Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Dietersweiler, Landkreis Freudenstadt, Baden-Württemberg

PLZ 72250

Kirche: rechts daneben Steinmauer mit Kreuz und Inschrift /
li. und re. davon Tafeln mit Namen der Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege

Inschriften:

DEN TOTEN
ZUM GEDENKEN
DEN LEBENDEN ZUR MAHNUNG

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Uoffz der Res

BAUER

Wilhelm

1887 Dietersweiler

1914

I.R. 126 10.Komp

Deutsche Verlustlisten 03612 vom 12.12.1914

DÖLKER

Andreas

1886 Dietersweiler

1916

I.R. 180 2.Komp

Deutsche Verlustlisten 14569 vom 02.09.1916

DÖLKER

Friedrich

1890

1915

Ers Reserv

DÖLKER

Jakob

1890 Dietersweiler

I.R. 126 1.Komp

Deutsche Verlustlisten 04190 vom 11.01.1915 bisher verwundet gestorben

Ers Reserv

DÖLKER

Johannes

20.09.1890 Dietersweiler

27.06.1917 bayr Feld Laza 25

I.R. 121 4.Komp

Stammrolle IR 121 23.06.1917 Schlacht bei Arras schwer verwundet durch A.G. Ba(uch) Infolge seiner Verwundung gestorben Beerdigt auf dem Friedhof Douai Grab 3280 Reihe 42 Wohnort: Kornwestheim Schuhmacher / ledig

Landwehrm

FRANZ

Matthäus

26.04.1876 Dietersweiler

09.01.1915 Hartmanns- weilerkopf

Landwehr Inftr Rgt 123 4.Komp

Stammrolle LIR 123 Durch Kopfschuss gefallen Beerdigt in Sulz / Elsass Wohnort: Rottweil Feldarbeiter jetzt Bierbrauer / verh

FREY

Johannes

1893

1915

Landsturm- pflichtiger

FRICK

Johannes

05.07.1893 Dietersweiler

28.03.1918 bei Caix

I.R. 478 9.Komp

Stammrolle IR 478 21-28.03.1918 Große Schlacht in Frankreich (Durchbruchsschlacht bei Caix) Durch I. Gesch gefallen Gipser / ledig

HEINZELMANN

Johannes

1890

1918

Musketier

HUSS

Friedrich Georg

07.03.1898 Dietersweiler

30.05.1918 bei Schloß Marais / Frankreich

I.R. 127 12.Komp

Stammrolle IR 127 Vormittags 4 Uhr durch Artl. Volltreffer gefallen Fabrikhilfsarbeiter / ledig

Landwehrm Tambour

HUSS

Johannes

23.10.1886 Dietersweiler

28.02.1915 Kriegs Laza VII A.K.

R.I.R. 121 11.Komp

Stammrolle RIR 121 15.01.1915 bei Thieval Gegend Albert westlich Bapaume / Nordfrankr. schwer verwundet Schuss durch Granate li. Kopfseite, (Mund) u. Hände infolge Verwundung gestorben Ort der Beerdigung unbekannt Wohnort: Cappel OA Öhringen Wagner / verheiratet

JOOS

Adam

1885 Dietersweiler

1916

R.I.R. 122 9.Komp

Deutsche Verlustlisten 16744 vom 06.12.1916

Musketier

JOSS

Karl

19.02.1892 Dietersweiler

27.01.1915 bei Zylin (Burza) Russland

I.R. 121 10.Komp

Stammrolle IR 121 Wohnort: Ötisheim OA Maulbronn Schlossergehilfe / ledig / JOOSS

JUNG

Karl

1882

1918

KÖHLER

Otto

1893

1914

Landsturm

KÜBLER

Georg

09.09.1879 Dietersweiler

01.11.1918 Andevanne / Frankreich

Füs Rgt 40 2.Komp

Stammrolle FR 40 vermisst Wohnort: Grenzach / Lörrach Fuhrmann / verheiratet Name nicht auf der Tafel von Dietersweiler

Ers Reserv

KUGLER

Matthäus

1891 Dietersweiler

1914

I.R. 126 1.Komp

Deutsche Verlustlisten 02903 vom 24.11.1914

Wehrmann

LAMPART

Jakob

09.06.1879 Dietersweiler

23.12.1917 Höhe 425 bei Sennheim

Landwehr Inftr Rgt 123 7.Komp

Stammrolle LIR 123 Nachmittags 1.20 Uhr Granatsplitterverletzung li. Brustseite (Herz) Zertrümmerung des li. Oberarms, li. Ober- schenkel, re. Unter- schenkel Wohnort: Mochenwangen Säger / verheiratet

Sanit Uoffz

LUTZ

Andreas

21.01.1886 Dietersweiler

04.04.1918 bei Neuville

I.R. 414 8.Komp

Stammrolle IR 414 31.03-04.04.1918 Große Schlacht in Frankreich Nachts 12 Uhr durch A.G. gefallen Beerdigt in Braches durch Pion Komp 116 Wohnort: Herrenberg Bremser / verheiratet

Uoffz der Res

LUTZ

Gotthilf

24.03.1891 Dietersweiler

16.08.1918 bei Villers lès Roye

R.I.R. 120 M.W.K. I.Bataillon

Stammrolle RIR 120 09-16.08.1918 Schlacht um Roye und Lassigny Durch A.G. gefallen Flaschner / ledig

MÖNCH

Friedrich

1894 Dietersweiler

1918

(G.R. 123) 9.Komp

Deutsche Verlustlisten 16442 vom 23.11.1916

MÖNCH

Fritz

1893 Dietersweiler

1916

MÖNCH

Wilhelm

1896 Dietersweiler

1916

Fernsprech Ers Abtlg Nr 4

Deutsche Verlustlisten 11817 vom 30.03.1916 tödlich verunglückt

Musketier

MUTZ

Friedrich Wilhelm

14.02.1895 Dietersweiler

20.09.1916 bei Rancourt a.d. Somme

R.I.R. 248 8.Komp

Stammrolle RIR 248 Nachmittags 2.30 Uhr gefallen Wohnort: Esslingen Metzger / ledig

Gefreiter

RAISSLE

Georg

05.10.1869 Rodt / Freudenstadt

1917

Feldartl Rgt 49 2.Ers Abtlg Dep Batt

Deutsche Verlustlisten 22274 vom 31.12.1917 Infolge Krankheit gestorben

Grenadier

RAUTER

Christian

24.11.1891 Dietersweiler

1914

G.R. 119 8.Komp

Deutsche Verlustlisten 01285 vom 14.10.1914 vermisst Totenkartei * 24.11.1894 bisher vermisst, gef.

Reservist

RAUTER

Johann (Martin)

01.04.1889 Dietersweiler

14.08.1916 südlich Guillemont

I.R. 127 10.Komp

Stammrolle IR 127 01-14.08.1916 Schlacht a.d. Somme Morgens 2 Uhr durch Granatsplitter (Lunge) gefallen Maurer / verheiratet

Landsturm

ROTHFUSS

Friedrich Wilhelm

31.05.1878 Dietersweiler

03.04.1916 bei Fort Douaumont

R.I.R. 120 6.Komp

Stammrolle RIR 120 14.03-03.04.1916 Schlacht bei Verdun vermisst Nachtrag vom 14.04.1919 Gerichtlich für tot erklärt Wohnort: Hofen / Cannstatt Gipser / verheiratet Name nicht auf der Tafel von Dietersweiler

Ers Reserv

ROTHFUSS

Gottlieb

10.08.1886 Dietersweiler

17.05.1917 im Feld Laz 6 in Mons / Frankreich

I.R. 121 7.Komp

Stammrolle IR 121 28.04.1917 bei Arras Zertrümmerung des Ellenbogen durch A.G. schwer verwundet Nachmittags 11 Uhr gestorben Beerdigt 21.05.1917 Friedhof in Mons Grab Nr 4 Linie 2 Wohnort: Wittlensweiler Säger / verheiratet

Gefreiter

ROTHFUSS

Jakob

04.03.1892 Dietersweiler

1918

I.R. 125 2.M.G.K.

Stammrolle IR 125 20.08.1916 Somme durch A.G. re. Schulter an Verwundung gestorben Wohnort: Cannstatt Sattler u. Tapezierer / ledig

ROTHFUSS

Jakob

Dietersweiler

Hilfslaza Kliniken Halle a. S.

Landsturm Inftr Batl Landsberg a.W.(III.6.)

Deutsche Verlustlisten 13112 vom 26.06.1916 Infolge Krankheit gestorben Name nicht auf der Tafel von Dietersweiler

SCHITTENHELM

Christian

1876 Dietersweiler

1916

I.R. 372 7.Komp

Deutsche Verlustlisten 16005 vom 02.11.1916

SCHMID

Jakob

1883

1917

SCHMID

Johannes

1893

1916

SINN

Johannes

1894 Dietersweiler

1916

G.R. 123 9.Komp

Deutsche Verlustlisten 15687 vom 20.10.1916

Ers Reserv

STAHL

Friedrich

1888 Dietersweiler

1915

1.Pion Batl 13 2.Feld Kp

Deutsche Verlustlisten 04517 vom 26.01.1915

WEIMER

Friedrich

1885

1914

WILHELM

Oskar

1896

1918

WOLF

Wilhelm

1889

1920

Landsturm

WÖRNER

Andreas

14.06.1889 Dietersweiler

23.04.1915 im Wald von Apremont

Landwehr Inftr Rgt 120 9.Komp

Stammrolle LIR 120 22-24.04.1915 Kämpfe im Walde von Apremont Infolge Minensprengung gefallen Beerdigt im Soldaten- friedhof Gebesard

WÖRNER

Christian

09.10.1890 Dietersweiler

1914

I.R. 126 3.Komp

Deutsche Verlustlisten 03590 vom 11.12.1914 vermisst

WÖRNER

Johannes

15.03.1896 Dietersweiler

1917

leichte Feldartl Rgt 2 8.Batterie

Deutsche Verlustlisten 20794 vom 22.09.1917

WÖRNER

Matthäus

1888 Dietersweiler

1916

G.R. 119 2.Komp

Deutsche Verlustlisten 15177 vom 29.09.1916

WURST

Karl

1892

1918

Gefreiter

ZINSER

Matthäus

17.10.1882 Dietersweiler

1918

R.I.R. 119 2.Komp

Deutsche Verlustlisten 26916 vom 11.10.1918

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ARNDT

Paul

1917

1945

AUST

Günther

1916

1944

AUST

Werner

1919

1944

BANZHAF

Hans

1907

1944

BAUER

Rolf

1920

1945

BISCHOFF

Hans

1922

1945

BLÖTSCHER

Heinrich

1923

1942

DÖLKER

David

1907

vermisst

DÖLKER

Wilhelm

1921

1944

DÖTTLING

Herbert

1928

1945

DÜRR

Philipp

1020

1944

EBERHARDT

Friedrich

1925

1944

FUCHS

Georg

1910

1943

FUCHS

Johannes

1904

1945

GÖRTZ

Sergius von

1918

1940

GRUBER

Alfred

1925

1944

GÜNTHER

Karl

1906

1944

GÜNTHER

Max

1907

1945

GÜNTHER

Max

1914

1941

GÜNTHER

Paul

1909

vermisst

HAAS

Emil

1919

1945

HAUG

Christian

1913

1943

HAUSER

Bernhard

1921

1946

HAUSER

Wilhelm

1911

1943

HEINZELMANN

Christian

1917

1943

HEINZELMANN

Hermann

1922

1942

HEISS

Georg

1914

1945

HERTRAMPF

Kurt

1910

1945

HUSS

Erwin

1925

1945

HUSS

Reinhold

1927

1945

HUSS

Wilhelm

1914

1942

HÜTZ

Peter

1915

1945

JOOSS

Willy

1917

1943

KALMBACH

Eugen

1908

1943

KALMBACH

Friedrich

1924

vermisst

KALTENBACH

Wilhelm

1916

1945

KALTENBACH

Wilhelm

1905

1945

KLUMPP

Christian

1916

vermisst

KLUMPP

Hermann

1920

1941

KOSCHING

Ernst

1924

1943

KOSCHING

Herbert

1922

vermisst

LAPP

Karl

1915

1945

LEICHER

Gottlieb

1920

1942

LEICHER

Peter

1921

1942

LENK

Walter

1924

1942

LICHT

Otto

1889

1945

LIEHMANN

Artur

1902

1945

LUTZ

Oskar

1920

vermisst

LUTZ

Wilhelm

1915

1942

MANDAUSCH

Emilie

1881

1945

MÖNCH

Philipp

1924

1944

MÖNCH

Wilhelm

1912

vermisst

NÜBEL

Karl

1903

vermisst

RAISSLE

Otto

1911

vermisst

RAUTER

Hermann

1902

vermisst

RAUTER

Martin

1912

1940

RECK

Kurt

1910

1945

SAUR

Johannes

1923

1943

SCHAIBLE

Otto

1906

1945

SCHARDIN

Wilfried

1926

1944

SCHÄRR

Berthold

1914

1945

SCHLEH

Willi

1920

1944

SCHMID

Friedrich

1912

1941

SCHMID

Otto

1913

1942

SCHMID

Wilhelm

1910

1942

SCHNEIDER

Albert

1909

1945

SCHNEIDER

Erwin

1909

1945

SCHÖNBACH

Rudolf

1910

1943

SCHULER

Ernst

1914

1944

SCHULZ

Marie

1884

1945

SEEGER

Hans

1925

1945

STAHL

Karl

1906

1944

STEINORT

Heinrich

1927

vermisst

TRICK

Bernhard

1916

1948

WALZ

Otto

1923

1946

WEIGOLD

Georg

1917

1945

WOLF

Fritz

1920

vermisst

WÖRNER

Erich

1921

vermisst

WÖRNER

Matthäus

1915

1944

ZINSER

Erwin

1919

vermisst

ZÜFLE

Otto

1908

1941

Datum der Abschrift: 19.05.2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Werner Lippke
Foto © Werner Lippke

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten