Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Aubstadt, Landkreis Rhön-Grabfeld, Unterfranken, Bayern

PLZ 97633

Auf einer gemauerten Säule befinden sich zwei Soldatenfiguren.
Seitlich davor stehen zwei Gedenksteine in Kreuzform.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

BIEBERBACH

Otto

03.05.1918

BÜTTNER

Otto

03.06.1917

DIETERICH

Fritz

12.09.1916

DIETERICH

Joh.

30.09.1914

DÜMPERT

August

26.08.1914

EBERT

Erwin

18.10.1918

HÄRTER

Erwin

26.05.1916

HESSELBACH

E.

14.08.1917

KÜRSCHNER

A.

14.09.1915

LINSE

Gustav

20.10.1914

MÜLLER

Adolf

15.09.1918

MÜLLER

G.

05.05.1915

MÜLLER

Gotth.

07.05.1917

NENNINGER

E.

20.04.1918

NENNINGER

E.

15.07.1918

NENNINGER

Otto

15.08.1918

NEUMANN

E.

04.11.1914

SCHÄFER

E

15.07.1918

SCHÖPPACH

E.

18.04.1915

SCHULZ

Adolf

16.08.1916

VOGLER

Alb.

22.11.1917

VOLK

Albert

28.08.1914

VOLK

Gustav

01.10.1916

WACHENBRÖNNER

G.

16.06.1918

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ABSCHÜTZ

Gustav

1944

Obergefreiter

DAMM

Ernst

10.09.1906

13.02.1945 Gut Rohlau, ca. 10 km nordwestl. Graudenz

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rolewo - Polen

DIETRICH

Ernst

1941

DIETZ

Erwin

1944

Schütze

FRAUENBERGER

Erwin

14.12.1920

02.12.1941 Alexandrowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Aleksandrowka / Moskau - Rußland

FRAUENFELDER

Otto

1944

Rottenführer

FRITZ

Alfred Albert

29.01.1922

00.10.1942 in Malgobek, Kaukasus

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Malgobek mit Nisch Malgobeck - Rußland

GRÄF

Otto

1945

Obergefreiter

HEY

Otto

06.10.1912

26.11.1942 Bol-Iwanowka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk – Besedino. Endgrablage: Block 3 Reihe 15 Grab 675

HEY

Robert

1943

SS-Strm.

JUCHT

Karl

02.09.1925

00.02.1945 Komorn

SS Pz. Gren.Rgt. 3 “Deutschland” 9. Kp.

vermisst

Obergefreiter

KÖHLER

Albert

20.12.1906

21.12.1945 Rjasan Kgf. Lager

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rjasan-Djagelewo

Schütze

KÖHLER

Erwin

22.04.1922

07.03.1942 Tschablokowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tarasowo / Rshew - Rußland

KÖHLER

Erwin

1944

Gfr.

KRAMPF

Erwin

23.12.1925

00.06.1944 Kartashino

Gren.Rgt. 478, 5. Kp.

vermisst

Gefreiter

KRAMPF

Otto

21.10.1907

24.10.1943 R.L. Kulparkow Lemberg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Potylicz / Potelitsch. Endgrablage: Block 9 Reihe 12 Grab 656

Grenadier

KRATSCH

Albin

07.04.1909

01.11.1944 bei Janopole N.O. Mackeim

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mlawka. Endgrablage: Block G Reihe 26 Grab 2090

Obergefreiter

KRATSCH

Erwin

18.03.1921

27.11.1943 Sagusdje

Ogfr.

MÜLLER

Christlieb

27.11.1900

00.07.1944 Sammellager R Pizeza 1945

Feldgend. Tr. 934 Lublin

vermisst - in Gefangensch. verschollen

MÜLLER

Ernst

1944

Obergefreiter

MÜLLER

Erwin

26.02.1919

11.02.1943 Nikolskoje

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nikolskoje / Gebiet Kursk - Rußland

Obergefreiter

MÜLLER

Karl

09.10.1920

16.09.1942

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

MÜLLER

Walter

1945

Gefreiter

MUSELMANN

Gustav

10.05.1911

21.01.1944 Landekopf nordwestl. Kertsch

Gfr.

RAAB

Erwin

01.04.1906

00.06.1944 Minsk

Gren.Rgt. 199, 1. Kp.

vermisst

Obergefreiter

REBHAN

Karl

29.08.1913

29.08.1941 bei Bolotina

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

Schütze

ROTTMANN

Adolf

25.04.1922

06.02.1943

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Trossna / Orel sw. - Rußland

Obergefreiter

ROTTMANN

Albert

18.05.1913

19.12.1943 Ljubinowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Ljubimowka / 45 km nö. Nikopol - Ukraine

Soldat

ROTTMANN

Ernst

04.06.1927

04.02.1945 bei Losiow, Krs. Brieg

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Janow - Polen

Gefreiter

ROTTMANN

Gustav

05.06.1925

19.07.1944 Siemikowze

Oberschütze

SCHELLER

Albert

07.03.1913

09.01.1942 Obojan

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Obojan - Rußland

SCHÖPPACH

Erwin

1944

Schütze

SCHÖPPACH

Gustav

24.11.1915

31.03.1945

auf der Kriegsgräberstätte in Schweinheim, Fdh. Endgrablage: Reihe 3

SCHULZ

Robert

1942

SCHULZ

Walter

1943

SCHULZ

Willi

1945

Gfr.

VOGLER

Christlieb

02.04.1906

00.12.1943 Witebsk

Füs. Btl. 252 Stab

vermisst

Obergefreiter

WACHENBRÖNNER

Ernst

25.09.1917

18.02.1945 Leobschütz, O.S.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Glubczyce - Polen

Ogfr.

WACHENBRÖNNER

Karl

26.10.1910

00.03.1945 Janowitz

Gren.Rgt. 95, 10. Kp.

vermisst

Gefreiter

WACHENBRÖNNER

Karl

25.12.1913

22.09.1942 westl. Ignatjno

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sawostjanowo - Rußland

Ogfr.

WACHENBRÖNNER

Robert

07.05.1912

00.03.1945 Pola

Gren.Rgt. 1047, II. Btl. Stab

vermisst

WERNER

Albert

1941

Gfr.

WERNER

Gustav

20.04.1915

00.02.1945 Dresden

Gren.Rgt. 55, 14. Kp.

vermisst

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.10.2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2014 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten