Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Breisach am Rhein (priv. Gedenksteine), Breisgau-Hochschwarzwald, Baden-Württemberg

PLZ 79206

Im Friedhof; Hinweise zu Soldaten von privaten Gedenksteinen

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkung

LANG

Franz

1893

1915

Brüder

LANG

Protas

1894

1916

Brüder

MANGOLD

Josef

1885

1917, bei Verdun

2. Weltkrieg

Foto

Dienstrang

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkung

 

ALBRECHT

Rudolf

07.12.1921

16.02.1942, Russland

 

 

BACH

Hans

15.08.1911

07.07.1944

vermisst

 

BLESCH

Willi

1910

1944, Holland

gefallen

 

BOTTLING

Josef

28.01.1911

25.03.1945

 

 

BRAUN

Karl Wilhelm

22.06.1919

11.02.1945

gefallen

 

BUEB

Heinrich

1910

1945

 

 

DOCKWEILER

Karl

07.02.1907

19.11.1941

Grabstein I

 

DONAUER

Mathias

1893

1945

Grabstein II

 

EGGER

Anton

16.09.1923

13.10.1944

 

 

EINHORN

Ernst

1918

1945

 

 

FICHTER

Franz

1919

1943

vermisst, Brüder

 

FICHTER

Karl

1915

1942

Brüder

Fregatten-kapitän

FRANZ

Fritz

1899

1944

gefallen

 

FREUND

Emil

1925

1945

gefallen

 

GEHR

Fritz

1908

1945

 

 

HALLBAUER

Alfred

20.10.1910

10.10.1944, in Riga

 

 

HARTMANN

Heinrich

1900

1945

vermisst, Brüder

 

HARTMANN

Wilhelm

1910

1944

vermisst, Brüder

 

HAU

Adolf

1924

1944, Russland

vermisst

 

HAURY

Josef

16.05.1913

01.03.1944

 

 

HEITZMANN

Karl

14.03.1911

20.03.1943, Russland

 

 

HUCK

Alwin

1922

1941

gefallen, Grabstein III

 

HUCK

Arthur

1898

1945

vermisst, Grabstein III

 

HURST

Ernst Johann

1917

1942

 

 

ICHTERZ

Emil

1901

1945

 

 

KISS

Jakob

1903

1943

 

 

KÖHN

Wilhelm

1891

1944

 

 

KRANZER

Fritz

1913

1944

vermisst

 

KRIEG

Otto

24.10.1911

04.1945

vermisst

 

LANG

Wilhelm

1912

1942

 

 

LUDWIG

Edmund

14.02.1926

1945

vermisst

Uffz.

LUDWIG

Martin

31.10.1919

17.02.1942, Russland

 

 

MANGEL

Ernst

29.06.1926

1945, bei Königsberg

vermisst

 

METZINGER

Anton

1921

1945

 

 

OBERT

Paul

24.03.1908

06.07.1944, im Osten

gefallen, Grabstein I

 

PIEPER

Ernst

1922

1942

gefallen

 

RÖCK

Erich

1914

1941

gefallen, Brüder

 

RÖCK

Herbert

1920

1944

vermisst, Brüder

 

RÖCK

Walter

1913

1942

gefallen, Brüder

 

SCHABER

Franz

11.08.1908

03.05.1945

 

 

SCHEIRICH

Franz

1895

1945

Grabstein II

 

SCHIES / BANHOLZER

Emil

1924

1945

 

 

SCHILLINGER

Karl

1912

1944

 

 

SCHMIDT

Josef

12.05.1907

1944

vermisst

Lt.

SCHUMACHER

Ernst

25.02.1922

09.12.1943

gefallen

 

SCHWARZ

Anton

1915

1941

 

 

SÖHNLIN

Ernst

05.03.1919

25.01.1942, in Wjasma, Russland

 

 

STRASSER

Josef

1906

1945

 

 

TEUFEL

Hans

1911

1945, bei Berlin

gefallen, Brüder

 

TEUFEL

Ludwig

1924

1945, Russland

vermisst, Brüder

 

WAGNER

August

1902

1945, Frankreich

 

 

WAGNER

Gustav

26.06.1920

1942, Russland

vermisst

 

WALTERE

Friedrich

1906

1944

 

 

WEIGAND

Ernst

04.02.1892

19.12.1944

 

 

WEIß

Karl

22.01.1908

13.08.1944

gefallen

 

WIENOLD

Bernhard

1918

1942

 

 

WISSMANN

Emil

17.05.1913

22.12.1941

 

 

ZIPFEL

Otto

1920

1944

 

Datum der Abschrift: 10.10.2015

Beitrag von: W.Leskovar
Foto © 2015 W.Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten