918 Kämpfe vor und in der Hermannstellung 2 Km südöstl. Bazuel durch G.G. gefallen (Brust, Bauch u. Arm) Leichnam konnte nicht geborgen werden Wohnort: Geislingen Registrator

Gefreiter

SAILER

Christian

24.08.1891 Dornstetten

11.09.1916 Feld Laza 4 XIII

I.R. 120 9.Komp

Stammrolle IR 120 03-08.09.1916 Kämpfe b. Wytschaete 08.09.1916 Wytschaete schwer verwundet Schrapnellverletzung (l. Brustseite) Not. Kand. / ledig

Wehrmann

SAILER

Gottlob

1878 Dornstetten

1914

Landwehr Inftr Rgt 121 13.Komp

Deutsche Verlustlisten 02813 vom 21.11.1914

SAILER

Jakob

15.11.1887 Dornstetten

1918

Res Feldartl Rgt 54 2.Batterie

Deutsche Verlustlisten 24762 vom 02.07.1918

Gefreiter

SAILER

Wilhelm

25.05.1888 Dornstetten

24.11.1917 i.d. Argonnen

Landwehr Inftr Rgt 120 5.Komp

Stammrolle IR 120 01.09-24.11.1917 Stellungskämpfe in den Argonnen Nach dem Einbruch in die feindliche Stellung vermisst Nachtrag vom 22.05.18 Am 24.11.1917 in franz. Stellungsabschnitt „Courte Chausses“ gefallen und nördl. Tunnel (Manhand) Gemeinde La Chalade (Meuse) begraben Grab Nr 316 Metzger / ledig

SANNWALD

Friedrich

1889

1914

Musketier

SAUTER

Friedrich

04.03.1894 Dornstetten

04.11.1918 Rgts Verbandsplatz bei Le Chesne

I.R. 127 11.Komp

Stammrolle IR 127 04.11.1918 bei Le Chesne durch Inftr. Steckschuss li. Hüftseite schwer verwundet Am gleichen Tage vormittags 11 Uhr gestorben Bauer / ledig

Leutnant der Res

SCHITTENHELM

Christian

08.03.1896 Dornstetten

1918

Fußartl Rgt 13 13.Batterie

Deutsche Verlustlisten 24456 vom 20.06.1918 infolge Verwundung gestorben

Schütze

SCHMELZLE

Christian

28.09.1897 Dornstetten

23.05.1918 bei Albert

Füs Rgt 122 3.M.G.K.

Stammrolle FR 122 Beerdigt Friedhof des Füs Rgts 122 1 km südl. Bazentin le Grand Einzelgrab Nr 26 Bauer / ledig

Füsilier

SCHWEIKLE

Albert Ernst Heinrich

06.09.1898 Dornstetten

01.07.1918 bei Albert

Füs Rgt 122 1.Komp

Stammrolle FR 122 13.05-01.07.1918 Kämpfe an der Ancre, Somme und Avre durch A.G. gefallen Beerdigt Friedhof des Rgts 1 km südlich Bazentin le Grand Grab Nr 149 Bäcker / ledig

Leutnant

SÜSSKIND- SCHWENDI

Philipp

01.12.1897 Wildbad OA Neuenbürg

04.09.1915 bei Parcewo / Polen

2.Württemb Feld Artl Rgt 29 / Stab Abt I.Stab

Freiherr von

TRÜCK

Heinrich

1892 Dornstetten

1916

R.I.R. 250 4.Komp

Deutsche Verlustlisten 16122 vom 08.11.1916

VISINTIN

Engelbert

1888

1917

Gefreiter

WEILÄDER

Hermann

21.05.1898 Dornstetten

1918

Deutsche Verlustlisten 25972 vom 31.08.1918 infolge Verwundung gestorben

Gefreiter der Res

WEILÄDER

Jakob

1889 Dornstetten

1915

R.I.R. 119 M.G.K.

Deutsche Verlustlisten 07188 vom 23.06.1915

WIDDER

Sebastian

27.11.1878 Dornstetten

Deutsche Verlustlisten 26498 vom 24.09.1918 infolge Krankheit gestorben

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ALBRECHT

Hermann

1906

1944

vermisst

AMMER

Fritz

1911

1942

ARNOLD

Richard

1918

1942

BECKER

Fritz

1921

1941

BLIKLEN

Friedrich

1906

1942

BOGENRIEDER

Oskar

1910

1943

BÖHM

Franz

1904

1945

BÖHM

Hans

1927

1945

vermisst

BOHNET

Ernst

1908

1941

BONACKER

Hans

1923

1945

BREKAU

Bernhard

1926

1945

vermisst

DAXER

Heinrich

1909

1942

DAXER

Karl

1911

1941

DUPPER

Hermann

1920

1944

DUPPER

Theodor

1925

1944

DÜRR

Richard

1912

1945

EBERDARDT

Gottlob

1920

1942

EBERHARDT

Wilhelm

1906

1944

EISELE

Michael

1916

1948

EPPLER

Ernst

1921

1945

EPPLER

Friedrich

1914

1943

FINKBOHNER

Hermann

1914

1944

vermisst

FISCHER

Erich

1915

1942

FITZNER

Günter

1924

1945

FREY

Karl

1900

1945

FREYTAG

Wolfgang

1924

1944

FROMM

Friedrich

1905

1940

FROST

Arnold

1914

1944

GEHRMANN

Willi

1908

1944

GIERING

Hans

1922

1945

GIERING

Oskar

1918

1943

GLAUNER

Eugen

1919

1945

GRÜNWALD

Willy

1911

1945

vermisst

GUTOWSKI

Fritz

1894

1945

vermisst

HAMANN

Kurt

1924

1944

HAMANN

Ulrich

1920

1943

vermisst

HAUG

Ernst

1918

1943

vermisst

HAUG

Hermann

1920

1944

vermisst

HAUG

Hermann

1904

1942

HAUG

Karl

1925

1944

HAUS

Friedrich

1916

1943

HAUS

Rudolf

1909

1945

HAUSER

Abel

1916

1944

HÄUSSLER

Wilhelm

1903

1942

vermisst

HAVER

Fritz

1920

1944

vermisst

HEMETS- BERGER

Anton

1921

1944

HILLER

Gotthold

1904

1945

vermisst

HINZ

Kurt

1911

1944

HÖGER

Woldemar

1913

1943

vermisst

HOLZBERGER

Blasius

1915

1943

KAHL

Heinz

1915

1943

KALMBACH

Werner

1920

1943

KALTENBACH

Hermann

1912

1944

vermisst

KAMINSKI

Emil

1911

1944

KAUPP

Fritz

1911

1944

vermisst

KAUPP

Max

1912

1944

vermisst

KAUPP

Walter

1922

1945

KILGUS

Richard

1919

1942

KLÄGER

Eugen

1916

1943

vermisst

KLÄGER

Kurt

1925

1945

vermisst

KLEIN

Fritz

1925

1944

KNÖHRER

Kurt

1924

1942

KNÖSEL

Johann

1910

1946

KÖHNLEIN

Eugen

1906

1943

vermisst

KÖHRER

Christian

1906

1944

vermisst

KÖPFF

Wilhelm

1904

1944

KORIOTH

Leo

1891

1945

vermisst

KRÜGER

Friedrich

1905

1942

KÜBLER

Adolf

1921

1944

vermisst

KURZ

Hans

1924

1943

LEHMANN

Otto

1905

1944

vermisst

LIEBIG

Kurt

1910

1942

vermisst

LUTZ

Ernst

1910

1942

MÄDER

Fritz

1921

1943

MÄDER

Jakob

1909

1943

MÄDER

Karl

1912

1942

MÄDER

Reinhold

1925

1945

MATTES

Erich

1920

1941

MATTES

Georg

1921

1943

vermisst

MATTES

Hugo

1925

1944

vermisst

MICHEEL

Günter

1922

1944

MICHELS

Johann

1923

1944

vermisst

MÜLLER

Hermann

1910

1943

NÄGL

Johann

1905

1943

NEIMANN

Konstantin

1911

1945

NESTLE

Ernst

1922

1943

vermisst

NESTLE

Eugen

1914

1943

NEUB

Erich

1919

1945

NEUB

Kurt

1925

1944

OBERLE

Hans

1917

1944

vermisst

OSWALD

Thomas

1907

1944

PFEFFERLE

Friedrich

1901

1945

vermisst

POLLEIT

Erich

1910

1942

PRZYTULLA

Willi

1905

1941

RALL

Gustav

1898

1945

RALL

Konrad

1925

1944

RATH

Eugen

1908

1943

RAUSER

Oskar

1903

1942

RÜGNER

Hermann

1906

1944

SACKMANN

Friedrich

1903

1945

SAILER

Erwin

1919

1943

SAILER

Gottlob

1914

1943

SAILER

Hermann

1919

1945

vermisst

SCHLEE

Heinrich

1907

1945

vermisst

SCHMECHTIG

Paul

1907

1948

SCHMELZLE

Paul

1903

1941

SCHMIDT

Gerhard

1919

1944

SCHMIDT

Walter

1919

1945

vermisst

SCHMIEDL

Alois

1916

1945

SCHNEPF

Erich

1918

1944

SCHNITZER

August

1916

1943

vermisst

SCHÖLLER

Eugen

1905

1945

SCHULER

Wilhelm

1902

1945

SCHULZ

Emil

1925

1944

SCHULZ

Michael

1893

1945

vermisst

SCHÜNEMANN

Bruno

1908

1945

SCHWARZ

Jakob

1915

1941

SCHWARZ

Johannes

1910

1945

vermisst

SCHWEYER

Helmut

1922

1941

SCHWEYER

Rolf

1923

1946

SENDTKO

Ernst

1914

1942

vermisst

SÖLLNER

Carl Louis

1900

1942

SÖLLNER

Erich

1909

1944

SPRINGMANN

Christian

1906

1941

STECHER

Johann

1926

1945

vermisst

STECHER

Josef

1917

1945

vermisst

STENG

Karl

1898

1948

STENG

Wilhelm

1908

1943

TEUFEL

Georg

1919

1942

TOBIEN

Kurt

1912

1944

WAHL

Philipp

1914

1945

WALZ

Gottlob

1897

1943

WALZ

Paul

1909

1943

WEINLÄDER

Fritz

1918

1945

WEINLÄDER

Gottlob

1891

1944

WEINLÄDER

Max

1922

1942

WEINLÄDER

Wilhelm

1901

1943

WENNAGEL

Emil

1924

1945

WENNAGEL

Friedrich

1901

1944

WIESEMES

Heinrich

1915

1943

vermisst

WOBIG

Fritz

1911

1944

vermisst

WOLF

Erich

1923

1944

Steinkreuze

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

GIERING

Friedrich

1903

1946

KLEIN

Fritz

1925

1944

MÜLLER

Hermann

1910

1943

SCHNEPF

Erich

1918

1944

STENG

Karl

1898

1948

Uoffz

WALZ

Gottlob

1897

1943

Datum der Abschrift: 23.06.1916

Verantwortlich für diesen Beitrag: Werner Lippke
Foto © 1916 Werner Lippke

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten