Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bischwind, Gemeinde Dingolshausen, Landkreis Schweinfurt, Bayern

PLZ 97497

An der Außenseite der Kirche ist eine Gedenkplatte aufgestellt. Im oberen Teil ist Maria mit Kind abgebildet, welche einen Umhang um zwei kniende Soldaten legt.

Inschriften:

DEN OPFERN DER KRIEGE ZUM GEDENKEN

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Bemerkungen

BONN

Franz

HESS

Hans

gestorben

HILLENBRAND

Bernhard

HILLENBRAND

Josef

HOFMANN

Josef

KRAUS

Friedrich

vermisst

LINSNER

Sebastian

LUTZ

Adam

LUTZ

Valentin

gestorben

ORTH

Michael

THURN

Michael

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BRUNN

Luise

Ogfr.

HAUCK

Ludwig

10.11.1910

02.07.1944 Polozk

Gren.Rgt. 544 (neu), II. Btl.

vermisst

Schütze

HERBERICH

Hans

05.05.1923

01.02.1942 Shukowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Shukowka / Mosalsk - Rußland

Gefreiter

HILLENBRAND

Alois

02.12.1920

01.09.1941 Malaja-Kachowka

Obergefreiter

HILLENBRAND

Josef

06.08.1903

13.11.1944 Sevdeiken-Janell

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Memel / Klaipeda

Ogfr.

HOFMANN

Matthäus

20.11.1903

00.06.1944 Mittelabschn.

Lw. Art. Rgt. 4, Rgts. Stab u. 1. le. Trsp. Kol.

vermisst

Gfr.

HÜMMER

Michael

10.03.1910

00.09.1945 Sammellager Horn

vermisst - in Gefangensch. verschollen

Gefreiter

KRAUS

Bonifatius

05.11.1914

26.9.1941 Tatarengraben s.w. Perekop

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tartarengraben / Perekop - Ukraine

Ogfr.

MAYER

Alfons

06.11.1913

00.05.1944 Krim

Gren.Rgt. 70, 4. Kp.

vermisst

MAYER

Johann

1911

1945

Gfr.

MAYER

Josef

06.01.1909

00.01.1943 Osten

Pi. Btl. 188, 1. Kp.

vermisst

Gefreiter

MÖSLEIN

Adalbert

16.03.1920

11.04.1942 b. Schpilewa

Flieger

MÜLLER

Gustav

08.02.1907

04.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Recogne-Bastogne. Endgrablage: Block 10 Grab 449

Obergefreiter

MÜLLER

Ludwig

06.01.1910

01.03.1947

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sonthofen. Endgrablage: Grab 38

Schtze.

ORTH

Josef

02.02.1926

00.01.1945 Westen

SS Pz. Pi. Btl. 12, Stab

vermisst

Schtze.

PFISTER

Oskar

24.04.1927

00.04.1945 Schlesien

Pz.Gren. Btl. Führer Begl. Brig. Stab I

vermisst

Unteroffizier

POPP

Ludwig

28.12.1912

05.01.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains. Endgrablage: Block 12 Reihe 10 Grab 255

Gefreiter

SCHNEIDER

Oswald

13.09.1911

199.09.1941 Swaromje

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew. Endgrablage: Block 1 Reihe 38 Grab 1516

THURN

Anton

vermisst

WEBER

Hermann

Grenadier

ZINSER

Karl

08.10.1926

11.01.1945 Nagy Surany

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Vazec überführt worden

In Grün aus Quelle: 1200 Jahre Bischwind 791-1991, Longin Mößlein, Christel Fuchs,
Gemeinde
Dingolshausen, 1991
Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.08.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2013 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten